Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 15 von 22 ErsteErste ... 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 216
  1. #141
    ebi1
    Gast

    Standard AW: Fühle mich abgezockt

    Zitat Zitat von Tonicek Beitrag anzeigen
    Recht hast Du in diesem Falle, Bernd. - Angebot + Nachfrage!
    Habe jetzt mehrere Hotels in Alaska gebucht, Normalpreise im Sommer > 110 $ - jetzt im Winter schlafe ich für 55 $ - klarer Fall von Angebot + Nachfrage.
    Jetzt könnten die Touris im Sommer von Abzocke sprechen, weil sie das Doppelte wie ich im Winter zahlen müssen - können sie aber eben nicht, siehe Angebot + Nachfrage !
    Wer, außer solche Verrückten wie ich, fährt da schon im Winter hin . . . ?!
    Toni, vermutlich haste freie Zimmerwahl und musst am Automaten einchecken, weil das Personal auf Hawaii ist.

    Ansonsten: das Gedöns von wegen Abzocke, und auch die nun lesbaren Herabwürdigungen bestimmter Regionen, ich find das völlig daneben und, wenn ich ehrlich bin, zum kotzen. Wenn mich die Kosten stören, fahre ich halt nicht hin und fertig. Oder nehme die billige Zeit und rechne mir jeden Tag aus, was ich nun gespart habe gegenüber der Hochsaison.


    Grüße
    Ebi

  2. #142
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.528

    Standard AW: Fühle mich abgezockt

    Zitat Zitat von dodo66 Beitrag anzeigen
    ... Auch wenns mit Fähre +Co teurer kommt als Urlaub in HR einmal bisher hier erwähnt. ...
    Vorsicht Olly, die Fährlinien nach Griechenland zocken Dich in der Hauptsaison mit hohen Fährpreisen reichlich ab, mit dem offensichtlichen Ziel den Touriverkehr "abzufischen" und das bereits seit Jahrzehnten.

    Wie war das mit Angebot und Nachfrage?

    Druck und schnell wech...

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (10.11.2018 um 10:17 Uhr) Grund: Nachtrag
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  3. #143
    Moderator   Avatar von AndiEh
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.304

    Standard AW: Fühle mich abgezockt

    So ganz dunkel kann ich mich an vor 30 Jahren vom ADAC berichtete Warnungen über "Abzocke" in Italien oder anderen Ländern erinnern.

    Ich glaube alle "neuen" Urlaubsländer machen die gleiche Entwicklung durch. Erst werden sie überrollt, weil sie als günstiges Urlaubsland bekannt werden, dann denken sie sich, prima die dummen Touristen lassen doch alles mit sich machen, das nutzen wir mal richtig aus. Dann kommt die Gegenbewegung und die Touristen werden wieder weniger, weil sie sich "abgezockt" fühlen.
    Das führt dazu, dass Investitionen ob des Touristenbooms sich plötzlich nicht mehr rentieren und der Staat (Tourismusministerium oder ähnliches) greift ein und gelobt Besserung.

    Wie viel wollen wir wetten, dass das in den nächsten Jahren auch für Kroatien gelten wird?

    Gruß
    Andi
    Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  4. #144
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.681

    Standard AW: Fühle mich abgezockt

    wenn mir etwas persönlich zu teuer ist, brauche ich das Angebot doch nicht annehmen. Was hat also das Wort Abzocke hier überhaupt zu suchen?
    Gruß Thomas

  5. #145
    ebi1
    Gast

    Reden AW: Fühle mich abgezockt

    Zitat Zitat von clouliner1 Beitrag anzeigen
    wenn mir etwas persönlich zu teuer ist, brauche ich das Angebot doch nicht annehmen. Was hat also das Wort Abzocke hier überhaupt zu suchen?
    … und das von den Leuten, die es seit Jahren völlig normal finden, dass Campingplätze in der Hochsaison teurer sind als den Rest des Jahres. Hab noch keinen Beitrag gelesen, dass sich darüber einer beschwert hat.

    Edit: hab einfach willkürlich eine Region angeklickt, die ich superschlimm finde, nämlich Lignano. Das sind die Preise... Die totale Abzocke.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	preise.jpg 
Hits:	0 
Größe:	27,4 KB 
ID:	29116
    [B]
    Geändert von ebi1 (10.11.2018 um 11:07 Uhr)

  6. #146
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.362

    Standard AW: Fühle mich abgezockt

    Zitat Zitat von clouliner1 Beitrag anzeigen
    ...
    Was hat also das Wort Abzocke hier überhaupt zu suchen?

    Für mein Empfinden verwenden das häufig defensive, phantasie- und meinungslose Menschen. Auf die Idee, daß es für alles eine Alternative gibt, kommen die nicht.


    Gruß

    Frank

  7. #147
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.681

    Standard AW: Fühle mich abgezockt

    ein Erlebnis in Italien zur Euroumstellung. 1000 Lire war 1,-DM und meine Flasche Warsteiner hat 1000 Lire gekostet. In 2002 war die Flasche Warsteiner mit 1,-€ ausgezeichnet.
    Ich fragte den Italiener (spassig) ob alle Italiener zu dumm zum umrechnen sind. Er sagte nein, wir können schon alle rechnen, aber ihr Deutschen seit doch so dumm und zahlt den neuen Preis..
    Dieses Verhalten habe ich schon als Versuch der Abzocke angesehen.....aber der Preis stand ja dran und ich konnte mich entscheiden.
    Gruß Thomas

  8. #148
    Stammgast   Avatar von Jimi Hendrix
    Registriert seit
    17.01.2015
    Ort
    Südschleswig-Süd
    Beiträge
    616

    Standard AW: Fühle mich abgezockt

    Moin,
    und ich fand das dieses Frühjahr schon recht voll in Kroatien. Jeder weniger bedeutet ein ganz klein wenig mehr Platz.
    Nächster Herbst in Kroatien ist schon "gebucht".
    Gruß
    Rolf
    Das Schlimmste an manchen Menschen ist, dass sie nüchtern sind, wenn sie nicht betrunken sind.
    William Butler Yeats ( 1865 - 1939 )

  9. #149
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.296

    Standard AW: Fühle mich abgezockt

    Zitat Zitat von AndiEh Beitrag anzeigen
    Ich glaube alle "neuen" Urlaubsländer machen die gleiche Entwicklung durch. Erst werden sie überrollt, weil sie als günstiges Urlaubsland bekannt werden, dann denken sie sich, prima die dummen Touristen lassen doch alles mit sich machen, das nutzen wir mal richtig aus.
    Andi, Kroatien ist kein "neues" Urlaubsland. Im Gegenteil, meine Eltern sind schon in den 60ern dorthin gefahren. Allerdings hieß das Land damals noch Jugoslawien, obwohl sich die Kroaten immer als Kroaten gesehen haben. Nach Titos Tod und der folgenden Abspaltung hat sich zwar Kroatien selbst neu definiert, aber die Menschen und das Land sind immer die selben geblieben.

    Während des Bürgerkriegs haben sich kaum Touristen ins Land getraut, das Land lebt aber zu 3/4 vom Tourismus. Die wenigen, die gekommen sind, wurden fürstlich empfangen und haben sie um einen Apfel und ein Ei durch die Restaurants gefuttert und gebechert. Nicht wenige haben sich mit geschmuggelten Kaffee (Embargo) den halben Urlaub finanziert. Das war ein Schlaraffenland für die paar "Mutigen" ... die am Ende nie einen Soldaten zu Gesicht bekommen haben, weil (zumindest im oberen Bereich Istrien) keine Kampfhandlungen waren. Die Leute haben ums Überleben gekämpft und haben sich jede verdiente Mark hart erarbeitet.

    Heute lese ich, dass sich etliche in Kroatien durch die Bank abgezockt fühlen - ehrlich, dafür fehlt mir jedes Verständnis.

    Richtig ist, dass die Preise angezogen haben, Kroatien hat sich an den europäischen Standard angenähert. Aber nicht nur, was die Preise betrifft, auch die Leistungen sind besser geworden. Heute findet man in der Gastronomie fast nur gut ausgebildetes Personal, am CP und in allen Touri-Zonen wird man professionell behandelt. Die Regierung musste für diese ziemlich schnelle Annäherung die Steuern drastisch erhöhen, das spiegelt sich in den Preisen von Speisen und Getränken wider, sowie bei Sprit und Maut. Die Autobahn wurde afaik ohnehin privatisiert.

    Viele von den "Abzock" Jammerern kommen mir wie kleine Kinder vor, die trotzig aufstampfen, weil ihr Billig-Urlaubsland jetzt plötzlich GELD kostet! Dass die Einwohner auch von etwas leben müssen, kommt keinem in den Sinn.


    Zitat Zitat von AndiEh Beitrag anzeigen
    Dann kommt die Gegenbewegung und die Touristen werden wieder weniger, weil sie sich "abgezockt" fühlen.

    Das führt dazu, dass Investitionen ob des Touristenbooms sich plötzlich nicht mehr rentieren und der Staat (Tourismusministerium oder ähnliches) greift ein und gelobt Besserung.

    Wie viel wollen wir wetten, dass das in den nächsten Jahren auch für Kroatien gelten wird?
    Ich halte dagegen!

    Es wird kein Gegenlenken geben, warum auch? Kroatien ist ein herrliches Urlaubsland. Von gut unterrichteten Quellen hört man auch, dass Kroatien im Gegenteil daran denkt, das Land zu einer Art Cote d'Azur der Adria zu machen. Und weißt du was, ich glaube, die schaffen das! Viele Menschen sind mehr und mehr bereit, gutes Geld für gute Leistung auszugeben, auf die paar Nörgler können die Kroaten gerne verzichten.
    Liebe Grüße, Peter


  10. #150
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.362

    Standard AW: Fühle mich abgezockt

    Zitat Clouliner:

    ein Erlebnis in Italien zur Euroumstellung. 1000 Lire war 1,-DM und meine Flasche Warsteiner hat 1000 Lire gekostet. In 2002 war die Flasche Warsteiner mit 1,-€ ausgezeichnet.
    Ich fragte den Italiener (spassig) ob alle Italiener zu dumm zum umrechnen sind. Er sagte nein, wir können schon alle rechnen, aber ihr Deutschen seit doch so dumm und zahlt den neuen Preis..
    Dieses Verhalten habe ich schon als Versuch der Abzocke angesehen.....aber der Preis stand ja dran und ich konnte mich entscheiden.
    Zitat Ende.


    Noch nicht einmal das ist in meinen Augen "Abzocke". Man kann es ja versuchen. Wenn "die Leute" darauf eingehen, hatte der "Abzocker" doch recht.

    "Abzocke" würde ich an 2 Kriterien messen:

    1.) Es gibt keine Alternative
    2.) Preis und Leistung stehen in einem krassen Missverhältnis.

    Gern im öffentlichen Gebührendschungel anzutreffen, wo die Leistung wenig mit dem Preis zu tun hat.


    Gruß

    Frank

Seite 15 von 22 ErsteErste ... 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Abzocke beim Motoröl
    Von Rombert im Forum Erfahrungen mit Herstellern, Händlern und Werkstätten
    Antworten: 116
    Letzter Beitrag: 23.10.2018, 10:30
  2. Nennt man so etwas "Abzocke" ?
    Von mr-word im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 26.01.2014, 17:40
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.08.2012, 22:58
  4. Maut - Angemessen oder Abzocke?
    Von Rainer_Lachenmaier im Forum Maut
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 23.01.2012, 12:52
  5. Abzocke in Samnaun
    Von Rauhbuch im Forum Deutschland
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.04.2011, 22:24

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •