Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 49
  1. #1
    Administrator   Avatar von promobil_team
    Registriert seit
    23.10.2018
    Beiträge
    10

    Standard Carthago Chic C-Line XL im Test

    Liebe Foristen,

    diese Woche geht es weiter mit einem Reisemobil-Test. Wir haben den 8,40 Meter langen Carthago Chic C-Line XL genauer unter die Lupe genommen:

    Hier geht es zum Artikel


    Wie findet Ihr den Carthago bzw. im Allgemeinen große Mobile? Was sagt Ihr zum Grundriss mit Bad zwischen Schlafbereich und Küche sowie großer Sitzgruppe? Schlaft Ihr lieber in Einzel- oder Doppelbetten?




    Viele Grüße aus der Redaktion
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Carthago-Chic-C-Line-XL.jpg 
Hits:	0 
Größe:	77,0 KB 
ID:	29012  

  2. #2
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.552

    Standard AW: Carthago Chic C-Line XL im Test

    Am besten gefällt mir der letzte Satz: "Unhandlich ist der große C-Line – und kostenintensiv." Das Tandemfahrwerk mit einem extrem großen Wendekreis würde mir keine Freude bereiten. Für mich ein KO Kriterium.

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  3. #3
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.870

    Standard AW: Carthago Chic C-Line XL im Test

    Mich spricht es nicht an.
    Zu groß, zu lang, zu teuer.
    Auf gut bayerisch gesagt: unkampert:
    Zitat aus der Mittelbayerischen Zeitung:
    Die Bedeutung kommt derjenigen von „ungampad“ nahe, was Eigenschaften wie ‚steif, starr, unnachgiebig, ungeschmeidig, ungelenk, unbequem, sperrig, unhandlich, hinderlich‘ bezeichnet. Man findet das Wort auch in der Bedeutung ‚missgestaltet, unförmig, ungeschickt‘. Verbreitet tritt die Lautvariante „umkampert“ auf.
    Mein Traum ist und bleibt ein kleines Alkovenmobil mit Zwillingsbereifung und Rundsitzgruppe im Heck
    zu einem einigermaßen bezahlbaren Preis d.h. deutlich unter einem sechsstelligen Betrag.
    Wird z.Z. leider von keinem Hersteller angeboten.
    Alles was da so angeboten wird ist entweder drüber oder knapp darunter.
    Geändert von womofan (31.10.2018 um 13:05 Uhr)
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

  4. #4
    Stammgast   Avatar von LT35
    Registriert seit
    31.12.2013
    Beiträge
    1.830

    Standard AW: Carthago Chic C-Line XL im Test

    Moin

    Ich glaub ja man bloß nicht, dass der Dreichser da auf Basis des Ducato 35L ausgeliefert wird, wie unter „Preise“ zu lesen ist

    Mfg
    K.R.

  5. #5
    Kennt sich schon aus   Avatar von 28868
    Registriert seit
    05.03.2018
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    131

    Standard AW: Carthago Chic C-Line XL im Test

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Für mich ein KO Kriterium.
    DAS, lieber Bernd, meine ich auch schon zum Fiat-Chassis gehört zu haben

    Mir wäre der Carthago einfach zu "weiß"
    Besten Gruß
    28868 (Heiko)


    PS: Meine Beiträge können Ironie, Sarkasmus und schwarzen Humor beinhalten, wer damit nicht umgehen kann sollte diese, meine Beiträge einfach überlesen

  6. #6
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.552

    Standard AW: Carthago Chic C-Line XL im Test

    Tja Heiko, mag sein. Aussagen der Vergangenheit fallen immer im Kontext der Zeit, verbunden mit den Bedingungen, die man sich auferlegt hat. Da hat sich allerdings in meinem Leben einiges geändert, insofern erlaube ich mir auch, meine Meinung zu ändern. Aber ich finde, Standpunkte anderer Menschen, auch wenn die sich ändern, egal in was für einem Zusammenhang, sollte man zu akzeptieren, auch wenn sie nicht den eigenen entsprechen.

    So, jetzt sollten wir aber diesen Thread nicht weiter verwässern.

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  7. #7
    Stammgast  
    Registriert seit
    05.12.2013
    Ort
    Rhein-Sieg Kreis
    Beiträge
    992

    Standard AW: Carthago Chic C-Line XL im Test

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Das Tandemfahrwerk mit einem extrem großen Wendekreis würde mir keine Freude bereiten.
    Also ich kann das nicht nachvollziehen, unser Tandemfahrwerk empfinde ich nicht unhandlicher als ein Nicht Tandemfahrzeug. Beim Fahren dagegen liegt es wie ein Brett. Von dem her sicherlich besser.
    Ich hab das damals ausgewählt um eine hohe Hinterachslast zu haben und einen Mopedträger montieren zu können, würde ich immer wieder machen. Nachteile: Maut in Austria ist teurer, eine weitere Achse mit deren Teilen, also Bremsen, Reifen etc. Die verschleissen natürlich auch. Aktuell aber für mich kein Grund darauf zu verzichten.

    Grüße
    Dietmar

  8. #8
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.552

    Standard AW: Carthago Chic C-Line XL im Test

    Hallo Dietmar,

    das ist immer eine Frage der Sichtweise, der Bedürfnisse und der Art des Einsatzes eines Mobils. Wenn es bei Dir passt, dann ist das doch gut. Ich habe einen Kollegen, der hat 5 Jahre einen 5 Tonner Tandem gefahren. Der war es leid, jetzt hat er sich einen Einachser mit 4,5 Tonnen angeschafft.

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (31.10.2018 um 13:56 Uhr) Grund: Korrektur
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  9. #9
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.886

    Standard AW: Carthago Chic C-Line XL im Test

    Hallo Zusammen, lese so etwas als Info immer einmal gern. Allerdings brauche ich weder einen 40 Zoll Fernseher (meiner ist 0 Zoll noch eine Sitzgruppe für 6 (für gemütliche Runden mit Nachbarn). Denke aber, dass es für Menschen, die z.B. irgendwo überwintern oder mehr stehen und Fernsehen und weniger mobil unterwegs sind, ein interessantes Angebot ist. Grüsse Jürgen

  10. #10
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.886

    Standard AW: Carthago Chic C-Line XL im Test

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    .... Ich habe einen Kollegen, der hat 5 Jahre einen 5 Tonner Tandem gefahren. Der war es leid, jetzt hat er sich einen Einachser mit 4,5 Tonnen angeschafft. ...
    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    ....Aussagen der Vergangenheit fallen immer im Kontext der Zeit, verbunden mit den Bedingungen, die man sich auferlegt hat. ...
    ... so ist es. Morgen ist es dann wieder Tandemachser. Beim einen schneller, der andere braucht mehr Zeit. Ist doch auch eine Art Freiheit ? Grüsse Jürgen

Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Carthago Chic e-line I50
    Von Rafaelo im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.10.2017, 18:31
  2. Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 31.03.2016, 10:58
  3. Carthago Chic C-Line 2015
    Von MobilLoewe im Forum Neuigkeiten rund um das Reisemobil
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 09.09.2014, 08:23
  4. Carthago Chic C-Line I 4.2
    Von MobilLoewe im Forum Reisemobile
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.01.2009, 17:00
  5. Neuer Carthago Chic C-Line I 4.2
    Von MobilLoewe im Forum Reisemobile
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.11.2008, 13:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •