Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 28

Thema: Lieferzeiten

  1. #11
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.107

    Standard AW: Lieferzeiten

    Zitat Zitat von Stefan_Weidenfeld Beitrag anzeigen
    Was könnten oder sollten Hersteller, Händler und Kunden tun, um allzu lange Lieferzeiten zu verkürzen?
    Stefan Weidenfeld
    Dein Satz müsste lauten "Was könnten oder sollten Hersteller, Händler, Kunden und promobil tun, um allzu lange Lieferzeiten zu verkürzen?", aber das lasse ich jetzt mal so stehen.
    Nur so als Anregung: Ein Interview mit einem Hersteller zum Thema: Haben sie den Bedarf nicht erkannt oder warum sind die Wartezeiten so lange?

    Ich bin im Einkaufsverhalten ein Ami, ich kaufe nur, was ich schon anfassen kann. 1,5-2 Jahre würde ich niemals auf ein WoMo warten, dass ist ja dann bei Auslieferung schon wieder eine Schadstoffklasse schlechter. Mein jetziger B504 war das Ausstellungsfahrzeug der CMT 2011, ich habe es 6 Wochen vor der CMT schon angeschaut und gekauft. Und schon diese 6 Wochen haben mich genervt. Und sollte mal wieder ein neues her, dann kaufe ich auch wieder nur eines, welches ich anfassen kann. O.K., ich muss es dann hat so nehmen wie es ist, aber damit kann ich leben.

    @Horst: Daumen hoch.
    Auch hier sehe ich promobil als "Dienstleister" in der Pflicht mehr über die Verarbeitungsqualitäten und Haltbarkeiten der Mobile zu berichten.
    Über einen nagelneuen Prototyp zu berichten ist sicher sehr interessant, aber genau so interessant wäre es doch mal seine Lesen nach den aufgetretenen Mängeln zu befragen und darüber zu berichten. Vielleicht zeigen sich ja Auffälligkeiten bei bestimmten Modellen oder Herstellern.

    Gruß Georg
    Geändert von raidy (08.10.2018 um 16:36 Uhr)
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  2. #12
    Stammgast   Avatar von rumfahrer
    Registriert seit
    10.12.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    836

    Standard AW: Lieferzeiten

    Bei unserem Exis betrug die Lieferzeit lt. Bestellung im Herbst 2016 vage sechs Monate. Davor hatten wir schon befürchtet mit einer langen Lieferfrist rechnen zu müssen - wurde doch nicht selten von einem Jahr und länger berichtet. Doch dann war unser Mobil schon nach etwas mehr als 5 Monaten völlig unverhofft abholbereit.

    Wir haben das Fahrzeug auf einer Hausmesse mit nicht unerheblichem Messerabatt bestellt. Auch sonst sind bei diesem Händler eigentlich immer alle Grundrissvarianten aller Baureihen des Herstellers ausgestellt. Wir wollten aber manches weniger, anders oder zusätzlich als es im Ausstellungsfahrzeug unseres Typs verbaut war. So individuell ausgestattet hätte sich vermutlich kein Händler ein Vorführmobil auf den Hof gestellt. Immerhin unsere Polsterfarbe konnten wir in einem anderen Mobil ansehen.


    Gruß
    Steffen
    Hymer Exis-I 564 "final edition"

    Der Wahnsinn nimmt zu, die Vernunft bleibt schlank.


  3. #13
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.560

    Standard AW: Lieferzeiten

    Ich habe die letzten fünf Reisemobile vom Hof des Händlers gekauft. Angesehen, Preis verhandelt, Zubehör geordert, unterschrieben.

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  4. #14
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.091

    Standard AW: Lieferzeiten

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Ich habe die letzten fünf Reisemobile vom Hof des Händlers gekauft. Angesehen, Preis verhandelt, Zubehör geordert, unterschrieben.

    Gruß Bernd
    Genauso habe ich es auch gemacht. Ausstattungsmäßig haben die Dinger im großen und ganzen gepasst, einiges wurde nachgerüstet.
    Ausnahme: Mein derzeitiges Eura Mobil. da sind mehrere Dinge drin die ich als Wunschausstattung nicht bestellt hätte. Stichworte Arctic-Paket, Fahrradhalter für 4 Räder. Aber sie sind halt da und der Preis hat gepasst.
    Den Fahrradhalter habe ich zu einem akzeptablen Preis in Ebay-Kleinanzeigen angeboten, den wollte bisher keiner. Ich probier es im Frühjahr nochmal.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  5. #15
    Lernt noch alles kennen   Avatar von Rafael
    Registriert seit
    17.11.2013
    Beiträge
    29

    Standard AW: Lieferzeiten

    Hallo KollegInnen,

    ich habe das letzte Mobi auch aus der Ausstellugnshalle gekauft. Das ist ein gutes Verfahren, man sieht, was man kriegt, und kriegt viel Ausstatung zum guten Preis. Und - man kriegt es bald. Vorher hatte ich diverse Neubestellungen, Lieferzeit von sechs bis neun Monaten. Das ging soweit, dass unser Mobi nicht gebaut werden konnte, weil erst die Ausstellungsfahrzeuge der neuen Geneartion für eine Mese gebaut werden mussten, dann unser beim Bau schon veraltetes Modell.
    Eine seltsame Geschichte ist mir auch untergekommen: Da wurde vom Verkäufer angegeben, dass er noch keinen genauen Preis nenne könne, weil bei Auslieferung in diversen Monaten dann die neue Preisliste gelte. Da wir am Ende nicht gekauft haben, habe ich auch nicht diskutiert, ob nicht wohl der Preis zugrunde liegen müsse, der beim Kauf aktuell sei, und nicht irgendein Preis, der bei einer viel späteren Auslieferung in der Liste stehe ....

    Grüße Rafael
    Carthago Chic E-Line I50 - 7,73 m - 4,8 to

  6. #16
    Kennt sich schon aus   Avatar von Aycliff
    Registriert seit
    26.01.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    338

    Standard AW: Lieferzeiten

    Die Eingangsfrage war ja nach den Lieferzeiten. Der März 2019 wäre durchaus akzeptabel. Aber man erlebt ganz andere Sachen. Nachdem wir unser letztes (ziemlich großes) Womo wegen unüberwindlicher Mängel dem Händler zurück gegeben hatten und wegen der schmalen Straßen in Südengland/Cornwall einen schmalen Van mit guten Ergebnissen ausprobiert hatten, wollten wir ein solches Gefährt kaufen. Das endete damit, daß der Verkäufer uns sagte, er würde es uns nicht verkaufen, denn an einem Van verdiene er zu wenig. Sein Rohgewinn betrage nur 1.500 €uro. Rohgewinn ist in der Betriebswirtschaft ein klar definierter Begriff. Vermutlich meinte er etwas anderes, nämlich seine Provision. Aber immerhin, soweit sind wir schon gekommen. Ich bin mal gespannt darauf, was wohl passiert, wenn der Boom zuende ist.
    Wenn wir wollen, daß alles so bleibt wie es ist, dann müssen wir alles verändern.
    (di Lampedusa)

  7. #17
    Kennt sich schon aus   Avatar von brushcamp
    Registriert seit
    03.07.2016
    Ort
    Kanton Solothurn
    Beiträge
    462

    Standard AW: Lieferzeiten

    Egal wie lange es dauert bis ein neues Fahrzeug geliefert wird, ich habe die Wahl und kann entscheiden ob ich damit einverstanden bin oder nicht. Echt mühsahm wird es, wenn der Liefertermin schon lange Vergangenheit ist, und ich vom Händler immer wieder vertröstet werde. Da werde ich echt ungemütlich

    Darum kaufen wir auch lieber was schon beim Händler steht.

    LG aus CH, Markus und Renate





    Bürstner Nexxo t 685 "55"

    Our Home away from Home

  8. #18
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.886

    Standard AW: Lieferzeiten

    Hallo Zusammen, wenn ich das so lese .... Ich habe alle meine Autos individuell konfiguriert und bestellt. Und die Wartezeit ist immer wie Weihnachten - eine lange Zeit der Vorfreude, die ich geniesse. Man kann auch planen: unser akt. WoMo wollte ich zum Frühjahr haben, entsprechend habe ich es im (Vorjahres) Spätsommer bestellt.

    Jetzt schreibe ich heute zum zweiten Mal: ich werde wohl alt. heute muss offensichtlich alles sofort da sein ...

    Grüsse Jürgen

  9. #19
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    09.08.2018
    Beiträge
    4

    Standard AW: Lieferzeiten

    Unseren Frankia haben wir im Juni 18 bestellt, die Lieferung soll im Januar 19 erfolgen.

    gruß
    Mike

  10. #20
    Kennt sich schon aus   Avatar von daisyduck
    Registriert seit
    18.08.2014
    Ort
    LK Garmisch
    Beiträge
    213

    Standard AW: Lieferzeiten

    Ich bin von Natur aus eher ungeduldig und deshalb haben wir auch vom Hof eines Händlers gekauft.
    Wir haben allerdings vorher die für uns "unbedingt" erforderlichen Kriterien und die in Frage kommenden Marken festgelegt und uns bei der Suche auch daran gehalten (min. 150 PS, über 3,5 to, niedriges Bett). Andere Dinge wie Polsterfarbe etc. sind uns eigentlich egal. Und Dinge, die man nachrüsten kann, haben wir dann gleich nachrüsten lassen (Backofen, Solar). Deshalb konnten wir unser Mobil nach 3 Wochen abholen und haben es bis jetzt nicht bereut.
    Wir haben auch ein paar Sachen im Mobil, die wir so nicht bestellt hätten (teilweise aus Unwissenheit), die wir aber nicht mehr missen möchten (Wärmetauscher, Ambiente Beleuchtung, Abwassertankbeheizung).
    Außerdem hat der Preis super gepasst (Vorjahresmodell) - also alles in allem sehr gut gelaufen.

    LG
    Conny

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lieferzeiten Ersatzteile für Dometic CT 3000/4000
    Von Tom-the-flyer im Forum Erfahrungen mit Herstellern, Händlern und Werkstätten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.04.2017, 20:20
  2. Kurze Modellzyklen, lange Lieferzeiten
    Von RJung im Forum Reisemobile
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.09.2012, 18:28
  3. Lieferzeiten
    Von RJung im Forum Reisemobile
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 04.08.2011, 17:05

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •