Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21
  1. #1
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    09.10.2018
    Beiträge
    1

    Standard Der miserabelste Stellplatz in Deutschland

    Hallo WoMo- Freunde,
    Das ist eine Frage an euch alle, berichtet bitte.
    Nach meiner Ansicht ist das der sog. Wohnmobilhafen in Hamburg, Hammerbrook.
    Eng, teuer, miserable Sanitär Anlage (die allerdings verzichtbar ist) und zu allem Überfluss direkt unter der S-Bahn - super!
    Insgesamt unwürdig für diese Stadt!
    Es ist unverständlich, dass die Stadt (das Land) sich mit diesem privaten Angebot zufrieden gibt und keine Alternative anbietet.
    Schade!
    Heinz

  2. #2
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.254

    Standard AW: Der miserabelste Stellplatz in Deutschland

    Ich wüsste nicht wieso eine Großstadt die sowieso mehr als genug Tourismus hat, teure Fläche für Wohnmobilfahrer opfern sollte...
    Und idr. klappen Städtische Initiativen eh nicht richtig.

    Wenn man auf "Stadtbesichtigungstouren" fährt, kann man kein Naherholungsgebiet auf nem Stellplatz erwarten. Das ist in sämtlichen Städten so und dass in großstädten immer irgendwie laut ist, ist ebenso in der Natur der Sache.

    Mein Jahresnegativplatz ist Idar Oberstein.

  3. #3
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.703

    Standard AW: Der miserabelste Stellplatz in Deutschland

    Für ne Stadtbesichtigung doch ok, nicht anders als in Stockholm, Pisa und anderen Großstädten.

    Dann mecker doch lieber über den SP in Ahrenshoop bei der Helios-Klinik, ein einfacher ungepflegter Parkplatz mit DIXI-Klo für 25 Euro/Nacht,
    oder Lindau am Bodensee, 20 Euro für nichts - oh Entschuldigung, da nutzen die Fahrschulen Abends die freien Plätze zwischen den Mobilen für Einparkübungen.
    Gruß
    Volker

    Zwei "Reisende" unterwegs im Frankia FF-4 - nach dem Motto "der Weg ist das Ziel"

  4. #4
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.501

    Standard AW: Der miserabelste Stellplatz in Deutschland

    Der miserabelste Stellplatz in Deutschland (Hamburg) wird doch gut besucht. Ich war auch mal eine Nacht dort, eng, laut und ungemütlich. Einmal und nie wieder. Dann lieber außerhalb übernachten und öffentliche Verkehrsmittel nutzen.

    Gruß Bernd
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren

    Meine private Homepage MobilLoewe mit Alpa





  5. #5
    Stammgast   Avatar von berndpseeblick
    Registriert seit
    05.05.2015
    Beiträge
    579

    Standard AW: Der miserabelste Stellplatz in Deutschland

    Hallo, ich bin froh, dass es diesen Platz gibt. Von hier aus komme ich sehr schnell in das UKE zu meiner vierteljährlichen Kontrolluntersuchung. Selbst Ende Oktober war der Platz voll belegt.
    Gruß Bernd aus Schwerin

    Gesendet von meinem PLUS mit Tapatalk

  6. #6
    Moderator  
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.033

    Standard AW: Der miserabelste Stellplatz in Deutschland

    ein Parkplatz auf dem ich auch mehrere Tage in einem Wohnmobil übernachten darf, nennt sich Wohnmobilstellplatz.

    Schön, wenn er Entsorgungs- Versorgungseinrichtungen hat.
    Schön, wenn er einen Stromanschluß hat.
    Schön, wenn er sanitäre Einrichtungen hat.
    Schön, wenn die Stellplätze auch ein rausstellen von Stühlen und Tisch erlaubt.
    .....
    Schön, wenn er mitten in der Stadt, aber ruhig gelegen ist.

    Aber Voraussetzung für die Bezeichnung Stellplatz ist das alles doch nicht, oder?

    Aber gut, die Bewertung "miserabelster" ist ja sehr subjektiv und darüber kann man meiner Ansicht nach schwer streiten, genauso wie über Geschmack. Darum finde ich solche Superlative (auch die positiven) ohne ein Bewertungsschema eigentlich recht nichtssagend. Und selbst mit Bewertungsschema wird es mit "bester" oder "schlechtester" immer schwierig, wenn viele verschiedene Menschen auf unterschiedliche Kriterien wert legen.

    Gruß
    Andi
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  7. #7
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    5.814

    Standard AW: Der miserabelste Stellplatz in Deutschland

    Es wird doch niemand gezwungen diesen Platz zu nutzen,oder? Dafür hat man ein Reisemobil,man kann weiterfahren wenn es einem nicht gefällt.Für eine Stadtbesichtigung HH liegt der Platz ideal,er ist nicht schön aber zweckmässig.Wenn Dir das nicht genug ist fahr auf den Knaus Camping am Stadtrand und fertig.


    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  8. #8
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.624

    Standard AW: Der miserabelste Stellplatz in Deutschland

    Wer hat den TE gezwungen, dort zu übernachten ?
    Ich war noch nie gezwungen, auf einem Platz, der mir nicht gefällt, zu bleiben.
    Wir haben ein Reisemobil und können jederzeit einen anderen Platz anfahren,
    wenn uns der zuerst gewählte nicht gefällt.
    Und wie man sieht, gibt es durchaus User, welche den Platz gerne benutzen,
    aus welchen Gründen auch immer.
    In großen Städten muß man oftmals froh und dankbar sein, überhaupt einen SP zu finden,
    wo man einigermaßen sicher eine Nacht und oder einen Tag stehen kann, z.B. für eine Stadtbesichtigung.
    Nimm Dir Zeit für Deine Freunde,
    sonst nimmt die Zeit Dir Deine Freunde.
    Ois isi
    LG Peter

  9. #9
    Stammgast   Avatar von berndpseeblick
    Registriert seit
    05.05.2015
    Beiträge
    579

    Standard AW: Der miserabelste Stellplatz in Deutschland

    Hallo Arno, der ist teuer und unheimlich laut.
    Gruß
    Bernd
    Zitat Zitat von Alaska Beitrag anzeigen
    Es wird doch niemand gezwungen diesen Platz zu nutzen,oder? Dafür hat man ein Reisemobil,man kann weiterfahren wenn es einem nicht gefällt.Für eine Stadtbesichtigung HH liegt der Platz ideal,er ist nicht schön aber zweckmässig.Wenn Dir das nicht genug ist fahr auf den Knaus Camping am Stadtrand und fertig.


    Gruß Arno
    Gesendet von meinem PLUS mit Tapatalk

  10. #10
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    5.814

    Standard AW: Der miserabelste Stellplatz in Deutschland

    Hallo, Bernd

    Ich kenne diesen Platz von mehreren Aufenthalten,der ist nicht schön und wird es auch nicht werden,aber sehr nützlich.Was das "laut" betrifft fahr mal den SP Braubach an,da donnern die Züge auf der direkt am Platz gelegenen Gleisanlage fast durch Dein Wohnmobil,dagegen ist der SP in HH gerade zu himmlisch leise.

    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Servicewüste Deutschland ? !!!
    Von Waldbauer im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 137
    Letzter Beitrag: 26.11.2018, 13:56
  2. Reiseziele Deutschland
    Von hdlka im Forum Deutschland
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.11.2015, 20:06
  3. Kaufkraft in Deutschland
    Von Womoyo im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 06.01.2014, 19:05
  4. Wechselkennzeichen in Deutschland?
    Von MobilLoewe im Forum Versicherung und Kfz-Steuer
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.11.2010, 18:37

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •