Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 5 von 19 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 185
  1. #41
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.886

    Standard AW: Typisch deutsch

    Zitat Zitat von reisemobil Beitrag anzeigen
    ...., als auch Google Pay mit der MasterCard vom selben Konto.
    ... hmmm, ich hatte ja schon geschrieben, dass ich keine Berührungsängste zu CreditCards habe. Aber google pay ???? Grüsse Jürgen

  2. #42
    Stammgast   Avatar von reisemobil
    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    1.442

    Standard AW: Typisch deutsch

    Zitat Zitat von Jabs Beitrag anzeigen
    Aber google pay ????
    Man mag es nicht glauben, aber ist etwas sicherer als die Karte. NFC ist nur aktiv, wenn das Smartphone an ist. Es werden auch keine Kartendaten übertragen, sondern nur ein einmaliger Token, der nach der Zahlung ungültig ist.
    Google kann nun zwar nachvollziehen wann und wo ich war. Aber das wissen sie sowieso, wenn ich das Smartphone nicht vorher ausschalte.


    Ihr wisst jetzt auch, daß ich am 19.8. im Ostseecamping war Schlimm?
    Geändert von reisemobil (04.09.2018 um 16:32 Uhr)
    Besuch mal meinen Blog unter reisemobilblog.wordpress.com

    Vollintegrierter Carthago Chic, Fiat Ducato 3l, zGG: 4,25t

  3. #43
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.886

    Standard AW: Typisch deutsch

    Zitat Zitat von reisemobil Beitrag anzeigen
    ..Google kann nun zwar nachvollziehen wann und wo ich war. Aber das wissen sie sowieso, wenn ich das Smartphone nicht vorher ausschalte....
    ... und mit der Karte wissen sie dann auch wann du wo was kaufst. Aber jedem das seine. Grüsse Jürgen

  4. #44
    Moderator   Avatar von AndiEh
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.306

    Standard AW: Typisch deutsch

    Zitat Zitat von reisemobil Beitrag anzeigen
    . Kartenzahlung kostet sie auch keine 3% mehr, sondern bei guten Konditionen vielleicht bis zu 0,3%.
    Und genau hier liegt der "Hase im Pfeffer". Solange nur die Großen diese Konditionen bekommen, wird sich, unabhängig von der Liebe zum Bargeld oder der Angst vor dem gläsernen Bürger, an der Bargeldverwendung in Deutschland nicht viel ändern. Wenn ich für den Kiosk, den Bäcker, den Metzger, die Fahrkarte, das Parkticket, den Restaurant Besuch, den Pizza Lieferdienst, die Reinigung, keine Karte verwenden darf, oder schief angeschaut werde, dann muß ich eh Bargeld mitnehmen, also kann ich den Rest auch gleich bar bezahlen.



    Gruß
    Andi
    Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  5. #45
    Moderator   Avatar von AndiEh
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.306

    Standard AW: Typisch deutsch

    Zitat Zitat von Cheldon Beitrag anzeigen
    Heute habe ich einen neuen Personalausweis bestellt. Es gibt ihn nur noch mit den elektronischen Funktionen. Bezahlen dürfte ich die 28€ nicht mir der Kreditkarte...


    Gesendet von iPad mit Tapatalk


    Das ist definitiv typisch deutsch.

    Gruß
    Andi
    Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  6. #46
    Kennt sich schon aus   Avatar von Hundefreund
    Registriert seit
    07.04.2016
    Ort
    bei Regensburg
    Beiträge
    150

    Standard AW: Typisch deutsch

    Ich bin froh, daß in D-Land Bargeld immer noch das bevorzugte Zahlungsmittel ist und hoffe, dieses bleibt uns noch lange erhalten.
    Auch wenn sich keiner dafür interessiert, wann ich in welchem Baumarkt ein paar Schrauben gekauft habe: Ich möchte nicht, daß iwo gespeichert ist, wann ich in welcher Kneipe wieviele Biere getrunken habe, wieviele Zigaretten ich kaufe, wie oft ich welche Medikamente oder Kondome kaufe. Die Liste lässt sich noch beliebig fortsetzen. Und daß sich keiner dafür interessiert, finde ich ziemlich blauäugig gedacht. Weshalb werden dann Millionen Datensätze abgegriffen? Auch CC-Karten Ausgeber sind vor solchem Diebstahl nicht sicher.

    Ich habe auch eine Visa-Karte, nutze die aber fast ausschliesslich im Ausland. Weil es in Schweden z.B. schwierig ist ohne CC. Allerdings nicht unmöglich, nur ziemlich lästig z.B. wg. vielen Tankstellen ohne Personal. Dieses Jahr habe ich fast ausschliesslich mit CC bezahlt, nur für einen naturrastplats brauchte ich für 2 Tage dort cash, um die 2x60.-SEK in den Briefkasten zu werfen.

    Aber jedem, wie er will. Ich nutze in D-Land fast ausschliesslich Bargeld. Geht bei uns zumindest meist auch schneller als mit Karte.

    Nur Bares ist Wahres.. Ausserdem habe ich bei einem Blick ins Portmoneé den aktuellen Kassenstand immer im Blick und kann bei entsprechendem Schwund leichter Zurückhaltung bei den nächsten Einkäufen üben. Weshalb tappen denn viele in die Schuldenfalle? U.a. weil sie sorglos mit ihren ach so bequemen Karten umgehen. Der Schreck kommt dann mit der nächsten Abrechnung.
    Gruss Thomas

    Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandelt. (Mahatma Gandhi)

  7. #47
    Stammgast   Avatar von reisemobil
    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    1.442

    Standard AW: Typisch deutsch

    Zitat Zitat von Hundefreund Beitrag anzeigen
    Auch wenn sich keiner dafür interessiert, wann ich in welchem Baumarkt ein paar Schrauben gekauft habe: Ich möchte nicht, daß iwo gespeichert ist, wann ich in welcher Kneipe wieviele Biere getrunken habe, wieviele Zigaretten ich kaufe, wie oft ich welche Medikamente oder Kondome kaufe.
    Glaubst du wirklich der Kartenherausgeber oder deine Bank erfährt was du kaufst? Es wird doch nicht übermittelt ob du Bier oder Wasser getrunken hast oder ob du Kondome oder Parfüm für deine Angebetete in der Drogerie erstanden hast. Da musst du schon Payback oder andere Loyalitätsprogramme nutzen
    Zitat Zitat von Hundefreund Beitrag anzeigen
    Ausserdem habe ich bei einem Blick ins Portmoneé den aktuellen Kassenstand immer im Blick.
    Da bin ich garantiert schneller. Ein Blick auf mein Smartphone und ich habe einen Überblick über alle Einkäufe und das Restguthaben, während du noch Münzen und Scheine zählst.

    Bin übrigens auch absolut gehen die Abschaffung von Bargeld!!!

    Gruß Michael



    Gesendet von meinem ONEPLUS 5 mit Tapatalk
    Geändert von reisemobil (04.09.2018 um 17:15 Uhr)
    Besuch mal meinen Blog unter reisemobilblog.wordpress.com

    Vollintegrierter Carthago Chic, Fiat Ducato 3l, zGG: 4,25t

  8. #48
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    06.06.2018
    Beiträge
    217

    Standard AW: Typisch deutsch

    wer glaubt, dass Geld einen Realwert hat, fühlt sich beim knistern der Scheine in der Hand vielleicht wohler als wenn man nur mit dem Daumen über das Plastik schiebt.
    Verlierer suchen nach Ausreden....Gewinner nach Lösungen.

    Gruß
    Thomas

  9. #49
    Kennt sich schon aus   Avatar von AndiObb
    Registriert seit
    05.08.2017
    Ort
    südlich München
    Beiträge
    404

    Standard AW: Typisch deutsch

    Scheinbar bin ich so ein “Mittelding“ hier. Ich hab im Normalfall 30-50 Euro in der Tasche, das reicht fürs tägliche Leben. Wenns in den Urlaub geht, sind es so 200-300 Euro. Ich habe EC und Kreditkarte, meine Frau auch, in die Wüste fahren wir nicht (bzw tanken vorher nochmal Geld).

    Im Urlaubsland hebe ich zb 300 cash ab, Hälfte im Geldbeutel und Hälfte im Womo.

    Ich war Teamleiter des Bereichs Betrugsabwicklung bei einem Kreditkartenprovider...

    Was Kreditkarten betrifft, bekommt der provider (noch nicht mal die Hausbank) nur übermittelt, um welchen Typ Unternehmen es sich handelt, dessen Namen, Betrag und sowas. Aber definitiv nicht, was gekauft wurde. Das nur nebenbei.

    Es gibt tatsächlich pechvögel, wo die Karte selbst bei wenig Nutzung immer wieder abgegriffen wird. Das ist aber nicht die Regel. Details kann, darf, möchte ich nicht schreiben.

    Zum Thema zurück: ich gehe vorsichtig mit meinen Daten um, verschließe mich der digitalen Welt aber nicht. Gefährlicher als ec- oder Kreditkarte sind dritt-Finanzdienstleister wie paypal. Diese dringen mit neuen Lösungen auf den Markt... was an sich gut ist... aber die sind teilweise noch nicht reguliert... da gehen die Daten in der schönen neuen Welt dann gerne mal auf Reisen...

    Vg
    Andi (vor ein paar Tagen 8% Gebühr für die Zahlung vom CP in HR bezahlt... zu wenig Bargeld, zu faul welches zu holen und keinen bock auf Diskussion)

    Gesendet von meinem ALE-L21 mit Tapatalk

  10. #50
    Stammgast   Avatar von reisemobil
    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    1.442

    Standard AW: Typisch deutsch

    Zitat Zitat von AndiObb Beitrag anzeigen
    ... vor ein paar Tagen 8% Gebühr für die Zahlung vom CP in HR bezahlt...
    "Surcharges"*) bei der Zahlung mit Kredit- und Debitkarten sind in Deutschland übrigens nicht mehr erlaubt. Ob dies auch für die ganze EU gilt kannst du bestimmt besser beantworten? Scheinbar nicht? Wäre mal interessant, auch für die EWR-Länder. Denn in 2 Wochen geht es für uns nach Norwegen.

    8% ist natürlich viel, aber was hätte die Bargeldbeschaffung an einer Wechselstube oder einem Bankautomaten in Ungarn gekostet und wie wäre dann der Kurs gewesen?

    Danke und Gruß
    Michael

    *) Kartengebühren
    Geändert von reisemobil (04.09.2018 um 18:11 Uhr)
    Besuch mal meinen Blog unter reisemobilblog.wordpress.com

    Vollintegrierter Carthago Chic, Fiat Ducato 3l, zGG: 4,25t

Seite 5 von 19 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Typisch Deutsch oder typisch "Wohnmobiler" ???
    Von Hanse im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 02.04.2014, 18:33
  2. Portugiesischer Cp - Platzführer Auf Deutsch ?
    Von peterchen im Forum Südeuropa
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 14.03.2009, 13:17

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •