Seite 8 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 97
  1. #71
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Ort
    am Sollingrand/Oberweser
    Beiträge
    6.000

    Standard AW: Infrastruktur für E-Autos

    Damit nicht nur einseitig diskutiert wird, Wer Was Wann politisch erledeigen muss / will / soll, hier mal eine durchaus ernsthaft gemeint Meinungsäusserung eines "Kona"-Fahrers zu den Leisutngen gewisser Interessengruppen. Da berichtet eine neu im Bundestag vorhandene Partei(AFD), warum E-Mobilität ncht geht. Wäre es von denen nicht ernst gemeint, wäre es eigentlich zum Lachen.
    Das Video ist allerdings mit 25 Minuten nur für wirklich interessierte Foristen geeignet.Problematisch ist, dass die jeweilige im Video sichtbaren Handelnden dieser Partei sich nicht so sicher sind im Umgang mit mathematischen Gegebenheiten, will sagen,: Selbst Rechnen können die nicht!
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)
    Aktueller Durchschnittverbrauch
    bei Sprinter 313 mit Sprintshift aus 02.2005

  2. #72
    Stammgast   Avatar von Ralf_B
    Registriert seit
    11.09.2012
    Ort
    Wartburgkreis
    Beiträge
    3.256

    Standard AW: Infrastruktur für E-Autos

    Günstig nachladen ist vorbei: Elektro-Fahrt bald so teuer wie mit Benziner?
    Quelle

    Gruß aus Thüringen von Ralf.
    Das war bis 8/19 unser behindertengerecht, angepasster Bürstner und bald mit einem Euro 6d-Temp Carado/ Clever unterwegs.
    „Wer etwas will findet Wege und wer etwas nicht will findet leider nur Ausreden“

  3. #73
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    5.025

    Standard AW: Infrastruktur für E-Autos

    Dann hat doch die Klimaverarsche zu 100% funktioniert!
    Gruß Thomas

  4. #74
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    30.12.2016
    Beiträge
    190

    Standard AW: Infrastruktur für E-Autos

    Dass Energie Geld kostet dürfte klar sein - aber man muss ja nicht direkt bei Ionity kaufen.... auch die MSP wie z.B. maingau oder andere Anbieter sind an den gleiche Ladesäulen verfügbar. Dto. Die Fahrzeughersteller wie Mercedes oder Audi die ebenfalls ein Ionity-Paket mit 0,29 €/Kwh oder 0,33 €/KWh verkaufen.

    Ist also nicht ganz so schlimm wie die Schlagzeile verrät....

  5. #75
    Stammgast   Avatar von Ralf_B
    Registriert seit
    11.09.2012
    Ort
    Wartburgkreis
    Beiträge
    3.256

    Standard AW: Infrastruktur für E-Autos

    Zitat Zitat von ManfredK Beitrag anzeigen
    ...aber man muss ja nicht direkt bei Ionity kaufen.... auch die MSP wie z.B. maingau oder andere Anbieter sind an den gleiche Ladesäulen verfügbar. Dto. Die Fahrzeughersteller wie Mercedes oder Audi die ebenfalls ein Ionity-Paket mit 0,29 €/Kwh oder 0,33 €/KWh verkaufen.
    Meinst Du andere Anbieter ziehen da nicht nach?

    Hier geht es um fressen oder gefressen werden.

    Gruß aus Thüringen von Ralf.
    Das war bis 8/19 unser behindertengerecht, angepasster Bürstner und bald mit einem Euro 6d-Temp Carado/ Clever unterwegs.
    „Wer etwas will findet Wege und wer etwas nicht will findet leider nur Ausreden“

  6. #76
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    30.12.2016
    Beiträge
    190

    Standard AW: Infrastruktur für E-Autos

    Der Audipreis ist z.B. erst ab Februar an der Ionity-Säule gültig..... Was die Zukunft bringt?

  7. #77
    Stammgast  
    Registriert seit
    09.02.2015
    Ort
    Kreis Neuburg / Donau
    Beiträge
    627

    Standard AW: Infrastruktur für E-Autos

    Zitat Zitat von rundefan Beitrag anzeigen
    Damit nicht nur einseitig diskutiert wird, Wer Was Wann politisch erledeigen muss / will / soll, hier mal eine durchaus ernsthaft gemeint Meinungsäusserung eines "Kona"-Fahrers zu den Leisutngen gewisser Interessengruppen. Da berichtet eine neu im Bundestag vorhandene Partei(AFD), warum E-Mobilität ncht geht. Wäre es von denen nicht ernst gemeint, wäre es eigentlich zum Lachen.
    Das Video ist allerdings mit 25 Minuten nur für wirklich interessierte Foristen geeignet.Problematisch ist, dass die jeweilige im Video sichtbaren Handelnden dieser Partei sich nicht so sicher sind im Umgang mit mathematischen Gegebenheiten, will sagen,: Selbst Rechnen können die nicht!

    Wie Du schon schreibst, eine Meinungsäußerung von einem Konafahrer. Mehr ist es auch nicht. In gewissem Punkten hat er mit Sicherheit Recht. Aber die Probleme die der Mensch auf dieser Welt geschaffen hat, wird das E-Auto nicht lösen. Das müsste jedem Menschen klar sein, daß wir nur ein neues Fass aufmachen ohne irgend ein anderes Fass zuschließen. Wenn ich nur höre, daß Tesla ca. 300 Hektar Wald roden will, wirds mir schon schwindlig.
    Grüße Hans

  8. #78
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.527

    Standard AW: Infrastruktur für E-Autos

    Zitat Zitat von Ralf_B Beitrag anzeigen
    Günstig nachladen ist vorbei: Elektro-Fahrt bald so teuer wie mit Benziner?
    Quelle
    Stimmt so nicht. Mit der ADAC E-Ladekarte kann man fast überall für 29Cent/kWh bzw. 39Cent/kWh für DC-Schnellllader "tanken". Da können einzelne gerne versuchen mehr zu nehmen, die bleiben dann halt leer. Ionity hat eh nur 200 von 30.000 Stationen, das halten die eh nicht durch.
    "Angebot und Nachfrage" waren schon immer der beste Regulator für Preise. Du tankst ja auch nicht an einer Tankstelle die 15Cent mehr für den Diesel nimmt als die 1km weiter.
    Geändert von raidy (17.01.2020 um 20:47 Uhr)
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  9. #79
    Stammgast   Avatar von Ralf_B
    Registriert seit
    11.09.2012
    Ort
    Wartburgkreis
    Beiträge
    3.256

    Standard AW: Infrastruktur für E-Autos

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    Stimmt so nicht. Mit der ADAC E-Ladekarte kann man fast überall für 29Cent/kWh bzw. 39Cent/kWh für DC-Schnellllader "tanken".
    Und wie lange noch?

    Gruß aus Thüringen von Ralf.
    Das war bis 8/19 unser behindertengerecht, angepasster Bürstner und bald mit einem Euro 6d-Temp Carado/ Clever unterwegs.
    „Wer etwas will findet Wege und wer etwas nicht will findet leider nur Ausreden“

  10. #80
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.527

    Standard AW: Infrastruktur für E-Autos

    Zitat Zitat von Ralf_B Beitrag anzeigen
    Und wie lange noch?
    Als Opimist sage ich dir "lange noch!". Bist du ein Pessimist?
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

Seite 8 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Selbstfahrende Autos
    Von Gert im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 122
    Letzter Beitrag: 15.01.2020, 16:00
  2. Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos
    Von raidy im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 1781
    Letzter Beitrag: 18.12.2019, 12:03
  3. 3,5to Fahrverbot wegen maroder Infrastruktur in D
    Von smx im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.02.2015, 19:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •