Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21
  1. #11
    Stammgast   Avatar von berndpseeblick
    Registriert seit
    05.05.2015
    Beiträge
    614

    Standard AW: Der miserabelste Stellplatz in Deutschland

    Wir waren vom 28.10 bis 30.10. dort. Hatte nicht einmal schlecht geschlafen. Von 01:30 bis 04.35 ist meine ich gar keine S-BAHN gefahren.

    Gesendet von meinem PLUS mit Tapatalk

  2. #12
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.086

    Standard AW: Der miserabelste Stellplatz in Deutschland

    Gibt es den Stell/Parkplatz am Fischmarkt nicht mehr?
    Der ist zwar nicht schön, aber praktisch wenn man sich Hamburg ansehen will. Für eine oder 2 Nächte war er uns immer gut genug.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  3. #13
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Beiträge
    5.834

    Standard AW: Der miserabelste Stellplatz in Deutschland

    Doch, den gibt es noch. Aber im Vergleich zum genannten SP ist es dort ebenso teuer, ist lauter, weil auch Nachts Autoverkehr, und Komfort gibt es dort nicht.
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



  4. #14
    Stammgast   Avatar von LT35
    Registriert seit
    31.12.2013
    Beiträge
    1.830

    Standard AW: Der miserabelste Stellplatz in Deutschland

    Moin

    Zitat Zitat von berndpseeblick Beitrag anzeigen
    Wir waren vom 28.10 bis 30.10. dort. Hatte nicht einmal schlecht geschlafen. Von 01:30 bis 04.35 ist meine ich gar keine S-BAHN gefahren.
    S- und U-Bahn fahren in Hamburg nur in den Nächten von Freitag auf Samstag und Samstag auf Sonntag durch. Die ruhige Idylle würde ich in der Lage aber auch in der Woche eher nicht erwarten.

    mfG
    K.R.

  5. #15
    Stammgast   Avatar von Provencale
    Registriert seit
    31.12.2013
    Ort
    Saar-Pfalz / LK Kaiserslautern
    Beiträge
    899

    Standard AW: Der miserabelste Stellplatz in Deutschland

    Da lobe ich mir den SP in Wedel, unweit des Willkomm - Höft / Schiffsbegrüßungsanlage - ruhig gelegen ( na ja - ab und an hört man die Pötte vorbeistampfen ) und mit den ÖPNV / Fahrrädern ist man zügig in der Hamburger Innenstadt.
    Wenn ich mal helfen kann meldet euch einfach - ich bin zwar kein Experte, aber Gespräche zwischen Ahnungslosen sind immer spannend Ich leg hier ein paar Kommas ab falls im Text welche fehlen bitte selbst anbringen ,,,,,
    Immer öffter mit einem TI-Ossihühmer vorwiegend in Frankreich unterwegs
    Gruß
    Horst

  6. #16
    Kennt sich schon aus   Avatar von fritzontour
    Registriert seit
    02.09.2011
    Ort
    Hämbörch
    Beiträge
    408

    Standard AW: Der miserabelste Stellplatz in Deutschland

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Der miserabelste Stellplatz in Deutschland (Hamburg) wird doch gut besucht. Ich war auch mal eine Nacht dort, eng, laut und ungemütlich. Einmal und nie wieder. Dann lieber außerhalb übernachten und öffentliche Verkehrsmittel nutzen.

    Gruß Bernd
    Leider gibt es keine Stellplätze ausserhalb von HH.... oder man muss auf Parkplätzen übernachten und Öffies in HH benutzen. Den wirklich gruseligsten habe ich in Berlin erlebt. Der SP aus den Top-Ten von Promobil hat ekelige Duschen & WC's teuer aber ziemlich Zentral...

    @all: den habe wir in die Top-Ten gewählt ....
    Viele Grüße aus dem Norden
    Fritz

    Nur tote Pferde schwimmen mit dem Strom ....

  7. #17
    Kennt sich schon aus   Avatar von fritzontour
    Registriert seit
    02.09.2011
    Ort
    Hämbörch
    Beiträge
    408

    Standard AW: Der miserabelste Stellplatz in Deutschland

    Zitat Zitat von Waldbauer Beitrag anzeigen
    Gibt es den Stell/Parkplatz am Fischmarkt nicht mehr?
    Der ist zwar nicht schön, aber praktisch wenn man sich Hamburg ansehen will. Für eine oder 2 Nächte war er uns immer gut genug.
    Der ist nicht besser als der unter der S-Bahn... Die Hafenfähren verkehren auch zwischen 1:30 Uhr und 4:35Uhr nicht.... in der Zeit schläft man wunderbar...
    Geändert von fritzontour (05.11.2018 um 15:01 Uhr)
    Viele Grüße aus dem Norden
    Fritz

    Nur tote Pferde schwimmen mit dem Strom ....

  8. #18
    Stammgast   Avatar von berndpseeblick
    Registriert seit
    05.05.2015
    Beiträge
    614

    Standard AW: Der miserabelste Stellplatz in Deutschland

    Na ja, also auf der Straße ist auch die Nacht über jede Menge Straßenverkehr. Nach der zweiten Nacht konnte ich nicht mehr. Eventuell lag es auch an etwas anderem. Unter der Brücke hat man wenigstens den Strom im Preis enthalten. Wir waren schon einige Male dort. Sanitär ist dort zwar einfach aber es war bisher sauber. Beim letzten Mal wurde bereits um 06:00 Uhr geputzt. Die Alde lief wunderbar über Strom.

    Gesendet von meinem PLUS mit Tapatalk

  9. #19
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Beiträge
    5.834

    Standard AW: Der miserabelste Stellplatz in Deutschland

    Hab ich anders erlebt. Im Trockendock auf der anderen Elseite lag ein Kreuzfahrer, der die ganze Zeit, Tag wie Nacht, seine Maschine für die Stromerzeugung tuckern lies. Geht leiser. Zudem ist die vor dem Platz ligende Straße nicht unbedingt eine Langsamfahrstrecke. Ich jedenfalls hab dort schlafen können, wenn auch erst nach einer gewissen Gewöhnungphase. Aber neben meinem Schlafzimmer könnte auch ein Presslufthammer werkeln, ich würde höchstens wach, wenn der plötzlich aufhört.
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



  10. #20
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.500

    Standard AW: Der miserabelste Stellplatz in Deutschland

    Zitat Zitat von Travelboy Beitrag anzeigen
    Für ne Stadtbesichtigung doch ok, nicht anders als in Stockholm, Pisa und anderen Großstädten.

    Dann mecker doch lieber über den SP in Ahrenshoop bei der Helios-Klinik, ein einfacher ungepflegter Parkplatz mit DIXI-Klo für 25 Euro/Nacht,
    oder Lindau am Bodensee, 20 Euro für nichts - oh Entschuldigung, da nutzen die Fahrschulen Abends die freien Plätze zwischen den Mobilen für Einparkübungen.
    Hallo Volker
    genau so ist es . Habe leider beide Plätze kennengelernt.
    In der Nähe von Großstädten, wie kürzlich Potsdam, gehe ich auf einen CP mit schöner Lage, fahre dann mit Bus oder Straßenbahn in die Stadt und dann mit dem Taxi zurück
    Und wenn es keinen Bus gibt, nehm ich mir halt zwei mal ein Taxi oder fahr mit dem Rad..
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Servicewüste Deutschland ? !!!
    Von Waldbauer im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 137
    Letzter Beitrag: 26.11.2018, 13:56
  2. Reiseziele Deutschland
    Von hdlka im Forum Deutschland
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.11.2015, 20:06
  3. Kaufkraft in Deutschland
    Von Womoyo im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 06.01.2014, 19:05
  4. Wechselkennzeichen in Deutschland?
    Von MobilLoewe im Forum Versicherung und Kfz-Steuer
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.11.2010, 18:37

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •