Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 5 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5
Ergebnis 41 bis 46 von 46
  1. #41
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.200

    Standard AW: Erfahrungen mit 2-Kreis-Zusatzluftfedersystemen für die Hinterachse?

    Zitat Zitat von Tonicek Beitrag anzeigen
    Man kann sich natürlich auch Ablaufrollen unters Heck bauen lassen.

    https://www.ebay.de/itm/Schwerlastro...-/221546314652
    Toni, das ist eine sehr schlechte Lösung.Wenn das Heck aufsetzt was ja durch die Rollen schon früher geschieht als ohne wirken vertikale Kräfte auf die Rahmenverlängerung am Heck ein die dafür nicht ausgelegt ist,hier können Schäden verursacht werden die richtig teuer sind.Was anderes ist das bei Fahrzeugen die von anfang an mit solchen Rollen ausgerüstet sind,die sind von der Konstruktion her dafür ausgelegt.Lieber langsam und schräg auf irgend welche Rampen fahren,das geht immer und mit einer Zusatzluftfederung alle mal.

    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  2. #42
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.013

    Standard AW: Erfahrungen mit 2-Kreis-Zusatzluftfedersystemen für die Hinterachse?

    Mag, sein, Arno, daß Du Recht hast; diese Stützrollen stehen bei CONCORDE in der Zubehörliste, und die CONCORDES sind ja schon etwas lang u. haben einen extremen Überhang. Bei einem solchen Mobil würde ich diese Rollen + Luftfederung von Anfang an mitbestellen.
    ​Ich verstehe nicht, wie man beim Biathlon Zweiter werden kann? Man hat doch ein Gewehr!


  3. #43
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.200

    Standard AW: Erfahrungen mit 2-Kreis-Zusatzluftfedersystemen für die Hinterachse?

    Ich gehe davon aus das die Concordes von ihrer Konstruktion her für den Einsatz der Rollen ausgelegt sind im gegensatz zu Wohnmobilen anderer Hersteller wo diese Rollen nachträglich eingebaut werden.


    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  4. #44
    Stammgast   Avatar von norder
    Registriert seit
    28.09.2012
    Ort
    25554 Wilster
    Beiträge
    976

    Standard AW: Erfahrungen mit 2-Kreis-Zusatzluftfedersystemen für die Hinterachse?

    Diese Rollen sollen ja nicht das Heck anheben bis die Antriebsräder durchdrehen. Verhindern aber etwas dieses unangenehme Knartzen.
    Hans

  5. #45
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Erfahrungen mit 2-Kreis-Zusatzluftfedersystemen für die Hinterachse?

    Und schränken dabei gut 3cm die Bodenfreiheit ein, was dann zu Lasten der Rahmenverlängerung geht, es gibt genügend Leute die die Teile nicht wieder an Ihrer neuen Rahmenverlängerung haben wollten. Denn diese Rahmenverlängerung ist nicht tragfähig!!

  6. #46
    Ist öfter hier   Avatar von eisi53
    Registriert seit
    20.05.2013
    Beiträge
    69

    Standard AW: Erfahrungen mit 2-Kreis-Zusatzluftfedersystemen für die Hinterachse?

    Wir haben bei uns auch vor Jahren eine Zweikreisluftfederung Goldschmitt einbauen lassen. Ziel war es einen ruhigeren Lauf und ein mögliches Schwingen mit dem am Heck transportierten Roller 125 Kg zu verhindern. Gleich zu Anfang, wir haben es nicht bereut, prima Sache. Durch die Zweikreisanlage kann links und recht unterschiedlich eingestellt werden, wird eher auf Stellplätzen zum Ausgleich genutzt. Das Heck ist mit dem Einbau etwas nach oben gekommen, mehr Freiheit bei Rampen, auch nicht schlecht.
    Vor wenigen Tagen oh weh, die Luft auf der rechten Seite war weg, erst ganz leicht, später mehr, dann wieder nicht. Guter Rat ist teuer, was habe ich nun gemacht.
    Schläuche und Kupplungen im Fahrerhaus freigelegt und mit Seifenlösung abgepinselt. Balg Anschluß geprüft. Beide Reckschlagventile untereinander getauscht, die sind als Hülse direkt mit den Schläuchen verbunden (Achtung Einbaurichtung beachten). Nach immer wieder gewissen Stadzeit unter Druck den nächsten Schritt. Die Ablassventile, sind Reifenventile, ausgeschraubt und getauscht. Dabei fand ich auf der betreffenden Seite im Ventilgehäuse etwas schwarzes gummiartiges. Dies dann beseitigt und der Fehler war behoben. Druck steht. Ich kann es mir nur so erklären, es ist ein Gummirest vom Balg, der beim Luftablass rausgedrückt wurde und am Ventil eben hängen blieb.
    Ich werde mir von Festo (Pneumatikteilhersteller) jedenfalls ein paar Kleinteile besorgen für Pannenhilfe. Verbinder, Rückschlagventil, Ventilausdreher (meißt hat man ja nur eine Staubkappe), und Steckverschlüsse. So könnte man von Zwei- auf Einkreis umbauen.
    Im Ducato habe ich die Verbinder ..... Fahrerseite linke Abdeckkonsole neben schräger Fußablage, hier drei Schrauben lösen, dann hat man den Kabelbaum mit den dort verlegten Schläuchen. Ich schreibe es etwas ausführlicher, falls es einen nutzen könnte. Auch ich habe im Netz gesucht und wurde etwas schlauer.
    Ansonsten bin ich mit der Anlage mehr als zu frieden.
    Gruss Andreas

Seite 5 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5

Ähnliche Themen

  1. Vorstellung aus dem Kreis RW
    Von Nobby51y im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.12.2015, 14:17
  2. Reifendruck Hinterachse
    Von Jabs im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 28.01.2015, 23:04
  3. Hallo aus dem Kreis Recklinghausen ....
    Von Oskar.adT im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.01.2015, 09:26
  4. Die Neuen aus dem Kreis WAF
    Von darec im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.11.2013, 08:30
  5. Zusatzluftfeder Hinterachse
    Von gg im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.01.2008, 13:26

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •