Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 9 1 2 3 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 82
  1. #1
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    22.10.2018
    Beiträge
    1

    Standard Erfahrungen mit dem Thema Raucherentwöhnung?

    Hallo zusammen,

    ich würde gerne mal Eure Erfahrungen zum Thema Raucherentwöhnung hören. Ich selber bin nun schon seit 16 Jahren Raucher und komme davon einfach nicht los. Vor einigen Jahren habe ich das letze Mal versucht davon loszukommen, leider vergeblich. Nun möchte ich das Ganze nochmal in Angriff nehmen und deshalb mal nachfragen, ob es hier vielleicht den Einen oder Anderen gibt, der mit dem Rauchen bereits aufgehört hat. Vor allem interessieren mich erfolgreiche Methoden, die bei euch funktioniert haben. Ich selber habe es bereits mit Akupunktur versucht, hatte aber nichts gebracht. Da ich selber auch etwas bammel habe, was die Symptome anbelangt, habe ich mir dazu bereits einige Artikel durchgelesen, darunter diesen zum Thema Verlauf des Nikotinentzugs. Hier werden die Symptome genauer erläutert, die auftreten können. Dabei machen mir vor allem Inhalte wie die Schlafstörung, Depressionen oder auch die Appetitlosigkeit angst. Aus diesen Gründen hoffe ich einfach, dass Ihr anderweitige Erfahrungen machen konntet, bei denen die aufgezählten Aspekte nur wenig Bedeutung hatten.

    Danke im voraus

    Reiner
    Geändert von MobilLoewe (22.10.2018 um 10:37 Uhr) Grund: Link entfernt

  2. #2
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Erfahrungen mit dem Thema Raucherentwöhnung?

    Hallo,

    ich habe vor gut einem Jahr aufgehört. von heut auf morgen. Ich rauchte seit gut 45Jahren täglich an die 45 bis 50 Stk. mit hilfe einer E-Zigarette habe ich das in Angriff genommen und binnen 3 Monate auch an der E-Zigarette den Nikotin auf 0 gefahren.

    Nebenwirkungen bis auf eine Gewichtszunahme habe ich keine gehabt, ich nutze heute ab und an noch die E-Zigarette nur gänzlich ohne Nikotin.

  3. #3
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.004

    Standard AW: Erfahrungen mit dem Thema Raucherentwöhnung?

    Wo ist da ein Problem ?
    Ich habe auch mal regelmäßig geraucht, aufgehört habe ich vor ca. 30 Jahren.
    Im Wirtshaus, am freitäglichen Stammtisch, ich habe meinen Kumpanen die halbvolle Zigarettenpackung hingeworfen und gesagt: So, das wars, ich hör jetz auf mit Rauchen, das stinkt doch fürchterlich und ungesund ist es auch, abgesehen von den Kosten.
    Einfach aufgehört, das war ganz problemlos, ohne Hilfsmittel, ohne Nebenwirkungen ausser dass ich mich wesentlich wohler fühle und ein paar Pfund zugenommen habe.
    Ich verstehe das Gedöns nicht, entweder habe ich den Willen aufzuhören oder eben nicht.
    Welche Nebenwirkungen sollte das "Aufhören" denn haben ?
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  4. #4
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Beiträge
    5.778

    Standard AW: Erfahrungen mit dem Thema Raucherentwöhnung?

    Das ist in meinen Augen Spam.

    Wer schon auf seiner Seite den Text
    Ich finanziere meine Seite mit sogenannte Affiliate-Links. Wenn Du über meinen Link ein Produkt kaufst, dann bekomme ich eine kleine Verkaufsprovision. Es entstehen für Dich dadurch KEINE zusätzlichen Kosten. Im Gegenteil: Du würdest mich damit unterstützen meine Webseite weiter auszubauen.
    eindeutig darauf verweist, dass es sich um Werbung ( angeblich zur Finanzierung seiner Webseite) handelt..

    Für mich ist dies eindeutig ein Spam-Versuch. Selbst die Darstellung der möglichen Ängste sind wenig mit der Realität in Verbindung zu bringen. Ich moniere dies, obwohl ich sehe, dass das Thema im Bereich "Plauderecke/ Was ich schon immer mal loswerden wollte" platziert wurde.
    Geändert von rundefan (22.10.2018 um 10:49 Uhr) Grund: fehlendes "t" bei "platziert" eingefügt
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



  5. #5
    Kennt sich schon aus   Avatar von PeterFranke
    Registriert seit
    25.02.2012
    Beiträge
    441

    Standard AW: Erfahrungen mit dem Thema Raucherentwöhnung?

    Zitat Zitat von rundefan Beitrag anzeigen
    Das ist in meinen Augen Spam.
    In meinen auch.
    Grüße von der Alb
    Peter

  6. #6
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.142

    Standard AW: Erfahrungen mit dem Thema Raucherentwöhnung?

    Ein ehemaliger Raucher hat den Link entfernt.

    Übrigens, ich habe ähnlich wie Franz mit dem Rauchen aufgehört. Die angebrochene Packung aus dem Autofenster geworfen und aufgehört, ohne Nebenwirkungen. Es war allerdings der zweite Versuch... Die "Sünde", meine Frau, die damals auch noch rauchte, hat sich beschwert. Nicht wegen Umweltverschmutzung, sondern sie wollte die Packung aufrauchen.

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (22.10.2018 um 12:10 Uhr) Grund: Korrektur
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren


  7. #7
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    30.11.2014
    Beiträge
    123

    Standard AW: Erfahrungen mit dem Thema Raucherentwöhnung?

    Zitat Zitat von Reiner-U.56 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    ich würde gerne mal Eure Erfahrungen zum Thema Raucherentwöhnung hören. Ich selber bin nun schon seit 16 Jahren Raucher und komme davon einfach nicht los. Vor einigen Jahren habe ich das letze Mal versucht davon loszukommen, leider vergeblich. Nun möchte ich das Ganze nochmal in Angriff nehmen und deshalb mal nachfragen, ob es hier vielleicht den Einen oder Anderen gibt, der mit dem Rauchen bereits aufgehört hat. Vor allem interessieren mich erfolgreiche Methoden, die bei euch funktioniert haben. Ich selber habe es bereits mit Akupunktur versucht, hatte aber nichts gebracht. Da ich selber auch etwas bammel habe, was die Symptome anbelangt, habe ich mir dazu bereits einige Artikel durchgelesen, darunter diesen zum Thema Verlauf des Nikotinentzugs. Hier werden die Symptome genauer erläutert, die auftreten können. Dabei machen mir vor allem Inhalte wie die Schlafstörung, Depressionen oder auch die Appetitlosigkeit angst. Aus diesen Gründen hoffe ich einfach, dass Ihr anderweitige Erfahrungen machen konntet, bei denen die aufgezählten Aspekte nur wenig Bedeutung hatten.

    Danke im voraus

    Reiner
    Hallo

    Ich habe vor über 40 Jahren, nach vielen gescheiterten Versuchen, es geschafft das Rauchen (bis zu 60 Zigaretten/Tag) aufzugeben.
    Alle Versuche sind daran gescheitert das ich nach 3 Monaten bis 7 Jahren der Meinung war es endlich geschafft zu haben.(Eine Zigarette in Gesellschaft schadet ja nicht mehr usw).
    Erst ein heilsamer Schock mit meinem kleinen Sohn hat mich geheilt.( Er musste im Alter von 7 Monaten ,in einem unbewachten Moment ,unbedingt ausprobieren wie Asche und Zigarettenkippen aus dem Aschenbecher schmecken.)

    Ich wünsche allen die das Rauchen aufgeben wollen viel Erfolg.

    Kuni

    Ps: Noch ein blöder Witz zum Abschluß:

    Rauchen aufgeben ist ganz leicht und einfach.
    Man braucht dazu nur einen starken Wille.
    ........ Und den hat meine Frau ..............
    Geändert von MobilLoewe (22.10.2018 um 10:52 Uhr) Grund: Link im Zitat entfernt

  8. #8
    Kennt sich schon aus   Avatar von Variokawa
    Registriert seit
    14.08.2014
    Beiträge
    296

    Standard AW: Erfahrungen mit dem Thema Raucherentwöhnung?

    Ich hab auch einige versuche gebraucht um ganz aufzuhören, mal bin nach 1 Jahr wieder fällig geworden.
    Die liebe zu Radsport hat mich damals sehr geholfen und immer kaugummi kauen
    es sind inzwischen 26 Jahre vorbei gegangen.
    Mein bruder (67) hat leider diese sucht das leben gekostet.
    Es ist nie zu spät aufzuhören, und das Leben ist auch sehr schön ohne diese stinker zigaretten.
    Also Mut und durch.
    ciao

  9. #9

    Standard AW: Erfahrungen mit dem Thema Raucherentwöhnung?

    Rauchen aufzuhören ist ganz einfach:
    Ich habe es bestimmt schon zwanzigmal geschafft.
    ....frei nach Oscar Wilde....

    Micha
    Grüße Michael

  10. #10
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.251

    Standard AW: Erfahrungen mit dem Thema Raucherentwöhnung?

    Ich habe vor 10 Jahren aufgehört. Stufenweise. Nachdem ich einige vergebliche Versuche hinter mir hatte. Ausgangssituation waren 60 Kippen pro Tag.

    1. Stufe:
    Nicht mehr in meiner Wohnung und der Wohnung meiner - damals zukünftigen - Frau geraucht, sondern draußen.
    2. Stufe:
    Nicht mehr in meinem Büro geraucht, sondern jedesmal nach draußen gegangen, wenn die Sucht zu stark wurde.
    3. Stufe:
    Nicht mehr im Auto geraucht, sondern jedesmal angehalten und draußen geraucht.
    4. Finale:
    Eine Hütte im kanadischen Wald in Quebec gemietet, hingeflogen, vorm Abflug die letzte Kippe geraucht, vor Ort, ungefähr 50 km vom nächsten Laden entfernt, ohne Auto, keine Zigaretten gehabt und ungefähr 10 Tage mindestens 50% der Zeit verschlafen und und viel im Wald herumgelaufen / im See geangelt und geschwommen. Meine damals zukünftige Frau war dabei und musste unter meinen Entzugserscheinungen mit Leiden. Sie empfahl mir ab und zu, lieber eine Axt zu nehmen und draußen einen Baum umzuhauen, aber sie mit meinen Launen in Ruhe zu lassen.

    Danach war der körperliche Entzug durch. Wieder zuhause, dauerte der psychologische Entzug allerdings noch ein paar Wochen.

    Bis heute nicht rückfällig geworden.

    Ich denke, jeder muss da seinen eigenen Weg finden. Ich halte nichts von Patentrezepten. Vor allen Dingen hat es bei mir nie funktioniert, wenn ich mir vornahm, es mal zu versuchen. Wichtig für den Erfolg war die bewusste Entscheidung, jetzt tatsächlich aufzuhören und das durchzuziehen.

    Viel Erfolg allen, die diese Entscheidung ebenfalls treffen.

    Gruß

    Frank
    Geändert von FrankNStein (23.10.2018 um 00:34 Uhr)

Seite 1 von 9 1 2 3 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thema abtrennen oder Thema schließen?
    Von fritzontour im Forum So funktioniert unser Forum
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 04.08.2018, 16:41
  2. Erfahrungen zum Thema Fahrräder
    Von golfinius im Forum Zweiräder
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.06.2018, 19:15
  3. Mein Thema ist weg ??
    Von Mauro im Forum So funktioniert unser Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.04.2014, 10:28
  4. Thema des Monats
    Von MobilLoewe im Forum Thema des Monats
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.02.2011, 21:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •