Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 40
  1. #1
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.714

    Frage Wie lange halten Wohnmobile?

    Der Händler hat in meiner Duschtasse Haarrisse festgestellt, kein Grund zur Sorge aber es sind Risse da. Nun nehme ich das mal zum Anlass alle Mängel die nach 6 Jahre am Mobil aufgetreten sind aufzulisten.

    Also die Duschtasse hat Haarrisse
    Die Aluminiumrahmen der Serviceklappe bekommen an den Stoßstellen AlufraßDie Seitz Fenster haben sich verzogen, dh. Der Abstand zwischen den Rahmen oben und unten ist in der Mitte 3mm kleiner als links und rechts, also liegt die Scheibe nicht mehr gleichmäßig an der Dichtung, die Fenster sind undicht.
    Drehriegel der Serviceklappen wurden auch schon erneuert.
    Umleimer an Schränken und Verkleidungen lösen sich
    Die Schalter der Leselampen haben Wackelkontakt
    Die Türaufsteller „Plopp“ halten nicht mehr, sind ausgeschlagen und müssen erneuert werden.

    Ist da normal bei einem 6 Jahre alten Wohnmobil von Frankia?
    Gruß
    Volker

    Zwei "Reisende" unterwegs im Frankia FF-4 - nach dem Motto "der Weg ist das Ziel"

  2. #2
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    3.999

    Standard AW: Wie lange halten Wohnmobile?

    Wieviel KM gefahren? Im Winter auch?

    Welche Türaufsteller PLOPP ? Die weißen Dinger, wo die Tür einrastet u. der Gaskasten auch?

    Das meiste von Deinen Mängeln hab' ich auch, ist aber BJ 2010, jetzt 130.000 km

    Alles nichts Neues . . .
    Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind. (Kurt Tucholsky)

  3. #3
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    5.818

    Standard AW: Wie lange halten Wohnmobile?

    Mein alter Dampfer ist jetzt 26 Jahre alt,keine Reparaturen am Aufbau,absolut trocken,bisher einzige größere Reparatur an der Basis war die Lima dieses Jahr.Garagenfahrzeug,niemals Wintereinsatz.Ist eine Frage von Pflege und Einsatz wie lange ein Wohnmobil hält.

    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  4. #4
    Kennt sich schon aus   Avatar von ivalo02
    Registriert seit
    14.06.2018
    Ort
    CH Regio Basiliensis
    Beiträge
    184

    Standard AW: Wie lange halten Wohnmobile?

    Guten Abend

    Wir fahren ein über 13 Jahre altes Reimo mit 136T Kilometern und sind immer noch sehr zufrieden. Es gab keine Garantieansprüche beim Aufbau Adria. Dieser ist qualitativ dem Fahrgestellt Fiat überlegen. Das Reimo steht in einer Halle im Trockenen und so gibt es auch keine Feuchtigkeitsprobleme. Im Winter fahren wir selten.

    Gruss Urs
    Wer die Wahrheit schreibt, der braucht ein schnelles Pferd
    Alte Indianer Weisheit, aktueller denn je.

  5. #5
    Stammgast  
    Registriert seit
    05.12.2013
    Ort
    Rhein-Sieg Kreis
    Beiträge
    865

    Standard AW: Wie lange halten Wohnmobile?

    Zitat Zitat von Travelboy Beitrag anzeigen
    Die Aluminiumrahmen der Serviceklappe bekommen an den Stoßstellen Alufraß

    Die Türaufsteller „Plopp“ halten nicht mehr, sind ausgeschlagen und müssen erneuert werden.
    ?
    Unser Frankia, 7 Jahre alt:
    Alufraß an Aufbautüre, großer Heckklappe.
    Hab schon vor 2 Jahren nach Kulanz gefragt, abgelehnt. Zum K.tzen. Die Aufbautüre taugt eh nix. Werde wohl irgendwann eine Tegos einbauen lassen.
    Plopp-Halter, normaler Verschleiß.
    Seitz Fenster sind bei uns alle OK.
    Grüße Dietmar

  6. #6
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.714

    Standard AW: Wie lange halten Wohnmobile?

    @Arno,
    @Urs,

    Ja, 26 Jahre währe ein Traum aber 13 Jahre währen auch nicht schlecht.

    @ Toni,
    Ja- die weißen Dinger, sind verbraucht und halten nicht mehr, ist wohl ein Verschleißteil und ich hab mir jetzt neue bei Ber.... bestellt.
    Aber dein 2010 und 130.000km sind auch nicht schlecht.

    Ich hab jetzt in 6 Jahren 59.000 auf der Uhr, fahren zwar auch im Winter, da aber nur 2-3 Wochen im Schnee und sonst nur 2-3 Tage in Thermen, Städte oder auch mal zum Weihnachtsmarkt.

    Vieles an meiner Kiste läst sich ja auch leicht reparieren, so wie die Türhalter die Schalter der Lampen oder die Drehriegel, aber die Duschtasse oder die Seitzfenster sind schon eine Nummer für sich.
    War auch nur mal von Interesse, ob das normal ist oder ob der Frankia da besonders schlecht abschneidet
    Gruß
    Volker

    Zwei "Reisende" unterwegs im Frankia FF-4 - nach dem Motto "der Weg ist das Ziel"

  7. #7
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    27.12.2017
    Beiträge
    166

    Standard AW: Wie lange halten Wohnmobile?

    Unser Weinsberg Orbiter 591G wird 13 Jahre alt hat 74000 km runter.
    laut Unterlagen von den drei Vorbesitzern ausser die Inspektionen und einem defekten Radlager vorne nichts.
    Hat kleine Steinschläge auf der Motorhaube, Kratzer an den Seitenverkleidungen, leichte Dellen vom Hagel.
    Zahnriemen 2017 und Ölwechsel gemacht, 2016 Conti Ganzjahresreifen.
    Aufbau und Unterboden ist dicht, nur die üblichen Kratzer durch die Bäume an den Straßen.
    Hat bisher draussen gestanden bekommt nächstes Jahr einen Carport.
    Er hat eine Winterausstattung und wurde ganzjährig genutzt.

  8. #8
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.127

    Standard AW: Wie lange halten Wohnmobile?

    Unser 1998er Hymerle hatte (fast) keine kaputten Teile. Unser Parknachbar ist ein 1985er Dethleffs, ich kenne ihn von innen nicht, aber er fährt jedes Jahr brav mehrmals in den Süden, alles sollte soweit alles funktionieren. Ich fürchte fast, dass die Teile bei neueren Womos mieser sind.

    Drehriegel, Umleimer, Schalter, Türaufsteller, etc. sind alles Cent-Artikel, bei denen spart der Womo Hersteller. Dummerweise ist damit die Nachfrage (durch die Womo Hersteller) so groß, dass gar keine bessere, teurere Produkte produziert werden.
    Liebe Grüße, Peter


  9. #9
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    7.902

    Standard AW: Wie lange halten Wohnmobile?

    Wieder einmal erkennbar: Am zufriedensten sind die Besitzer von Holzlatten/Styropor-Mobilen. Also sind die schon mal nicht schlecht.
    Die Mängel die Volker abgeführt hat betreffen alle Zulieferteile und sind -bis auf die Duschtasse- relativ preiswert instandzusetzen, haben also nichts mit der Frankia-Qualität zu tun. Ich finde es natürlich nicht in Ordnung wenn ein Hersteller wie Frankia, der nicht in der unteren Preiskategorie angesiedelt ist, minderwertiges Zeug einkauft, wenn man entsprechende Kataloge durchblättert wird dort das selbe Zeug angeboten, ob es qualitativ da große Unterschiede gibt kann ich nicht beurteilen.
    Wie lange hält ein Wohnmobil ?
    Das betrifft doch in erster Linie den Aufbau, dann kommt das Basisfahrzeug.
    Ein klassisches Beispiel wie lange ein Wohnmobil hält ist der Frankia von Walter aus Selbu, vielleicht meldet er sich hier noch zu Wort. Trotz intensivem Winterbetrieb schon über 20 Jahre und weit über 300000 Kilometer.
    Das sagt doch was aus, oder ?
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  10. #10
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Ort
    an der Oberweser
    Beiträge
    5.745

    Standard AW: Wie lange halten Wohnmobile?

    Die Frontmaske, die bei Walters Mobil zu sehen ist, wurde erst 2002 eingeführt. Trotzdem, ob nun 20 oder16 Jahre, die überwiegende Einsatzzeit, halt auch im norwegischen Winter, dazu deutlich mehr als 300 k km, ist schon 'ne Nummer. Mein Mobil ist von Februar 2005, hat heute 148.600 km auf der Uhr und läuft und läuft.......
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie lange müssen Wohnmobile halten?
    Von Sellabah im Forum Reisemobile
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 08.05.2018, 06:54
  2. Wie lange halten Gelbatterien?
    Von pille62 im Forum Stromversorgung
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 10.08.2016, 07:20
  3. Solar aufs Dach, halten die Batterien ewig?
    Von dereurafahrer im Forum Stromversorgung
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 15.11.2013, 20:19
  4. Abstand halten auf Autobahnen
    Von ctwitt im Forum Recht im Straßenverkehr
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 06.11.2013, 17:10
  5. Abstand halten auf der Autobahn
    Von Waldbauer im Forum Recht im Straßenverkehr
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 02.05.2011, 21:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •