Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 8 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8
Ergebnis 71 bis 80 von 80
  1. #71
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.223

    Standard AW: Welchen Wechselrichter kaufen ?

    Zitat Zitat von auf-reisen Beitrag anzeigen
    Bin auch auf der Suche nach einem reinen Sinus wechselrichter min. 1500 W. Wenn es nicht unbedingt sein muss, wollte ich ungern -+600 Euro ausgeben ....
    Welcher Berechnung liegt zugrunde, dass du 1500W möchtest? Das ist ein unüblicher Wert, viele Föns und die meisten Espressomaschinen haben ca. 1600W, dafür wäre also dein WR zu schwach. Für die genannten Geräte wäre ein 2000W WR besser, dann hast du Reserven - solltest aber auch gut 200Ah Batterie zur Verfügung haben.

    Wenn diese Leistung nicht abverlangt wird, dann tut es ein 1000W WR auch, die gibt es für unter 200€.
    Liebe Grüße, Peter


  2. #72
    Stammgast   Avatar von womooli
    Registriert seit
    28.12.2013
    Ort
    Schiffdorf
    Beiträge
    731

    Standard AW: Welchen Wechselrichter kaufen ?

    Zitat Zitat von womooli Beitrag anzeigen
    Moin Franz, wir haben den hier
    https://www.amazon.de/AEG-Automotive...words=aeg+1500
    Trotz der mehrheitlich schlechten Kritiken kann ich nach 3 Jahren nichts Negatives finden. Ausser das der Lüfter wenn man an die Grenzen geht doch recht laut ist.
    Aber er sitzt bei uns im Keller und so geht es dann doch bei uns.
    Moin zusammen, ich muß mich da mal selber zitieren
    Gestern nach fast genau 4 Jahren hat sich der Wechselrichter verabschiedet.
    Ich hatte kurz im Wohnmobil gesaugt. Der Staubsauger hing weiter an der Steckdose und war aus. auch kein anderes 220v Gerät war an.
    War dann ca 30 min weg. Als ich wieder ins Womo kam stank es bestialisch und der Wechselrichter sagte keinen Piep mehr. ;-(
    Ich hab ihn dann heute mal ausgebaut und geschaut. was soll ich sagen 2 Elkos sind explodiert.
    Kann ja alles mal passieren. Was mich aber daran derbe stört ist das nicht eine Sicherung ausgelöst hat. Weder die 200er an der Batteriezuleitung noch die im Richter verbauten.
    Ich hab darauf hin ein Gespräch mit AEG geführt. Von dort wurde mir dann gesagt, nachdem ich erwähnt hatte das ich eine Lithium Batterie habe, das der Wechselrichter diese Batterie Art garnicht unterstützt.
    Was ist am Strom aus einer Lithium anders als aus Blei?
    Konnte mir der gute Herr an der anderen Seite der Leitung auch nicht erklären. Es sei halt so.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2019-06-06 10.39.49.jpg 
Hits:	0 
Größe:	77,9 KB 
ID:	30903  
    Gruß
    Oliver


    Unser neues rollendes Heim. Bürstner Argos 747-2

  3. #73
    Stammgast   Avatar von biauwe.de
    Registriert seit
    22.03.2014
    Ort
    Werne an der Lippe
    Beiträge
    1.974

    Standard AW: Welchen Wechselrichter kaufen ?

    Zitat Zitat von womooli Beitrag anzeigen
    was soll ich sagen 2 Elkos sind explodiert.
    Hast Du solar?
    Kann es sein, dass der Akku über OVP abgeschalten hatte?
    Gruß Uwe.

    Eura Mobil Terrestra 710 HB, Solarkraftwerk 850 WP, LiFeYPO4 Akku,http://www.unki2010.de/sonoff.htm, fast völlig autark

  4. #74
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.004

    Standard AW: Welchen Wechselrichter kaufen ?

    In meinen Augen eine saublöde Ausrede. Dem WR ist es doch egal wo die 12 Volt herkommen. Auch wenn er mit gut 14 Volt gefüttert wird darf es ihm nichts ausmachen.
    Mein WR hat auf der letzten Tour seine Gebrauchstüchtigkeit unter Beweis gestellt, zweimal Haaretrocknen per Föhn, zwei Pedelec-Akkus nachgeladen, das Ladegerät hat zu Beginn der Ladung laut BC 9A Strom gezogen.
    Und wenn das 150-Euro-Teil nach 4 Jahren sein Leben aushauchen würde dürfte ich mich darüber wahrscheinlich nicht aufregen. Der Lüfter im WR ist bisher nicht gelaufen.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  5. #75
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.223

    Standard AW: Welchen Wechselrichter kaufen ?

    Zitat Zitat von womooli Beitrag anzeigen
    Was ist am Strom aus einer Lithium anders als aus Blei?
    Er ist lithiumhaltig. Wenn das eine LiFe Batterie ist, dann ist Fe enthalten, also Eisen. Dann kann der Strom rosten. Rost ist eine langsame Oxidation, eine Explosion ist eine schnelle Oxidation. Daran wirds liegen, die Elkos sind wegen dem Rost schnell oxidiert.
    Liebe Grüße, Peter


  6. #76
    bigben24
    Gast

    Standard AW: Welchen Wechselrichter kaufen ?

    Zitat Zitat von Dieselreiter Beitrag anzeigen
    Er ist lithiumhaltig. Wenn das eine LiFe Batterie ist, dann ist Fe enthalten, also Eisen. Dann kann der Strom rosten. Rost ist eine langsame Oxidation, eine Explosion ist eine schnelle Oxidation. Daran wirds liegen, die Elkos sind wegen dem Rost schnell oxidiert.

  7. #77
    Stammgast   Avatar von womooli
    Registriert seit
    28.12.2013
    Ort
    Schiffdorf
    Beiträge
    731

    Standard AW: Welchen Wechselrichter kaufen ?

    Zitat Zitat von biauwe.de Beitrag anzeigen
    Hast Du solar?
    Kann es sein, dass der Akku über OVP abgeschalten hatte?
    Moin Uwe
    Ja und nein
    Also Solar ist da. OVP hat nicht ausgelöst. Konnte ich daran sehen das die 12v Versorgung im Womo noch an war.
    Hätte OVP ausgelöst wäre 12v aus gewesen und ich hätte es manuell an der Bürstner Anzeige wieder einschalten müssen.

    @Peter
    Das mit dem Rost hatte ich noch garnicht bedacht werde ich aber beim nächsten Wechselrichter mal beobachten
    Gruß
    Oliver


    Unser neues rollendes Heim. Bürstner Argos 747-2

  8. #78
    Stammgast   Avatar von biauwe.de
    Registriert seit
    22.03.2014
    Ort
    Werne an der Lippe
    Beiträge
    1.974

    Standard AW: Welchen Wechselrichter kaufen ?

    Zitat Zitat von womooli Beitrag anzeigen
    Hätte OVP ausgelöst wäre 12v aus gewesen und ich hätte es manuell an der Bürstner Anzeige wieder einschalten müssen.
    Nein, denn die Solaranlage liefert doch weiter Strom.
    Gruß Uwe.

    Eura Mobil Terrestra 710 HB, Solarkraftwerk 850 WP, LiFeYPO4 Akku,http://www.unki2010.de/sonoff.htm, fast völlig autark

  9. #79
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.832

    Standard AW: Welchen Wechselrichter kaufen ?

    Ist die Lithium für hohe Entladeströme ausgelegt?

    Einige dieser Lithium Batterien haben Max. <200A Entladestrom und das auch nur für wenige Sekunden,
    dann würde der WR (mit 200W :12V = 166A) die Batterie herunterziehen.
    Gruß
    Volker

    Zwei "Reisende" unterwegs im Frankia FF-4 - nach dem Motto "der Weg ist das Ziel"

  10. #80
    Stammgast   Avatar von womooli
    Registriert seit
    28.12.2013
    Ort
    Schiffdorf
    Beiträge
    731

    Standard AW: Welchen Wechselrichter kaufen ?

    Nein macht sie bei mir nicht.
    Sobald OVP oder auch UVP ausgelöst wird, schaltet das Relais was am V3.2 Protect hängt alles von der Batterie weg. Egal ob Ladung oder Entladung.
    Dann schaltet sich automatisch auch die 12v Anlage ab. Das war nicht der Fall. 12v war noch an.
    Ergo hat auch kein OVP ausgelöst.

    Nachtrag:
    Volker die Batterien sind ja ok. Den Wechselrichter hats zerrissen.
    Es war bei den BK so das sobald die Spannung nicht mehr reichte der Wechselrichter das Piepen anfing und dann abgeschalter hat.

    Ich gehe einfach davon aus das die verbauten Komponenten einfach nicht für Langlebigkeit ausgelegt sind.
    Geändert von womooli (06.06.2019 um 18:02 Uhr)
    Gruß
    Oliver


    Unser neues rollendes Heim. Bürstner Argos 747-2

Seite 8 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8

Ähnliche Themen

  1. Feuerlöscher, wenn ja welchen???
    Von fwelle im Forum Sonstiges
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 05.08.2019, 12:49
  2. Welchen Internettuner mit Wlan für Zu Hause?
    Von agent_no6 im Forum Meine Hobbys
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.06.2017, 17:06
  3. welchen mobilen Router ??
    Von Sauerlandcamper im Forum Internet im Reisemobil
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 09.08.2015, 21:39
  4. Welchen Schmutzfänger/Fußmatte/ vor die Aufbautür
    Von Guenni2 im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.05.2015, 12:21
  5. Welchen Typ Reifen fürs WOMO?
    Von MobilLoewe im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 21.04.2010, 13:56

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •