Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 4 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 60
  1. #31
    Kennt sich schon aus   Avatar von ivalo02
    Registriert seit
    14.06.2018
    Ort
    CH Regio Basiliensis
    Beiträge
    271

    Standard AW: [Schnelle Hilfe] Jetzt gerade Festgefahren

    Guten Morgen

    Wieder einmal bewahrheitet es sich, alles was dringend und womöglich mit vielen Ausrufezeichen garniert ist, bedeutet rote Warnlampe.
    Solche Dinge landen bei mir konsequent ganz weit hinten in der Prioritätenliste und bleiben unbearbeitet liegen.

    Offenbar reichte die Energie bloss für einen Beitrag. Für den Schlusssatz mit einem kleinen Dankeschön für die erwartete Unterstützung und Hilfe war bereits nichts mehr davon vorhanden.

    Auf die Ausrede mit der fehlenden Internetverbindung bin ich bereits gespannt.
    Sie passt zu diesem immer häufigeren Vorgehen: Ich zuerst, alle anderen können warten.

    Gruss Urs
    Geändert von ivalo02 (11.09.2018 um 08:53 Uhr)


  2. #32
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.547

    Standard AW: [Schnelle Hilfe] Jetzt gerade Festgefahren

    Na ja Urs, drei Beiträge hat der TE schon geschrieben, als er noch in Not war. Es würde mich aber auch interessieren, wie er sein Problem gelöst hat.

    Aber jetzt entwickelt sich der Thread doch gut. Ich habe den Titel ein wenig allgemeiner geändert.

    Was schleppt man für den Fall eines Falles mit? Bei mir sind es seit vielen Jahren zwei schwere Riffelmatten aus dickem Gummi, die einige Male im Einsatz waren. Diese gelben Faltdinger stachen mir auch schon ins Auge, bisher erfolglos...

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (11.09.2018 um 08:31 Uhr) Grund: Nachtrag
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  3. #33
    Stammgast  
    Registriert seit
    05.12.2013
    Ort
    Rhein-Sieg Kreis
    Beiträge
    990

    Standard AW: [Schnelle Hilfe] Jetzt gerade Festgefahren

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Was schleppt man für den Fall eines Falles mit? Bei mir sind es seit vielen Jahren zwei schwere Riffelmatten aus dickem Gummi, die einige Male im Einsatz waren. Diese gelben Faltdinger stachen mir auch schon ins Auge, bisher erfolglos...
    Ja 2 solche Matten hab ich bereits anvisiert, die kann man als Matte nutzen (Ihr eigentlicher Zweck) und ggfs. auch als Anfahrhilfe. Ob sie im tiefen Sand weiterhelfen (wenn man schon eingegraben ist) oder der Russentrick da eher besser ist, sei mal dahingestellt.
    Für diese Faltdinger habe ich Null Interesse, das ist in meinen Augen nur Ballast, auch wenn sie im Notfall besser helfen würden als so ne Matte.

    Zum Thema mangelnde Rückmeldung: Sieht man bei diesen Einmalanmeldern ja des öfteren, aber was solls, der Fred hilft vielleicht ja den anderen auch weiter. Wobei ich im Urlaub auch nicht 24/7 online bin und wenn man erstmal freigeschaufelt ist, gibt es wichtigere Dinge als sich - sofort - zurückzumelden. Vielleicht schreibt er ja noch mal..

    Grüße Dietmar

  4. #34
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    05.06.2018
    Ort
    bei Weimar/Thür
    Beiträge
    176

    Standard AW: Festgefahren, was nun?

    die bauern im westen nehmen nen zwanni, im osten hat bisher immer ein 10er gereicht...
    auszerdem sind die ganzen 4wd-kasper heisz auf einen "einsatz" ihrer kisten, die zerren dich für ein handyvideo raus und posten den müll dann im fratzenbuch.
    da musz man sich nicht mit irgendwelchen sandblechen rumquälen, wir sind doch nicht in der sahara.
    so weit - so gut!
    Hartmut von Dem Reisemobilstellplatz im unteren Jagsttal!

  5. #35
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Festgefahren, was nun?

    Zitat Zitat von Jagstcamp-Widdern Beitrag anzeigen
    die bauern im westen nehmen nen zwanni, im osten hat bisher immer ein 10er gereicht...
    auszerdem sind die ganzen 4wd-kasper heisz auf einen "einsatz" ihrer kisten, die zerren dich für ein handyvideo raus und posten den müll dann im fratzenbuch.
    da musz man sich nicht mit irgendwelchen sandblechen rumquälen, wir sind doch nicht in der sahara.

    Ich war auf einem Stellpatz in Meck-Pom, dort hatte sich ein Bekannter richtig gut festgefahren, und das nicht nur aus eigener Schuld. Der Stellplatzbetreiber machte keine Angaben über die Beschaffenheit des Bodens.

    Er meine nur für 50.-€ ziehe ich jeden wieder raus.

    Mein Bekannter hatte einen Schutzbrief der auch bei Bergung die Kosten übernahm und rief deshalb bei seiner Versicherung an und diese schickte eine Unternehmen welches ihr Handwerk verstand. Und die Kosten waren über den Schutzbrief abgedeckt, der Stellplatz sah danach aus wie ein Acker, der Rechtsstreit läuft heute noch.

  6. #36
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    3.159

    Standard AW: Festgefahren, was nun?

    Zitat Zitat von Jagstcamp-Widdern Beitrag anzeigen
    die bauern im westen nehmen nen zwanni, im osten hat bisher immer ein 10er gereicht...
    auszerdem sind die ganzen 4wd-kasper heisz auf einen "einsatz" ihrer kisten, die zerren dich für ein handyvideo raus und posten den müll dann im fratzenbuch.
    da musz man sich nicht mit irgendwelchen sandblechen rumquälen, wir sind doch nicht in der sahara.
    Für mich steht fest, wo ich nie übernachten werde!


    Gruß Uwe


    Gesendet von iPad mit Tapatalk
    Viele Grüsse

    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

  7. #37
    Stammgast   Avatar von LT35
    Registriert seit
    31.12.2013
    Beiträge
    1.830

    Standard AW: [Schnelle Hilfe] Jetzt gerade Festgefahren

    Moin

    OT: UNIKO

    Zitat Zitat von christolaus Beitrag anzeigen
    Nein, habe diese noch nicht im Einsatz. Da wir aber seit Freitag auch einen Ducato fahren recherchiere ich diverse Möglichkeiten.
    Ich habe davon zwei Stück im Auto.

    Die sind eigentlich für Kfz bis 3.5t und damit die sich nicht in die Radkästen wickeln, muss man diese roten Bügel anstecken, weil sonst klappen die u.U. auseinander, das Vergnügen hatte ich schon. Prima ist es dann, wenn die Bügel nicht passgenau dabei liegen. Das Gewicht ist weniger das Problem, sie sind auch etwas kantig. Wenn Du das Auto schon zu tief eingegraben hast, wirst Du nicht leicht auf diese Teile herauf kommen, es sei denn, Du bekommst die Klappkante evtl mit Buddelei etwas unters Rad geschoben.

    Die Stabilität von Waffleboards bieten sie nicht, sind dafür aber auch nicht so sperrig. Die werden auch einzeln verkauft, also daran denken, wenn man den Preis sieht ...

    Bisher benutzt als größeren Keil mit vernünftiger Aufstandsfläche bei sehr schrägen Flächen, als Sitzgelegenheit und für anderen Unfug. Festgefahren habe ich mich bisher nicht mit diesem Ducato.

    mfG
    K.R.

  8. #38
    Stammgast   Avatar von christolaus
    Registriert seit
    13.01.2011
    Beiträge
    1.955

    Standard AW: Festgefahren, was nun?

    Die sind für Radlasten von max. 3,5 t ausgelegt!


    Gruß Niko

    Niesmann & Bischoff Arto 76 L - BJ 2018 - 7,68 m lang, 2,35 m breit, 2,97 m hoch
    Gruß aus Siegen Niko
    Niesmann & Bischoff Arto 76 L - BJ 2018- Fiat Ducato - Comformatic - 4,8 t zul. GG - 7,68 lang - 2,35 m breit - 2,97 m hoch

  9. #39
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.086

    Standard AW: Festgefahren, was nun?

    Wir wissen noch immer nicht ob das Auto des Themenstarters inzwischen frei gekommen ist.
    Würde mich echt interessieren. Auch welche Methode angewandt wurde.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  10. #40
    Stammgast   Avatar von LT35
    Registriert seit
    31.12.2013
    Beiträge
    1.830

    Standard AW: Festgefahren, was nun?

    Moin

    Zitat Zitat von christolaus Beitrag anzeigen
    Die sind für Radlasten von max. 3,5 t ausgelegt
    Sagt wer ?

    Zitat aus der beiliegenden Anleitung unter dem Punkt „Höchste Tragfähigkeit“: Achtung, UNIKO 6IN1 darf nur bei Kraftfahrzeugen zum Einsatz kommen, deren Gesamtmasse unter 3500kg liegt“.

    Da es in den anderen Sprachen letztlich ebenso dort steht, dürfte dass ich kein Übersetzungsfehler sein. Ich traue den Dingern zwar etwas mehr zu, aber den Scharnieren keinen 14t´er.

    Mfg
    K.R.

Seite 4 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. was hört ihr gerade?
    Von babuka im Forum Was ich sonst noch so mache
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: Gestern, 20:07
  2. Festgefahren, was nun?
    Von MobilLoewe im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 16.01.2018, 18:11
  3. Gerade kommt ... im Fernsehen ...
    Von KudlWackerl im Forum Was ich sonst noch so mache
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.06.2016, 08:48
  4. Gerade Gelesen......
    Von Peter-DEG im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.04.2016, 13:24
  5. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 05.06.2012, 00:39

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •