Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 6 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 61
  1. #51
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    20.12.2014
    Ort
    DE
    Beiträge
    175

    Standard AW: § 442 BGB Kenntnis des Käufers

    Zumindest passt es dann auf dem Papier
    85kg mehr, welche auf die Zusatzausstattung addiert werden können

    Das es nichts am zGG ändert ist klar.

    Gruss
    Alles, was ich derzeit habe, ist sinnvoll und nützlich. Was juckt mich mein Geschwätz von gestern.

  2. #52
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.692

    Standard AW: § 442 BGB Kenntnis des Käufers

    Zitat Zitat von hb1965 Beitrag anzeigen
    Zumindest passt es dann auf dem Papier
    85kg mehr, welche auf die Zusatzausstattung addiert werden können
    Dem Beklagten wäre es sogar recht, aber dem Kläger hilft es hier nicht!
    Gruß Thomas

  3. #53
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.013

    Standard AW: § 442 BGB Kenntnis des Käufers

    Zitat Zitat von willy13
    Danke Mark, genauso habe ich gedacht, wollte es nur nicht schreiben!
    Warum nicht, Willy? Wenn es denn wahr ist . . .?
    Ich verstehe nicht u. werde es auch nie verstehen, warum man immer um alles in der Welt u. auf Teufel komm raus, auf der 3,5 to - Grenze so herum reitet?
    Wenn man vieles oder gar fast alles haben möchte, dann gehen und passen eben die 3,5 to nicht - und basta!

    Hab' in diesem Leben nie ein Mobil unter 4,25 to gefahren, bin alleine im Mobil u. bilde mir ein, ich brauche eben diese Tonnen zgg! Was mache ich da falsch?

    Gestern kam meine Monatsrechnung von der ASFINAG - für die Fahrt von der CZ zur Messe nach Wels habe ich bitte schön 10,90 € Maut zu zahlen! Na, und ? Wird bezahlt, da muß ich doch nicht auf diesen 3,5 to herumreiten auf Teufel komm raus . . . !
    ​Ich verstehe nicht, wie man beim Biathlon Zweiter werden kann? Man hat doch ein Gewehr!


  4. #54
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.429

    Standard AW: § 442 BGB Kenntnis des Käufers

    Es gibt gute Gründe für ein Auto unter 3,5 Tonnen, nur die für und wiederdiskusion ist jetzt hier m.E. fehl am Platze...

  5. #55
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.013

    Standard AW: § 442 BGB Kenntnis des Käufers

    Zitat Zitat von FrankNStein Beitrag anzeigen
    Ich verstehe nicht ganz, was das hier soll? . . . ch habe meinen Kauf so getätigt, daß ich das im Prospekt angegebene "Gewicht in fahrbereitem Zustand" genommen habe, das Gewicht der Sonderausstattung und das ca.-Gewicht der vom Händler montierten Zusatzausstattung dazu addiert habe und dann entscheiden konnte, ob es noch passte. Es passte.
    Eine kluge Handlungsweise - mache ich auch immer so - und da ich von Haus aus ein ängstlicher Typ bin - baue ich mir noch eine gewisse Toleranz ein.
    Ein beklemmendes Gefühl wäre es für mich, wenn ich um jedes KG mehr oder weniger mir den Kopf zerbrechen müßte . . .
    ​Ich verstehe nicht, wie man beim Biathlon Zweiter werden kann? Man hat doch ein Gewehr!


  6. #56
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.506

    Standard AW: § 442 BGB Kenntnis des Käufers

    Mein neues WoMo habe ich mir ja selbst konfiguriert und sofort die Sperre mit dem Gewicht bekommen. Lag an meinen Zubehörwünschen. So weit so gut.
    Das Problem ist jedoch, dass mein Enkel (23 ) als Automobilverkäufer und sehr guter Autofahrer mit meinem Exis i <3,5 und 700 cm Länge bestens zurecht kam und jetzt für meinen neuen den LKW-Führerschein machen muss. und zwar verbunden mit unangemessen hohen Aufwand und Kosten.
    Ich sehe dies so, dass eigentlich die Fahrschulen daran interessiert sind, dass unsere Führerscheinnachfolgegeneration einen neuen LKW Führerschein für > 3,5 t machen müssen. Und daran krank eben das ganze Thema WoMo < oder > 3,5 t
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  7. #57
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.692

    Standard AW: § 442 BGB Kenntnis des Käufers

    ja, so ist das nun mal. Wenn ich fliegen will, muss ich eine Fluglizenz haben. Wenn ich weiterhin mein Womo fahren will, muss ich alle 5 Jahre wieder die Ärzte und Behörden anlaufen.
    Ich nehme das alles als gegeben hin. Man kann sich über geltende Gesetze auch aufregen und darüber diskutieren.....nur bringen wird das nichts!
    Gruß Thomas

  8. #58
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    27.12.2017
    Beiträge
    196

    Standard AW: § 442 BGB Kenntnis des Käufers

    clouliner1 hat Recht mit dem was er sagt.
    Die Fahrschulen einen Vorwurf machen ist falsch.
    Die EU schreibt es vor also machen wir es. Wenn unsere Politiker es anders sehen hätten sie gegen
    intervenieren können haben sie aber nicht.
    Wenn es euch nicht passt wendet euch an unsere Politiker.
    Wer die dicken Brummer fahren will muss eben die notwendige Lizens erwerben und nicht klagen.
    Wir könnten sie fahren aber wollen es nicht.
    Wer Glücklich sein will mit seiner Wahl muss eben manchmal leiden.


  9. #59
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.429

    Standard AW: § 442 BGB Kenntnis des Käufers

    Wir könnten sie fahren aber wollen es nicht.
    [/FONT][/COLOR]
    Sagen wir mal lieber, ihr dürft sie fahren.
    Vieleicht könnt ihr auch Gas Geben, Bremsen und Lenken...

    Aber bei der Fahrzeugklasse bis 7,5 Tonnen kommt im Umgang neben einiger Verantwortung auch einiges an Technik zum Tragen und auf den Lehrplan der Fahrschule, sowie ettliches an Vorschriften und Richtlinien was den Erwerb eines entsprechenden Führerscheines durchaus sehr sinnvoll macht....

    Darüber hinaus verstehe ich das Theater nicht. Wer Geld für n neues Wohnmobil hat, wird die nicht einmal 2.000€ für nen C Führerschein wohl auch verkraften. Man lernt da wirklich sinnvolles...

  10. #60
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    27.12.2017
    Beiträge
    196

    Standard AW: § 442 BGB Kenntnis des Käufers

    Hallo Mark ich konnte bis vor 15 Jahren mit Klasse 2 fahren. Ich habe Schwertransporte, Überlänge und Breite gefahren.
    Brauchte es aber da mit 50 Jahren nicht mehr.
    Meine Frau konnte bis letztes Jahr mit Klasse 2 fahren aber sie braucht es jetzt mit 50 nicht mehr.
    Uns reicht es wir können noch bis 7,5 to fahren.
    Nur wer eben die großen fahren will muss eben den Schein machen klagen hilft nicht.

Seite 6 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •