Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24
  1. #1
    Administrator   Avatar von promobil_team
    Registriert seit
    23.10.2018
    Beiträge
    10

    Beitrag Gebläsegrills im Produkttest

    Liebe Foristen,

    wir möchten Euch heute das neue Unterforum "Artikel der Woche" vorstellen. Hier könnt ihr Euch jede Woche über unterschiedliche Themen aus der Redaktion austauschen.

    Den Anfang machen wir mit einem Produkttest. Unser Redakteur Christian hat drei sogenannte Gebläsegrills aus unterschiedlichen Preisklassen getestet:

    Hier kommt ihr zum Artikel auf promobil.de




    Kommt ein solcher Grill für Euch in Frage? Wie grillt Ihr beim Campen am liebsten? Was landet auf dem Grill?

    Wir freuen uns auf Eure Beiträge!


    Viele Grüße aus der Redaktion

  2. #2
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.886

    Standard AW: Gebläsegrills im Produkttest

    ... spannend. Vielleicht komme ich doch zur Überzeugung, das wir auch eine Grill brauchen. Grüsse Jürgen

  3. #3
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    05.06.2018
    Ort
    bei Weimar/Thür
    Beiträge
    180

    Standard AW: Gebläsegrills im Produkttest

    grillen bedeutet für mich holkohle oder holz, alles andere ist kochen!
    einen stromanschlusz zum grillen brauche ich nicht.
    kochen kann ich im womo oder mit der auszensteckdose mit gas.
    so weit - so gut!
    Hartmut von Dem Reisemobilstellplatz im unteren Jagsttal!

  4. #4
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.086

    Standard AW: Gebläsegrills im Produkttest

    Meine Frau sagt: Nein, brauchen wir nicht, wir haben doch im Urlaub noch nie gegrillt.
    Eben drum.
    Sie soll den Artikel lesen dann sehen wir weiter.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  5. #5
    Moderator   Avatar von AndiEh
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.305

    Standard AW: Gebläsegrills im Produkttest

    Da ich kein Grill Fan bin, aber gegrilltes gerne esse, finde ich diese Tischgrills einfach ideal für zwei Leute. Insbesondere der Vorteil auch mal geruchsintensive Gerichte wie Fisch und Meeresfrüchte außerhalb des Wohnmobils zubereiten zu können, ohne einen riesigen Grill aufbauen zu müssen überzeugen meine Frau und mich.

    Gruß
    Andi
    Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  6. #6
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    07.06.2017
    Beiträge
    28

    Standard AW: Gebläsegrills im Produkttest

    Ich grille zu Hause höchst professionell und oft, sogar über Winter, aber unterwegs bewusst nicht.

  7. #7
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.928

    Standard AW: Gebläsegrills im Produkttest

    Wir haben den Grill von unseren Kindern zu Weihnachten bekommen - und jetzt ist er unser ständiger Begleiter.
    Haben wir früher nie gegrillt, so macht es mit dem Gebläsegrill jetzt richtig Spass, macht kaum Arbeit, ist schnell wieder gereinigt und räuchert nicht.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	WP_20180704_001.jpg 
Hits:	0 
Größe:	66,1 KB 
ID:	28961
    Gruß
    Volker

    Zwei "Reisende" unterwegs im Frankia FF-4 - nach dem Motto "der Weg ist das Ziel"

  8. #8
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    287

    Standard AW: Gebläsegrills im Produkttest

    Ich habe den in der Variante Feinkost-Albrecht Nord von 2016 für ca. 40 oder 50 €, das weiß ich nicht mehr genau.

    Das Ding ist in ein paar Minuten betriebsbereit und macht, was es soll (Fleisch und/oder Würste für 2 Personen grillen. Nur am Rande: Wobei der Thüringer "braten" sagt, deshalb auch "Bratwurst" und "Rostbrätl".). Im Lieferumfang war eine Tragetasche, so dass der Grill schnell und sauber wieder verstaut ist. Als Tischgrill ist er allerdings ungeeignet, weil der Boden doch recht heiß wird.

    Ich würde den wieder kaufen. Zum Grillen gehört für mich Holzkohle, und das funktioniert einwandfrei.

  9. #9
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    19.03.2017
    Ort
    München
    Beiträge
    151

    Standard AW: Gebläsegrills im Produkttest

    Habe mir im Frühjahr einen Lotus Grill gekauft und kann nur sagen........ideal für 2-3 Personen. Super Ergebnisse und lässt sich schnell reinigen.
    Warum der im Test keine Beachtung fand ?
    Grüß Gott aus München

  10. #10
    Stammgast   Avatar von custom55
    Registriert seit
    19.03.2014
    Ort
    Im Dreieck M-A-IN
    Beiträge
    1.045

    Standard AW: Gebläsegrills im Produkttest

    Wir haben seit 7 Jahre so einen Grill (den original Lotus) mit Gebläse und sind nach wie vor begeistert. In 5-7 Minuten ist die Holzkohle auf Temperatur und man benötigt sehr wenig davon. Der wird übrigens am Boden nicht heiß und kann auch als Tischgrill benutzt werden.
    Wir grillen auch im Urlaub gerne.
    Was auf den Grill kommt ist auch vom Urlaubsort abhängig. Am Meer viel Fisch, sonst eben Würste oder Fleisch.

    Jürgen


    Gerne auf Tour mit unserem LMC Breezer V643, 148 PS,
    Leergewicht 2672 KG, Reisefertig 3390 KG mit 2 Pers., Motorroller, 2 Fahrräder plus ca. 50 KG Sportausrüstung
    für uns perfekt, so groß wie nötig, so klein wie möglich

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •