Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 6 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 72
  1. #51
    Stammgast   Avatar von rumfahrer
    Registriert seit
    10.12.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    833

    Standard AW: Wahl in Bayern

    Irgendwie kann ich den hier spürbaren Applaus für die Schwarzen und das Sozenbashing nicht ganz nachvollziehen. Es waren doch die "Schwesterparteien" die sich bis zum Erbrechen gegenseitig an die Gurgel gegangen sind und waren es nicht die CSU-Verkehrsminister, die sich von der Automobilindustrie am Nasenring durch die Manege führen ließen und immer noch führen lassen. Und von wem war nochmal die Ausländermaut? Nur mal so um den Bogen zum Womo zu kriegen. Dazu stellt sich unser Söder jetzt als großer Wohnungsbauer hin, hat aber als Finanzminister zehntausende Wohnungen an ein undurchsichtiges Investorenkonglomerat verhökert - irgendjemand musste ja für die Bayernbankpleite aufkommen...

    Ich muss mich beruhigen, wo sind meine Tabletten...ich brauch...arrrghhh!
    - danke, schon gut, geht schon wieder ich lebe ja in einem ganz anderen Land

    Steffen

  2. #52
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Beiträge
    5.837

    Standard AW: Wahl in Bayern

    Es gibt ja immer tausende von Umfragen zu Wählerwillen, Wahlverhalten usw.

    Ich würde mich einmal dafür interessieren, wie wohl die Wahl ausgegangen wäre, wären beide "C" -Parteien in Bayern wählbar. Ebenso interessant könnte es sein, mal zu erfragen, welchen Prozentsatz die CSU, wäre sie im gesamten Bundesgebiet überhaupt wählbar, bei Bundestagswahlen bekommen würde. Die frage einer Fraktionsgemeinschaft mal ausgeschlossen.

    Zu der Meinung von Steffen ( rumfahrer) nur soviel: Würde man jede Fehlentscheidung eines Ministers, gleich welcher Partei er angehört, die es zur Gesetzesreife brachte, immer in Negativ-Prozenten ausdrücken können, also als Beispiel Ausländermaut = -5%, dann wäre die CSU möglicherweise nicht im Landtag vertreten. Um kein Geschrei aus Bayern zu provozieren, es gäbe auch keine SPD und FDP mehr im bayrischen Landtag und die Grünen , die AFD usw. ......, Da schweigt des Sängers Höflichkeit.
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



  3. #53
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    287

  4. #54
    Stammgast   Avatar von billy1707
    Registriert seit
    28.04.2014
    Ort
    Freising
    Beiträge
    583

    Standard AW: Wahl in Bayern

    Ohhh Mann, das is echt kein Womo Thema und ich wollte echt nix dazu schreiben,
    es juckt aber soooo arg in den Fingern.

    Ich persönlich denke schon das es uns in Bayern gut geht
    und die Weichen in den letzten Jahrzehnten richtig gestellt wurden.
    Muss ja so sein, siehe Länderfinanzausgleich.

    Die politischen Marionetten, die heute in jede Kamera ihr Gesülze drücken
    sind mir zuwider.
    Immer die gleiche Leiher.
    Ich bin "erst" 50, wünsche mir aber Diskussionen wie bei Strauß und Wehner.
    Die haben ihre Meinung vertreten und nicht erst nachgedacht
    ob die Schminke richtig sitzt und wo das beste Licht ist.
    Ich will keine Tarn-Ursel, die nicht mal ein ordentliches Gewehr für die Truppe auf die Reihe bringt.
    Ich will keine SPD Chefin, die im Bundestag singt.

    Es ist sicherlich eine Protestwahl, daher die Einbrüche.
    Werner, die Theorie mit den - 5% Wählergunst, wenn eine Aufgabe richtig verkackt wird,
    ist schon interessant.
    Die Berliner SPD wäre dann bei - 25% nach all den Jahren BER Debakel.
    Herr Pobereit und seine Kumpels haben ja über Jahre genug abgesahnt
    und jetzt zahlen wir alle für diese katastrophale Selbstüberschätzung der Marionetten.
    Nebenbei, der Umzug von M Riehm nach MUC dauerte 14 Tage.

    Verwunderlich ist aber, daß keiner der -jederzeit auswechselbaren- Marionetten die extrem hohe Wahlbeteiligung
    von über 73% angesprochen hat.

    Ich denke wir jammern wieder auf hohem Niveau.
    Wieviele Regierungen hatte Italien in den letzten 10 Jahren

    Obwohl mit der momentan sehr guten Konjunktur zu wenig gemacht wird,
    geht's uns gut.

    Genießen wir es.

    Gruß Billy

    So, jetzt lese ich wieder "Airfryer fürs Wohnmobil".

    ---Etwaige Tipfehler bei Namen bitte ich zu entschuldigen---
    Geändert von billy1707 (15.10.2018 um 18:53 Uhr)

  5. #55
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.086

    Standard AW: Wahl in Bayern

    Sie machen zwar alle ernste Gesichter, die geprügelten Hunde, ob ihnen aber ein Licht aufgeht darf bezweifelt werden.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  6. #56
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    21.01.2018
    Beiträge
    387

    Standard AW: Wahl in Bayern

    Hallo,
    es ist schon ein wenig überraschend, dass die CSU so eine Schlappe bekommen hat. Es war eine Länderwahl und wie ich meine hat die Regierung keine schlechte Arbeit für Bayern abgeleifert.
    War es eine Quittung für einige Aussagen, die nicht umgesetzt wurden? Letztendlich haben die Konservativen Parteien über 60% und da kann man eine Richtung des Volkswillen erkennen. Die Grünen versuchen mit der Presse es anders darzustellen.
    Zumindest hat die Presse in nächster Zeit keine Langeweile.

    Gruß Rolf

  7. #57
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.691

    Standard AW: Wahl in Bayern

    die hohe Wahlbeteiligung liegt an den ehemaligen Nichtwählern, die nun alle ihre Stimme den eigentlichen Wahlgewinnern gegeben hat. Hat schon seinen Grund, warum alle ausser einer Partei panische Angst vor einer Neuwahl haben!
    Gruß Thomas

  8. #58
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.086

    Standard AW: Wahl in Bayern

    Das Hauptproblem in meinen Augen ist:
    Sie sind jetzt so mit den Nachwirkungen der Wahl beschäftigt dass, wie in Berlin, keine politische Arbeit stattfindet.
    Alle sind sie nur mit sich selber beschäftigt.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  9. #59
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.925

    Standard AW: Wahl in Bayern

    Das Hauptproblem in meinen Augen ist:
    Sie sind jetzt so mit den Nachwirkungen der Wahl beschäftigt dass, wie in Berlin, keine politische Arbeit stattfindet.
    Alle sind sie nur mit sich selber beschäftigt.
    Das sind unsere Politiker doch schon ein ganzes Jahr lang, nur Streiterein, Machtkämpfe, Selbstzerfleischung und auf die AFD prügeln - und sich dann wundern das ihnen die Wähler weglaufen.

    Ja warum nur
    Gruß
    Volker

    Zwei "Reisende" unterwegs im Frankia FF-4 - nach dem Motto "der Weg ist das Ziel"

  10. #60
    Kennt sich schon aus   Avatar von Santana63
    Registriert seit
    29.11.2016
    Ort
    https://kurzelinks.de/he08
    Beiträge
    484

    Standard AW: Wahl in Bayern

    Franz,
    das sind und waren die meisten von denen doch eh fast immer.

    Wirklich Regieren tun uns ganz andere, die haben es nicht nötig sich in den Vordergrund zu spielen, die ziehen nur an den Fäden.
    Gruß Mario
    wie sagte schon Mielke, liebe Euch doch alle, alle Menschen


Seite 6 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die Qual der Wahl
    Von juergenft im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 08.10.2016, 15:35
  2. Die Qual der Wahl...
    Von Augschburger im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.06.2016, 09:11
  3. Wer die Wahl hat hat die Qual
    Von LT-Juerschen im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 20.02.2016, 23:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •