Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17
  1. #1
    Kennt sich schon aus   Avatar von Omniro
    Registriert seit
    12.03.2013
    Beiträge
    321

    Standard Belgien - Viel Natur und traumhafte Städte

    Wie versprochen stelle ich einen weiteren bebilderten Reisebericht ein.
    Dazu gibt es auch vier kleine Videos.

    Schon lange stand Belgien auf unserer Reiseliste, jetzt hat es zumindest für 7 Tage geklappt. Besser wären 14 Tage oder auch drei Wochen!
    Es gibt viel zu sehen und zu erleben. Glaubt man kaum, wenn man bedenkt, wie klein das Land ist.

    Der Reisebericht beginnt wie immer auf unserem Blog.

    Viele Grüße
    Nadja und Jürgen
    Womo.blog














  2. #2
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.677

    Standard AW: Belgien - Viel Natur und traumhafte Städe

    [QUOTE=Omniro;556997]... Es gibt viel zu sehen und zu erleben. Glaubt man kaum, wenn man bedenkt, wie klein das Land ist./QUOTE]

    Hallo Jürgen, schöne Bilder, die deutlich machen, wie abwechslungsreich Belgien ist. Für uns war es immer ein" Durchfahrtsland". Müssen wir einmal ändern. Grüsse Jürgen

  3. #3
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    29.05.2018
    Ort
    Oldenburg in Niedersachsen
    Beiträge
    25

    Standard AW: Belgien - Viel Natur und traumhafte Städe

    Einiges habe ich schon wiedererkannt, aber es gibt noch viele "weisse Flecken" auf unserer Belgien-Karte

    Danke für den Bericht und die Fotos!
    Gruss
    Anke

  4. #4
    Stammgast   Avatar von HeiGerHH
    Registriert seit
    25.05.2014
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    523

    Standard AW: Belgien - Viel Natur und traumhafte Städte

    Hallo Jürgen,
    überprüfe mal, ob du die Bilder vom Atomium nicht lieber löschen solltest.

    http://reise-foto-journalist.com/urh...m-in-bruessel/

    Gruß

    Gerhard
    https://www.heigerhh.jimdo.com
    Heike und Gerhard, unterwegs im Fiat Ducato - Dethleffs Globebus T8





  5. #5
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    5.896

    Standard AW: Belgien - Viel Natur und traumhafte Städte

    Ja, Belgien ist wirklich schön.Der Nationalpark Hohes Venn ist für Naturliebhaber eine gute Destination.Und nicht zu vergessen die belgische Schokolade,ein wahrer Genuß.


    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  6. #6
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Belgien - Viel Natur und traumhafte Städte

    Ja Belgien besteht aber nicht nur aus Schokolade und Hohes Venn, dort sollte man unbedingt das Hundeverbot beachten, eine Nichtbeachtung kann richtig Ärger geben.

    Die Belgier versuchen an einigen Stellen einen anderen Weg mit den Wohnmobilen, z.b. an der Wesertalsperre ist das Parken auf dem dortigen Parkplatz nur in der Zeit von 18;00Uhr bis 10:00Uhr erlaubt.

    Man kann an sehr vielen Stellen gut essen gehen, man sollte sich vom Essen in kleinen Gasthäuser mal überraschen lassen, nun es ist etwas teurer dafür aber auch etwas besonderes.

    Man sollte aber Orte wie z.b. Henry-Chapelle wenn man sie besucht, nicht zu Spielplatz erklären. Eine gewisses Verhalten wird dort von uns Deutschen schon erwartet. Das Grenzgebiet ist heute noch gezeichnet durch Museen sowie Panzer auf Marktplätzen vom letzten Krieg, Diese Hinterlassenschaften werden von der dortigen Bevölkerung als etwas ganz normales gesehen, man darf sich nicht wundern wenn man Mitte Dezember im Raum Bastogne in ein Schauspiel von "Kriegs-Spiel" gerät. Die dortigen Darsteller und auch die Bevölkerung haben keine Probleme wenn plötzlich wieder deutsche Soldaten in Wehrmachtsuniform durch den Ort laufen, selbst sollte man sich in der Zeit um den 17. Dezember auf die Begegnung mit alten deutschen Kettenfahrzeuge einstellen.

    Die Belger gehen anders mit der Vergangenheit um als wir, was richtig oder falsch ist werde ich nicht beurteilen.

    Ich wollte nur darauf hinweisen das dort scheinbar die Uhren anders gehen , und ich habe nicht die Absicht etwas zu verherrlichen.

    Wer möchte https://youtu.be/UIAxi9W7VjQ

  7. #7
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Ort
    an der Oberweser
    Beiträge
    5.759

    Standard AW: Belgien - Viel Natur und traumhafte Städte

    Mensch Willy,
    jetzt war ich aber erstaunt, wo denn die Weser eine Talsperre besitzt, wohne ich doch direkt an diesem Fluss.

    Du hättest vllt, noch dazu schreiben können, dass damit die "Eupener Talsperre " im deutschsprachigen Teil Belgiens gemeint ist. Und ist Dir da nicht ein Zahlendreher bei den Uhrzeiten passiert? Sonst darf man da ja nur übernachten und nur in der Nacht spazieren gehen.

    Nachtrag: dass es einen Fluss im deutschprachigen Belgien mit Namen Weser gibt, wusste ich auch noch nicht.
    Geändert von rundefan (30.10.2018 um 13:05 Uhr) Grund: Nachtrag eingefügt
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



  8. #8
    Stammgast   Avatar von laikus
    Registriert seit
    07.10.2013
    Ort
    Kehl am Rhein
    Beiträge
    737

    Standard AW: Belgien - Viel Natur und traumhafte Städte

    Natürlich hat Belgien malerische, aber auch wilde Gegenden und ist ein schönes Urlaubsland.
    Schwärmte nicht schon unser Dichterfürst dereinst: "Zeig mir das Land, wo die Friteusen glüh'n.

    Ich selbst fand Flandern sehr reizvoll, die Wallonie kenne ich (noch) nicht so gut, nur vom Durchfahren.

    Horst

    LAIKA X 595 - enjoy la dolce vita.

  9. #9
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Belgien - Viel Natur und traumhafte Städte

    Ja, Werner so ist es. Es ist natürlich die Eupener Talsperre, die in Belgien auf vielen Schilder mit Wesertalsperre bezeichnet wird. Auch die Zeiten wann dort geparkt werden darf ist richtig, das ist ja der Weg den die Belgier anders gehen als hier. Man darf den Parkplatz in einer wenig genutzten Zeit gerne nutzen zum Übernachten, aber tagsüber soll der den Tagesbesucher zu Verfügung stehen, und das System funktioniert.

    Alles bleibt so.

  10. #10
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Belgien - Viel Natur und traumhafte Städte

    Zitat Zitat von laikus Beitrag anzeigen
    Natürlich hat Belgien malerische, aber auch wilde Gegenden und ist ein schönes Urlaubsland.
    Schwärmte nicht schon unser Dichterfürst dereinst: "Zeig mir das Land, wo die Friteusen glüh'n.

    Ich selbst fand Flandern sehr reizvoll, die Wallonie kenne ich (noch) nicht so gut, nur vom Durchfahren.

    Horst


    Hallo Horst,

    man sollte die Wallonie weiträumig umfahren, damit ich mehr Platz und Ruhe habe.

    Nimm Dir Zeit für die Wallonie, dort ist es etwas teurer als in Flandern, aber das ist es Wert. Ein Sommerabend auf der Straße in Bouillon wirst Du von Frankreich nicht unterscheiden können, einfach ein Traum.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Südliches Afrika - Camping in der Natur
    Von ebi1 im Forum Außereuropäisch
    Antworten: 360
    Letzter Beitrag: 13.07.2019, 12:13
  2. Wohnmobil und Boot... eine traumhafte Verbindung!
    Von Drachana im Forum Meine Hobbys
    Antworten: 324
    Letzter Beitrag: 06.07.2019, 08:54
  3. Stade Ende Oktober 2017
    Von SeewolfPK im Forum News und Berichte
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.10.2017, 19:45
  4. Grade NEU hier mit viel viel Pech
    Von Magnum 30 im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 10.11.2016, 19:26
  5. Silvester-Party in Stade
    Von flieger44 im Forum PLZ-Gebiet 2....
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.12.2008, 14:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •