Seite 5 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 97
  1. #41
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.732

    Standard AW: Infrastruktur für E-Autos

    Nö. Wenn Du meinem Link folgst, ist die Rede von 430 km Reichweite. Zu den Kosten steht da auch was.

    Es ist eine zusätzliche Möglichkeit, die für mich sehr vielversprechend klingt. Das Thema Leasen oder Kaufen ist eine ganz andere Baustelle.

    Für mich ist die Frage, ob man bereits auf eine Technik festgelegt ist, oder sich offen für alle Alternativen zeigt. Jeder nach seinem Geschmack und seinem Vermögen.


    Gruß

    Frank

  2. #42
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    5.179

    Standard AW: Infrastruktur für E-Autos

    Hallo Frank,

    ich bin auf gar keine Technik festgelegt und muß auch nicht immer das neuste und modernste haben.

    Im Beitrag # 39 habe ich ja meinen eventuel nächsten Favorit genannt. Alles zu seiner Zeit zur passenden Gelegenheit angepasst an die
    Rahmenbedingungen.

    Wir haben auch schon schöne Urlaubstouren mit Pferd und Kutsche oder nur mit Pferd und Sattel durchgeführt, die preislich
    nie zu schlagen werden.
    Und wenn alles zu teuer oder ökologisch nicht mehr geht steige ich auch gern wieder auf 1 PS um.

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  3. #43
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.732

    Standard AW: Infrastruktur für E-Autos

    Alles klar, Walter. Wir meinen das Gleiche. Da ist noch Einiges in der Entwicklung was interessant sein könnte.


    Gruß

    Frank

  4. #44
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Ort
    am Sollingrand/Oberweser
    Beiträge
    6.004

    Standard AW: Infrastruktur für E-Autos

    Trotzdem, der verlinkte MB, ist eine typisch deutsche Entwicklung. Wieder in Kombination mit einem "Verbrenner". Warum ist es nicht möglich, wie z.B. in den Niederlanden oder Norwegen, massiv die 100%ige E-Mobilität zu investieren. Das bedeutet, auch innerstädtisch mehr Stromtankstellen, deren Plätze nicht von Verbrennern zugeparkt werden. Der" Ioniq" von Hyundai ist im Worstcase- Betrieb =Winterbetrieb mit Licht, Heizung, Scheibenwischer von Vielfahrern mit bis zu 45 k km/a durchaus für Streckenfahrt von 120 km bei einer Geschwindigkeit von 130km/h immer noch fahrbereit. Problem ist aber immer wieder die in etlichen deutschen Regionen noch schwach ausgebaute Infrastruktur für die Versorgung.
    Siehe hier: https://m.youtube.com/watch?v=iRakJU8cNT4
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)
    Aktueller Durchschnittverbrauch
    bei Sprinter 313 mit Sprintshift aus 02.2005

  5. #45
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.732

    Standard AW: Infrastruktur für E-Autos

    Zitat Zitat von rundefan Beitrag anzeigen
    Trotzdem, der verlinkte MB, ist eine typisch deutsche Entwicklung. Wieder in Kombination mit einem "Verbrenner".
    ...
    Vielleicht rufst Du den Link mal auf und schreibst dann darüber?


    Gruß

    Frank

  6. #46
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Ort
    am Sollingrand/Oberweser
    Beiträge
    6.004

    Standard AW: Infrastruktur für E-Autos

    Frank, da ist eine Brennstoffzelle in Kombi mit einem e- hybrid beschrieben. Ferner schreibt der Bericht von 45 vorhandenen Test-Wasserstoff zapfstellen. Wann soll es da etwas flächendeckendes geben? Ein E-Hybrid ist nun mal eine Kombi aus Verbrenner und E-Antrieb. Die Versorgungssituation fur die Voll-Elektrischen ist da wesentlich weiter, wenn auch in D nicht besonders gefördert.
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)
    Aktueller Durchschnittverbrauch
    bei Sprinter 313 mit Sprintshift aus 02.2005

  7. #47
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.732

    Standard AW: Infrastruktur für E-Autos

    Werner,

    ich schrieb davon, daß die einen interessanten Ansatz bieten. Nicht mehr und nicht weniger. Es handelt sich um Vorserienfahrzeuge. Steht da auch. Die Tankstellendichte ist eine andere Baustelle, die wenn das Konzept stimmt und ankommt, mit Sicherheit schnell steigen würde. Außerdem ist in dem Artikel was über die zukünftig geplanten Tankstellen geschrieben.

    Wenn Du weitergelesen und verstanden hättest, hättest Du herausgelesen, daß es sich um einen Elektromotor handelt, der von einem Lithium Akku und Brennstoffzellen, die Wasserstoff als Energielieferanten umwandeln, angetrieben wird. Da steht nichts von einem Verbrennungsmotor.

    Hybrid heisst nicht, "Verbrennungs- + Elektromotor", sondern bedeutet "2 Energielieferanten".

    Sorry, Das reicht mir jetzt.


    Gruß

    Frank

  8. #48
    Stammgast  
    Registriert seit
    02.12.2012
    Beiträge
    621

    Standard AW: Infrastruktur für E-Autos

    Zu den Kosten von Elektroautos hat der ADAC eine neue Untersuchung durchgeführt.
    Viele Grüße,
    Kai-Uwe
    --------------------------------------------------------------------
    Unterwegs mit: Knaus Box Star Freeway 630 Kastenwagen
    So wird dein Wohnmobil smart

  9. #49
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    5.179

    Standard AW: Infrastruktur für E-Autos

    und ein neuer Wettbewerber schaft sich zusätzliche Einnahmen.

    - https://www.focus.de/auto/elektroaut...d_9855887.html

    Das Gestolpere über die Ladekabel auf den Bürgersteigen möchte ich nicht miterleben.

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  10. #50
    Stammgast   Avatar von Santana63
    Registriert seit
    29.11.2016
    Ort
    https://kurzelinks.de/he08
    Beiträge
    583

    Standard AW: Infrastruktur für E-Autos

    Ja Walter,
    typische Telekom Idee
    Wenn das erlaubt wäre, könnte ich ja auch aus dem Kellerfenster ein Kabel bis zum Auto legen.
    Gruß Mario
    wie sagte schon Mielke, liebe Euch doch alle, alle Menschen


Seite 5 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Selbstfahrende Autos
    Von Gert im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 122
    Letzter Beitrag: 15.01.2020, 16:00
  2. Visionen und Meinungen zu Elektro-Autos
    Von raidy im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 1781
    Letzter Beitrag: 18.12.2019, 12:03
  3. 3,5to Fahrverbot wegen maroder Infrastruktur in D
    Von smx im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.02.2015, 19:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •