Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 8 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 80
  1. #1
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    7.899

    Standard Welchen Wechselrichter kaufen ?

    Hallo mitanand,
    nachdem mein Womo nun über ausreichend Zuladungsreservern verfügt möchte ich es mit einer zweiten Batterie und einem Wechselrichter aufrüsten.
    Der Wechselrichter muß hauptsächlich ein Kriterium erfüllen: Er muß einen Föhn zum Haaretrocknen mit ca. 1000 Watt zum Laufen bringen. Das reicht.
    Ich denke an ein Gerät mit 1500 Watt Ausgangsleistung, es muß kein Sinusgerät sein, die Qualität sollte stimmen und vor no-Name-Produkten aus Fernost habe ich einen Heidenrespekt. Ich habe das Büttner-Handbuch für Womoelektrik da liegen, Büttner hat solche Dinger die bestimmt gut sind, ich bin aber nicht bereit 600 Euro für einen WR auszugeben nur damit meine Frau ihre Haare trocknen kann, da muß es etwas billigeres auch tun.
    Was gibt es da, in der Preisliga zwischen Schrott und Büttner ?
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  2. #2
    Ist öfter hier   Avatar von udo2308
    Registriert seit
    18.07.2012
    Beiträge
    68

    Standard Welchen Wechselrichter kaufen ?

    Hallo Franz, gucke mal hier. Ich finde ist ein super Preis.

    Udo
    VOLTRONIC REINER SINUS KFZ Spannungswandler Inverter Wechselrichter 12V auf 230V 1500W Stromwandler Auto (Modell 201 3 Jahre Garantie https://www.amazon.de/dp/B07DPJMHBV/..._T4qRBbFF426VT


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  3. #3
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    4.368

    Standard AW: Welchen Wechselrichter kaufen ?

    Hallo Franz,

    hab diesen schon hier bei " Ennemehnemuh..." empfohlen - https://www.promobil.de/forum/thread...r-Moppel/page2

    - https://www.amazon.de/dp/B00OZH4JZ6/...ing=UTF8&psc=1

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  4. #4
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    4.368

    Standard AW: Welchen Wechselrichter kaufen ?

    Zitat Zitat von udo2308 Beitrag anzeigen
    Hallo Franz, gucke mal hier. Ich finde ist ein super Preis.

    Udo
    VOLTRONIC REINER SINUS KFZ Spannungswandler Inverter Wechselrichter 12V auf 230V 1500W Stromwandler Auto (Modell 201 3 Jahre Garantie https://www.amazon.de/dp/B07DPJMHBV/..._T4qRBbFF426VT


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Hast du damit eigene Erfahrungen ?

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  5. #5
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    7.899

    Standard AW: Welchen Wechselrichter kaufen ?

    So um die 200 Euro ist in Ordnung.
    Habt mir schon ein bisserl geholfen.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  6. #6
    Ist öfter hier   Avatar von udo2308
    Registriert seit
    18.07.2012
    Beiträge
    68

    Standard AW: Welchen Wechselrichter kaufen ?

    Nein Franz habe ich persönlich nicht. Andere Meinungen hören sich gut an. Aber man weiß ja immer nicht was dran ist, wenn man es nicht selbst probiert hat.
    Gruß Udo


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  7. #7
    Stammgast   Avatar von Sky Traveller
    Registriert seit
    30.09.2015
    Ort
    im Westen der BRD
    Beiträge
    1.117

    Standard AW: Welchen Wechselrichter kaufen ?

    Das Zeug kommt *sämtlich* aus Asien, egal was da für ein Name draufsteht. Auch "deutsche" Fabrikate enthalten in Asien gefertigte und containerweise zugekaufte Platinen, da macht kein Hersteller einen Hehl draus, weil es keine Socke mehr interessiert. Und wer heute immer noch glaubt, die Chinesen könnten nur Reis kochen und so einen Plunderkram nicht zusammenlöten, der hat die letzten zwanzig Jahre industrielle Entwicklung dort nicht mitbekommen. Ein solcher Krempel, in Westeuropa gefertigt, wäre preislich nicht ansatzweise konkurrenzfähig und würde bald ausgelistet, weil keiner die Preise zahlen würde.

  8. #8
    Stammgast   Avatar von womooli
    Registriert seit
    28.12.2013
    Ort
    Schiffdorf
    Beiträge
    725

    Standard AW: Welchen Wechselrichter kaufen ?

    Moin Franz, wir haben den hier
    https://www.amazon.de/AEG-Automotive...words=aeg+1500
    Trotz der mehrheitlich schlechten Kritiken kann ich nach 3 Jahren nichts Negatives finden. Ausser das der Lüfter wenn man an die Grenzen geht doch recht laut ist.
    Aber er sitzt bei uns im Keller und so geht es dann doch bei uns.
    Gruß
    Oliver


    Unser neues rollendes Heim. Bürstner Argos 747-2

  9. #9
    Kennt sich schon aus   Avatar von 28868
    Registriert seit
    05.03.2018
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    126

    Standard AW: Welchen Wechselrichter kaufen ?

    Hallo,

    wir haben eine Waeco, 1812 (?). Läuft einwandfrei, gemessen wenig Standby-Verbrauch. Über Fernbedienung vom Panel ein/ausschaltbar.

    Ich würde empfehlen einen mit Vorrangschaltung zu verbauen.
    Besten Gruß
    28868 (Heiko)


    PS: Meine Beiträge können Ironie, Sarkasmus und schwarzen Humor beinhalten, wer damit nicht umgehen kann sollte diese, meine Beiträge einfach überlesen

  10. #10
    Stammgast   Avatar von Sky Traveller
    Registriert seit
    30.09.2015
    Ort
    im Westen der BRD
    Beiträge
    1.117

    Standard AW: Welchen Wechselrichter kaufen ?

    Zitat Zitat von womooli Beitrag anzeigen
    Moin Franz, wir haben den hier...
    Auch so ein Beispiel. AEG gibt es seit zwanzig Jahren nicht mehr, die produzieren auch nichts mehr. Einzig das Label existiert noch, irgendeine Bude hat die Rechte daran aufgekauft und druckt das auf en masse zugekaufte Gerätschaften aller Art. Wirkt v. a. auf ältere Käufer hochwertig, ist aber Küchenpsychologie. Jeder weiß, dass da Noname-Kram vom Fließband drin ist. Wenn's gut funktioniert macht das ja auch nix, im Gegenteil. Letztlich ist es doch völlig egal.

Seite 1 von 8 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welchen Internettuner mit Wlan für Zu Hause?
    Von agent_no6 im Forum Meine Hobbys
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.06.2017, 17:06
  2. welchen mobilen Router ??
    Von Sauerlandcamper im Forum Internet im Reisemobil
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 09.08.2015, 21:39
  3. Welchen Schmutzfänger/Fußmatte/ vor die Aufbautür
    Von Guenni2 im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.05.2015, 12:21
  4. Feuerlöscher, wenn ja welchen???
    Von fwelle im Forum Sonstiges
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 19.11.2014, 10:34
  5. Welchen Typ Reifen fürs WOMO?
    Von MobilLoewe im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 21.04.2010, 13:56

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •