Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 38
  1. #1
    Stammgast   Avatar von AlterHans
    Registriert seit
    26.08.2011
    Ort
    Im Südosten von BW
    Beiträge
    1.940

    Standard Rindviehhaltung als Tourismusziel für Mobilisten

    Wir leben ja auf dem Land und interessieren uns auch für die Tierhaltung.
    Massentierhaltung gefällt uns nicht und kommt allgemein mehr in Verruf.

    Es gibt aber immer noch Gegenbewegungen die ich sehr sympathisch empfinde mit altmodischer Tierhaltung und gesunden Tieren:

    Im Bregenzer Wald: Almabtrieb vor wenigen Tagen in Au:
    junge Sennenfamilie mit vier Kindern und das betreute Vieh:






    Aus dem Appenzell "Kuhglockengänger" aus dem Appenzell mit archaischem Klang:



    Nach dem Viehscheid gehen die vier Kühe wieder in den heimischen Stall über den Winter. Die ganze Familie begleitet sie:



    Mutterkuh mit dreiwöchigem Kalb auf Strohschütte in gepflegtem uraltem Stall in Wolfegg:



    Alles auch interessante Ziele für uns Mobilisten.
    Gruß vom AltenHans!
    VW T4 syncro.Eigenbau m.Ormocarleerkab. L5,52; B1,99; H2,80, 3 T. Fotos vom T4:
    https://photos.app.goo.gl/K3mR9EUChanYNtxb8

  2. #2
    Stammgast   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    923

    Standard AW: Rindviehhaltung als Tourismusziel für Mobilisten

    Das würde in vielen von uns einmal wieder das Bewusstsein wecken, dass Fleisch und Gemüse nicht im Pänny, Oldi oder Liedel wächst.
    Wer Kinder hat kann ihnen vermitteln, das dieses zwar geplant endliche Leben den Verzehrenden belohnt, wenn es denn wenigstens glücklich war.

    LG

    Sven

  3. #3
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.509

    Standard AW: Rindviehhaltung als Tourismusziel für Mobilisten

    Ich war vor 2 Jahren in Frankreich, in der Auvergne.
    Ich blieb an mehreren Weiden stehen auf denen es Salers-Rinder gab. Sehr schöne und ruhige Tiere. Sie kamen näher und wir blickten uns in die Augen.
    Wenn man so etwas sieht möchte man am liebsten kein Rindfleisch mehr essen.
    Es befanden sich ganze "Familien" auf den Weiden, also Kühe, Kälber und auch Bullen.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC_3016.jpg 
Hits:	0 
Größe:	113,7 KB 
ID:	28299   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC_3043.jpg 
Hits:	0 
Größe:	78,8 KB 
ID:	28300   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC_3042.jpg 
Hits:	0 
Größe:	78,5 KB 
ID:	28301  
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

  4. #4
    Stammgast   Avatar von AlterHans
    Registriert seit
    26.08.2011
    Ort
    Im Südosten von BW
    Beiträge
    1.940

    Standard AW: Rindviehhaltung als Tourismusziel für Mobilisten

    Ja Franz, in Burgund hatten wir auch wundervolles, fast weisses Rindvieh auf den Wiesen gesehen.

    Muss aber leider gestehen, dass ich sehr gerne hin und wieder ein Entrecote (englisch) geniesse.
    Gruß vom AltenHans!
    VW T4 syncro.Eigenbau m.Ormocarleerkab. L5,52; B1,99; H2,80, 3 T. Fotos vom T4:
    https://photos.app.goo.gl/K3mR9EUChanYNtxb8

  5. #5
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    16.108

    Standard AW: Rindviehhaltung als Tourismusziel für Mobilisten

    Zitat Zitat von AlterHans Beitrag anzeigen
    ... Muss aber leider gestehen, dass ich sehr gerne hin und wieder ein Entrecote (englisch) geniesse.
    Puh Hans, rohes Fleisch geht gar nicht. Wenn unser Fleischkonsum Norm wäre, dann wäre die Massentierhaltung um 90% reduziert.

    Gutes Fleisch hat seinen Preis und gibt es sogar im Ruhrgebiet: https://www.der-schultenhof.de/angebot/auerochsen/

    Stellplätze werden in Hattingen auch geboten...

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

  6. #6
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    4.416

    Standard AW: Rindviehhaltung als Tourismusziel für Mobilisten

    ... gibt es in Hattingen auch einen Alpabtrieb oder Rindviehhaltung - um wieder zum Thema zu kommen? Grüsse Jürgen

  7. #7
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.871

    Standard AW: Rindviehhaltung als Tourismusziel für Mobilisten

    Immer wieder schön, solche Bilder von Kühen und Kälbern, die von Menschen zur Weide und zurück geführt werden, zu sehen. Das erinnert mich an meine Kindheit auf dem Bauernhof meines Onkels.

    Heute geht das - auf einem Biohof hier im Dorf / auch ohne Massentierhaltung - etwas anders ab, aber tiergerecht. Jedenfalls nicht so, wie es Ekelbilder von Massentierhaltung zeigen.

    M.E. hängt sich die Frage lediglich daran auf, was jeder Einzelne bereit ist, für sein Steak, sein Gulasch bzw. seinen Tafelspitz zu zahlen. Wir haben für uns entschieden, nur solches Bio-Fleisch zu essen. Auch aus gesundheitlichen Aspekten. Für die Preise, die das kostet, ist den Züchtern eine tiergerechte Aufzucht/Haltung möglich. Nicht für die Preise, die von und in einigen Discountern ausgerufen werden und die, obwohl fast niemand Billigfleisch kauft bzw. kaufen will, bei Sonderangeboten schnell ausverkauft sind.

    Wir zahlen lieber die hohen Preise, essen dafür wenig Fleisch und sind relativ sicher, keine Medikamente, die wir nicht wollen oder brauchen, mitzuverzehren und die Sauerei, die man auf Bildern aus angeblichen Großschlachtereien sehen kann, nicht zu unterstützen.

    Ob das was man so an Bildern vorgeführt bekommt, ein Massenphänomen ist oder nicht, ist dabei für uns nicht entscheidend. Es geht um eine Geisteshaltung und um einen gewissen Respekt vor Tieren und vor Lebensmitteln.

    Das muß allerdings jeder für sich entscheiden. Ich bin weit entfernt von Kritik an denjenigen, die das anders handhaben.


    Gruß

    Frank

  8. #8
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    16.108

    Standard AW: Rindviehhaltung als Tourismusziel für Mobilisten

    Zitat Zitat von Jabs Beitrag anzeigen
    ... gibt es in Hattingen auch einen Alpabtrieb oder Rindviehhaltung - um wieder zum Thema zu kommen? Grüsse Jürgen
    Wie lautet das Thema Jürgen?

    Rindviehhaltung als Tourismusziel für Mobilisten
    100% auch in Hattingen...

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

  9. #9
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.871

    Standard AW: Rindviehhaltung als Tourismusziel für Mobilisten

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Wie lautet das Thema Jürgen?
    ...

    Ich heiße zwar nicht Jürgen, fühle mich aber auch angesprochen.

    Da meine Frau und ich in der Kindheit solche Bilder von glücklichen Kühen und lustigen Bäuerlein täglich genießen konnten, sind das heute keine Ziele mehr für Wohnmobilreisen für uns.




    Gruß

    Frank

  10. #10
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    4.416

    Standard AW: Rindviehhaltung als Tourismusziel für Mobilisten

    Zitat Zitat von Jabs Beitrag anzeigen
    ... gibt es in Hattingen auch einen Alpabtrieb oder Rindviehhaltung - um wieder zum Thema zu kommen? Grüsse Jürgen
    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    .... 100% auch in Hattingen... ....
    ... oh, das wusste ich noch nicht. Stell doch mal ein paar Bilder vom Almabtrieb in Hattingen ein ? Grüsse Jürgen

Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mobilisten auf dem Campingplatz
    Von Guenni2 im Forum Lustiges und Peinliches rund ums Wohnmobil
    Antworten: 157
    Letzter Beitrag: 30.05.2018, 08:36
  2. Navi "Mobilisten-Verlag"
    Von Rafi im Forum GPS-Navi im Wohnmobil
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 27.12.2016, 11:04
  3. Wein und Mobilisten
    Von Exberg im Forum Mobile Küche
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 11.05.2016, 15:56
  4. Auch wir gehören jetzt zu den Mobilisten.
    Von Exberg im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 22.03.2013, 11:28

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •