Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 7 von 22 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 216
  1. #61
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.557

    Standard AW: Fühle mich abgezockt

    Zitat Zitat von HaDo 7151 Beitrag anzeigen
    Bernd wenn ich an einer Mautstation steh und die Dame sagt "Euro oder die Schranke bleibt zu" dann reichts irgendwo.
    Hans, das ist wirklich merkwürdig. Brauchte die Dame die Euro privat? Also wenn die Maut in Kuna ausgewiesen war, dann hätte ich den Motor aus gemacht, mit den Kuna gewedelt, den Lauf der Dinge abgewartet und die Fahrzeuge hinter mir warten lassen.

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  2. #62
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.013

    Standard Abzocke in Kroatien

    Zitat Zitat von MobilLoewe
    Hans, das klingt aber schon sehr pauschal. Du hat etwas Pech gehabt, jetzt boykottierest Du ganz Kroatien.
    Na, und, Bernd? Das ist Hans' sein völlig legitimes Recht, ein oder mehrere Länder zu boykottieren - da gibt's nichts zu bemängeln.
    Ich habe auch so meine Länder, die ich mehr oder weniger boykottiere - ändert sich zwar manchmal, je nach Lust und Laune, manche bleiben aber immer auf der Abschußliste, wie z.B. Weißrußland, um nur eines zu nennen.

    P.S.: Als Hotelfachmann, der 40 Jahre in der internat. Hotellerie gearbeitet hat, von Bierkneipen über Restaurants, Sterne-Restaurants bis zur 5*-Kreuzfahrt, sage ich mal:
    Speisekarte ohne Preise = geht gar nicht. - Meist wird dieser Trick benutzt, daß die Gäste die Preise nicht lesen sollen, also eine präparierte Angelegenheit, wird oft, vorwiegend und am meisten in touristischen süd-ost-europäischen Ländern angewandt. Wer sich das gefallen läßt, hat es verdienst, abgezockt zu werden.

    Wie sagte mal ein bulgarischer Kellner zu mir: "Wozu wollen Sie die Speisekarte, Sie können die Schrift doch sowieso nicht lesen?"
    Er wußte nicht, daß ich kyrillische Alphabet genauso gut kenne wie das deutsche - ich habe ihm den Marsch geblasen und dann in den Hintern getreten, da brachte er plötzlich die Speisekarte - eine Gaudi war's für mich, mein Essen mit kyrillischen Buchstaben zu bestellen.

    Ich will nichts beschönigen, auch nichts entschuldigen - nur mal so zum Bedenken geben:

    Diese touristischen Gebiete, sehr gutes Beispiel der BALATON [Plattensee] in Ungarn + die bulgar. Schwarzmeerküste sind absolute Saisongebiete, da verdient man Geld vom Mai - Sept., dann ist dort Daddeldu - soziale Systeme sind extrem unterentwickelt, ALG oder Hartz IV = Fremdworte und nicht existent.
    FAZIT I: Die Leute müssen + wollen in der kurzen Saison so viel "verdienen" , daß sie sich im Winter auch noch ein Stück Brot kaufen können - und das versuchen sie mit allen erdenklichen Mitteln - sollen sie, können sie - ABER: Bitte nicht mit meines Vater's Sohn - da sind sie bei mir an der falschen Adresse . . .! Und das meine ich ernst . . .!

    Fazit II: Völlig unabhängig davon, auf welchem Niveau sich ein soziales System bewegt, welche Höhe die dortigen Gehälter haben - ich fühle mich nicht dazu auserkoren, durch mein Geld das dortige Sozialamt zu ersetzen. Ich verzehre mein Essen, trinke mehr oder weniger reichlich, gebe ein angemessenes Trinkgeld - für alles andere hat der dortige Staat zu sorgen, es sind schließlich seine Leute, für die der Staat ein ausrechendes Einkommen zur Verfügung zu stellen hat - ein "Abzocken" der Touristen zur Aufbesserung der Einkommen ist sicher nicht im Sinne des Staates.
    Geändert von Tonicek (05.11.2018 um 22:07 Uhr)
    ​Ich verstehe nicht, wie man beim Biathlon Zweiter werden kann? Man hat doch ein Gewehr!


  3. #63
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    1.812

    Standard AW: Fühle mich abgezockt

    Ganz Deiner Meinung Toni,
    nach HR fahre ich auch nie wieder, z.B. Splitt + Dubrovnik Nepp m.E. und nix anderes, Montenegro und albanien hingegen sind total OK fast ohne Neppfaktor. In HU würde ich auch nicht an den Balaton fahren sondern in die Bäder, dort auch wenig nepp.
    lg
    olly

  4. #64
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.198

    Standard AW: Fühle mich abgezockt

    Ich war auch schon in Ungarn,darunter auch am Balaton und in Budapest,von Nepp konnte ich da nichts feststellen.Ungarn ist nicht mehr das billige Urlaubsland das es einmal war sondern hat unser Preisgefüge,manch mal auch etwas drüber,aber kein wirklicher Nepp.


    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  5. #65
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.303

    Standard AW: Fühle mich abgezockt

    Zitat Zitat von Tonicek Beitrag anzeigen
    Na, und, Bernd? Das ist Hans' sein völlig legitimes Recht, ein oder mehrere Länder zu boykottieren - da gibt's nichts zu bemängeln.
    Die Formulierung war ein Aufruf zum Boykott - eine einzelne Person kann kein ganzes Land boykottieren, das ist ein laut gedachter Scherz:

    Zitat Zitat von Wikipedia
    Ein Boykott ist ein organisiertes wirtschaftliches, soziales oder politisches Zwangs- oder Druckmittel, durch das eine Person, eine Personengruppe, ein Unternehmen oder ein Staat vom regelmäßigen Geschäftsverkehr ausgeschlossen wird
    Wie immer gilt - das ist ein freies Land und jeder darf seine Gedanken laut aussprechen. Allerdings gibt es auch eine Grenze, wo Kritik ganz schnell zum Bashing wird.

    Deiner Ausführung über das "touristische Prinzip" schließe ich mich an, aber das trifft weltweit alle Tourismusgebiete. Wer heute zum Skifahren nach Kitzbühel fährt, darf sich auch nicht über die Preise wundern.

    Zitat Zitat von dodo66 Beitrag anzeigen
    nach HR fahre ich auch nie wieder, z.B. Splitt + Dubrovnik Nepp m.E. und nix anderes, Montenegro und albanien hingegen sind total OK fast ohne Neppfaktor. In HU würde ich auch nicht an den Balaton fahren sondern in die Bäder, dort auch wenig nepp.
    Auch das sind subjektive Ansichten. Nach Split fährt man nicht, Split ist eine Industriestadt und (trotzdem) Anlaufzone für den asiatischen und tlw. russischen Ballermann. Die Altstadt ist niedlich und die Insel Brac ist schön, aber sonst? Dubrovnik ist eine einzige Touristenattraktion. Die Stadt wurde im Bürgerkrieg massiv zerbombt und mit unglaublichem Aufwand in kurzer Zeit wieder aufgebaut. Die Preise sind hoch, aber wer sich darüber aufregt, der regt sich auch über die Preise in Venedig oder Paris auf. Albanien und Montenegro sind für dich ok ... warum, weil die Länder sehr billig sind? Ist billig gleichzusetzen mit "kein Nepp"? Wir waren heuer auch in Albanien auf der Durchreise, im Landesinneren top, an der Küste flop. Who cares?
    Und an den Balaton fährt man, wenn man das pannonische Klima und den Steppensee mag. Das Essen dort und in den Thermen ist gut und billig (wieder billig <> Nepp?), aber die Campingplätze sind "preislich angepasst" und nehmen keine Reservierungen entgegen. Nach einigen Versuchen sind wir wieder bei unseren österreichischen Thermen gelandet und glücklich.

    Ja, ich weiß, OT lässt grüßen. Aber all diese pauschalen Urteile sind allerhöchstens am Stammtisch unterhaltsam. Hier im Forum, denk' ich mir, muss ja jeder einen Heidenschreck über solche haarsträubenden Berichte kriegen ...
    Liebe Grüße, Peter


  6. #66
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.557

    Standard AW: Fühle mich abgezockt

    Peter, der Begriff "boykottieren" lässt sich nicht nur politisch verwenden, siehe Duden.

    Wenn jemand einige negative Erlebnisse so auslegt, dass er ein Land nicht mehr bereist, dann ist sein gutes Recht. Aber ich bin bei Dir, mir kommt die Einschätzung auch sehr "über einen Kamm geschoren" vor. Gut das hier auch einige positive Beschreibungen über Kroatien zu finden sind.

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  7. #67
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    1.812

    Standard AW: Fühle mich abgezockt

    Okay für mich sind auch Florenz + Venedig im Gegensatz zu Rom auch totaler Nepp, ich war bei einem Besuch gleich 2x dort, das erste und das letzte Mal zugleich. Nach Rom fahre ich gerne wieder,. In Montenegro + Al ists nicht der Preis, sondern das Preis/Leistungsverhältnis, sprich wenn ich in Montengro 20E fürn einfache CP im September zahle, dafür schön Platz habe und nicht wie in HR auf einem miesen Platz, XS, Schepp usw stehe nur weil ich nur 2 Tg bleibe oder in HU am Balaton fürs parken aufm öffentl Grund bezahlen soll nur weil Touri und Leute mit HU kennzeichen für lau stehen, muss ich mir nicht geben, wenn ich aber ein Heilbad 30 min vom Balaton besuche gibts so ne Abzocke nicht.
    lg
    olly

  8. #68
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.303

    Standard AW: Fühle mich abgezockt

    Zitat Zitat von dodo66 Beitrag anzeigen
    In Montenegro + Al ists nicht der Preis, sondern das Preis/Leistungsverhältnis, sprich wenn ich in Montengro 20E fürn einfache CP im September zahle, dafür schön Platz habe und nicht wie in HR auf einem miesen Platz, XS, Schepp usw stehe nur weil ich nur 2 Tg bleibe oder in HU am Balaton fürs parken aufm öffentl Grund bezahlen soll nur weil Touri und Leute mit HU kennzeichen für lau stehen, muss ich mir nicht geben
    Wenn damit dein persönlicher Preisrahmen definiert ist, dann würde ich dir Mittelfrankreich empfehlen - da bekommst du für unter 20 Euro nicht nur SP, sondern sehr schöne CP mit allem Pipapo. Es gibt da zwar kein Meer und keine Bäder, aber jede Menge Schlösser.

    Darüber hinaus wäre es sehr zuvorkommend, wenn du deine Beiträge weniger mit abgehackten Abkürzungen, sondern mit vollständigen Wörtern schreiben würdest. Soviel Zeit muss sein, wir sind ja nicht alle auf der Flucht, oder?
    Liebe Grüße, Peter


  9. #69
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    1.812

    Standard AW: Fühle mich abgezockt

    Lieber Peter ich brauche keinen Oberlehrer oder Schriftpolizisten,
    ich kenne auch die CP in Mittel-F, HR, insbesondere Dubrovnik # Splitt sind für mich typische Nepplokations, vergleichbar z.B. mit Taomina in Szilien. Ich versuche zu erklären worums mir geht:Wir waren vor 2 Jh in Sizilien, sehr schön mit Ausnahnahme von Taomina, Nepp total, die Stadt nchts anderes als eine Verkaufsanlage für Kitsch aus Fernost zu überhöhten Preisen jedes noch so kleine Fleckerl kommerziell übernutzt, man versucht Touris nicht nur im Vergl. zu z.B. Syrakus völlig überzogenen Preisen übern Tisch zu ziehen, obwohl Syrakus auch komerziell nicht von schlechten Eltern ist, ist eine solch extreme kommerzielle Übernutzung nicht festzustellen.
    Angemerkt sei den Yugonepp in Punkto CP muss ich mir nicht geben auch am Mittelmeer, wenn ich z.B. nach GR fahre (auch kein touristisches Entwicklungsland) bekomme ich fürs gleiche Geld direkt am Meer auch mit Kultur wesentlich mehr geboten.
    lg
    olly

  10. #70
    Stammgast  
    Registriert seit
    01.04.2015
    Beiträge
    825

    Standard AW: Fühle mich abgezockt

    Hallo

    Dann darfst nur noch in Deutschland, Schottland, Rumänien oder eingeschränkt in Österreich Urlaub machen, im Rest von Europa darfst Du offiziell nur noch auf CP oder SP übernachten. Das gilt sogar für die immer wieder gern für das freistehen genannten Länder wie Schweden und Norwegen.
    Viele Grüße von

    Tommy
    -------------------------------------------------------------------------
    Ohne Ziel stimmt jede Richtung

Seite 7 von 22 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Abzocke beim Motoröl
    Von Rombert im Forum Erfahrungen mit Herstellern, Händlern und Werkstätten
    Antworten: 116
    Letzter Beitrag: 23.10.2018, 10:30
  2. Nennt man so etwas "Abzocke" ?
    Von mr-word im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 26.01.2014, 17:40
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.08.2012, 22:58
  4. Maut - Angemessen oder Abzocke?
    Von Rainer_Lachenmaier im Forum Maut
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 23.01.2012, 12:52
  5. Abzocke in Samnaun
    Von Rauhbuch im Forum Deutschland
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.04.2011, 22:24

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •