Stellplatz-Radar: 12.000 Stellpltze in einer App fr iOS und Android.
Seite 1 von 12 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 114
  1. #1
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beitrge
    4.920

    Cool Erfahrungen mit 20" Faltrder fr lngere Touren

    In unser Mobil passen nur maximal 24 Faltrder mit sehr kleinem Packma und da gibt es auf dem Markt nur sehr wenige Hersteller.
    Nun meine berlegung, es einmal mit 20 Rder zu versuchen, die gibt es ja auch mit Motor und das ist zumindest eine berlegung wert.
    Nur bin ich /oder wir uns unsicher, ob wir mit 20 zller fr unsere Touren glcklich werden und darum mal die Frage nach Erfahrungen mit 20 Fahrrder fr Touren von 50-60km?
    Klar, fr kurze Strecken von 20 oder 30km hab ich da keine Bedenken, aber fr Touren, tglich um die 50km bin ich unsicher.
    Gibt es hier Leute mit 20 Rder, die damit Fahrradtouren (Tagestouren) von 50-60km machen und das ber 2-3 Wochen?
    Unsere Jahreskilometerleistung liegt bei 2500km mit 24 Faltrder.
    Gru
    Volker

    Zwei "Reisende" unterwegs im Frankia FF-4 - nach dem Motto "der Weg ist das Ziel"

  2. #2
    Stammgast   Avatar von Jimi Hendrix
    Registriert seit
    17.01.2015
    Ort
    Sdschleswig-Sd
    Beitrge
    616

    Standard AW: Erfahrungen mit 20" Faltrder fr lngere Touren

    Moin Volker,
    wir fahren das Hercules Rob Fold seit 3 Jahren mit groem Vergngen. Es ist faltbar( machen wir aber nicht) und hat einen Boschantrieb. Bisher habe ich knapp 5000 km zurckgelegt und wrde es wieder kaufen. Touren ber 50 km haben wir auch schon problemlos gemacht. Da ich ca. 150 km von dir weg wohne, darfst/kannst du gerne mal zur Probefahrt vorbeikommen.
    Gru
    Rolf
    Das Schlimmste an manchen Menschen ist, dass sie nchtern sind, wenn sie nicht betrunken sind.
    William Butler Yeats ( 1865 - 1939 )

  3. #3
    Stammgast   Avatar von norder
    Registriert seit
    28.09.2012
    Ort
    25554 Wilster
    Beitrge
    973

    Standard AW: Erfahrungen mit 20" Faltrder fr lngere Touren

    Wir haben isy:s. Haben zwar noch keine Touren von 50 oder 60 Kilometern gemacht, bemerken aber keinen gravierenden Unterschied im Fahrbetrieb zu greren Rdern und so drfte lngeren Touren nichts entgegenstehen. Obwohl in unsere Garage auch grere Rder passen wrden, sind wir von unseren handlichen Rdern immer aufs neue begeistert.
    Hans

  4. #4
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beitrge
    14.547

    Standard AW: Erfahrungen mit 20" Faltrder fr lngere Touren

    Wir fahren seit ca. 4 Jahren 20er Kalkhoff Sahel Compact. Kein Klapprad, sondern stabiler Rahmen. Der Lenker lsst sich per Schnellspanner absenken und seitlich anlegen, die Pedalen sind klappbar. Das hat Vorteile beim Verstauen, denn in meinem Alpa ist der Heckstauraum nicht so ppig.


    Der Impulse Mittelmotor mit 8-Gang Schaltung und Li-Ion 36 V / 540 Wh Akku mit einer Reichweite von 80 bis 100 Kilometer begeistert. Die Lichtanlage mit LED-Licht, sogar mit Bremsleuchte. Und eine Schiebehilfe! Na ja...

    Das Fahrverhalten ist Klasse, schon nach wenigen Metern vergisst man, das man auf einem 20er Rad sitzt, lngere Strecken sind kein Problem. Ich gehe davon aus, dass die aktuellen Rder in einigen Details verbessert wurden. Der Preis ist allerdings nicht von schlechten Eltern.

    Gru Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualitt Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  5. #5
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beitrge
    3.886

    Standard AW: Erfahrungen mit 20" Faltrder fr lngere Touren

    Zitat Zitat von Travelboy Beitrag anzeigen
    ... Nur bin ich /oder wir uns unsicher, ob wir mit 20 Zller fr unsere Touren glcklich werden und darum mal die Frage nach Erfahrungen mit 20“ Fahrrder fr Touren von 50-60km?....
    Hallo Zusammen,

    interessante Frage. Sicher wird jeder Besitzer von 20"ern begeistert von seinen Rdern berichten. Wir stehen gerade vor der Anschaffung/Frage 28" oder 20". Dass man mit einem 20"er sein Ziel auch erreicht, steht ausser Frage.

    Als ich mich vor einiger Zeit fr den Umstieg von meinem "Drahtesel" auf ein 28" eBike entschieden habe, habe ich mit dem Verkufer lange ber die Vorderradfederung diskutiert - so'n neumodischen Kram brauche ich nicht. Jetzt - nach einigen Tkm wrde ich darauf nie wieder verzichten.

    Wenn es hier Erfahrung mit 20 und 28 Zllern gibt - berichtet mal, wie gross ist der Komfortunterschied?

    Grsse Jrgen

  6. #6
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beitrge
    14.547

    Standard AW: Erfahrungen mit 20" Faltrder fr lngere Touren

    Jrgen, auf schlechteren Wegen hat eine Federgabel sicherlich Vorteile. Ich fahre ja noch immer mal mein altes 28er Fahrrad mit so einer Gabel, allerdings empfinde ich nicht einen sehr groen Unterschied. Unsere 20er Kalkhoff haben breitere Reifen, die federn ansich schon besser. Auerdem haben wir die starren Sattelsttzen gegen Federsattelsttzen ausgetauscht. Passt schon...

    Nachtrag: Ich denke die meisten Klapprder sind auf Grund des Klappmechanismus ein wenig instabiler. Deswegen hatte ich mich fr die 20er Kalkhoff Sahel Compact, mit stabilen starren Rahmen, entschieden.

    Gru Bernd
    Gendert von MobilLoewe (09.11.2018 um 09:45 Uhr) Grund: Nachtrag
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualitt Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  7. #7
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beitrge
    2.365

    Standard AW: Erfahrungen mit 20" Faltrder fr lngere Touren

    Moin.

    Wir haben auf unseren Reisen 24 Zoll Tern Node D7i Klapprder dabei. Auf glatten Untergrnden laufen die hervorragend. 50 - 60 km in den Cevennen oder um Valencia herum waren kein Problem. Wenig Unterschied zu unseren 28 Zoll Tourenrdern. Auf Schotterwegen etc, fhlt sich das allerdings nicht so doll an. Je kleiner die Rder, desto mehr rappelt es dort und desto "tiefer" werden Schlaglcher. Da hilft die Ballonbereifung auch nur marginal.

    Was auerdem im Vergleich zu "groen" Rdern zu bemerken ist, ist der steilere Lenkwinkel, den Klapprder aufweisen. Der Geradeauslauf ist gewhnungsbedrftig. Das zeigt sich am eindrucksvollsten beim frei- oder einhndigen Fahren. Bei unseren Tourenrdern ist das mglich, da sie sich ber den flacheren Lenkwinkel selbst stabilisieren.. Bei unseren Klapprdern fhrt man einhndig ein bisschen hakelig. Freihndig geht nicht. Das ist allerdings reine Gewhnungssache und fr die Gebrauchstchtigkeit ohne Belang.

    Also: Je grere Laufrder, desto besser.

    Gru

    Frank

  8. #8
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beitrge
    8.086

    Standard AW: Erfahrungen mit 20" Faltrder fr lngere Touren

    Vor einem Jahr tauschten wir unsere 5 Jahre alten Pedelecs gegen neue Rder aus. Wegen der beschrnkten Platzverhltnisse in unserer Heckgarage liebugelte ich mit kompakten 20-Zllern. Meine Frau fhlte sich bei der Probefahrt auf so einem Ding nicht wohl, als wurden wieder 28-Zller gekauft und mit ausgebauten Vorderrdern in der Heckgarage verstaut. Das ging sogar relativ einfach. Aber wie es so ist: Die Rder sind in der Garage, man berlegt sich, damit zu fahren und ist dann zu bequem die Dinger rauszunehmen und anschlieend wieder zu verstauen. Also hngen sie nun am Heck des Mobils, auf einem elektrisch absenkbaren Halter. So ist es fr uns optimal, sie sind schnell abgenommen und auch schnell wieder verstaut. Die meiste Arbeit macht noch das Aufziehen der Schutzplane.
    Wir haben nun halt wieder ausgewachsene Fahrrder und fhlen uns damit wohl.
    Ob wir uns dauerhaft auf 20-Zoll-Rdern wohlgefhlt htten kann ich nicht beurteilen, meine Frau hat so ein Fahrrad nach der Probefahrt kategorisch abgelehnt. Mich htten die kompakteren Abmessungen und das geringere Gewicht gereizt.
    Der Hersteller KTM hat Pedelecs mit 24-Zoll-Rdern im Angebot, es war jedoch nirgendwo mglich so ein Rad zu probieren. Ich habe mich direkt an den Hersteller gewandt, er ist nur 50 Kilometer von mir entfernt, bekam jedoch auf 3 Anfragen per Mail keine Antwort.

    Eine Bemerkung noch zum Schlu:
    Wir haben nun den Vergleich der Rder Stand vor 5 Jahren und Stand jetzt. Da hat sich viel getan. Der Bosch-Antrieb ist in allen Belangen besser als der 5 Jahre alte Panasonic-Motor, die Entwicklung bleibt auch bei Pedelecs nicht stehen, wir haben bessere Bremsen, die Rder sind leichter und von den Abmessungen her etwas kompakter, ausserdem zeigten die Akkus der alten Rder bereits deutliche Leistungseinbuen. Nach 40 Kilometern war da Schlu.
    Gru aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  9. #9
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beitrge
    4.920

    Standard AW: Erfahrungen mit 20" Faltrder fr lngere Touren

    Htte ich nicht erwartet, soviele pro Antworten, mal sehen wie es mit unserer Entscheidung weiter geht.
    Da wie vom 24"er komen, ist der Unterschied zum 20er wohl doch nicht so gro, zumal es die 2er ja auch mit Motor gibt.
    @rolf, danke fr das Prbefahrtangebot, melde mich mal wenn ich in der Gegend bin. Das Herkules haben wir uns gestern angesehen, haten wir schon oft im Auge.

    Beim 20er E-Rad kommt fr mich alerdings noch das Gewicht in Frage, da ich die Rder ja durch meine kleine Garagenfnung 60x75cm hineindrehen mu, sind 14 oder 22kg schon sehr relevant.

    Mit unseren Alten 24" hatten wir in 6 jahren 12.000km auf der Uhr und haben damit smtliche Fahrradtouren mitgemacht, auch mit Leuten mit e-bike, ohne Probleme durch Feld, Wald und ber Berge geschoben

  10. #10
    Kennt sich schon aus   Avatar von aqui_ch
    Registriert seit
    11.10.2013
    Ort
    Region Zrich
    Beitrge
    303

    Standard AW: Erfahrungen mit 20" Faltrder fr lngere Touren

    Also, wir haben fr meine Frau vor 2 Jahren auch das Kalkhoff Sahel angeschafft. Ich habe mir ein Haibike mit 28" Rdern gegnnt. Das Sahel wird von Bernd zurecht gelobt, gut Qualitt aber auch dementsprechend im Preis. Nachdem meine Frau 2 Saisons neben mir her geradelt ist und zwischendurch mal mein Bike ausprobiert hatte, stehen jetzt pltzlich 2 Haibikes in der Garage and das Sahel steht im Keller....

    Meine Frau merkt schnell einmal, dass sie viel mehr in die Pedale treten muss mit den kleinen Rdern. Dann kommt dazu, dass sich der Spass mit 20" Rder auf Feldwegen in Grenzen hlt. Die Federung ist das Eine, das Schlucken von Schlaglchern und Rutschen auf Kies das Andere.

    Unser Fazit: 20" schner und besser im Handling und auf der Strasse fr Kurzstrecken auch OK, aber fr unbefestigte Strecken und Touren lieber 28" Zoll.
    Daher ist jetzt bei uns ein Sahel mit wenig KM gnstig ab zu geben.
    Gendert von aqui_ch (09.11.2018 um 16:10 Uhr) Grund: typo

    LMC Comfort Line 670G

Seite 1 von 12 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ... LetzteLetzte

hnliche Themen

  1. Umfrage zu "Wie sind Eure Marokko-Erfahrungen? "
    Von hdlka im Forum Auereuropisch
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 20.12.2018, 13:12
  2. T7 nochmals lngere Nase sonst wenig Neues ?
    Von martin_binser im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06.09.2018, 18:01
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.01.2017, 17:07
  4. Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 05.02.2016, 10:14
  5. Erfahrungen mit gefhrten Touren
    Von Waldbauer im Forum Gefhrte Touren im eigenen Wohnmobil
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 11.07.2012, 20:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •