Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
  1. #1
    Moderator  
    Registriert seit
    09.08.2018
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    56

    Standard Hymer Modern Comfort MJ 2019

    Hallo Zusammen, hier sind einige Beiträge zum neuen Hymer "Modern Comfort" aus den Berichten vom CSD 2018 kopiert. Bitte zum Hymer MC hier weiter diskutieren. Grüsse Jürgen

    Zitat Zitat von Jabs Beitrag anzeigen
    ....
    Zitat Zitat von Jabs Beitrag anzeigen
    Etwas länger war ich bei Hymer. Erfreulicherweise wurden die ausgestellten Modelle auf Basis des neuen Sprinter nicht umlagert. Vielleicht interessiert kaufwillige die Basis nicht ? Ein kurzer Blick unter das Auto zeigt einen vollkommen ebenen Boden, d.h. beim Überfahren einer Bodenwelle kann nichts verloren gehen . Für mich unverständlich ist die harte, unverkleidete Holzkante des Hubbettes. Bis 1,75 Meter kein Problem, größere Menschen werden sich an die Urlaube mit dem Auto lange erinnern – so viele Beulen hatten sie noch nie am Kopf. Am ausgestellten Fahrgestell sind die Wassertanks sehr gut erkennbar. Bei meinem Exsis ist das manuelle Reinigen schon etwas für „Schlangenarme“. Bei diesen Tanks ist es unmöglich.
    Gut gefallen hat mit die Sitzposition am Lenkrad, besser als bei meinem Ducoto. Dafür scheint mit der Tisch etwas klein ? Unverständlich ist, dass Hymer jetzt wieder die "Maikäferspiegel" verbaut. Auch wenn diese unten spritz zulaufen. Sie decken einen grossen Teil des Kreisverkehrs ab.
    Anhang 28286

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    .... Was unterscheidet denn die Grundrisse zum Ducato? Der Aufbau als solcher ist eh seit Jahrzehnten quasi unverändert....


    Zitat Zitat von Jabs Beitrag anzeigen
    ....
    Zitat Zitat von Jabs Beitrag anzeigen
    schwierige Frage. Das zum neuen "Modern-Comfort" (auf Sprinter) vergleichbare Model "Dynamic Line" (auf Ducato) - jeweils mit Doppelboden - gibt es nicht mehr. Vergleichen müsste man den Exsis (Ducato ohne Doppelboden) mit dem MC-I auf Sprinter. In beiden Fällen gibt es verschiedene Grundrisse - da findet jeder seinen.

    Die Entscheidung wird eher zwischen Sprinter / Ducato und Doppelboden / kein Doppelboden stattfinden......


    Zitat Zitat von smx Beitrag anzeigen
    ......
    Zitat Zitat von smx Beitrag anzeigen
    Zu Hymer, die mangelnde Nachfrage auf dem CSD wurde ja schon mehrfach erwähnt, warum ist der Modern Comfort nicht der erwartete Erfolg? Am Format kann es nicht liegen, die Breite zwischen B-Klasse und Exsis ist eine gute Wahl. Auch gibt es im Ggs. zur eingestellten Dynamic Line nur "gute" Grundrisse, die auch im Exsis laufen. Sprinter und gerade die Wandlerautomatik wollen auch quasi alle, das kann es auch nicht sein.
    Bleibt also nur der Preis, die Kunden vergleichen halt doch direkt mit dem Exsis und "fühlen" einen locker fünfstelligen Abstand? Aber das waren die Kunden ja auch beim ML-T immer bereit zu zahlen, man spart ja auch die ganzen Fahrwerkszubehörteile
    Auf jeden Fall wird der Erfolg des Sprinters bei Hymer für die Branche entscheident sein, wenn der floppt wird auch kein anderer gross auf Sprinter setzen. Jetzt war auf jeden Fall ein guter Zeitpunkt, zum nächsten CSD gibt es sicher einen neuen Ducato mit Adblue und Wandlerautomatik, da hat es die Konkurrenz nicht mehr so leicht wie heute.

    Und Jabs/Jürgen, schreib doch mal wie Du den MC als Exsisbesitzer empfindest!


    Geändert von jabs-mod (03.09.2018 um 10:55 Uhr)

  2. #2
    Stammgast  
    Registriert seit
    04.06.2013
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.846

    Standard AW: Hymer Modern Comfort MJ 2019

    Einen Aspekt hatte ich noch vergessen, das Gewicht fahrbereit, gehen die 7m Einzelbettendinger als 3,5to. wie beim Exsis?

    Hier die Werte von der Hymerseite, dahinter der Grundpreis:
    B 580 MC T: 2900kg - 69990€
    B 580 MC I: 2990kg - 81990€ (90kg schwerer wie der Blechfahrerhaus T!)

    Der 7m Exsis zum Vergleich, kein Doppelboden und 7cm schmaler:
    Exsis-T 588: 2770kg - 61490€, also 130kg leichter und 8500€ billiger
    Exsis-I 588: 2840kg - 72990€, also 150kg leichter und 9000€ billiger (70kg schwerer wie Blechfahrerhaus Exsis T!)

    Hymer kann also auch mit SLC nicht zaubern, Doppelboden wiegt halt grob die 100kg. Mit Zubehör eine knappe Nummer mit 3,5to., die "Edition One von MC wiegt als T fahrbereit 3050kg und als I 3128kg. Das würden wir nicht mit 3,5to. Zulassung hinbekommen. Also wie gehabt, Finger weg vom Zubehör bei 7m oder halt keine 3,5to. Zulassung!

    Interessant finde ich bei dem MC T noch das Hubbett, das es beim Exsis-T ja nicht gibt:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	hymer_CS018_5.jpg 
Hits:	0 
Größe:	58,2 KB 
ID:	28309
    Natürlich gibt es das genau nicht beim 580 T , der Familienvater muss also integriert nehmen oder wird zur Holz(boden)klasse Carado oder Dethleffs verwiesen.

    Und wer beim Exsis noch mehr Zuladung möchte bestellt halt kürzer, 6,5m oder 6m, die B MC hört bei 6,99m auf.
    Geändert von smx (03.09.2018 um 11:57 Uhr)
    Gruß, Stefan

  3. #3
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.886

    Standard AW: Hymer Modern Comfort MJ 2019

    Zitat Zitat von smx Beitrag anzeigen
    Einen Aspekt hatte ich noch vergessen, das Gewicht fahrbereit, gehen die 7m Einzelbettendinger als 3,5to. wie beim Exsis?
    B 580 MC T: 2900kg - 69990€
    B 580 MC I: 2990kg - 81990€ (90kg schwerer wie der Blechfahrerhaus T!)
    ....
    Hallo Stefan, wie heisst es so schön "es kommt drauf an". Der MC I ist nicht nur einiges schwerer als der Exsis, er hat auch grössere Tank. D.h. wenn du ohne Wasser und SAs fährst, könnte es reichen. Würde aber niemand empfehlen, den als 3,5 to zu bestellen. Grüsse Jürgen

  4. #4
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.886

    Standard AW: Hymer Modern Comfort MJ 2019

    Zitat Zitat von smx Beitrag anzeigen
    ....Und Jabs/Jürgen, schreib doch mal wie Du den MC als Exsisbesitzer empfindest!
    ... subjektive Eindrücke: die (laut Datenblatt) 7 cm mehr Breite fällt nicht auf. Vielleicht sind auch nur die Spiegel breiter? Wie schon geschrieben, die Sitzposition im MC empfinde ich als deutlich besser, aber der Raumeindruck (am Fahrersitz) scheint mir beim Ducato grosszügiger, im MC etwas beengt. Subjektiv scheint mir auch die Sitzecke (L-Bank, Tisch, Vordersitz) enger, vielleicht hat der MC ein längeres Fahrerhaus.

    Aber wie schon geschrieben, es gibt keinen direkten "Wettbewerb" zwischen Exsis und MC, dafür sind die Konzepte (Doppelboden, gute Automatik, 6 Zyl....) bei weitgehend vergleichbaren Grundrissen zu unterschiedlich.

    Eure Meinung ?

    Grüsse Jürgen

  5. #5
    Stammgast  
    Registriert seit
    04.06.2013
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.846

    Standard AW: Hymer Modern Comfort MJ 2019

    Das dürfte aber doch für das "fahrbereit" keine Rolle spielen, der Abwassertank ist doch da leer und der Frischwasser hat die "Wasserversorgung ca. l (während der Fahrt) 20", die hat ja auch der Exsis...?

    Aber klar, wer vollmacht (ich fahre immer mit vollem Frischwasser in den Urlaub) ist beim MC dann noch schneller über den 3,5to.
    Gruß, Stefan

  6. #6
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.886

    Standard AW: Hymer Modern Comfort MJ 2019

    Zitat Zitat von smx Beitrag anzeigen
    ....Aber klar, wer vollmacht (ich fahre immer mit vollem Frischwasser in den Urlaub) ist beim MC dann noch schneller über den 3,5to.
    ... so ist es. Mit leerem Wassertank kommen viele Autos auf 3,5 to. Aber dann kann ich auch Wohnwagen fahren . Grüsse Jürgen

  7. #7
    Stammgast   Avatar von christolaus
    Registriert seit
    13.01.2011
    Beiträge
    1.955

    Standard AW: Hymer Modern Comfort MJ 2019

    Wenn man den Exis mit dem MC vergleicht, dann kann man auch Birnen und Äpfel vergleichen.

    Der Exis hat keinen Doppelboden.

    Konzeptionell vergleichen kann man nur den B-SL mit dem MC. Und da ist der MC durchaus wettbewerbsfähig.



    Gruß Niko

    Niesmann & Bischoff Flair 710 IW - BJ 2012 - 8;30 m lang, 2,40 m breit, 3,40 m hoch
    Gruß aus Siegen Niko
    Niesmann & Bischoff Arto 76 L - BJ 2018- Fiat Ducato - Comformatic - 4,8 t zul. GG - 7,68 lang - 2,35 m breit - 2,97 m hoch

  8. #8
    Stammgast   Avatar von rumfahrer
    Registriert seit
    10.12.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    833

    Standard AW: Hymer Modern Comfort MJ 2019

    Meiner Meinung nach ist der MC das Ergebnis davon, dass sich Hymer mit dem DL etwas verrannt hat. Das war kein schlechtes Mobil, sondern die Käuferschicht bzw. die Zielgruppe war nicht klar definiert. Laut meinem Verkäufer sollte der DL ein Exis mit Doppelboden sein. Nur will und wollte den der typische Exiskäufer eigentlich gar nicht. Dem ist Kompaktheit, praxistaugliche 3,5t und nicht zuletzt der Preis wichtig. Da war der DL irgendwie immer knapp drüber - nicht Fisch nicht Fleisch. Folglich stand er bei den Händlern auf dem Hof wie Blei (Aussage Verkäufer).
    Den MC positioniert Hymer entschiedener eine Stufe über dem Exis - konsequenterweise mit der prestigeträchtigeren Basis.

    @ Niko: Nein, der Exis hat keinen klassischen Doppelboden aber er hat in Teilen (Sitzgruppe, Bad und Bettenzugang) einen aufgedoppelten Bodenbereich in dem die (Heiz-) Leitungen geführt werden. Einen "Funktionsdoppelboden" nennt man das wohl.

    Grüße
    Steffen
    Hymer Exis-I 564 "final edition"

    Der Wahnsinn nimmt zu, die Vernunft bleibt schlank.


  9. #9
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.886

    Standard AW: Hymer Modern Comfort MJ 2019

    Zitat Zitat von rumfahrer Beitrag anzeigen
    .... Nur will und wollte den der typische Exiskäufer eigentlich gar nicht. Dem ist Kompaktheit, praxistaugliche 3,5t und nicht zuletzt der Preis wichtig....

    Den MC positioniert Hymer entschiedener eine Stufe über dem Exis - konsequenterweise mit der prestigeträchtigeren Basis....
    ... genau so sehe ich es auch. Grüsse Jürgen

  10. #10
    Stammgast  
    Registriert seit
    04.06.2013
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.846

    Standard AW: Hymer Modern Comfort MJ 2019

    Nicht Abonnenten von Promobil finden hier online einen interessanten Vergleich von Modern Comfort zu Carthago C-Tourer auf Ducato:
    https://www.promobil.de/vergleich/ca...t-integrierte/

    Preislich austattungsbereinigt quasi identisch, man bekommt also bei Hymer den Mercedes geschenkt
    Und ACC gibt es für 890€!
    Gruß, Stefan

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eura Mobil Modeljahr 2019
    Von smx im Forum Neuigkeiten rund um das Reisemobil
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.07.2018, 16:29
  2. Zwischenbilanz im 3. Jahr LMC I 730 Comfort Line
    Von archi im Forum Reisemobile
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.01.2017, 14:35
  3. Duo Comfort an Bordpanel C2015-EM von CBE anschließen
    Von mberolina im Forum Gasversorgung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.03.2015, 19:04
  4. LMC I 730 G Comfort Line und es geht mit 3.5 t
    Von archi im Forum Reisemobile
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 11.01.2015, 16:42
  5. Frankia Comfort Class I 7400 GD
    Von wolf2 im Forum Reisemobile
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.11.2010, 21:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •