Seite 4 von 4 ErsteErste 1 2 3 4
Ergebnis 31 bis 36 von 36
  1. #31
    Stammgast   Avatar von fernweh007
    Registriert seit
    14.05.2016
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    2.032

    Standard AW: "Landvergnügen" ist im Kommen

    Zitat Zitat von Waldbauer Beitrag anzeigen
    Er hat am 19.3.2020 zum letzten Mal ins Forum geschaut, geschrieben hat er schon lange nichts mehr.
    Naja ... er hat am 24.03.20 den diskutierten Beitrag geschrieben .... der aber nicht mehr zu sehen ist
    Ein Wohnmobil ohne Hecksitzgruppe ist kaputt

  2. #32
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    16.955

    Standard AW: "Landvergnügen&quo t; ist im Kommen

    Zitat Zitat von Jabs Beitrag anzeigen
    Bernd, wie schreibst Du immer - jedem das seine. ...
    So ist es Jürgen, MIR ist das wurscht, wenn anderen es gefällt, dann ist das völlig in Ordnung.

    Aus der Homepage von Landvergnügen: "Landvergnügen ist ein Reise- und Genussführer für Campingfreunde. Genießen Sie regionale Spezialitäten und finden Sie echte Geheimtipps auf dem Land."

    Aus meiner Sicht versucht man vorrangig die Hofläden zu vermarkten. Da nimmt man die Wohnmobile in Kauf und hofft auf Einkäufe. Ich mag so unterschwellige Verpflichtungen nicht.

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (25.03.2020 um 18:09 Uhr) Grund: Korrektur
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

    Mit 4.319 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (20.05.2020 um 15:39 Uhr).

  3. #33
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.811

    Standard AW: "Landvergnügen&quo t; ist im Kommen

    Zitat Zitat von MobilLoewe
    . . . und finden Sie echte Geheimtipps auf dem Land."
    Aus meiner Sicht versucht man vorrangig die Hofläden zu vermarkten. Da nimmt man die Wohnmobile in Kauf und hofft auf Einkäufe. Ich mag so unterschwellige Verpflichtungen nicht.
    Ich mag so etwas auch nicht, entweder ich möchte etwas kaufen oder nicht, und nicht dazu verleitet werden, evtll noch durch gratis-Stellplatz.
    Und von Geheimplätzen kann gar keine Rede sein, wenn diese in Millionen-Auflage veröffentlicht werden.-

    Alles plumpe Werbung, ich mag und brauch' das nicht, meine Plätze finde ich so auch . . .
    Nicht alle Engel haben Flügel - manche haben auch Barthaare. [ wie mein Kätzchen ]

  4. #34
    Stammgast   Avatar von Saju
    Registriert seit
    16.09.2016
    Ort
    Nähe Bonn
    Beiträge
    607

    Standard AW: "Landvergnügen" ist im Kommen

    Ich finde das Konzept und die Idee dahinter vom Grundsatz gut. Wir hatten es ein Jahr. Bei uns in der Gegend gibt es relativ wenige Angebote. Daher nichts für unseren Freitag Mittag Sonntag Mittag Kurzurlaub. Bei den längeren Touren hat es sich nicht ergeben. Hofläden finde ich grundsätzlich toll. Wir haben einen ein paar Orte entfernt und kaufen da regelmäßig ein. Da bleibt was beim Landwirt und nicht beim Herrn Albrecht hängen.
    Juppi - die schwerere Hälfte von SaJu

  5. #35
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    4.785

    Standard AW: "Landvergnügen&quo t; ist im Kommen

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    ...Aus meiner Sicht versucht man vorrangig die Hofläden zu vermarkten. ...

    Bernd, dein subjektives Empfinden - muss aber nicht jedem so gehen. Wir hatten nie den Eindruck, dass es eine "unterschwellige Verpflichtung" gibt. Aber wir fanden das bäuerliche Angebot (gerade in anderen Regionen) interessant - wenn auch nur zum anschauen. Grüsse Jürgen

  6. #36
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.882

    Standard AW: "Landvergnügen" ist im Kommen

    Auch ich finde die Idee gut und hatte den Führer auch schon. Allerdings habe ich das Angebot nicht in Anspruch genommen,
    da niemals ein SP auf meiner Route zu finden war und gezielt fahre ich keinen Übernachtungsplatz an, wenn dies einen großen Umweg bedeutet.
    Ist doch legitim, wenn ein geschäftlicher Vorteil dahinter steht. Gasthäuser erwarten doch auch, dass man Verzehrgast ist, wenn man auf dem Grundstück
    übernachtet.
    Schade , dass Landvergrügen-SP so wenig angeboten werden. Die Nutzung ist nur für eine Übernachtung vorgesehen und da sollten diese vermehrt an der
    Strecke zu finden sein..
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

Seite 4 von 4 ErsteErste 1 2 3 4

Ähnliche Themen

  1. "A-Hörnchen & B-Hörnchen" oder: "Who the f*ck is Alice?"
    Von KudlWackerl im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.06.2017, 19:35
  2. Welche Sat-Anlage?? "Dom"-Antenne vs. "Spiegel"
    Von Frulli im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.09.2014, 10:34
  3. "Sicherheit ist relativ" - oder - "Wenn das Schicksal zuschlägt ..."
    Von Hanse im Forum Erfahrungen mit Stell- und Campingplätzen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.05.2014, 09:39

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •