Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17
  1. #1
    Ist öfter hier   Avatar von claros
    Registriert seit
    31.03.2011
    Beiträge
    59

    Standard TMC - Meldungen

    Hallo Zusammen,

    weiß jemand wie die TMC-Meldungen letztendlich zustande kommen?
    Gefühlsmäßig sind ca. 80 % davon falsch - oder urururalt. Wer verwaltet diese Daten?
    Inzwischen ignoriere ich die Meldungen, sofern im Verkehrsfunk keine Bestätigung zu hören ist.
    Bei meinem Becker Transit tauchen immer wieder Stau- oder Unfallmeldungen auf, die dann aber nicht existieren.
    Umgekehrt sind nicht mal aktuelle Autobahnbaustellen mit Stau > 20 Min. eingepflegt.
    Vor kurzem bin ich wegen einer Staumeldung von der A7 runtergefahren um dann 30 km weiter wieder auf die Autobahn in den "echten" Stau" geschickt zu werden. Den vorherigen Stau gabs aber gar nicht (Autobahn konnte eingesehen werden).
    Wie sind Eure Erfahrungen?

    Grüße vom Federsee
    Walter

  2. #2
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.533

    Standard AW: TMC - Meldungen

    Hallo Walter,

    hier eine Erklärung:

    "TMC steht für „Traffic Message Channel“, also Verkehrsnachrichten-Kanal. TMC überträgt die Verkehrsinfos „huckepack“ zum Radioprogramm der öffentlich-rechtlichen Radiosender in speziellen, nicht hörbaren Datenpaketen. Maximal möglich sind zehn Meldungen pro Minute. Das Navigationsgerät empfängt die Meldungen mit einem eingebauten Radio-Empfänger, übersetzt die Codes, blendet sie in die Karte ein und stellt sie auf Wunsch als Text dar. Anhand der Meldungen kalkuliert das Navi, ob sich eine Umleitung lohnt, und berechnet dann eine neue Strecke." Quelle https://www.computerbild.de/artikel/...o-2074907.html

    Ich wusste das so ungefähr, hier ist es aber besser erläutert. Verlassen würde ich mich auch nicht immer darauf.

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (29.10.2018 um 14:34 Uhr) Grund: Nachtrag
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  3. #3
    Stammgast   Avatar von VoCoWoMo
    Registriert seit
    27.11.2014
    Ort
    Viersen
    Beiträge
    852

    Standard AW: TMC - Meldungen

    Ich kann bestätigen, dass diese Meldungen nie gut funktioniert haben. Ich hatte auch mal so eine Aktion:bei aktivierter TMC-Nutzung wurde ein Stau erkannt und das Navi leitete mich auf eine andere Autobahn. So weit so gut, scheinbar war jetzt aber die vorherige Meldung weg und das Navi wollte mich plötzlich wieder zurückschicken (Autobahn runter und andere Richtung wieder drauf), im Radio hörte man aber, dass dort nun wirklich ein Stau da ist. In anderen Fällen war es so wie bei Dir beschrieben: Meldung erhalten, runter, aber scheinbar war gar nichts. Ich habe daraufhin die TMC abgeschaltet. Mittlerweile fahre ich nur noch mit der Google-Maps Navigation. Die hat aktuelle Staudaten und das Handy ist eh immer dabei. Einziges Manko, keine Beachtung von Durchfahrtshöhen für's Womo.
    LG
    Volker
    --
    Volker und Corinna, im Dethleffs Trend A 6977

  4. #4
    Stammgast   Avatar von Sky Traveller
    Registriert seit
    30.09.2015
    Ort
    im Westen der BRD
    Beiträge
    1.193

    Standard AW: TMC - Meldungen

    Ich bestätige diese Erfahrungen auch. Ich hatte jahrelang zwei Navigationsgeräte im Gebrauch, die das konnten - hatten noch eine extra Wurfantenne dafür. Man dachte, o Wunder, was ist das Ding aktuell, so ohne Handykarte etc., wenn plötzlich angeblich aktuelle Verkehrslagen eingeblendet und auf Wunsch verarbeitet wurden. Am Ende war das jedoch in mindestens 80% der Fälle falsch, weil die Staus sich vermutlich längst aufgelöst hatten. Dafür stand man oft in den Umfahrungen mit zig anderen, stolzen Navi-mit-TMC-Besitzern und staute sich dann dort.

    Seit Jahren nutze ich schon meinen Fernsprecher zur Navigation, er hat einen großen Bildschirm dafür. Angefangen mit Navigon, später Tomtom und seit einem halben Jahr Sygic. Bei Sygic sind die Plugins so billig, dass ich sie alle mal gekauft habe. Das Programm weiß immer sehr genau, wo gerade Baustellen sind, sogar auf Bundesstraßen. Im Herbsturlaub starteten wir mehrfach zur nächsten Etappe, dann prognostizierte uns das Gerät zwischen 3 und 80 Minuten Verzögerung wegen Stau, und auf dem Weg wurde das dauernd aktualisiert und löste sich i. d. R. auf, so dass auch keine Umfahrung angeregt wurde. Ausnahme war mal wieder die A6 bei Heilbronn, wo letzten Donnerstag ein LKW in der zweispurigen Baustelle mit Plattfuß stehengeblieben war... genehme 15km Stau, drei Stunden Spaß. Aber davon wusste Sygic sehr genau

  5. #5
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    4.566

    Standard AW: TMC - Meldungen

    Hallo Sky Traveller,

    habe erst vor ein paar Tagen für Sygic Car Navigation das Plugin für Verkehrsmeldungen runtergeladen und installiert.

    Hier in N und S wird es wohl wenig zu tun haben. Aber seit wir in D immer öfter eine halbe D-Tourrunde bis nach NRW und RP

    drehen müssen für Familienbesuche will ich das mal ausprobieren.

    In N und S ohne viel Autobahn kommen wir immer auf eine mittlere Reisegeschwindigkeit mit dem Womo zwischen 65-70 km/h.

    In D mit viel Autobahn bis ins Ruhrgebiet durch Staus und Baustellen mal gerade um 30 km/h und

    waren auf nur Landes- und Bundesstraßen in die selbe Richtung mit um die 40 km/h sogar schneller und haben schöne Landschaften gesehen.

    Schreib mal wenn du mehr Erfahrungen hast darüber und ob du zufrieden bist.

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  6. #6
    Stammgast   Avatar von Sky Traveller
    Registriert seit
    30.09.2015
    Ort
    im Westen der BRD
    Beiträge
    1.193

    Standard AW: TMC - Meldungen

    Da werde ich oft nach gefragt. Ich fahre sehr gerne und sehr oft mit Navi, und ich war damals erst enttäuscht, als Tomtom vom Markt ging, ich eine Alternative suchte, Navigon wählte, auch sehr zufrieden war und ein halbes Jahr später wieder vor dem Markt-Aus stand. Sygic kommt irgendwo aus dem Osten und ist eben deutlich günstiger als die Konkurrenz mit ihren Abomodellen, und Offlinenavigation war mir auch sehr wichtig, man hat einfach nicht überall sicheres Netz - fahr' mal durch die Eifel.

    Mit Sygic komme ich aktuell wirklich gut klar, in der Standardansicht sind links immer so unnütze Buttons zu sehen, wie weit es bis zum nächsten Parkplatz ist etc., da habe ich noch nicht herausgefunden, wie man die entfernt. ANsonsten sind die üblichen Features da - Radarwarner, Geschwindigkeitsübertretungswarner usw., POI-Anzeige in der Karte, 2D/3D-Ansicht uswusf. Was ich nach jetzt ca. sechs Monaten merke: das Programm ist nicht so "perfekt" wie die teure Konkurrenz, es reagiert nicht so blitzartig z. B. wenn man auf einem Parkplatz steht, ein Ziel eingibt und nur 10m bis zur Straße fahren muss. Dann weiß das Programm offenbar nicht schnell genug, wo man *genau* ist und in welche Richtung man fährt, so dass nicht hundertprozentig klar ist, ob man links oder rechts vom Parkplatz fahren soll. Aber das kommt auch längst nicht täglich vor, insofern kann man da gut drüber wegsehen.

    Preis<->Leistung ist jedenfalls sehr viel deutlicher ausgeprägt als bei den Konkurrenzprodukten. Für das Geld, was es kostet, ist die Software wirklich gut, finde ich. Ich war in den letzten Monaten ab und an abseits der Autobahnen unterwegs, wo's viele Langzeitbaustellen und Straßensperrungen hatte (Bergisches Land z. B.), da hat mich Sygic bei der Routenplanung um diese gesperrten Straßen herumgeführt, wohlgemerkt *vor* Fahrtantritt, das konnte man in der Routenplanung sehen, nicht erst, wenn man vor der Sperrbake stand. Dann steht auf dem Bildschirm das Gesperrt-Verkehrszeichen oder das Baustellenschild und man sieht, dass die Software schon weiß, dass man da gerade nicht fahren kann. So etwas konnten die TMC-Teile nicht!

  7. #7
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    4.566

    Standard AW: TMC - Meldungen

    Danke, es ging mir nicht um die Erklärung der ganzen Sygic-App, die nutze ich schon seit März 2013 erfolgreich und zufrieden

    auf einem 10,1 Zoll Samsung Tablet im Womo und PKW.

    Nur das Verkehrsmeldung -Plugin ist für mich neu.

    Die "links immer so unnütze Buttons" tauchen bei mir nur auf wenn ich auf die Karte klicke. Das kannst du in den irgendwo in den Bildschirm-

    einstellungen einstellen.

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  8. #8

    Standard AW: TMC - Meldungen

    Um es mal auf den Punkt zu bringen: Tmc ist altes Zeug, veraltete Technik.
    Die besten Traffic-Dienste funktionieren mit einer Onlineverbindung, also per Smartphone Applikationen oder der Verbindung des Navi mit dem Smarthone (per Bluetooth oder Wlan-Hotspot) oder per eingebauter Sim-Karte im Navi.
    In einigen TomTom ist bereits eine Simkarte integriert, dann brauch ich die Smartphone-Verbindung nicht.
    Die TomTom sind untereinander vernetzt und melden den Verkehrsfluss in nahezu Echtzeit. Durch die hohe Verbreitung wird ein Stau oder dessen Auflösung sofort in die Navigation einbezogen.
    Wer einmal mit solch einem TomTom fährt und parallel die Staumeldungen aus dem Radio hört, wird das Navi nicht mehr missen wollen.
    Auch den direkten Vergleich von Google-Maps zu TomTom-Traffic hat in meinen Test TomTom immer gewonnen.


    Micha
    Grüße Michael

  9. #9
    Moderator   Avatar von AndiEh
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.304

    Standard AW: TMC - Meldungen

    TMC funktioniert auch deshalb nicht vernünftig, weil immer der stärkste TMC Sender benutzt wird. Und das kann auch mal ein Regionalsender sein, der keine Lust oder Geld hat um die Meldungen aktuell zu halten.

    Micha hat recht, TomTom hat einen Dienst aufgebaut, der sehr aktuelle Meldungen verbreitet, weil sie sich nicht nur auf die Meldungen der Polizei stützen, sondern auf die Live Meldungen der Nutzer.
    Wenn ich das richtig im Kopf habe, verkauft TomTom diese Dienste aber auch, und darauf und vielleicht auch auf ähnlichen Diensten basieren die vor ein paar Jahren eingeführten Meldungen der großen Radiosender, die nicht nur die Staus sondern auch die Verzögerungen ansagen.

    Auch mein VW Navi benutzt wohl solche Live Dienste, sofern ich es mit dem Internet von meinem Handy verbinde. Da bekomme ich sogar Staus auf Landstraßen und Stadtstraßen angezeigt. Auch aktuelle Sperrungen werden beim Routing berücksichtigt. Theoretisch könnte das auch über TMC übertragen werden, aber ich vermute, dass das die Lizensbedingungen nicht zulassen, so dass die TMC Meldungen öfters ungenauer sind, als die Verkehrsdurchsagen. Oder es liegt wie oben beschrieben daran, dass das Navi einen anderen Sender nimmt, der vom Stau noch nichts mitbekommen hat.

    Gruß
    Andi
    Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  10. #10
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.296

    Standard AW: TMC - Meldungen

    Zitat Zitat von AndiEh Beitrag anzeigen
    TMC funktioniert auch deshalb nicht vernünftig, weil immer der stärkste TMC Sender benutzt wird. Und das kann auch mal ein Regionalsender sein, der keine Lust oder Geld hat um die Meldungen aktuell zu halten.
    Sorry, da muss ich schmunzeln ... was kann das Werkzeug TMC dafür, wenn es nicht richtig gehandhabt wird?

    Wir haben hier in Wien eine Stadtautobahn, die zuletzt wegen Bauarbeiten sehr lange stauanfällig war. Gottlob muss ich die nur alle heiligen Zeiten benutzen, aber wenn ich mal wirklich im Stau gelandet bin, dann hat mir das TMC das vorher angezeigt und auch probate Umfahrungen vorgeschlagen. Ich bin ortskundig und kann abwägen, ob eine Umfahrung Sinn macht. Meistens ignoriere ich den Vorschlag und akzeptiere die Verzögerung, anstatt wie wild am Lenkrad zu kurbeln.

    Bei einer unserer Urlaubsreisen heuer gabs in 200km Entfernung nach der Grenze einen Crash auf der AB, der uns 1,5h gekostet hätte - wir haben die Auflösung des Staus auf der nächsten Raststation abgewartet.

    Bei uns funktioniert TMC also leidlich. Die Verzögerungen sind ein Anhaltspunkt und man muss ja nicht immer gleich jede Umfahrung akzeptieren. Dass das Navi kein Buch der Weisheit ist, weiß ohnhin jeder.
    Liebe Grüße, Peter


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Meldungen per PN an Moderatoren
    Von brainless im Forum Lob, Kritik und Verbesserung
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 09.08.2016, 20:00
  2. IVECO Motordefekt-Meldungen und Kühlungspobleme
    Von Foxi im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.12.2013, 16:46

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •