Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 5 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 60
  1. #41
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.221

    Standard AW: Reiseziele außerhalb Europas

    Zitat Zitat von erniebernie Beitrag anzeigen
    Kann mir mal bitte jemand den Reiz an einer solchen Reise erklären, wo der Bodyguard mit einer Schnellfeuerwaffe mitreist ?
    Warum fährt man in solche Gebiete, wo so etwas nötig ist?
    Naja, da muss man ja nicht hin fahren. Nur weil man nach Afrika fährt, heist dass nicht dass man in Kriesengebiete fährt. Womöglich je nach dem wo man in Afrika ist, ist man vom nächsten Krieg noch weiter entfernt als du in deinem Wohnzimmer... Afrika ist groß...

  2. #42
    Stammgast  
    Registriert seit
    29.04.2013
    Beiträge
    1.345

    Standard AW: Reiseziele außerhalb Europas

    Zitat Zitat von Cheldon Beitrag anzeigen
    Hallo Ebi,
    auch wir sind vom Afrikavirus infiziert, haben „heikle“ Länder wie die Kongos, Zentalafrikanische Republik, Libyen, bereist. Auch zu der Zeit gab es Teil-Reisewarnungen.. .
    Äthiopien (2 mal durchgefahren) sowie das Grenzgebiet zu Eritrea (Erta Ale, Dalol) haben wir nur mit der Eskorte befahren dürfen.
    Ich fahre auch gern wieder hin...



    Gesendet von iPad mit Tapatalk
    ok, das bringt Licht in die Sache, nun verstehe ich das.

    Was Sicherheit generell in den Ländern angeht, bin ich skeptisch, ob wir eine Besserung noch erleben dürfen.

    Fakt ist aber auch, dass Reisenden wenig passiert, wenn man von Kleinkriminalität mal absieht. Autounfälle, selbst verschuldete fatale Kontakte mit der Tierwelt, davon hört man regelmäßig.

    Um zum Thema zurück zu kommen:

    Iran / Oman würde mich tierisch interessieren. Wenn die weiten Reisen vielleicht mal nerven, wäre nochmal Marokko auf dem Plan, dort hat es uns sehr, sehr gut gefallen.


    Grüße
    Ebi
    Es grüßt
    Ebi

    www.dannmalweg.de


  3. #43
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    3.999

    Standard AW: Reiseziele außerhalb Europas

    Zitat Zitat von Jabs Beitrag anzeigen
    sorry für ot, nur für Toni, hier siehst du, dass es ohne Probleme mit einem normalen Ducato geht. Grüsse Jürgen
    Danke, Jürgen, für d. Tipp, kenne die CARAVAN SHIPPERS, hab auch schon ein Angebot bekommen, aber keiner gibt Dir 'ne Garantie, wenn's schief geht.

    Und dieser Satz hier von Marc: " Wenn was weg kommt, dann ist das halt so, was will man machen, dass ist das Risiko solcher Reisen..."
    spendet mir auch nur wenig Trost - was nützt das, wenn ich ausschiffen will und die Reifen fehlen? Und das ist nicht zum Lachen . . .!

    Dieser Satz hier von ebi: " Toni: das Risiko ist überschaubar. Alternative: lass den Plan fallen. Das wär mir aber zu blöd an deiner Stelle."
    macht mir da schon eher Mut - fallen lassen will ich gar nix mehr, habe mich da seit Jahren so fest verbissen, daß ich schon davon träume. Aufgeben wäre mir jetzt wirklich "zu blöd", auch wenn ich bedenke, daß ich Unmengen Zeit und noch mehr Langeweile habe - mich nirgendwo jemand erwartet oder gar vermißt - fühle mich als "Heimat - Vertriebener". der sich auf der ganzen Welt zu Hause fühlt - halbes Jahr WoMo-Leben in 6 verschiedenen Ländern des südl. Afrikas ist für mich die Krönung . . .

    Irgendwie muß das gehen, ich fühle das - wenn man nur nicht so viele Bedenken hätte . . .
    Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind. (Kurt Tucholsky)

  4. #44
    Stammgast  
    Registriert seit
    29.04.2013
    Beiträge
    1.345

    Standard AW: Reiseziele außerhalb Europas

    Zitat Zitat von Tonicek Beitrag anzeigen
    Danke, Jürgen, für d. Tipp, kenne die CARAVAN SHIPPERS, hab auch schon ein Angebot bekommen, aber keiner gibt Dir 'ne Garantie, wenn's schief geht.

    Und dieser Satz hier von Marc: " Wenn was weg kommt, dann ist das halt so, was will man machen, dass ist das Risiko solcher Reisen..."
    spendet mir auch nur wenig Trost - was nützt das, wenn ich ausschiffen will und die Reifen fehlen? Und das ist nicht zum Lachen . . .!

    Dieser Satz hier von ebi: " Toni: das Risiko ist überschaubar. Alternative: lass den Plan fallen. Das wär mir aber zu blöd an deiner Stelle."
    macht mir da schon eher Mut - fallen lassen will ich gar nix mehr, habe mich da seit Jahren so fest verbissen, daß ich schon davon träume. Aufgeben wäre mir jetzt wirklich "zu blöd", auch wenn ich bedenke, daß ich Unmengen Zeit und noch mehr Langeweile habe - mich nirgendwo jemand erwartet oder gar vermißt - fühle mich als "Heimat - Vertriebener". der sich auf der ganzen Welt zu Hause fühlt - halbes Jahr WoMo-Leben in 6 verschiedenen Ländern des südl. Afrikas ist für mich die Krönung . . .

    Irgendwie muß das gehen, ich fühle das - wenn man nur nicht so viele Bedenken hätte . . .
    Toni, den Mutigen gehört die Welt, haste bestimmt schon mal gehört.

    Gibt es keine Möglichkeit, zwischen Fahrerhaus und Wohnbereich dicht zu machen? Ist es einfach, wird geklaut, hab dir ja neulich dazu was gesendet. Von grober Gewalt ist mir weder aus eigener Erfahrung was bekannt, noch ist es mir von Bekannten / Freunden zu Ohren gekommen. Und ich kenne einige Leute, die einmal oder mehrmals verschifft haben.


    Grüße
    Ebi
    Es grüßt
    Ebi

    www.dannmalweg.de


  5. #45
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    3.999

    Standard AW: Reiseziele außerhalb Europas

    Genauso fühlte ich, bevor ich die Reise "Israel - Der Nahe Osten ruft" buchte - das hatte ich auch jahrelang geplant, die ekelerregend hohen Schiffsticketkosten, 5 Tg auf See von Italien nach Israel - schreckten mich ab. Als ich mir dann sagte: "Wann, wenn nicht jetzt ???" habe ich ganz schnell gebucht, bevor ich mir das anders überlegen konnte . . .

    Bereut hab' ich nichts, auch wenn es doch einige unangenehme Situationen gab . . .

    Hier in einem herrlichen Café Aschkelon:



    Und hier mein Freund, der Schläfer:



    d jetzt werde ich es so ähnlich machen - der Sensenmann ist nicht mehr so weit weg . . .
    Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind. (Kurt Tucholsky)

  6. #46
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    18.07.2012
    Beiträge
    1

    Standard AW: Reiseziele außerhalb Europas

    Hallo womo 174

    dürften wir euch um ein paar Auskünfte zum Thema verschiffen nach Halifax bitten? Wir erhalten immer wieder verschiedene Antworten.
    Thema 1 wie lange darf das Fahrzeug in Canada und oder USA bleiben?
    1 Jahr oder geht es via Halifax auch länger?
    Wenn nur 1 Jahr, kann man das Fahrzeug als Alternative offiziell nach Canada einführen und verzollen und es dann länger in Canada belassen ?
    Wo kriegt man eine vernünftige Haftpflichtversicherung.
    Mit wem habt ihr verschifft? Seabridge ? Andere?
    Wir würden uns sehr freuen einige verlässliche Antworten zu erhalten.
    Gruss Daniel und Ruth

  7. #47
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    5.758

    Standard AW: Reiseziele außerhalb Europas

    Wendet Euch an Caravanshipers oder an Seabridge.Die vermitteln auch entsprechende Versicherungen und kümmern sich auch um temporäre Verzollungen.


    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  8. #48
    Stammgast  
    Registriert seit
    29.04.2013
    Beiträge
    1.345

    Standard AW: Reiseziele außerhalb Europas

    Zitat Zitat von schulti Beitrag anzeigen
    Hallo womo 174

    dürften wir euch um ein paar Auskünfte zum Thema verschiffen nach Halifax bitten? Wir erhalten immer wieder verschiedene Antworten.
    Thema 1 wie lange darf das Fahrzeug in Canada und oder USA bleiben?
    1 Jahr oder geht es via Halifax auch länger?
    Wenn nur 1 Jahr, kann man das Fahrzeug als Alternative offiziell nach Canada einführen und verzollen und es dann länger in Canada belassen ?
    Wo kriegt man eine vernünftige Haftpflichtversicherung.
    Mit wem habt ihr verschifft? Seabridge ? Andere?
    Wir würden uns sehr freuen einige verlässliche Antworten zu erhalten.
    Gruss Daniel und Ruth
    Hallo!

    Das wird im Wohnmobilforum ziemlich ausführlich behandelt, Rubrik Fernreisen... Glaub nicht, dass du hier mehr Antworten bekommst als dort.

    Edit: da schreibt jemand, der das schon gemacht hat. Schick ihm doch ne Nachricht. Machst du das öffentlich, kommt ein Mischmasch, der dich nicht weiterbringt. Hab das selbst schon gemacht, ist ne Weile her und war semilegal. Geht heute nicht mehr so, damals hatten sie noch keine Computer, und haben es nicht gemerkt.

    Grüße
    Ebi
    Geändert von ebi1 (09.12.2018 um 13:30 Uhr)
    Es grüßt
    Ebi

    www.dannmalweg.de


  9. #49
    Kennt sich schon aus   Avatar von Cheldon
    Registriert seit
    02.03.2015
    Beiträge
    280

    Standard AW: Reiseziele außerhalb Europas

    Fährt doch zu einem der nächsten Seabridge-Treffen. Dort wird auch das Thema "Verschiffung " sicher wieder behandelt. Wir hatten uns dort vor unserer Reise nach Südamerika informiert.
    Auch findet ihr einige Infos auf deren Homepage. Ja, und dann gibt's immer noch das Telefon und nette Ansprechpartner....
    Mit freundlichem Gruß
    Rolf

  10. #50
    Kennt sich schon aus   Avatar von womo174
    Registriert seit
    01.08.2013
    Beiträge
    197

    Standard AW: Reiseziele außerhalb Europas

    Hallo,
    bei Seabridge bekommt man nur Auskunft über Seabridge-Verschiffung. Verschiffen über andere Anbieter ging bei mir über die gleichen Schiffe von ACL.
    ACL verkauft nicht an Endkunden - man braucht einen Spediteur (Forwarder), der die Buchung macht. Unser Fahrzeug stand zwischen Seabridge Kunden im Hafen und auf dem Schiff. Ich hatte von D aus auch keine andere Alternative, habe aber in Amerika immer wieder im Internet nach anderen gesucht - und auch gefunden.
    Mit der Versicherung ist es scheinbar zur Zeit nicht so einfach. Angeblich kann man nur mit Thum Insurance in Halifax ankommen und Canada und USA bereisen.
    Wenn man in USA ankommt soll das anders sein. Ich bekam von Versicherern auf der Ausstellung in Quartzsite die Auskunft, sie würden versichern. Das war vor knapp 2 Jahren. Da hilft nur Internetrecherche, wie der Stand heute ist.
    Ob man das Womo länger als 1 Jahr auf dem amerikanischen Kontinent lassen kann weiß´ich nicht. Ich kenne Leute, die vor knapp 2 Jahren das Womo im Storage in Las Vegas untergestellt hatten und 1/2 Jahr später die Reise von da an fortgesetzt haben und über Canada rausgeschifft haben. Da kam das Womo aber aus Südamerika und war wohl vorher nicht in Canada.
    Wir hatten 2012/13 nur 1/2 Jahr bewilligt bekommen und haben an der Mexikanischen Grenze verlängert. Gingen zu Fuß nach Mexiko und gleich wieder zurück zum Immigration Officer. Beim ersten klappte das nicht, am nächsten Tag und Grenzübergang bekamen wir trotzdem unsere Verlängerung, obwohl wir nicht ausgereist waren.
    Wenn man in Halifax ankommt, bekommt man vom Zoll die Einfuhrpapiere, die man bei der Ausreise im Hafen wieder vorlegen muß.
    Ich hoffe, ich konnte etwas zur Klärung beitragen.
    Gruß Reinhard

Seite 5 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ver- und Entsorgung in Europa außerhalb von SP + CP
    Von Travelboy im Forum Sonstiges
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 22.07.2018, 12:39
  2. Galileo-Europas Navigationssystem ist gestartet
    Von Waldbauer im Forum GPS-Navi im Wohnmobil
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17.12.2016, 14:41
  3. Reiseziele Deutschland
    Von hdlka im Forum Deutschland
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.11.2015, 20:06
  4. Größter Stellplatz Europas - Düsseldorf
    Von MobilLoewe im Forum Deutschland
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 11.01.2012, 08:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •