Stellplatz-Radar: 12.000 Stellpltze in einer App fr iOS und Android.
Seite 10 von 12 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 112
  1. #91
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beitrge
    7.915

    Standard AW: Erfahrungen mit 20" Faltrder fr lngere Touren

    Die Rder sind durchaus praktisch, sie erfllen jedoch bestimmte fr mich unabdingbare Kriterien nicht:
    Kein Elektromotor
    keine gefederte Gabel
    keine gefederte Sattelsttze.
    Und: Meine Frau fhlt sich auf 20-Zllern nicht wohl.....
    Gru aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  2. #92
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Ort
    an der Oberweser
    Beitrge
    5.748

    Standard AW: Erfahrungen mit 20" Faltrder fr lngere Touren

    Franz, es handelt sich um bewusst gewhlte motorlose 24" Klapprder.

    Sehen gut aus, Volker. Viel Spa damit.
    Beste Gre von der Oberweser, Werner (rundefan)



  3. #93
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beitrge
    2.113

    Standard AW: Erfahrungen mit 20" Faltrder fr lngere Touren

    Zitat Zitat von Waldbauer Beitrag anzeigen
    Die Rder sind durchaus praktisch, sie erfllen jedoch bestimmte fr mich unabdingbare Kriterien nicht:
    Kein Elektromotor
    keine gefederte Gabel
    keine gefederte Sattelsttze.
    Und: Meine Frau fhlt sich auf 20-Zllern nicht wohl.....

    Franz, ich kann das nachvollziehen. Wir haben auch ein bisschen rumgesucht, bis wir bei den Tern Node D7i (ohne Motor) gelandet sind.

    http://www.2radforum.de/board46-tech...hrungsbericht/

    Die haben 24 Zoll Rder und Ballonreifen, laufen zwar immer noch nicht so ruhig, wie unsere 28er Tourenrder, aber auch fr lngere Touren reicht es. Die Rder sind stabil, der Faltmechanismus macht einen hervorragenden Eindruck, auch von der Verarbeitung her.

    Die Preisklasse, ohne Motor, ist eher gehoben.

    Ab Werk gibt es die nicht mit Motor, aber einen Nachrstsatz:

    https://www.faltradxxs.de/tern-pendi...i-pedelec.html

    Ob das was taugt, kann ich nicht beurteilen. Nur mal als Anregung.


    Wenn ich gerade damit zu tun htte, wrde ich mir Full-Size-Rder holen und, wie Du es schon mehrfach erwhnt hast, auf einen Fahrradtrger schnallen.

    Wir haben uns nun, nach der stndigen Falterei und Ein- und Auspackerei der Rder in unseren Kastenwagen einen Thule Kupplungstrger zugelegt und werden, sofern wir gebirgige Gegenden auf dem Programm haben, neue Pedelecs draufschnallen.

    Wir haben uns nach etlichen Testfahrten fr das Simplon Kagu Bosch

    https://www.bike24.de/p1249918.html

    mit Riemen statt Kette, gefederter Sattelsttze. gefederter Vordergabel und ein paar Gimmicks wie Fahrradnavi etc. entschieden. Hauptargument fr unsere Entscheidung war der Komfort, den das Rad bietet. Neben den erwhnten, gefederten Teilen sorgen noch der stabile Rahmen und die Ballonreifen fr hohen Fahrkomfort und das hohe zulssige Gesamtgewicht von 160 KG, da ich es auch fr den Wocheneinkauf nutzen will.

    Ein groer Nachteil ist der Preis von ber 4.000,-- EUR / Stck., der fr sowas aufgerufen wird. Aber das letzte Hemd hat keine Taschen.

    Ich wnsche Dir ein glckliches Hndchen bei Deiner Entscheidung und noch viele Touren und viel Spa mit Euren neuen Pedelecs.


    Gru

    Frank

  4. #94
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beitrge
    2.203

    Standard AW: Erfahrungen mit 20" Faltrder fr lngere Touren

    Ich mchte zu meinen kleinen i:sy-Rdern noch ehrlich nachtragen, dass ich mit der Federung auch ziemlich enttuscht war . Da habe ich dann meine ringsum gefederten hollndischen Ledersttel von den alten Rdern auf die neuen Rder verbauen lassen. Sieht nicht so gut aus, was mir jedoch ziemlich wurschtegal ist. Hintern und Sattel passen gut zusammen.
    Schne Gre aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  5. #95
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beitrge
    2.113

    Standard AW: Erfahrungen mit 20" Faltrder fr lngere Touren

    Zitat Zitat von golfinius Beitrag anzeigen
    Ich mchte zu meinen kleinen i:sy-Rdern noch ehrlich nachtragen, dass ich mit der Federung auch ziemlich enttuscht war . Da habe ich dann meine ringsum gefederten hollndischen Ledersttel von den alten Rdern auf die neuen Rder verbauen lassen. Sieht nicht so gut aus, was mir jedoch ziemlich wurschtegal ist. Hintern und Sattel passen gut zusammen.

    Das sagt man Lederstteln so nach:

    Die passen sich dem Hintern an (sofern immer der Gleich draufsitzt). Das dauert zwar und die Zeit bis dahin ist ein bisschen beschwerlich, aber dann.................


    Gru

    Frank

  6. #96
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Ort
    an der Oberweser
    Beitrge
    5.748

    Standard AW: Erfahrungen mit 20" Faltrder fr lngere Touren

    Ne, Frank, stimmt nicht ganz!

    Ist nicht langwierig! Ich hatte bis vor kurzem auf unseren Mounties und unseren Reiserdern, selbst auf meinem Renner, " Brooks"- Ledersttel montiert, fr mich die Version Swift, fr meine Frau den "B 17". Beides Satteltypen ohne Feder, nur Traggestell.

    TROTZDEM gab es aber keine "Po-Anpass-Probleme" und wir konnten schon nach einer halben Stunde unsere Sttel "einreiten" . Einfach dick beidseitig Brooks-Sattelfett auftragen, ca. 15 Minuten bei 75^0(Grad soll das heien) in den Backofen mit Umluft aufheizen. Dann ist das Sattelfett eingezogen. Sattel auf Sattelsttze befestigen, ca. 20 km radeln. Danach passt der Sattel wie angemalt, sieht fr Laien vllt. "bld" aus, nur strt der Sattel nicht mehr, auch nicht bei Touren > 120 km.

    Einziger Wermutstropfen: besser in den ersten Monaten keine hellen Hosen tragen. Das rtliche Sattelfett schwitzt durch die Krperwrme noch leicht aus. Fr mich kein Problem, weil fast immer mit scharzer Radhose unterwegs.
    Beste Gre von der Oberweser, Werner (rundefan)



  7. #97
    Stammgast   Avatar von norder
    Registriert seit
    28.09.2012
    Ort
    25554 Wilster
    Beitrge
    827

    Standard AW: Erfahrungen mit 20" Faltrder fr lngere Touren

    Zitat Zitat von golfinius Beitrag anzeigen
    Ich mchte zu meinen kleinen i:sy-Rdern noch ehrlich nachtragen, dass ich mit der Federung auch ziemlich enttuscht war . Da habe ich dann meine ringsum gefederten hollndischen Ledersttel von den alten Rdern auf die neuen Rder verbauen lassen. Sieht nicht so gut aus, was mir jedoch ziemlich wurschtegal ist. Hintern und Sattel passen gut zusammen.
    Trotz gefederter Sattelsttze?
    Hans

  8. #98
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Ort
    an der Oberweser
    Beitrge
    5.748

    Standard AW: Erfahrungen mit 20" Faltrder fr lngere Touren

    Hans, wenn da auf die gefederte Sattelsttze so ein "Lepper Primus" ( http://www.lepper.nl/wp-content/uplo...15_heren-5.jpg )montiert wurde, wundert es mich nicht, wenn "golfinius" sich nicht auf dem I:Sy wohlfhlt. Ich wrde wegen der Kombination gefederter Sattel/ gefederte Sattelsttze schlicht " seekrank " werden.

    Ps Aber, es muss ein anderer Sattel sein, weil der Unterzug des Lepper nicht in einer gefederten "Patentsattelsttze" befestigt werden kann. Da soll " golfinius" doch mal ein Bild seines I:SY einstellen. Ein i:sy hat im Normalzustand keine gefederte Sattelsttze und kein Federgabel. Die Standard-Sattelsttze muss gegen Aufpreis von 99,95 € beim Standardrahmen und 179,95 € beim "XXL" nachgerstet werden.
    Gendert von rundefan (19.11.2018 um 11:07 Uhr) Grund: PS angefgt
    Beste Gre von der Oberweser, Werner (rundefan)



  9. #99
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beitrge
    2.113

    Standard AW: Erfahrungen mit 20" Faltrder fr lngere Touren

    Zitat Zitat von rundefan Beitrag anzeigen
    ...
    Einziger Wermutstropfen: besser in den ersten Monaten keine hellen Hosen tragen. Das rtliche Sattelfett schwitzt durch die Krperwrme noch leicht aus. Fr mich kein Problem, weil fast immer mit scharzer Radhose unterwegs.

    Danke fr den Tipp. Ledersttel habe ich bisher nie probiert wg, weil die im Laden so rigide sind und der Verkufer mir das von der langwierigen Einfahrerei erzhlt hat.


    Gru

    Frank

  10. #100
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beitrge
    2.203

    Standard AW: Erfahrungen mit 20" Faltrder fr lngere Touren

    Und ber den Ledersattel ziehe ich dann noch ein Lammfell drber. Sind noch bescheuerter aus aber dies ist mir auch wurscht. Ich schick noch ein Foto, kann aber etwas dauern, da ich etwas in Zeitdruck bin. Will an die Ostsee, da ist jetzt nicht so viel los und ich werde wohl einen ruhigen SP bekommen..
    Schne Gre aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

Seite 10 von 12 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 LetzteLetzte

hnliche Themen

  1. Umfrage zu "Wie sind Eure Marokko-Erfahrungen? "
    Von hdlka im Forum Auereuropisch
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 20.12.2018, 13:12
  2. T7 nochmals lngere Nase sonst wenig Neues ?
    Von martin_binser im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06.09.2018, 18:01
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.01.2017, 17:07
  4. Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 05.02.2016, 10:14
  5. Erfahrungen mit gefhrten Touren
    Von Waldbauer im Forum Gefhrte Touren im eigenen Wohnmobil
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 11.07.2012, 20:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •