Es scheint ja sogar in den USA einen Markt für 6,36m Ducato und Sprinter Kastenwagenausbauten zu geben, siehe z.B. bei Winnebago. Und wer sich sowas antut, der kauft auch gerne ein "german premium compact expensive..." Hymer. Wer einmal in einem USA Wohnmobil drin war, weiss, dass es auch im Vergleich zu Hymer Murks noch schlimmer geht , auch die Riesen "Class A" haben einen sagen wir mal einfachen Möbelbau.

Ich wette, das Thor jetzt wo es Hymer Vertrieb USA los ist, einfach selbst bei den Händlern mal probeweise einen ML-T hinstellt. Mercedesstern und german Ausbau, das wird gekauft... Und bei allem Selbstvertrauen wird Thor den Hymeraufkleber drauflassen und das nicht als Thor US Untermarke verkaufen.