Seite 19 von 22 ErsteErste ... 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 190 von 216
  1. #181
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    1.934

    Standard AW: Fühle mich abgezockt

    Ebi was viele ärget ist nicht in erster Linie der Preis, ich las hier noch nicht, dass jemand suer über 5-10E fürn Cappucino in Genf oder 50-60E fürn Luxus-Cp in I, es sind vielmehr die andauernden Betrugsversuche hier in EXyugolland, das hintervotzige abkassieren via fehlender Preisangaben oder wenn an einer Eisdiele in Schriftgröße 8 am letzten Eck steht dass die Kugel 5E kostet, ein Parkplatz mit exorbitanten Kosten usw.
    lg
    olly

  2. #182
    Moderator   Avatar von AndiEh
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.496

    Standard AW: Fühle mich abgezockt

    Wie man hier in der Diskussion mal wieder sieht, wird ein Begriff wie "Abzocke" wohl sehr individuell wahrgenommen. Für den einen ist Abzocke schon, wenn man aus verschiedenen Gründen mehr bezahlen muß (Saison, Person, Lage) für den anderen, wenn bewusst Regeln oder sogar Gesetze umgangen werden, um mehr einnehmen zu können.

    Ich denke beides kann legitim sein, denn es kommt ja darauf an, wie man sich bei solchem Geschäftsgebaren fühlt. Solange wir uns hier auf keine Definition für den Begriff einigen können, bitte ich jedem seine Meinung zu lassen und ihn nicht runter zu machen, nur weil er für sich den Begriff anders definiert.

    Gruß
    Andi
    Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  3. #183
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    15.711

    Standard AW: Fühle mich abgezockt

    Und hier wird nach Strich und Faden gelogen? Ein Kugel Eis 7, 50 Kuna = 1 Euro. https://m.adriatic.hr/de/fuehrer/kro...n-kroatien/148

    Ob jetzt einzelne Ausreißer dazu beitragen, dass weniger Touristen nach Kroatien fahren? Zumindest in der Hauptsaison sind die Campingplätze weitgehend ausgebucht.

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war. (Bertolt Brecht)

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

  4. #184
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.634

    Standard AW: Fühle mich abgezockt

    Ich finde man sollte auch in solchen Ländern zufrieden sein wenn die Preise nicht höher als in der BRD sind, vielleicht geht dann dort der Aufbau etwas schnellen und die Menschen dort haben es etwas leichter!
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,
    http://www.willy13.mynetcologne.de/index.html

    Maggeln mit Restbestände der Wohnmobilindustrie, alle Marken

  5. #185
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    5.025

    Standard AW: Fühle mich abgezockt

    Ich kann manche Preisgestaltung nicht verstehen, aber auch nicht beurteilen, weil ich die z.B. Steuersätze oder Miet/Pachtpreise gar nicht kenne.

    Wundern tu ich mich allerdings schon, dass z.B. in F eine Kugel Eis 2,5€ kosten soll. Ich habe es einmal probiert und die Qualität war auch noch miserabel. In I dageben habe ich für 1,-€ eine super Qualität bekommen.
    Die Bohnen für 6,8€/kg in F habe ich auch nicht auf dem Markt gekauft.
    Gruß Thomas

  6. #186
    ebi1
    Gast

    Standard AW: Fühle mich abgezockt

    Zitat Zitat von dodo66 Beitrag anzeigen
    Ebi was viele ärget ist nicht in erster Linie der Preis, ich las hier noch nicht, dass jemand suer über 5-10E fürn Cappucino in Genf oder 50-60E fürn Luxus-Cp in I, es sind vielmehr die andauernden Betrugsversuche hier in EXyugolland, das hintervotzige abkassieren via fehlender Preisangaben oder wenn an einer Eisdiele in Schriftgröße 8 am letzten Eck steht dass die Kugel 5E kostet, ein Parkplatz mit exorbitanten Kosten usw.
    lg
    olly
    Ich war da nie, kann bei dem Land nicht mitsprechen. Könnte dasselbe aber von Italien, Spanien, Portugal berichten. Und für noch weiter südlich liegende Länder in verstärktem Maße.

    Mich juckt das nicht, ich passe halt etwas mehr auf. Wenn mir ein Preis unklar ist, kläre ich ihn bevor ich Geld ausgebe. Oft genug haben dann beide Seiten bei der Diskussion drauf los gelacht und dann traf man sich an einem Punkt, der beide Parteien zufriedengestellt hat. Und wenn mir irgendein ausgewiesener Preis zu hoch ist, lasse ich es halt.

    Ich verstehe nicht so recht, wo überhaupt ein Problem ist.


    Grüße
    Ebi

  7. #187
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.403

    Standard AW: Fühle mich abgezockt

    Es artet hier manches in Erbsezählerei aus. Wenn ich in ein anderes Land reise informiere ich mich vor der Reise über dortige Gepflogenheiten und das dort vorzufindende Preisniveau. So bleiben unangenehme Überraschungen weitgehend aus. Natürlich sind es in diesem Thema ein paar Entgleisungen die durchaus kritikwürdig sind, aber deswegen ein ganzes Land zu verurteilen halte ich für unfair. Einige sehr unangenehme Begebenheiten haben sich ausgerechnet in Kroatien zugetragen, speziell die Sache mit den fingierten Reparaturen auf Transitstrecken ist ein starkes Stück. Ich verstehe nicht wieso die Behöreden da nicht reagieren, ich gehe davon aus dass solches auch im Land nicht verborgen bleibt.

    Als Kroatien noch zu Jugoslawien gehörte wurde ich zusammen mit mehreren Reisegenossen mal Zeuge von Polizeiwillkür. Wir waren 8 Mann auf ebensovielen Motorrädern, wir waren auf dem Weg zum Yugo-Grand Prix in Rijeka. An der Rennstrecke musste man zum Kauf der Eintrittskarten nicht vom Motorrad absteigen, man konnte an den Kassenhäuschen auf der Maschine sitzenbleiben. Natürlich nahm man zweckmäßigerweise beim Ticketkauf den Helm ab. Mein Schwager erdreistete sich ab dem Kassenhäuschen ca. 20 Meter ohne Helm zu fahren um den Weg freizumachen, wir anderen machten das auch. Ein auf einem Motorrad sitzender Polizeibeamter hielt meinen Schwager an und forderte 10 Deutsche Mark gebührenpflichtige Verwarnung wegen Fahrens ohne Helm, Schwager weigerte sich zu zahlen. Schließlich trug das Polizeimännchen in Ausübung eines Dienstes auf dem Motorrad auch keinen Helm. Was machte der Kerl? Er zog, ohne von seinem Motorrad abzusteigen den Zündschlüssel vom Motorrad meines Schwagers ab und fuhr davon. Wir folgten ihm mit 3 Motorrädern bis zu der an der Rennstrecke aufgebauten provisorischen Polizeiwache. Ich versperrte ihm, auf dem Motorrad sitzend, den Eingang zur Baracke und forderte ihn auf den Schlüssel rauszurücken. Er verstand nun plötzlich kein Wort der deutschen Sprache mehr. Es bildete sich sehr schnell ein Auflauf von Motorradfahrern um das Geschehen, es waren mehr Motorradfahrer als Polizisten und es wurde sehr laut. Es kam ein Polizeibeamter aus der Baracke, so mit ziemlich viel Lametta auf den Achseln, einer aus unserer Truppe erklärte ihm in englischer Sprache um was es ging, er wandte sich an den Motorradpolizisten und sagte in kroatischer Sprache was zu ihm worauf dieser Knülch den Motorradschlüssel meines Schwagers aus der Hosentasche nahm und auf den Boden warf.
    So macht man sich gewiss keine Freunde.
    Der Motorradpolizist drehte weiter auf dem Gelände seine Kontrollrunden, ohne Helm auf dem Kopf. Die Fahrbahn war geschottert, nicht befestigt. Wir liefen auf den Motorradpolizisten auf und überholten ihn mit wenig Geschwindigkeitsüberschuß und noch weniger seitlichem Abstand. Als wir vorbei waren ordneten wir uns zu dritt nebeneinander vor ihm ein.
    3 Motorräder, erster Gang drin und dann Vollgas.....
    Hat ganz schön gestaubt.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

  8. #188
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    4.298

    Standard AW: Fühle mich abgezockt

    Hallo Zusammen,

    habe fleissig aber kopfschüttelnd die 20 Seiten "Kleinkram" mitgelesen. Bei allem Verständnis für die Verärgerung einzelner - warum können wir nicht das positive sehen und mal über 20 Seiten über schöne Erfahrungen schreiben / diskutieren?

    Als wir zu reisen begannen, waren wir froh, dass unser Auto es ohne Panne (aus dem Schwarzwald) nach Norditalien "geschafft" hat - und haben den Urlaub dort genossen. Als wir in den 60er, 70er zum ersten mal nach Skandinavien, Holland, Frankreich ... gefahren sind, wurden wir als Deutsche "angepöbelt" - der Krieg war noch in den Köpfen.

    Heute genießen wir die Freiheit und Gastfreundschaft anderer Länder und Menschen - und diskutieren, ob in einem TouriHotspot 3 € für eine Eiskugel "Abzocke" sind ????

    Und zum gut gemeinten Beitrag von Franz: um Polizeiwillkür zu erleben musste man (damals) gar nicht so weit fahren. 70km (von BS) haben einen (von BS) in die DDR gebracht. Eine "falsche" Zeitung im Auto konnte Dir einen Tage hochnotpeinlichste Untersuchung an der Grenze einbringen. Mit dem Blockieren von Polizeimotorrädern hätte man einen mehrjährigen Urlaub in Bautzen gewinnen können.

    Ihr wisst offensichtlich gar nicht, wie gut es euch geht ? Warum könnt ihr heute nicht das vorhandene geniessen ?

    Fragende Grüsse
    Jürgen

  9. #189
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.525

    Standard AW: Fühle mich abgezockt

    Wenn ich z.B. nach Venedig fahre kenne ich die dortigen Preise wenn ich vorher eine ordentliche Reisevorbereitung durchgeführt habe.Dann liegt es an mir ob ich da nun hin fahre oder nicht,sich hinterher zu beschweren ist jammern auf hohem Niveau.Das gilt für alle Länder.


    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  10. #190
    Stammgast   Avatar von Esron
    Registriert seit
    01.11.2014
    Ort
    Langenfeld/Rhld.
    Beiträge
    1.529

    Standard AW: Fühle mich abgezockt

    Jürgen

    Zumal es doch gelinde gesagt nur um die Unachtsamkeit der "Betroffenen" geht.
    Der Eine fährt auf einen Parkplatz dessen Gebührenordnung er aufgrund des schlechten Wetter nicht lesen kann oder will.
    Der Andere bestellt ohne Preise zu kennen.

    Das bringt eine Diskussion über Abzocke ins Rollen die typisch deutsch ist, eine Kiste >60K€ fahren, sich aber über ein Eis für 4€ aufregen, zu dessen Verzerr niemand durch körperliche Gewalt gezwungen wird.

    Kroatien ist bei mir in sehr guter Erinnerung, vor 3 Jahren in der Vorsaison, nur freundliche Menschen getroffen, angemessene, aus meiner sehr günstige, Preise.
    Wir haben noch nirgendwo schlechte Erfahrungen gemacht, sei es Norwegen, Italien, Kroatien, Schottland oder sonst wo gewesen. Wir versuchen uns allerdings vorher zu informieren und uns den Bedingungen vor Ort anzupassen und nicht von den Gastgebern zu verlangen sich uns anzupassen.
    Gruß

    Roland

    mit der besten besseren Hälfte der Welt immer wieder gerne unterwegs

Seite 19 von 22 ErsteErste ... 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Abzocke beim Motoröl
    Von Rombert im Forum Erfahrungen mit Herstellern, Händlern und Werkstätten
    Antworten: 116
    Letzter Beitrag: 23.10.2018, 11:30
  2. Nennt man so etwas "Abzocke" ?
    Von mr-word im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 26.01.2014, 18:40
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.08.2012, 23:58
  4. Maut - Angemessen oder Abzocke?
    Von Rainer_Lachenmaier im Forum Maut
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 23.01.2012, 13:52
  5. Abzocke in Samnaun
    Von Rauhbuch im Forum Deutschland
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.04.2011, 23:24

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •