Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 50
  1. #11
    Stammgast  
    Registriert seit
    09.02.2015
    Ort
    Kreis Neuburg / Donau
    Beiträge
    552

    Standard AW: Sind Reiseberichte nur von geringem Interesse?

    Hallo Jürgen,
    Ich lese gerne Reiseberichte. Aber kommentiere kaum. Und wenn hier einer schreibt es gibt x-tausende Reiseberichte, wenn aber keiner schreiben würde gäbs nichts zum anschauen. Die Welt verändert sich auch, es hilft nicht wenn man dann Reiseberichte aus dem Jahre 1990 liest. Da sind viele Gegebenheiten anders als heute.
    Also nicht entmutigen lassen, es freuen sich viele anonym.
    Wo is er denn, der Reisebericht?
    Würe ihn mir gerne anschauen.

    Grüße Hans

  2. #12
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.775

    Standard AW: Sind Reiseberichte nur von geringem Interesse?

    Zitat Zitat von AndiEh Beitrag anzeigen
    ...Mein Tipp: Schreibe den Reisebericht für dich. Ich habe aus meinem z.B. ein Fotobuch gemacht und das Erinnern wird durch die Texte noch einmal viel intensiver. ...i


    Hallo Andi, ich wiederhole mich mal für dich:

    Zunächst velen Dank für die "Aufmunterung". Wenn du die Suchfunktion bemühst (musst du natürlich nicht) wirst du sehen, dass das Thema "keine Rückmeldungen" immer wieder diskutiert wird. Du wirst auch Beiträge von mir finden, in denen ich meine umfangreiche private Dok. meiner Reisen anspreche, Diese stelle ich aber nicht ins Netz.

    Alles was ich hier als Bericht schreibe sehe ich als kleines "Dankeschön" an andere, die sich diese Mühe auch mal gemacht haben und / oder als Anregung für eine neue Reise. Du hast ja auch schon geschrieben und kennst den Aufwand. Mir fehlt eine Rücklmeldung, ich berücksichtige gern, wenn es mehr Interesse an Bildern gibt, der Text zu wenig ist, die Tips zu umfangreich sind, ...

    Nur wenn sich gar nichts rührt macht es keinen Sinn. Der Titel heisst "Interesse an Sardinen" - wenn ein anderer Titel am Rückmeldungen etwas ändert nehme ich den Bericht vielleicht noch einmal auf.

    Grüsse Jürgen
    Geändert von Jabs (15.10.2018 um 21:05 Uhr)

  3. #13
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    19.03.2017
    Ort
    München
    Beiträge
    151

    Standard AW: Sind Reiseberichte nur von geringem Interesse?

    Ist es euch nicht auch schon passiert ?
    Du kommst zu Verwandte/Bekannte und sie schütten dich mit ihren Urlaubsfotos/- Videos zu. Man hat keinen Bezug zu dieser Reise und erlebte nicht die Emotionen, die die Reisenden mit diesen Fotos verbindet. Anders ist es , wenn ich auch diese Reise vorhabe und hole mir nützliche Tips für meine bevorstehende Reise und habe Interesse an diese Informationen. Also........bietet eure Erfahrungen an und wer Interesse hat, der wird sie gern nutzen. Aber auch dann nur die Informationen, die ihn interessieren.
    Alles andere möchte ich ja selbst erkunden.
    Grüß Gott aus München

  4. #14
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Sind Reiseberichte nur von geringem Interesse?

    Zur Frage "Sind Reiseberichte nur von geringem Interesse"

    Für mich kommt es auch auf den Schreiber an, mache Sachen sind so öde und dabei auch noch überheblich geschrieben da kann man nur wegschauen, aber esgibt auch andere die sind einfach nur toll

  5. #15
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    3.999

    Standard AW: Sind Reiseberichte nur von geringem Interesse?

    Zitat Zitat von Heribert2
    Ist es euch nicht auch schon passiert ?
    Du kommst zu Verwandte/Bekannte und sie schütten dich mit ihren Urlaubsfotos/- Videos zu. Man hat keinen Bezug zu dieser Reise und erlebte nicht die Emotionen, die die Reisenden mit diesen Fotos verbindet. Anders ist es , wenn ich auch diese Reise vorhabe und hole mir nützliche Tips für meine bevorstehende Reise und habe Interesse an diese Informationen. Also........bietet eure Erfahrungen an und wer Interesse hat, der wird sie gern nutzen. Aber auch dann nur die Informationen, die ihn interessieren.
    Danke, Heribert, Deine Worte sind die Besten, die man zu dem Thema sagen kann - die wichtigsten Worte hab' ich mal markiert.

    Eigentlich wollte ich zu diesem Thema nichts mehr schreiben, bin ja jetzt hier der BUH-Mann des Forums, der sich erlaubt hat, seine ehrliche, nur seine eigene Meinung betr. Reiseberichte + deren Veröffentlichung zu äußern. - Meine Worte waren nicht an Jabs [Jürgen] adressiert, sondern explizit allgemein, ich machte das an dem Beispiel:
    " 100 WoMo's fahren an's Nordkap und 50 schreiben einen Bericht darüber . . ." Also schon hier fällt nicht mal das Wort "Sardinien". Jetzt bin ich der sogar namentlich genannte Buhmann, Walter formulierte es als "eines einzelnen Users": sah dann so aus:
    "Ist dir die Meinung von einem einzelnen Uninteressierten so wichtig ?"

    Heribert's Worte beschreiben das, was ich formulierte, nur eben nicht betr. Berichte sondern Fotos - der Effekt ist der Gleiche, wichtige Sentencen habe ich fett markiert.
    Hab' das auch schon oft erlebt, komme aus Asien zurück, war in 6 extrem aufregenden Ländern, habe 400 Fotos auf dem Stick, nach dem Abendessen beginnt das Ansehen + nach 30 - 40 min fangen die ersten an zu gähnen; beim ersten Mal entschuldigen sie sich noch, beim zweiten Mal verweisen sie auf den Fakt, daß sie doch etwas sehr müde sind.-
    Summa summarum, Heribert + ich wollen damit sagen, daß das Interesse Außenstehender an den geschossenen Fotos doch sehr überschaubar ist, um nicht zu sagen, es tendiert gleich NULL. Analog trifft das Gleiche auf Reiseberichte zu, man braucht nur die Worte "Fotos" + "Berichte" auszutauschen.

    Das ist meine eigene Meinung, ich stehe dazu, und demzufolge lasse ich mich auch gerne zum Buhmann abstempeln . . .

    Alles im Leben hat seine Grenzen, und wenn im Netz Millionen Berichte kursieren, wird der geneigte Leser irgendwann müde und mag nicht mehr . . .
    Geändert von Tonicek (16.10.2018 um 11:40 Uhr)
    ​Ich verstehe nicht, wie man beim Biathlon Zweiter werden kann? Man hat doch ein Gewehr!


  6. #16
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Ort
    an der Oberweser
    Beiträge
    5.778

    Standard AW: Sind Reiseberichte nur von geringem Interesse?

    Die Bewertung des Interesse ist nach meinem Empfinden durch eigene Erwartung des Reisebericht-Verfassers eingschränkt.

    Ob da nun einige User als Leser aktiv sind, aber Niemand dazu etwas schreibt, zeigt zwar Interesse am Thema, sagt aber nichts über die Qualität ( Neuigkeitsgewinn u.ä.). Da hier sicher die Wenigsten beruflich als " Reiseschriftsteller/ Buchautoren" unterwegs sind, wird sich die Zusammenfassung des persönlichen Erlebens nicht auf jeden Leser übertragen.

    Wenn, wie im Fall "Sardinien" ein Fotoreisebericht gerade zu der Insel berichtet hat, ist die textliche Bearbeitung des identischen Zieles sicher eher auf die Besonderheiten der An- und Abreise noch von Interesse. Die Örtlichkeiten ändern sich im Regelfall nicht von einem Tag auf den Anderen ( Unwetterschäden einmal nicht betrachtet).
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



  7. #17
    Stammgast   Avatar von AlterHans
    Registriert seit
    26.08.2011
    Ort
    Im Südosten von BW
    Beiträge
    1.594

    Standard AW: Sind Reiseberichte nur von geringem Interesse?

    An Reiseberichten bin ich durchaus interessiert. Vorrangig an interessanten aussagekräftigen Fotos.
    Text brauch ich nur wenig. Knappe Erläuterung was sie darstellen und wo sie aufgenommen sind.
    Davon hats im Forum immer wieder mal was schönes.

    Wenn ich selber Bilder einstelle freue ich mich immer über eine knappe Rückmeldung.
    Gruß vom AltenHans!
    VW T4 syncro.Eigenbau m.Ormocarleerkab. L5,52; B1,99; H2,80, 3 T.
    https://get.google.com/albumarchive/...sR06Is0B-zdVPD

  8. #18
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.133

    Standard AW: Sind Reiseberichte nur von geringem Interesse?

    Der eine findet es langweilig, der andere kurzweilig. Ich lese hier im Forum alle Reisegrüße, jeden Reisebericht, nicht immer schreibe ich dazu einen Kommentar. Ich melde mich ja auch gerne von unterwegs, wobei ich mich weitgehend auf Bilder beschränke, erzähle nicht mehr allzuviel. Erst wenn gezielte Fragen kommen, dann reagiere ich auch detaillierter. Das hat in Thread "Sardinien Spätsommer 2018" ganz gut geklappt.

    Ansonsten gebe ich Toni ein wenig recht, manche Reiseberichte auf irgendwelchen privaten Homepages sind schon recht langweilig. Von täglicher Kilometerangabe, von Tag 1 bis Tag X, bis hin zum Wetterbericht und nicht selten schlechten Fotos. Manchmal wird eine Situation mit zig Fotos belegt, weniger wäre oft mehr. Pulitzer verdächtig sind die Berichte auch nicht gerade... Aber wegklicken ist einfach.

    Ich freue mich sehr, wenn Jürgen mit seinem Bericht "Sardinien für Anfänger" weiter macht.

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (16.10.2018 um 15:09 Uhr) Grund: Nachtrag
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren


  9. #19
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    3.999

    Standard AW: Sind Reiseberichte nur von geringem Interesse?

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    . . . wobei ich mich weitgehend auf Bilder beschränke, erzähle nicht mehr allzuviel. 1. : Erst wenn gezielte Fragen kommen, dann reagiere ich auch detaillierter. 2.: Das hat in Thread "Sardinien Spätsommer 2018" ganz gut geklappt.
    Zu 1.: Mach ich auch so, wer etwas wissen möchte - gerne bin ich ganz Ohr.
    Zu 2.: Stimmt, "Spätsommer" war sehr kurzweilig, schöne Bilder, hab' ich gerne gesehen + gelesen + mich nicht gelangweilt.
    ​Ich verstehe nicht, wie man beim Biathlon Zweiter werden kann? Man hat doch ein Gewehr!


  10. #20
    Kennt sich schon aus   Avatar von Rofalix
    Registriert seit
    04.11.2014
    Ort
    Sevelen, Rheintal, Schweiz
    Beiträge
    307

    Standard AW: Sind Reiseberichte nur von geringem Interesse?

    Tja, bald "mülle" ich euch wieder mit einem Reisebericht zu. Wir kommen am 1. November in Marokko an (mist, das Land ist ja nicht von Interesse ), und trotzdem werde ich dann hier wieder täglich von unserer Reise berichten und ein paar Fotos einstellen.
    Ich bin nach wie vor Überzeugt, dass Reiseberichte sehr gefragt sind aber eben, es ist wie überall: Positives Echo kommt immer sehr weniges, das ist nicht nur hier so. Wird mich aber dann nicht davon abhalten, zu schreiben. Wer es nicht lesen will, kann ja weiter klicken, im Internet ist das bedeutend einfacher wie bei der Einladung mit den Reisefotos...

    An die Reiseberichtschreiber: Nicht entmutigen lassen.

    Bis bald

    Rofalix
    -----------------------------------------------------------------------------------
    www.womoblog.ch

Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 146
    Letzter Beitrag: 12.05.2019, 13:01
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.08.2018, 19:31
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.02.2016, 14:23
  4. Reiseberichte schreiben
    Von Tonicek im Forum Meine Hobbys
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.10.2015, 12:52
  5. Wer hat auch Interesse an einem Treffen ohne Hunde?
    Von Ralf_B im Forum Treffen und Termine für Forumsteilnehmer
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 19.01.2014, 19:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •