Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 8 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 82
  1. #71
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.503

    Standard AW: Erfahrungen mit dem Thema Raucherentwöhnung?

    Konnte ja tolle Geschichten hier lesen. Herr Altkanzler Schmidt hat immer geraucht, andere haben es bis ins hohe Alter geschafft.
    Es gibt aber auch andere Geschichten . Zum Beispiel meine:
    Raucherbeginn mit 15 Jahren, ca. 10 Mokri zwischen den Schulpausen. Lehre mit 17 , ca. 20 HB täglich. Bund mit 19 ca. 30 HB täglich
    dann der Hochleistungstrip bis zum 60 . Lebensjahr 40 bis 60 Zigaretten täglich,
    Durchblutungsstörungen festgestellt und spontan und sofort das Rauchen eingestellt..
    Mit 66 fängt das Leben erst an , bei mir mit der 1. Lungenkrebs-OP
    mit 68 Jahren mit der 2. OP und mit 69 Jahren mit der 3. , bis auf der Linken Hälfte nichts mehr da war.
    So . Ihr heldenhafte Raucher: Man sollte schon mitbekommen haben, dass nach dem Aufhören nicht einfach Schluss ist. Ich empfehle jedem Raucher, sich röntgen zu lassen.
    Dies ist in der Vorsorge nicht vorgesehen, hat mir aber bisher das Leben gerettet, da der Krebs rechtzeitig erkannt worden ist. Wann er wieder kommt, weiß niemand.
    Ratschläge in dieser Teufelskrankheit gebe ich gern per PN !
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  2. #72
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.014

    Standard AW: Erfahrungen mit dem Thema Raucherentwöhnung?

    Zitat Zitat von golfinius Beitrag anzeigen
    ten Tag, lieberSo . Ihr heldenhafte Raucher: Man sollte schon mitbekommen haben, dass nach dem Aufhören nicht einfach Schluss ist. . .
    Guten Tag, lieber Hans-Heinrich, was meinst Du mit diesem Satz: dass nach dem Aufhören nicht einfach Schluss ist ?

    Habe am 02. Dez aufgehört und nun . . . ? Was muß ich jetzt machen?
    ​Ich verstehe nicht, wie man beim Biathlon Zweiter werden kann? Man hat doch ein Gewehr!


  3. #73
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    3.159

    Standard AW: Erfahrungen mit dem Thema Raucherentwöhnung?

    Zitat Zitat von Tonicek Beitrag anzeigen
    Habe am 02. Dez aufgehört und nun . . . ? Was muß ich jetzt machen?
    Glückwunsch! Dann hast Du armer Hund ja richtig Kohle in der Geldbörse...
    Viele Grüsse

    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

  4. #74
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.014

    Standard AW: Erfahrungen mit dem Thema Raucherentwöhnung?

    Ja, Uwe, mag sein. Immerhin bis jetzt etwa 32 Schachteln á 12 $ gespart ! Ich bin glücklich und das Besondere -und das versteh' ich eigentlich nicht [?]- ich habe keinen Drang zum Rauchen! Man hört doch immer, es sei so schwer u. man will immer wieder rauchen, das kann ich nicht sagen.
    ​Ich verstehe nicht, wie man beim Biathlon Zweiter werden kann? Man hat doch ein Gewehr!


  5. #75
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Erfahrungen mit dem Thema Raucherentwöhnung?

    Auch wenn dies bei Dir schwer vorstellbar, das ganze ist eine Kopfsache, sogar bei Dir!
    Ich habe es jetzt 14 mon. ohne geschafft aber ab und an kommt doch starkes Verlangen nochmal einen Glimmstängeln zu rauchen, dann muß Du das abblocken sonst geht die Raucherei wieder los.

  6. #76
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.503

    Standard AW: Erfahrungen mit dem Thema Raucherentwöhnung?

    Zitat Zitat von Tonicek Beitrag anzeigen
    Guten Tag, lieber Hans-Heinrich, was meinst Du mit diesem Satz: dass nach dem Aufhören nicht einfach Schluss ist ?

    Habe am 02. Dez aufgehört und nun . . . ? Was muß ich jetzt machen?
    Einfach meinen Rat annehmen und dich röntgen lassen. Wenn Du Kassenpatient bist, schiebe einen hartnäckigen Husten vor, dann schickt Dich jeder Hausarzt zum Röthgen.
    Bist Du privat versichert, nimm das Geld , was Du eingespart hast. Wünsche Dir noch standhaftest Durchhalten !
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  7. #77
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.503

    Standard AW: Erfahrungen mit dem Thema Raucherentwöhnung?

    Hallo , Ihr Aufhörer,
    auch ich greife noch nach ca. 12 Jahren manchmal zur Brusttasche und wunder mich, dass darin nur das Eierphon ist. Und schon bin ich aufgewacht!
    Zur Beruhigung, dies geht so nach dem 3. Bier los !
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  8. #78
    Stammgast   Avatar von Trail 660
    Registriert seit
    08.03.2016
    Ort
    Dinkelsbühl
    Beiträge
    603

    Standard AW: Erfahrungen mit dem Thema Raucherentwöhnung?

    Moin
    Ich will niemand belehren. Jeder ist ja erwachsen und weiß was Rauchen für Risiken birgt. Klar ist auch dass man auch an Krebs erkranken kann ohne geraucht zu haben.
    Ich selber habe auch nie geraucht. Dass ich nie geraucht habe hat seinen Grund. Mein Vater war starker Raucher. so 1-2 Schachteln Camel hat er wohl pro Tag geschafft. Mit 58 Jahren kam dann die Krebsdiagnose. Nierenkrebs (Sehr häufig bei Rauchern, da das Nikotin in den Nieren abgebaut wird)
    Der Krebs hatte bereits gestreut. Durch sehr gute Ärzte konnte man sein Leben noch verlängern. Nach dem Krebs ging es mit Herzinfarkten, Herz OPs mit Schrittmacher und Defi weiter. Mit einer Herzpumpleistung von 23% war er sehr eingeschränkt. Dann hörte er von einem auf den Anderen Tag mit dem Rauchen auf. Einfach so, ohne für uns sichtbare Entzugserscheinungen. Er ist auch nicht Rückfällig geworden. Weiter ging es trotz Allem mit Durchblutungstörungen. Nach 12 Jahren war der Krebs auch wieder da.
    Mit 72 verstarb mein Vater im Hospitz.

    Viele Raucher sagen:"Na dann sterbe ich halt früher.....:
    Ich will damit nur sagen dass der Weg bis zum Tod und das Leben mit deutlich verringerter Lebensqualität beschwerlich sein kann.
    Ich selber weiß nicht wie schwer es ist mit dem Rsuchen aufzuhören. Aber ich denke es lohnt sich in jedem Fall, egal wie lange man schon raucht.

    Da ich als Kind schweres Asthma hatte, wollte ich nie Rauchen. Ein Glück.

    Ich denke selbst wenn man mal ein paar Tage Entzugserscheinungen hat lohnt sich der Weg.

    Vielleicht kann ich mit dieser Schilderung doch den Einen oder Anderen motivieren Nichtraucher zu werden.

    Passion for Life

  9. #79
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.014

    Standard AW: Erfahrungen mit dem Thema Raucherentwöhnung?

    Zitat Zitat von Trail 660
    . . . Vielleicht kann ich mit dieser Schilderung doch den Einen oder Anderen motivieren Nichtraucher zu werden.
    Nein, kannst Du sicher nicht - mit Verlaub: Deine Worte klingen so, als wenn mir der Blinde etwas von den farben erzählen will.
    Als Nie-Raucher kannst Du Dich in die geistige Welt der Dauerraucher nicht hinein versetzen, es sei denn, Du bist ein sehr gut ausgebildeter Psychologie oder gar ein Psychotherapeut.

    Da gleube ich doch schon eher meinem Freund Hans-Heinrich, der das alles schon mitgemacht hat, was ich derzeit durchmache . . .

    @ Hans-Heinrich, Deine Worte: " Zur Beruhigung, dies geht so nach dem 3. Bier los ! " sagen mir sehr viel - aber ich bin sehr froh, daß ich momentan in meiner Alk-freien Phase bin - auch das ist sehr sehr schwer hier im Norden Amerikas. Die ALK-Rate, damit in Verbindung die Suizidrate, ist die höchste des gesamten amerik. Kontinents.

    Danke vielmals, Hans-Heinrich, Dein Toni . . .
    ​Ich verstehe nicht, wie man beim Biathlon Zweiter werden kann? Man hat doch ein Gewehr!


  10. #80
    Stammgast   Avatar von Trail 660
    Registriert seit
    08.03.2016
    Ort
    Dinkelsbühl
    Beiträge
    603

    Standard AW: Erfahrungen mit dem Thema Raucherentwöhnung?

    Moin
    @Tonicek
    ....Ich will mich auch gar nicht in die Lage eines Dauerrauchers versetzten.
    Ich wollte nur aufzeigen dass mit den Raucherkrankheiten erheblicher Verlust an Lebensqualität einhergeht. Der frühe Tod schreckt vielleicht niemanden.....
    Aber es steht ja auch alles auf der Packung.


    Passion for Life

Seite 8 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thema abtrennen oder Thema schließen?
    Von fritzontour im Forum So funktioniert unser Forum
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 04.08.2018, 16:41
  2. Erfahrungen zum Thema Fahrräder
    Von golfinius im Forum Zweiräder
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.06.2018, 19:15
  3. Mein Thema ist weg ??
    Von Mauro im Forum So funktioniert unser Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.04.2014, 10:28
  4. Thema des Monats
    Von MobilLoewe im Forum Thema des Monats
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.02.2011, 21:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •