Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 12 von 12 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Ergebnis 111 bis 117 von 117
  1. #111
    Gesperrt  
    Registriert seit
    11.11.2013
    Ort
    Schwerte
    Beiträge
    1.751

    Standard AW: Abzocke beim Motoröl

    Zitat Zitat von ivalo02 Beitrag anzeigen

    Für Batzenklemmer, die immer noch in der Analphase stecken eine schreckliche Vorstellung, sich von etwas Geld freiwillig zu trennen.

    Gruss Urs
    Lieber Urs,
    ihr scheint einige "Batzenklemmer" zu haben, wenn ich mir anschaue, wie die Schweitzer im grenznahen Bereich in Deutschland einkaufen. Die Eidgenossen schieben gleich mehrere Einkaufswagen über die Grenze. Tanken in Deutschland wird auch gerne genommen. Also halte dich etwas zurück!

    Gruß
    Rombert

  2. #112
    Kennt sich schon aus   Avatar von ivalo02
    Registriert seit
    14.06.2018
    Ort
    CH Regio Basiliensis
    Beiträge
    168

    Standard AW: Abzocke beim Motoröl

    Lieber Rombert

    Danke für Deinen Beitrag.
    Wir haben es glücklicherweise nicht nötig im nahen Deutschland einzukaufen.
    Allerdings habe ich Verständnis für Leute in bescheidenen Verhältnissen, die es tun.
    Für sie ist es eine willkommene und grosse Erleichterung bei unseren Preisen.
    Auch zum Tanken fahren wir keine Umwege.
    Nur wenn wir in D unterwegs sind, lässt sich das Tanken nicht vermeiden ... quasi gezwungenermassen.

    Gruss Urs
    Geändert von ivalo02 (08.10.2018 um 20:58 Uhr)
    Wer die Wahrheit schreibt, der braucht ein schnelles Pferd
    Alte Indianer Weisheit, aktueller denn je.

  3. #113
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    5.751

    Standard AW: Abzocke beim Motoröl

    Zitat Zitat von HaDo 7151 Beitrag anzeigen
    Billig war die Reparatur bestimmt nicht.
    Wenn man 250,-- € für die Lima ansetzt und max. 100€ für die Batterie. 1 Std. Arbeit.
    Da hat der Taxiservice sich doch glatt rentiert.
    Wasser und Strom sind doch nur Pfennig Beträge und eine Selbstverständlichkeit.

    Grüße Hans

    Das war wesentlich mehr als eine Stunde,es mußten außer ein-und ausbau der Lima und der defekten Batterie alle Kabel durchgemessen werden,schließlich ging der Schaden bis ins Autoradio das ebenfalls Schrott war.Und ob man für 100.-EUR eine 100 AH Starterbatterie von Bosch bekommt will ich mal dahin gestellt sein lassen.Ich habe auch nicht behauptet das es billig war aber den Umständen entsprechend angemessen.

    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  4. #114
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.220

    Standard AW: Abzocke beim Motoröl

    Zitat Zitat von Alaska Beitrag anzeigen
    Und ob man für 100.-EUR eine 100 AH Starterbatterie von Bosch bekommt will ich mal dahin gestellt sein lassen.

    Gruß Arno
    100 AH Varta Blue Dynamic koster im EBay 77,90€ brutto.
    100 AH Varta Blue Dynamic kann ich als KFZ Werkstatt morgen früh bis 9 Uhr haben, Overnightservice, 126€ netto...

  5. #115
    Stammgast  
    Registriert seit
    09.02.2015
    Ort
    Kreis Neuburg / Donau
    Beiträge
    530

    Standard AW: Abzocke beim Motoröl

    Zitat Zitat von Alaska Beitrag anzeigen
    Das war wesentlich mehr als eine Stunde,es mußten außer ein-und ausbau der Lima und der defekten Batterie alle Kabel durchgemessen werden,schließlich ging der Schaden bis ins Autoradio das ebenfalls Schrott war.Und ob man für 100.-EUR eine 100 AH Starterbatterie von Bosch bekommt will ich mal dahin gestellt sein lassen.Ich habe auch nicht behauptet das es billig war aber den Umständen entsprechend angemessen.

    Gruß Arno
    das ist dann eine andere Situation von der ich nichts wusste. Dann ist natürlich mehr als eine Std. nötig.

  6. #116
    Kennt sich schon aus   Avatar von AndiObb
    Registriert seit
    05.08.2017
    Ort
    südlich München
    Beiträge
    399

    Standard AW: Abzocke beim Motoröl

    Nachdem ja gerne gemault wird, hier ein Beispiel von heute, warum sich ein Euro mehr auch mal lohnt. Dazu wiederhole ich gerne meine Grundeinstellung: wenn ich Vertrauen zu einer Werkstatt habe, ist das höher zu bewerten als zu einem Arzt... in der Werkstatt bin ich ggf. öfter...

    Für unseren Zweitwagen stand der erste TÜV nebst Service/Ölwechsel etc. an. Wir haben unser Auto neu erstaunlicherweise nicht beim billigsten Anbieter gekauft, sondern dort wo ich dachte dass das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt. Der Händler ist hier nicht unbedingt als "Billigheimer" bekannt, eher das Gegenteil. Bei der Abwicklung zur Auslieferung hatten wir allerdings schon die ersten wesentlich positiven Erfahrungen. Wir sind seither auch für die Services dort.

    Wir stellten also das Auto gestern Abend ab und warfen den Schlüssel ein.... Heute meldete sich meine Frau bei mir (ich war x km entfernt in der Arbeit): Wir haben vergessen den Fzg-Schein einzuwerfen!! Der Händler schickte jemand zu uns der den Schein holte. Für lau.

    Auf die Rechnung geschaut: ja... wir haben >20 EUR für den Liter Motoröl bezahlt. Ja, das könnte man billiger haben. Zum Glück sind wir in einer Situation, wo wir es uns auch mal leisten können dass wir nicht auf den letzten Cent schauen - und da sind wir mit der Flexibilität des Händlers bezahlt worden. Ein striktes "nö, den Schein müssen sie uns bringen" hätte bei uns völliges Chaos nebst Taxibedarf usw ausgelöst.

    Ich halte dennoch an der Sinnhaftigkeit freier Werkstätten fest - unbedingt, wir haben zwei davon, denen würde ich jegliches Auto mit einem "Freifahrtsschein" in die Hand drücken. Trotzdem weiß ich schon jetzt, dass irgendwann wieder ein Neuwagen fällig ist und ich werde dabei durchaus auch berücksichtigen, wie es über die Jahre mit unserem jetzigen lief. Weitestgehend komme ich aus dem Gewerbe und weiß dass einem die Kunden nicht zufliegen - eine Leistung muss seinen Preis aber auch immer wert sein.

    VG
    Andi

  7. #117
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    1.588

    Standard AW: Abzocke beim Motoröl

    Ansichtssache, jede Mark die im EK spare brauch ich nicht verdienen oder kann selbige für was anderes ausgeben, soweit mein Grundsatz. ich kaufe, sofern Neufahrzeug irgendwo in D oder der EU (Früher lohnte sich der Reimport richtig). Eine Werkstatt/inspektion ist eine Derviceleistung die gekauft wird, hier gilt der freie Markt mit dem Preis/Leistungsverhältnis welches jeder selbst definieren muss, ist mir Wert bei DB 30E/l zu zahlen oder nehm ichs gleiche Markenöl beim Wocheneinkauf im Angebot für 10E/l mit oder brauch ich außerhalb der Garantie eine Fachwerkstattinspektion bzw tuts mir der Leistung/Stempel der freien für 40% oder brauche ich die Reifen vom örtlichen Reifenfachbetrieb mit Beratung bzw im Worstcase in der VW / DB Fachwerkstatt oder tuts der gleiche Reifen von Reifen Direkt oft 30-40% billiger mit Montage auch, bei meinen 20 Zöllern Geld das ich lieber sinnvoll ausgebe.
    lg
    olly

Seite 12 von 12 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Ähnliche Themen

  1. Fragen zum Motoröl
    Von Bruce Wayne im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 17.02.2018, 10:49
  2. Motoröl für WoMo
    Von mobilico im Forum Sonstiges
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.09.2017, 23:07
  3. Maut - Angemessen oder Abzocke?
    Von Rainer_Lachenmaier im Forum Maut
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 23.01.2012, 12:52
  4. Abzocke in Samnaun
    Von Rauhbuch im Forum Deutschland
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.04.2011, 22:24

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •