Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22
  1. #11
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    19.03.2017
    Ort
    München
    Beiträge
    196

    Standard AW: Versicherungsvergleich

    Glasschaden ist Teilkasko......hat nichts mit Vollkasko zu tun. Bei Diebstahl bekommst du ja auch deine 35.000.....wenn der Wert aktuell ist.
    Grüß Gott aus München

  2. #12
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    5.025

    Standard AW: Versicherungsvergleich

    meine ist komplett beheizt und der Grünkeil ist 42cm hoch......vielleicht ist das günstiger?

    Fehler: Summe war 3.761,- minus SB.
    Gruß Thomas

  3. #13
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    15.11.2014
    Beiträge
    120

    Standard AW: Versicherungsvergleich

    Zitat Zitat von clouliner1 Beitrag anzeigen
    Der Zeitwert ist der Wiederbeschaffungswert! Bei älteren Fahrzeugen kann es sich lohnen, eine Versicherung zu suchen, die über Zeitwert versichert.
    Nun gilt es abzuwägen, was man angibt, niedrige Zeitwertangabe ist günstigere Prämie und im Schadensfall gleichzeitig niedrige Auszahlung.
    Wer also seinen Wagen mit Wert von 50.000 nur als Wert mit 35.000 angibt, bekommt bei einem Schaden auch nur max. 35.000 ausbezahlt.

    Ich mache seit 15 Jahren Zeitwertversicherungen und denke, dass alles nur korrekt laufen kann, wenn man auch korrekte Angaben macht.

    Zeitwertermittlung ist meiner Meinung nach relativ einfach, dass ist der Preis, den man selber bereit wäre für sein Fahrzeug zu bezahlen!


    Hallo Thomas

    habe das aber ganz anders in Erinnerung, Zeitwert ist der Händlereinkaufswert, Wiederbeschaffungswert ist der Händlerverkaufswert.
    Der Begriff Zeitwert wird in der Versicherungsbranche nicht mehr verwendet.

    Gruß Albert

  4. #14
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    19.03.2017
    Ort
    München
    Beiträge
    196

    Standard AW: Versicherungsvergleich

    Zitat Zitat von rumtreiberalbertingrid Beitrag anzeigen
    Hallo Thomas

    habe das aber ganz anders in Erinnerung, Zeitwert ist der Händlereinkaufswert, Wiederbeschaffungswert ist der Händlerverkaufswert.
    Der Begriff Zeitwert wird in der Versicherungsbranche nicht mehr verwendet.

    Gruß Albert
    Wer sagt denn so etwas?
    Das ist nicht korrekt.
    Grüß Gott aus München

  5. #15
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    15.11.2014
    Beiträge
    120

    Standard AW: Versicherungsvergleich

    Wenn das nicht korrekt ist, dan schreibe etwas dazu, und lasse es nicht im Raum stehen

    Gruß Albert

  6. #16
    Stammgast   Avatar von SeewolfPK
    Registriert seit
    01.10.2011
    Ort
    Emden
    Beiträge
    1.688

    Standard AW: Versicherungsvergleich

    Hier: https://www.check24.de/kfz-versicher...ikon/zeitwert/ ist mal eine Beschreibung zum Zeitwert
    bzw. zum Wiederbeschaffungswert: https://www.check24.de/kfz-versicher...chaffungswert/

    Es gibt Versicherungen, die auch den jeweiligen Zeitwert für die Beitragsberechnung heranziehen und nicht wie Bernd es richtig empfindet, den
    nicht mehr im Schadenfall zur Auszahlung kommenden Neuwert.

    Bei allem Sparwillen, bedenkt bitte zusätzlich, wie sieht es mit der Rückstufung im Schadenfall aus. Da kann schon nach einem Schaden der Rabatt in den Keller gehen und die folgenden Jahre wird es erheblich teurer.
    Da lobe ich meine Versicherung (der Fels in der Brandung), die auch für Wohnmobile eine Rückstufung, wie beim PKW bekannt, anbietet.
    Ich werde nicht mit höchstens SF 10 eingestuft und komme nach einem Schaden in SF 1.
    Aufgrund meiner langjährigen Schadenfreiheit behalte ich bei einem Schaden sogar meine Prozente und werde nur in der SF-Klasse zurückgestuft.
    Bei einem weiteren Schaden geht es dann natürlich auch ans Geld.
    Geändert von SeewolfPK (21.11.2018 um 19:55 Uhr)
    Gruß von Paul
    Wenn unterwegs, dann im Carthago Chic T 4.9 mit der lieben Karin.
    Wir grüßen auf diesem Wege alle Forenuser, auch wenn wir nicht persönlich jeweils begrüßen, sind uns alle im Forum Willkommen.
    http://www.seewolfpk.de

  7. #17
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    21.11.2018
    Beiträge
    1

    Standard AW: Versicherungsvergleich

    Hallo Thomas,
    kannst Du mir mitteilen welche Versicherung zum Zeitwert versichert, habe bisher nur Versicherungen gefunden die zum Neuwert versichern.

    Mfg. Uwe

  8. #18
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    5.025

    Standard AW: Versicherungsvergleich

    Hallo Uwe,

    war bei Generali (max. bis 90.000,-) und jetzt bei der HUK.
    Gruß Thomas

  9. #19
    Stammgast   Avatar von auf-reisen
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    in der Nähe - HH
    Beiträge
    1.929

    Standard AW: Versicherungsvergleich

    Hab mir mal 2 Angebote eingeholt, RMV und von der Accura.
    Vielleicht interessiert es ja den einen oder anderen......

    Wenn man nur den Preis betrachtet, ist die Accura HDI Versicherung 200 Euro günstiger.
    Hat man einen Schaden z.B. Glas ist die Kravag günstiger, habe jetzt nicht alle Leistungen verglichen .....

    HDI
    -500 Euro Selbstbeteiligung dadurch keine Begrenzung von 1500 Euro bei der Frontscheibe
    -Schutzbrief enthalten

    RMV
    -150 Euro Selbstbeteiligung
    - Bei Glas- oder Hagelschaden keine Selbstbeteiligung
    -kein Schutzbrief enthalten

    War schon bei beiden Versicherungen versichert, hatte aber bis jetzt keinen in Anspruch nehmen müssen.......
    Ich werde jetzt wohl doch nicht wechseln und bei der Kravag bleiben......
    Gruß

    Kai

  10. #20
    Stammgast  
    Registriert seit
    21.01.2018
    Beiträge
    542

    Standard AW: Versicherungsvergleich

    Hallo,
    wenn Vergleich dann:
    - kein Abzug "neu für alt"
    - Hagel voller Ersatz nach Gutachten (abzgl. Steuer), bzw bei Reparatur
    - keine Abweichung (Erhöhung) der SB bei Hagelreparatur oder Auszahlung
    - fest verbautes Zubehör (Markise, Radträger, Solar, Sat, etc.) bis zu einemNeuwert von ? €
    - Zusammenstoß mit allen Tieren versichert
    - Tierbissschäden mit Folgekosten bis ? €
    - Verzicht auf Einrede der groben Fahrlässigkeit
    - Glasschaden/Kunststoff welche Höhe
    - Elementarversicherung Lawine, Erdrutsch, Überschwemmung
    - Höherstufung bei Schaden
    - Kurzschlussschäden
    - welche Höherstufung bei 1 Schaden?

    nur dann kann man den Preis beurteilen.

    Gruß Rolf

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •