Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 8 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 72
  1. #1
    Gesperrt  
    Registriert seit
    11.11.2013
    Ort
    Schwerte
    Beiträge
    1.751

    Standard Wahl in Bayern

    Hallo Kameraden,

    ich bin wirklich kein Freund der CSU und schon gar nicht von Seehofer und Söder. Nach den Prognosen wird es gravierende Umwälzungen in der Parteienlandschaft geben. Eine Alleinregierung der CSU scheint ausgeschlossen. Warten wir mal das Ergebnis heute Abend ab.

    Eines möchte ich jedoch bei allen Vorbehalten anerkennen: Die CSU hat es geschafft, aus einem rückständigen Agrarland das in jeder Hinsicht attraktivste Bundesland zu schaffen. Als Bürger NRW's blicke ich oft neidvoll nach Bayern.

    Die überall gängigen Koalitionsregierungen lähmen sich gegenseitig und bringen keinen Fortschritt. Schade, wenn es nun auch mit Bayern bergab ginge.

    Meine ganz persönliche Meinung!

    Gruß
    Rombert

  2. #2
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.013

    Standard AW: Wahl in Bayern

    Zitat Zitat von Rombert Beitrag anzeigen
    Hallo Kameraden . . . Als Bürger NRW's blicke ich oft neidvoll nach Bayern.
    Tach, Rombert! - Den Satz "neidvoll" nehme ich Dir zu 100 pro ab! Kannst Du auch . . .

    Bayern ist mein Lieblingsland, auch wenn ich Mittelfranke bin, sozusagen besetzt worden von den Bayern, ich bin stolz darauf!

    P.S.: Kann es bis heute noch nicht verstehen, wie ich es geschafft habe, 20 Jahre nonstop an der Ostsee zu arbeiten!
    ​Ich verstehe nicht, wie man beim Biathlon Zweiter werden kann? Man hat doch ein Gewehr!


  3. #3
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    3.167

    Standard AW: Wahl in Bayern

    Ja Rombert,

    wenn es dem Volk gut geht, wird es unzufrieden.
    Allerdings sind wir noch nicht so weit (glücklicherweise!) wie in anderen Ländern, wo die Stimmen sich mit Freibier „erkauft“ werden!


    Gruß Uwe

    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Viele Grüsse

    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

  4. #4
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    4.619

    Standard AW: Wahl in Bayern

    Mal sehen wo das Epizentrum des erwarteten Wählerbebens ist, welche Meinungsstärke es erreicht und ob der Wählerwillens-Tsunamie

    in zwei Wochen über Hessen rollt und noch vor dem Jahresende Berlin erreicht.

    Ein neues Gesicht bei der nächsten Neujahrsansprache wäre wünschenswert.
    Geändert von walter7149 (14.10.2018 um 18:37 Uhr)

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  5. #5
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    1.817

    Standard AW: Wahl in Bayern

    Ich hoffe ebenfalls dass uns eine grüne oder rote Regierungsbeteiligung im Freistaat erspart bleibt, ansonsten gilt um so mehr macht auf die Tür......
    lg
    olly

  6. #6
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Wahl in Bayern

    Ja bewundert habe ich Bayern auch, aber mal eine Parteienmischung wäre mal gut und wenn nur für 4 oder 8 Jahre, dann könnten die dortigen Einwohner auch mal andere Bundesländer verstehen.

  7. #7
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.204

    Standard AW: Wahl in Bayern

    Ich finde das die Aussagen keine Koalition mit der AFD nicht mehr den Realitäten entsprechen.Sie wird von einem großen Teil der Wähler gewählt,sie mit allen Mitteln auszugrenzen ist schwachsinn.Nehmt sie in die Pflicht,dann müssen sie liefern und zeigen ob und was sie zu stande bringen oder eben nicht.Erst dann liegen die Tatsachen auf dem Tisch.


    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  8. #8
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.888

    Standard AW: Wahl in Bayern

    Zitat Zitat von Alaska Beitrag anzeigen
    ....Nehmt sie in die Pflicht,dann müssen sie liefern und zeigen ob und was sie zu stande bringen oder eben nicht....

    ... hmm, ob das funktioniert ? Solange sie keine Mehrheit haben, werden sie immer sagen sie konnten nicht wie sie wollten. Und wenn sie die Mehrheit haben kann das ziemlich schief gehen. Hatten wir schon einmal, vor meiner Zeit. Grüsse Jürgen

  9. #9
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.204

    Standard AW: Wahl in Bayern

    Demokratie in Aktion heißt aber nicht ausgrenzen sondern die Chance geben mal was zu zeigen.Ohne die Fehlleistungen unserer Politiker würde es die AFD zumindest in dieser Stärke nicht geben.Hier müssen die "Etablierten" zeigen ob sie sich mit politischen Mitteln sachlich mit der AFD auseinandersetzen können und das so das der Wähler es auch versteht und akzeptieren kann.

    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  10. #10
    Ist öfter hier   Avatar von frantep
    Registriert seit
    04.01.2014
    Ort
    Haltern am See, NRW
    Beiträge
    71

    Standard AW: Wahl in Bayern

    Hallo Rombert,
    ich sehe nicht, das Koalitionsregierungen grundsätzlich keinen Fortschritt bringen und das es in diesen Ländern immer bergab geht.
    Da muss Du nur mal nach Hessen schauen. Auch wenn die dortige Koalition aus CDU und Bündnis90/Grüne unter den Katastrophen im Bund leidet und derzeit nur schlechte Prognosen für die Landtagswahl in 14 Tagen bekommt, bleibt doch festzustellen das Hessen ein gut regiertes Land ist in dem es in sehr vielen Bereichen gut läuft!
    Renate und Franz
    (Haltern am See)
    mit dem NiBi Arto 74R auf Fiat Maxi mit Alko-Tiefrahmen (4,85t)
    sowie zwei eBikes unterwegs. Unabhängig von der Landstromversorgung durch Solarenergie 460 WP und LiFePO4 Akku 160 Amperstunden und Wechselrichter 2000 Watt

Seite 1 von 8 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die Qual der Wahl
    Von juergenft im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 08.10.2016, 15:35
  2. Die Qual der Wahl...
    Von Augschburger im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.06.2016, 09:11
  3. Wer die Wahl hat hat die Qual
    Von LT-Juerschen im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 20.02.2016, 23:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •