Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 2 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 82
  1. #11
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    17.07.2018
    Beiträge
    62

    Standard AW: Erfahrungen mit dem Thema Raucherentwöhnung?

    Abgesehen davon, dass der TE vielleicht wirklich Anderes im Sinn hatte, als mit dem Rauchen aufzuhören, scheint doch ein wichtiges Thema zu sein.

    Ich habe vor 40 Jahren, nachdem ich in der Examensvorbereitung (die Tage waren sehr lang) bis zu drei Schachteln am Tag geraucht.(hust)
    Nach dem Examen bin ich nach Hause zu meinen Eltern und habe gesagt, ich höre sofort auf zu rauchen. Meine Mutter war begeistert und zog mit.
    So konnten wir uns immer gegenseitig bestärken.

    Zurück in Frankfurt war ich von Rauchern umgeben und das Durchhalten war alles Andere als leicht.
    Nach 6 Wochen wurde es nochmal sehr gefährlich und nach drei Monaten hat mich ein einziges Bier wieder zurückgeworfen.
    Weitere 14 Tage danach hatte ich die Nase voll und habe für 8 Jahre keine einzige Fluppe mehr angefasst.

    Durch beruflichen Druck und Stress habe ich dann wieder angefanden. Allerdings waren es nur bis zu 15 am Tag.

    In der Schwangerschaft mit meinem Sohn habe ich gar nicht mehr und nach der Stillzeit nur 5 Stück geraucht.
    Als der Zwerg mir mit 2 Jahren an den Kopf schmiss : "Mama, geh weg, du stinkst!" war das Ende meiner Raucherkarriere endgültig besiegt.

    Aber jeder muss wissen: Das Wichtigste ist, aufhören zu WOLLEN!.

    Es ist nunmal eine Sucht und sie bestimmt unser Denken und Handeln.
    Wir sind abhängig und nicht mehr selbstbestimmt.
    Aus diesem Teufelszeug auszusteigen ist wirklich schwer.

    Ich wünsche Jedem, der aufhören will, freundliche Mitkämpfer, liebe Menschen, die seinen Wunsch repektieren und vor allem seine
    Entzugsspinnereien ertragen.

    Habt einen schönen und entspannten Tag.
    Markgräfin

  2. #12
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.013

    Standard AW: Erfahrungen mit dem Thema Raucherentwöhnung?

    Danke schön, liebe Markgräfin! Ich werde mir Deinen Beitrag ausdrucken und an die Wand pinnen, und jedesmal, wenn ein Schwächeanfall naht, werde ich mir Deine Worte vorlesen.

    Das Gleiche gilt für FrankNStein, # 10, betr. Quebec - ein sehr guter Beitrag - vielen Dank!
    ​Ich verstehe nicht, wie man beim Biathlon Zweiter werden kann? Man hat doch ein Gewehr!


  3. #13
    Ist öfter hier   Avatar von kielius
    Registriert seit
    09.06.2018
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    77

    Standard AW: Erfahrungen mit dem Thema Raucherentwöhnung?

    Ich war nie ein "viel" Raucher.
    Als meine damalige Freundin bei mir einzog habe ich nicht mehr in der Wohnung, bzw. im Auto geraucht.
    Das fehlende rauchen in der Wohnung habe ich durch spazieren gehen mit dem Hund ausgeglichen, das arme Tier.......
    Sobald eine Autofahrt beendet war kam sofort die Kippe in den Mund.
    Auf der Arbeit - in den Gebäuden - durfte auch nicht mehr geraucht werden. Da ich zu Fuß zur Arbeit ging gab es auf dem Hin- und Rückweg gleich je zwei Zigaretten.

    Mit der Zeit kam ich mir echt blöde vor sich vom Rauchen den Tagesablauf vorschreiben zu lassen. Abhängig sein von etwas ungesundem?????
    In die Tasche greifen, Zigaretten herausholen, eine anstecken....alles "ohne" eigenen Willen. Nur die Sucht und das Unterbewusstsein bestimmten dieses Tun.
    Irgendwann war es genug.

    Ich hörte auf zu rauchen, erzählte es aber keinem. Ich wollte mir bei einem Rückfall keine blöße geben.
    Nach 14 Tagen wusste ich, ich schaff das und habe meinen Kindern die letzten Zigaretten auf dem Hauklotz mit einer Axt zerhauen lassen. Nun konnte ich gar nicht mehr zurück.

    Gute 15 Jahre ist das jetzt her und ich hatte nie wieder das Bedürfnis zu Rauchen. Vor Zigarettenrauch ekel ich mich heute und kann Raucher sofort "erriechen".

    Mit dem Rauchen aufzuhören geht nur mit einem starken Willen, Unterstützung und Druck sich blamieren zu können.

    Ich wünsche allen aufhör Willigen viel Erfolg und auch ohne Rauch dreht sich die Welt weiter......nur etwas schöner.
    Grüße
    Jörg mit einem Ahorn 595

  4. #14
    Kennt sich schon aus   Avatar von fritzontour
    Registriert seit
    02.09.2011
    Ort
    Hämbörch
    Beiträge
    408

    Standard AW: Erfahrungen mit dem Thema Raucherentwöhnung?

    Das gehört doch hier hin...:

    OT Beiträge, die wir nicht brauchen
    Viele Grüße aus dem Norden
    Fritz

    Nur tote Pferde schwimmen mit dem Strom ....

  5. #15
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    1.805

    Standard AW: Erfahrungen mit dem Thema Raucherentwöhnung?

    War Kettenraucher, dann aufgehört/reduziert, heute oft wochenlang nicht oder max 10stk/Woche im Urlaub oder WE oder Fest.
    Was solls vom selbstkasteien halt ich nix.
    lg
    olly

  6. #16
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    17.07.2018
    Beiträge
    62

    Standard AW: Erfahrungen mit dem Thema Raucherentwöhnung?

    Zitat Zitat von dodo66 Beitrag anzeigen
    War Kettenraucher, dann aufgehört/reduziert, heute oft wochenlang nicht oder max 10stk/Woche im Urlaub oder WE oder Fest.
    Was solls vom selbstkasteien halt ich nix.
    lg
    olly
    Wenn du das schaffst, ist es ok, ich könnte heute ohne extremen Ekel gar keine Zigarette mehr rauchen.
    Aber ich kasteie mich keinensfalls, ich empfinde heute schon Zigerettenrauch, der vom Wohnmobilnachbarn in unser Fenster zieht, als äußerst
    widerlich und bin froh, wenn der Platz groß genug ist um dem auszuweichen.

    Manchmal würde ich mir allerdings wünschen, ich könnte einen fetten Joint rauchen, geht aber nicht ohne an einem
    Hustenanfall wahrscheinlich ersticken zu müssen.
    Jetzt fallt bitte nicht über mich her, ich kenne natürlich das Für und Wider zu Gras, aber ich bin Schmerzpatient und würde eben lieber natürlich, als mit Pillen,
    agieren.

    Ich wünsche euch einen rauchfreien und willenstarken Tag.

    Gruß
    Markgräfin

  7. #17
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    17.07.2018
    Beiträge
    62

    Standard AW: Erfahrungen mit dem Thema Raucherentwöhnung?

    Zitat Zitat von fritzontour Beitrag anzeigen
    Das gehört doch hier hin...:

    OT Beiträge, die wir nicht brauchen
    Selbstverständlich gehört ein solches Thema hierher.
    Wir sind doch auch als Camper normale Menschen und es gibt eine Menge Leute, die den Kampf gegen diesen Gestank in ihrer Umgebung,
    also auch auf dem Campingplatz, verlieren.
    Deshalb und weil man sich auch hier unter Campern Freunde suchen kann, die beim Durchhalten gegen diese Sucht, helfen können oder wenigstens ihre Erfahrungen beisteuern können.

    Und wenn dich dieses Thema gar nicht interessiert, warum machst du es dann auf und liest mit?
    Hast du keine scrollfunktion???

  8. #18
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.013

    Standard AW: Erfahrungen mit dem Thema Raucherentwöhnung?

    Zitat Zitat von dicht bei rostock
    . . . Wir sind doch auch als Camper normale Menschen und es gibt eine Menge Leute, die den Kampf gegen diesen Gestank in ihrer Umgebung,
    also auch auf dem Campingplatz, verlieren.
    Eigenartig! Von welchem "Kampf gegen diesen Gestank" sprichst Du? Und wer verliert hier einen Kampf?

    Ich bin nicht oft auf CP - habe aber dort noch nie einen Gestank feststellen können - mache ich da etwas falsch?

    Oder möchtest Du, daß das Rauchen auf CP verboten werden soll?

    P.S.: Und ja, natürlich gehört das Thema hier her, hier ist die Plauderecke . . .
    ​Ich verstehe nicht, wie man beim Biathlon Zweiter werden kann? Man hat doch ein Gewehr!


  9. #19
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Beiträge
    5.830

    Standard AW: Erfahrungen mit dem Thema Raucherentwöhnung?

    Entsprechend meiner Sellungnahme in Post #4 hätte nicht nur der Link, sondern auch der, diesen verbreitende, Nutzer als Spamer dauerhaft gesperrt werden müssen.
    der Link verwies auf eine Seite, die sich( s.# 4 ) durch Affilate links finanziert. Für mich ist das Spam, wennes um den ersten Post nach Anmeldung geht.
    Dann gäbe es keine Diskussion über Gerüche auf CPs und es müssten sich hier nicht "X" Foristen mit ihrer Raucher-Historie darstellen. Aber, die Moderation entschied anders.

    Macht also gern weiter.
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



  10. #20
    Gesperrt  
    Registriert seit
    11.11.2013
    Ort
    Schwerte
    Beiträge
    1.751

    Standard AW: Erfahrungen mit dem Thema Raucherentwöhnung?

    Hallo liebe Leute!
    Ich gehöre zu der Fraktion, die sich das Rauchen wenigstens zwanzigmal abgewöhnt hat. Geschafft habe ich das endgültig mit dem Buch von Allen Carr "Endlich Nichtraucher".
    Meine Erfahrung: Versucht es nicht im normalen Alltag, im Beruf oder in Stresssituationen. Ein Urlaub ist dafür ideal. Die Nikotinsucht ist nach 3 Tagen vorbei. Viel gravierender ist die psychologische Abhängigkeit. Nach meinem problemlosen Entwöhnungsurlaub setzte ich mich zu Hause an den Rechner, eine Situation, in der ich oft und viel geraucht habe.
    Und plötzlich kam dieses blöde Verlangen nach einer Zigarrette. Diese Situation muss man überstehen und dann hat man es geschafft.
    Aber jeder reagiert anders und ein allgemeingültiges Rezept gibt es vermutlich nicht. Wie auch immer, das Buch von Allen Carr war sehr hilfreich.

    Gruß
    Rombert

Seite 2 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thema abtrennen oder Thema schließen?
    Von fritzontour im Forum So funktioniert unser Forum
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 04.08.2018, 16:41
  2. Erfahrungen zum Thema Fahrräder
    Von golfinius im Forum Zweiräder
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.06.2018, 19:15
  3. Mein Thema ist weg ??
    Von Mauro im Forum So funktioniert unser Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.04.2014, 10:28
  4. Thema des Monats
    Von MobilLoewe im Forum Thema des Monats
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.02.2011, 21:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •