Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    02.09.2018
    Beiträge
    2

    Daumen runter Grand California Rätsel: Brauchen große Menschen keine Kinderbetten?

    Hallo zusammen,
    letzte Woche habe ich mich auf der Messe in Düsseldorf schlau gemacht, ob es inzwischen Reisemobile für meine Anforderungen gibt. Ich suche einen Kastenwagen für zwei Erwachsene und zwei Kinder und den aus dem PKW Bereich bekannten Assistenzsystemen.
    Also hin zum VW Stand. Der Grand California leistet das Gewünschte, allerdings sind die Betten im California 600 für große Menschen etwas klein. Die Betten im California 680 sind bezüglich Größe ok, aber von Kinderbetten weit und breit nichts zu sehen. Ein VW Mitarbeiter teilte mir auf dem Stand mit, dass der 680 tatsächlich nicht mit Kinderbetten verfügbar sein wird.
    Mehr konnte er mir dazu auch nicht sagen.


    Weiß jemand mehr dazu? Gibt es eventuell technische Randbedingungen, die Kinderbetten in 680 ausschließen? Oder ist das VW Marketing der Meinung, dass man großen Menschen mit Kindern kein Reisemobil verkaufen kann?

  2. #2
    Stammgast   Avatar von Sky Traveller
    Registriert seit
    30.09.2015
    Ort
    im Westen der BRD
    Beiträge
    953

    Standard AW: Grand California Rätsel: Brauchen große Menschen keine Kinderbetten?

    Naja. Dass große Menschen im Van-Bett nicht unbedingt gut aufgehoben sind, hat wohl prinzipbedingte Ursachen. Ein großes Bett passt nicht gut in ein kleines Auto. Und dass die Gesamtkonstruktion auch nicht für platzliebende Familien mit Kindern, sondern tendentiell mehr für alsbald zu verrentende Pärchen mit aushäusigem Nachwuchs konzipiert ist, drängt sich doch auch ein wenig auf. Wie wäre es mit einem richtigen Reisemobil oder einem Hubdach? Oder einem Großraumzelt?

  3. #3
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    02.09.2018
    Beiträge
    2

    Standard AW: Grand California Rätsel: Brauchen große Menschen keine Kinderbetten?

    kann ich prinzipiell nachvollziehen. Zielgruppe verrentete Pärchen auch. Dennoch bleiben die Fragezeichen. Warum baut VW kleines Auto mit Kinderbett für Familien und großes Auto nur für Rentner?

  4. #4
    Stammgast  
    Registriert seit
    04.06.2013
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.384

    Standard AW: Grand California Rätsel: Brauchen große Menschen keine Kinderbetten?

    Der Kastenwagenfahrer will ja normalerweise unter den magischen 3,5to. bleiben und bei den Problemen, die man schon mit einem 6,36m Ducato hat wird der 6,80m Grand² California schon fahrbereit sehr nah an den 3,5to. sein. Ich bin sehr auf die fahrbereiten Gewichte, auch des 600ers gespannt... Müsste ich schätzen würde ich für den 600 3,0 to. und für den 680er locker 3,2to. fahrbereit annehmen. Letzeren bekommt man vermutlich nicht für 4 Sitzplätze zugelassen... Und die Hochbettlösung samt Spezialdach im 600er wiegt ja auch einiges...
    Und wer will schon einen 4,0to Kastenwagen kaufen.
    Gruß, Stefan

Ähnliche Themen

  1. Mehr Infos zum California XXL ?
    Von martin_binser im Forum Neuigkeiten rund um das Reisemobil
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 28.08.2018, 11:03
  2. Frankia 2017: Keine TI auf Mercedes in Europa, keine auf Fiat in Neuseeland?
    Von Vanagaudi im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.04.2017, 12:06
  3. Capitain Chairs, nur für Menschen kleiner als 1,70m?!?
    Von boliseiaudo im Forum Neuigkeiten rund um das Reisemobil
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.08.2016, 16:45
  4. Wo teilen mit einem anderen Menschen
    Von hdlka im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 02.10.2013, 09:19
  5. Neue VW California Fanseite
    Von Wimkoelman im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.04.2011, 15:06

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •