Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 17 von 19 ErsteErste ... 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 185
  1. #161
    Stammgast   Avatar von reisemobil
    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    1.442

    Standard AW: Typisch deutsch - Bargeld oder Karte?

    Zitat Zitat von dodo66 Beitrag anzeigen
    ... wenns Handy gestohlen/verloren wird? Einer unserer Söhne Elektronikentwickler sagte mir, es sei kein Problem ein gesichertes Handy zu knacken.
    Das ist kein gutes Beispiel. Bei den alten Handys war es sicher noch relativ einfach möglich. Bei einem modernen Smartphone ist es enorm aufwendig, da alles verschlüsselt, mit Fingerprint gesichert und aus der Ferne löschbar (Bild). Aber das gravierendste ist, wenn Bargeld gestohlen wird ist es weg und man braucht auch nichts zu knacken, um es auszugeben. Das Smartphone ist sogar noch sicherer als Bankkarten, denn die Kartendaten sind nicht auf dem Smartphone hinterlegt und es wird nur jeweils ein einmaliger Token übertragen. Lass es dir mal von deinem Sohn erklären.



    Gesendet von meinem ONEPLUS 5 mit Tapatalk
    Geändert von reisemobil (26.06.2019 um 10:53 Uhr)
    Besuch mal meinen Blog unter reisemobilblog.wordpress.com

    Vollintegrierter Carthago Chic, Fiat Ducato 3l, zGG: 4,25t

  2. #162
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    27.12.2016
    Beiträge
    178

    Standard AW: Typisch deutsch - Bargeld oder Karte?

    War selbst Zeuge wie am Smartfone meiner Frau innerhalb einiger Minuten sämtliche Passwörter samt dem Google-"Diebstahlschutz" zurück gesetzt worden sind. Mit der richtigen Software lässt sich alles machen. Wir werden nur in Sicherheit gewogen, damit wir ja keine unbequemen Fragen stellen.
    Das beste Beispiel ist 5G, die Frequenz überschneidet sich mit der Mikrowellen-Länge, uns wird aber beteuert das alles unbedenklich ist. Wers glaubt lebt natürlich ganz ohne Probleme.
    Grüße, Jo
    PS: "Mein Gerät finden" kann mittlerer weile jeder Jugendliche verhindern, ist ja auch keine Kunst.
    Geändert von reisender19 (26.06.2019 um 11:08 Uhr)

  3. #163
    Stammgast   Avatar von reisemobil
    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    1.442

    Standard AW: Typisch deutsch - Bargeld oder Karte?

    Zitat Zitat von reisender19 Beitrag anzeigen
    War selbst Zeuge wie am Smartfone meiner Frau innerhalb einiger Minuten sämtliche Passwörter samt dem Google-"Diebstahlschutz" zurück gesetzt worden sind.
    Mit dem zurücksetzen kann man aber keinen einzigen Cent abgreifen und an keine privaten Daten gelangen. Ich bleibe dabei: Gestohlenes Bargeld ausgeben ist viel viel einfacher!



    Gesendet von meinem ONEPLUS 5 mit Tapatalk
    Besuch mal meinen Blog unter reisemobilblog.wordpress.com

    Vollintegrierter Carthago Chic, Fiat Ducato 3l, zGG: 4,25t

  4. #164
    Stammgast   Avatar von ichbinich
    Registriert seit
    06.12.2012
    Ort
    bei Stuttgart
    Beiträge
    875

    Standard AW: Typisch deutsch - Bargeld oder Karte?

    Zitat Zitat von reisemobil Beitrag anzeigen
    ............Payment sind, Google Pay finde ich schon genial. Einfach das Smartphone mit dem Fingerabdruck entsperren und dank der Consumer Device Cardholder Verification Method (CDCVM) auch Beträge über 25€ ohne PIN-Eingabe mit einem Touch bezahlen. Einfacher geht es schon kaum noch. Ansonsten ist man bei guter Software idealerweise mit nicht mehr als 3 Klicks am Ziel.

    Gruß Michael

    Gesendet von meinem ONEPLUS 5 mit Tapatalk

    Schon komisch, da werden die Deutschen Banken und der deutsche Datenschutz angeprangert, aber einer Firma wie Google werden die Daten preisgegeben. Wo doch jeder weiß........
    Ich bin nicht perfekt, aber trotzdem sehr gut gelungen.

    Viele Grüße aus dem Remstal
    Peter

  5. #165
    Stammgast   Avatar von ichbinich
    Registriert seit
    06.12.2012
    Ort
    bei Stuttgart
    Beiträge
    875

    Standard AW: Typisch deutsch - Bargeld oder Karte?

    Zitat Zitat von reisemobil Beitrag anzeigen
    ................?..Lass es dir mal von deinem Sohn erklären.]
    Was machst du wenn er keinen Sohn hat ?
    Ich bin nicht perfekt, aber trotzdem sehr gut gelungen.

    Viele Grüße aus dem Remstal
    Peter

  6. #166
    Stammgast   Avatar von reisemobil
    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    1.442

    Standard AW: Typisch deutsch - Bargeld oder Karte?

    Zitat Zitat von ichbinich Beitrag anzeigen
    Was machst du wenn er keinen Sohn hat ?
    Er hat doch aber einen und sogar mehrere:
    Zitat Zitat von dodo66 Beitrag anzeigen
    Einer unserer Söhne Elektronikentwickler sagte mir, ...
    Gesendet von meinem ONEPLUS 5 mit Tapatalk
    Besuch mal meinen Blog unter reisemobilblog.wordpress.com

    Vollintegrierter Carthago Chic, Fiat Ducato 3l, zGG: 4,25t

  7. #167
    Stammgast   Avatar von ichbinich
    Registriert seit
    06.12.2012
    Ort
    bei Stuttgart
    Beiträge
    875

    Standard AW: Typisch deutsch - Bargeld oder Karte?

    1 : 0 für dich!
    Ich bin nicht perfekt, aber trotzdem sehr gut gelungen.

    Viele Grüße aus dem Remstal
    Peter

  8. #168
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    27.12.2016
    Beiträge
    178

    Standard AW: Typisch deutsch - Bargeld oder Karte?

    Zitat Zitat von reisemobil Beitrag anzeigen
    Mit dem zurücksetzen kann man aber keinen einzigen Cent abgreifen und an keine privaten Daten gelangen.
    Wenn man Passwörter zurück setzt hat man ungehinderten Zugang zu allen Daten. Habe mich ev. nicht ganz klar ausgedrückt.

    Zitat Zitat von reisemobil Beitrag anzeigen
    Gestohlenes Bargeld ausgeben ist viel viel einfacher!
    ... aber wesentlich weniger.

  9. #169
    Stammgast   Avatar von reisemobil
    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    1.442

    Standard AW: Typisch deutsch - Bargeld oder Karte?

    Wenn du das Smartphone zurücksetzt, hast du doch nicht automatisch beispielsweise mein Passwort zum "Promobil-Forum" , oder? Das ist doch bei Promobil gespeichert.

    Und mit dem Geld, es befindet sich weder Geld noch irgendwelche Debit- oder Kreditkarten Daten auf dem Handy. Es wird lediglich ein verschlüsselter Token übertragen, und somit beispielsweise eine Zahlung von MasterCard zu Aldi initiiert.


    Gesendet von meinem ONEPLUS 5 mit Tapatalk
    Besuch mal meinen Blog unter reisemobilblog.wordpress.com

    Vollintegrierter Carthago Chic, Fiat Ducato 3l, zGG: 4,25t

  10. #170
    Stammgast   Avatar von Capricorn-CH
    Registriert seit
    11.08.2014
    Ort
    Schweiz / Bodensee (gegenüber Insel Reichenau)
    Beiträge
    1.369

    Standard AW: Typisch deutsch - Bargeld oder Karte?

    Ich rate hier noch einmal (war ja früher in der Finanzbrache) - Das Konto auf dem ihr eure Kreditkarte, eure Google Daten oder eure Handy-Belastung abbuchen lässt, sollte ein SEPARAT dafür geführtes Konto mit einem limitierten Kontosaldo sein, den ihr auch regelmässig überwacht. Reicht der Saldo mal nicht aus (z.B. auf einer Reise), kann man seiner Bank anrufen und den Konto Saldo durch einen Übertrag von einem anderen Konto wieder erhöhen, oder den Übertrag auch selber auslösen....

    Ich hatte Kunden, die wollten aus Gebühren- Gründen nur -1- Konto für alle Guthaben - es gab in meiner ganzen Laufbahn immerhin -2- Fälle, wo solche Konti BLANK geräumt wurden. Wenn's Konto nur das nötige Reisegeld aufweist, hält sich ein evtl. möglicher Schaden zumindest in Grenzen. Ich persönlich zahle wo's geht mit Karte oder Handy, die sind immer "auf Mann" und müssen nicht irgendwo im WoMo versteckt werden.

    Die Kreditkarten stecken in einem speziellen Folienetui, das "abgreifen" o.ä. unterbindet.
    mit besten Grüssen
    Adrian


    "Ich mag keine Menschen, die überall was suchen, was sie stört. Ich mag Menschen, die überall was finden, was sie fasziniert"

Seite 17 von 19 ErsteErste ... 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Typisch Deutsch oder typisch "Wohnmobiler" ???
    Von Hanse im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 02.04.2014, 18:33
  2. Portugiesischer Cp - Platzführer Auf Deutsch ?
    Von peterchen im Forum Südeuropa
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 14.03.2009, 13:17

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •