Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    06.11.2018
    Beiträge
    3

    Lächeln Fiat, Heku - Kaufberatung / Eure Meinung?

    Hallo zusammen,


    ich würde mich freuen, wenn ihr mir mit eurer Meinung und dem ein oder anderen Tip weiter helfen könntet. Vielen Dank dafür.


    Ich plane im kommenden Jahr mit Familie (Frau und zwei Kinder, <1 Jahr und 3 Jahre) für mindestens sechs Monate mit einem Wohnmobil zu reisen. Wir werden über den Balkan reisen und dann weiter Richtung Griechenland, Türkei, ggfs. auch weiter. Mal sehen. Dafür suchen wir ein Wohnmobil.


    Folgendes Inserat habe ich gefunden und wir haben das Womöglich auch bereits besichtigt:


    https://suchen.mobile.de/wohnwagen-i...ction=parkItem


    Folgendes gefällt uns sehr gut:
    - Ausreichend Raum für 2 Erwachsene, zwei Kinder, genügend Liegeflächen.
    - Tolles Raumkonzept: Sitzecke gleich hinter Fahrer. Einklappbares, sehr großes Alkoven-Bett darüber. Hinten nochmal ein Bett.
    - Trotz viel Innenraum nicht zu groß.
    - Fahrzeug macht insgesamt einen guten Eindruck.


    Folgendes gefällt uns nicht so gut:
    - Leider noch kein H-Kennzeichen. Ist aber vielleicht nicht so schlimm, bei den Ländern, die wir bereisen.
    - Etwas wenig PS für bergige Gegenden.
    - Preis für unser Budget am oberen Limit (eigentlich leicht darüber).


    Das FZG gefällt uns wirklich gut und wir überlegen ernsthaft zu kaufen. Da ich in dem Metier aber noch neu bin und insgesamt auch leider (noch) nicht viel Ahnung von Fahrzeugen und Womos habe, würde ich mich freuen, wenn ihr mir mit eurer Meinung weiter helfen könnt:


    Wie beurteilt ihr das Angebot? Auf was sollten wir vielleicht noch achten? Was sollten wir ggfs. vor Kauf nochmal prüfen?


    Ich bin gespannt!


    Danke & viele Grüße


    Simon

  2. #2
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    05.06.2018
    Ort
    bei Weimar/Thür
    Beiträge
    180

    Standard AW: Fiat, Heku - Kaufberatung / Eure Meinung?

    klare antwort:lasz die finger vom 1,9er motor, weiterhin ist das teil min. 3t€ zu teuer!
    so weit - so gut!
    Hartmut von Dem Reisemobilstellplatz im unteren Jagsttal!

  3. #3
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    04.01.2016
    Ort
    Südlich Stuttgart
    Beiträge
    99

    Standard AW: Fiat, Heku - Kaufberatung / Eure Meinung?

    Jep, Finger weg vom 1,9ner
    Die läuft/lief immer am Limit.
    Auch vom Heku. Habe lange bei einem Händler geschafft und wir hatten viele Heku und alle! waren nass!
    Wenn du trotzdem schauen willst, nimm einen mit der Ahnung hat und ein gutes! Feuchtemessgerät. Nach diesem trockenen Sommer wirds schwierig was zu finden, wenn was wäre.
    Zum Fenster hinten. Wenn dir das kaputt geht hast ein richtiges Problem. Die sind bestimmt kaum noch zu bekommen

  4. #4
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    04.01.2016
    Ort
    Südlich Stuttgart
    Beiträge
    99

    Standard AW: Fiat, Heku - Kaufberatung / Eure Meinung?

    Das eine Trotec ist gerade im Angebot https://www.trotec24.com/messgeraete...&rc=9c43943635 stand gerade eben 59.95€

  5. #5
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.302

    Standard AW: Fiat, Heku - Kaufberatung / Eure Meinung?

    Zitat Zitat von DerSaimen Beitrag anzeigen
    Ich plane im kommenden Jahr mit Familie (Frau und zwei Kinder, <1 Jahr und 3 Jahre) für mindestens sechs Monate mit einem Wohnmobil zu reisen. Wir werden über den Balkan reisen und dann weiter Richtung Griechenland, Türkei, ggfs. auch weiter.
    "Du ziehst in den Krieg mit einer fremden Waffe?"
    (Micheal Douglas in "Der Geist und die Dunkelheit" nachdem das Gewehr von Val Kilmer bei der Löwenjagd Ladehemmung hatte)

    Für dieses Unterfangen solltest du ohne lange Erfahrung und Kenntnisse über das eigene Fahrzeug kein 28 Jahre altes Womo mit 82PS und nur 3.100kg ZGG wagen. Wenn man das als Bastler alleine macht, schön ... aber nicht mit zwei Kleinkindern!
    Liebe Grüße, Peter


  6. #6
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    06.11.2018
    Beiträge
    3

    Standard AW: Fiat, Heku - Kaufberatung / Eure Meinung?

    Hallo Peter, mit unserem Sohn waren wir vor zwei Jahren knapp drei Monate in Neuseeland unterwegs und haben dabei im Camper mehr als 5.000 km zurückgelegt. Das ging völlig problemlos. Was soll auf solch einer Reise schon groß passieren? Schlimmstenfalls geht das Fahrzeug kaput und wir müssen mit Flug/Bahn zurück nach Hause. Wir sehen da ansonsten keine Risiken, die man nicht vertreten/handeln könnte. Aber das ist glaube ich auch immer ein bisschen Ansichtssache und Frage der persönlichen Einstellung. LG

  7. #7
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.870

    Standard AW: Fiat, Heku - Kaufberatung / Eure Meinung?

    Wenn schon der Kaufpreis "leicht" über dem Budget liegt,
    wie soll man unterwegs größere Mängel bzw. Defekte z.B. Zahnriemen, oder 5ter Gang Defekt usw. finanzieren ?
    Neben der Kontrolle der schon erwähnten möglichen Wasserschäden würde ich dem TE auch empfehlen,
    mit dem Fahrzeug auf eine Waage zu fahren.
    Es könnte knapp werden.
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

  8. #8
    Stammgast  
    Registriert seit
    01.03.2012
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    631

    Standard AW: Fiat, Heku - Kaufberatung / Eure Meinung?

    Zitat Zitat von DerSaimen Beitrag anzeigen
    Was soll auf solch einer Reise schon groß passieren? Schlimmstenfalls geht das Fahrzeug kaput und wir müssen mit Flug/Bahn zurück nach Hause. Wir sehen da ansonsten keine Risiken, die man nicht vertreten/handeln könnte. Aber das ist glaube ich auch immer ein bisschen Ansichtssache und Frage der persönlichen Einstellung. LG
    Wenn Du das so locker siehts und einen Abenteuerurlaub haben willst, kannste so ein Ding natürlich kaufen. Aber wenn man zu einem solche Mobil Fragen stellt, macht es aber auch schon Sinn, über die erfolgten Antworten nachzudenken.

    Mehrere Antworten haben jetzt schon auf den, vorsichtig gesagt, untauglichen und zu schwachen Motor, hingewiesen. Und wenn dieses 27 Jahre alte Mobil das gesetzte Budget schon leicht überschreitet, dann wird es vielleicht auch nicht so schnuppe sein, wenn man dann im Schadensfall mit Mann und Maus nach Hause fliegen muss, weil sich die Reparatur rechnerisch nicht mehr lohnt.

    So ein Mobil ist etwas für einen Bastler, der fast ausschliesslich in den deutschen Küsten entlangfährt.

    "Aber das ist glaube ich auch immer ein bisschen Ansichtssache und Frage der persönlichen Einstellung."

    Tom

  9. #9
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.198

    Standard AW: Fiat, Heku - Kaufberatung / Eure Meinung?

    Ich hoffe das Du Mitglied im ADAC bist,bei dem Auto wirst Du den voraussichtlich brauchen.Die 1,9 L Maschine ist für ihre thermischen Probleme bekannt und mit dem Wohnmobil als eigentliche PKW Maschine schlicht weg überfordert.Mit 3,1 to zul.Gesamtgewicht dürfte es ebenfalls schnell eng werden.Lass Dich nicht von dem "will haben und unbedingt machen" Gedanken leiten,das geht schnell schief.

    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  10. #10
    Stammgast   Avatar von Provencale
    Registriert seit
    31.12.2013
    Ort
    Saar-Pfalz / LK Kaiserslautern
    Beiträge
    899

    Standard AW: Fiat, Heku - Kaufberatung / Eure Meinung?

    Nächste Frage wäre, ob in dem Fahrzeug eine sichere Befestigung für die Kindersitze auf den hinteren Plätzen vorhanden ist.
    Wenn ich mal helfen kann meldet euch einfach - ich bin zwar kein Experte, aber Gespräche zwischen Ahnungslosen sind immer spannend Ich leg hier ein paar Kommas ab falls im Text welche fehlen bitte selbst anbringen ,,,,,
    Immer öffter mit einem TI-Ossihühmer vorwiegend in Frankreich unterwegs
    Gruß
    Horst

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eure Meinung: Rentabilitätsgrenze Wohnmobil
    Von Dieselreiter im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 175
    Letzter Beitrag: 24.01.2018, 17:22
  2. Eure Meinung: Doppel- oder Halbdinette?
    Von Dieselreiter im Forum Reisemobile
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 11.11.2016, 14:20
  3. Wie ist Eure Meinung zu Rückfahrpiepser
    Von willy13 im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 06.01.2014, 10:40
  4. Eure Meinung zu den Produkten von Kathrein
    Von Remmi im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.07.2012, 11:50
  5. Hymer oder Carthago ? Wie ist eure Meinung ?
    Von JFK im Forum Reisemobile
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.07.2008, 13:14

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •