Seite 9 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 91
  1. #81
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.935

    Standard AW: Welchen Wechselrichter kaufen ?

    Zitat Zitat von clouliner2 Beitrag anzeigen
    Moin,

    jeder hat doch einen Beruf und da kennt er sich besonders gut aus, kann Leute beraten und sich selbst das beste raussuchen.


    Anders wird es, wenn man sich in einer Materie wenig bis gar nicht auskennt, da ist man schnell geneigt, den Preis an die erste Stelle zu setzen. Daher wohl der Spruch, wer billig kauft, kauft zwei mal.
    Ich hole das Thema wieder hoch weil ich eine Frage habe:
    Ich habe einen Billigwechselrichter aus dem Netz gekauft, die Rezensionen waren gut, mein Preisvorschlag von € 150,- wurde akzeptiert, zumindest das Gehäuse macht einen werigen Eindruck.
    Obwohl das nebensächlich ist.
    Nicht ohne Grund habe ich oben ein Zitat aus dem Thema eingefügt.
    Der WR funktioniert, die USB-Ladesteckdose ist praktisch.
    Nur: Wie kann es sein dass 29 Ampere aus den Batterien gezogen werden wenn meine Frau einen 700-Watt-Föhn einschaltet ?
    Das ist doch was faul, oder ?
    Meine beiden Aufbaubatterien siend für derartig hohe Stromentnahmen nicht ausgelegt.
    Ich gehe davon aus dass der Batteriecomputer von Büttner richtig anzeigt.
    Ich verstehe von der Materie fast nichts.
    Schaut aber fast so aus als ob das Zitat oben zur Geltung kommt.....
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

  2. #82
    Stammgast  
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    5.897

    Standard AW: Welchen Wechselrichter kaufen ?

    Franz,
    700 Watt sind 700 Watt,
    also 700 Watt : 12V = 58 Ampere (ohne die WR Verluste) die aus der Batterie gesaugt werden und das sind dann pro Minute 58 A : 60 = 0,97 Ah.

    Ich denke der Büttner BC zeigt die Amperstunden Ah an, dann hätte bei 29 Ah der Fön 30 Minuten gelaufen.
    Schöne Grüße
    Volker

  3. #83
    Stammgast  
    Registriert seit
    05.12.2013
    Ort
    Rhein-Sieg Kreis
    Beiträge
    1.531

    Standard AW: Welchen Wechselrichter kaufen ?

    Hallo Franz, 700W durch 220V entsprechen 3,5A, wenn du den aber an 12 Volt anklemmst, zieht er sich eben 700W geteilt durch 12 macht 58A, so ganz grob.
    Warum der WR nur 29 A zieht, weiß ich nicht, vielleicht weil es 2 Batterien sind.

  4. #84
    Stammgast  
    Registriert seit
    14.12.2012
    Beiträge
    6.291

    Standard AW: Welchen Wechselrichter kaufen ?

    Franz, der 700 Watt Föhn zieht ( ohne Berücksichtigung der Wandlerverluste ) 58,33 A Also entweder der Büttner macht einen Fehler, oder es wird aus jeder Bordbatterie jeweils 29 A gezogen. Mein Bluebatterie hängt am Minus der Bordbatterie, wären zwei parallel, würde nur ein gemeinsames Minus vorhanden. Der gezogene Strom würde dann tatsächlich als 58 A ausgegeben. Ist Dein Büttner ggf nur an einer Batterie angeschlossen, der Wechselrichter aber an einer Leitung, die von beiden Batterien kommt?

    Gut, kann auch vollkommen falsch gedacht sein, bin ja auch nur elektrischer Laie.Überprüfen würd ich den Büttner-Anschluss trotzdem.
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)
    Aktueller Durchschnittverbrauch
    bei Sprinter 313 mit Sprintshift aus 02.2005

  5. #85
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    5.400

    Standard AW: Welchen Wechselrichter kaufen ?

    Man könnte mal den Stromverbrauch vom Fön messen, muss ja nicht immer stimmen, was auf dem Typenschild steht.
    Meine Stromanzeige z.B. zeigt nicht den exakten Verbrauch an, sondern nur die Differenz. Also wenn ich Verbrauche mit 20A laufen habe und gleichzeitig 9A vom Solar bekomme, wird nur ein Ausgang von 11A angezeigt.
    Gruß Thomas

  6. #86
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.935

    Standard AW: Welchen Wechselrichter kaufen ?

    .....und schon wird einem geholfen.
    Ich wusste nicht dass bei 12 Volt so viele Ampere gezogen werden.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

  7. #87
    Kennt sich schon aus   Avatar von werner28
    Registriert seit
    25.03.2013
    Ort
    Hansestadt Bremen
    Beiträge
    256

    Standard AW: Welchen Wechselrichter kaufen ?

    Zitat Zitat von clouliner1 Beitrag anzeigen
    Man könnte mal den Stromverbrauch vom Fön messen, muss ja nicht immer stimmen, was auf dem Typenschild steht.
    Meine Stromanzeige z.B. zeigt nicht den exakten Verbrauch an, sondern nur die Differenz. Also wenn ich Verbrauche mit 20A laufen habe und gleichzeitig 9A vom Solar bekomme, wird nur ein Ausgang von 11A angezeigt.
    Die Differenz ist genau der Strom, der von der Batterie abgegeben werden muss. Doch ist mir aktuell nicht bekannt, ob Franz Strom auf dem Dach erntet. Meine Vermutung geht dahin, dass der Shunt vom Batteriecomputer nur den Minuspol EINER Batterie misst. Gute Wechselrichter haben einen sehr guten Wirkungsgrad. Das kann ich bestätigen, da ich selber einen WR von Büttner eingebaut habe.

  8. #88
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.935

    Standard AW: Welchen Wechselrichter kaufen ?

    Der Anschluß am BC sollte schon stimmen. Ich habe beide Batterien verbunden, von einer geht die Leitung durch den Messshunt zum BC.
    Es war mir nur nicht bewusst dass 700 Watt derartig viele Ampere aus den Batterien ziehen.
    Also sollte der WR, ein chinesisches Qualitätserzeugnis mit deutschen Aufschriften, (man könnte beim Ansehen meinen es sei ein deutsches Fabrikat) doch in Ordnung sein.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

  9. #89
    Stammgast   Avatar von fernweh007
    Registriert seit
    14.05.2016
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    2.153

    Standard AW: Welchen Wechselrichter kaufen ?

    Zitat Zitat von Waldbauer Beitrag anzeigen
    Also sollte der WR, ein chinesisches Qualitätserzeugnis mit deutschen Aufschriften, (man könnte beim Ansehen meinen es sei ein deutsches Fabrikat) doch in Ordnung sein.
    Das Ding ist spitze .... verbraucht nur die Hälfte

    LG
    Dietmar
    Ein Wohnmobil ohne Hecksitzgruppe ist kaputt

  10. #90
    Stammgast  
    Registriert seit
    05.12.2013
    Ort
    Rhein-Sieg Kreis
    Beiträge
    1.531

    Standard AW: Welchen Wechselrichter kaufen ?

    Wie funktioniert denn das mit der Vorrangschaltung:
    Hier mal ein Beispiel von einem WR der auch als Ladegertät funktionieren soll:
    https://www.ebay.de/itm/Spannungswan...EAAOxyDo1TjxPJ
    Kann ich den bedenkenlos am 12 Volt wie auch am 220 Netz eingeschaltet lassen, also wenn ich an Landstrom bin schaltet der automatisch durch und lädt zusätzlich automatisch die 12V-Batterien. Und wenn ich Off Landstrom bin kann ich alle meine 220V-Steckdosen betreiben so ich sie denn über den WR eingeschleift habe?
    Macht sowas Sinn? Ist das so einfach? Oder bin ich da auf dem Holzweg? Mal ganz abgesehen vom Stromverbrauch im Leerlauf, nur von der Funktion her.
    Grüße Dietmar

Seite 9 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Feuerlöscher, wenn ja welchen???
    Von fwelle im Forum Sonstiges
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 05.08.2019, 13:49
  2. Welchen Internettuner mit Wlan für Zu Hause?
    Von agent_no6 im Forum Meine Hobbys
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.06.2017, 18:06
  3. welchen mobilen Router ??
    Von Sauerlandcamper im Forum Internet im Reisemobil
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 09.08.2015, 22:39
  4. Welchen Schmutzfänger/Fußmatte/ vor die Aufbautür
    Von Guenni2 im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.05.2015, 13:21
  5. Welchen Typ Reifen fürs WOMO?
    Von MobilLoewe im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 21.04.2010, 14:56

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •