Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 45
  1. #11
    Stammgast  
    Registriert seit
    09.02.2015
    Ort
    Kreis Neuburg / Donau
    Beiträge
    564

    Standard AW: Muss ich Landstrom abklemmen, wenn ich Apnoegerät mit 12 Volt ausprobieren will?

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    ich denke die Frage war wie folgt zu verstehen: Wenn ich einen Test nur mit Batterie machen will, muss ich dann den Landstrom ausstecken?

    Die Antwort:
    Wenn du wissen willst, ob das Gerät nur mit der Batterie die ganze Nacht durch funktioniert, dann musst du den Landstrom für diesen Test abhängen.
    Wenn es dann die ganze Nacht gelaufen ist und die Batterie gereicht hat, dann kannst du es künftig immer auch ohne/mit Landstrom nutzen.
    Hallo Georg,

    da ich in Zukunft mit so einem Gerät schlafen soll hätt ich eine Frage an dich.
    Beim letzten Urlaub wenn ich ohne Landstrom stand hab ich den Kühlschrank auf 12 Volt laufen lassen um Gas zu sparen. Jedesmal wenn wir zurück kamen hatte die Anlage abgeschaltet weil die Batteriespannung weit unter 12 V war. Die Batterien sind doch nicht mehr gut, denn nach 1 Std. dürfte die doch noch nicht so leer sein.
    Wie kann man den Zustand Batterien erkennen oder prüfen und deren tatsachlich mögliche Stromabgabe erkennen.
    Es sagt ja wenig aus wenn am Paneel 14 V angezeigt werden, aber die Batterien nach der halben Nacht nichts mehr abgeben. Beim Kühlschrank ist es nicht so schlimm, beim schlafen könnts ein Problem werden.
    Ich steh zwar sehr selten ohne Landstrom, aber wenn doch was dann?

    Grüße Hans

  2. #12
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.095

    Standard AW: Muss ich Landstrom abklemmen, wenn ich Apnoegerät mit 12 Volt ausprobieren will?

    Leider ist die Prüfung der real noch lieferbaren Ah einer Bleibatterie nicht ganz einfach, aber ich zeige dir mal eine Methode die mit ausreichender Genauigkeit geht.

    1) Du brauchst: Einen Verbraucher, dessen Leistung dir bekannt ist. Das kann z.B. eine 12V 50W Lampe sein.
    2) Nun kleine Rechnung 50W / 12V = 4,2A. Die 20W Lampe frisst also 4,2Ah pro Stunde.
    3) Nun die Batterie ganz voll laden.
    4) Jetzt nicht mehr laden und die Lampe einschalten.

    Wird die Lampe z.B. nach 18 Stunden deutlich dunkler, oder das Panel nur noch <12V zeigt oder gar abschaltet, dann kannst du rechnen:
    4,2A * 18h = 75,6Ah. Die Batterie hat also noch 75,6Ah Kapazität.


    So einen 12V 50W Halogenstrahler bekommst du in jedem Baumarkt für ein paar Euro. Ein Musterbeispiel hier Einfach mit Strahler mittels Lüsterklemme an 2 Drähten anschließen und diese an die Batterie. anschließen.
    Achtung:
    1) Der Reflektor wird heiß und sollte daher unbedingt frei in der Luft hängen.
    2) Keinen Kurschluss machen!

    Wenn du gar nichts schrauben willst, dann nehme diesen Scheinwerfer mit Buchse für Zigarettenanzünder und rechne dann mit 55W.

    Nehme keine LED Lichter, die Watt-Angaben stimmen meist nicht.


    50Watt sind eine gute Größe zum messen der Batterie, weil sie in ungefähr dem WoMo-Leben mit eingeschaltetem Fernseher + Licht oder Notebook entsprechen und somit eine reale Belastung darstellen.
    Geändert von raidy (01.09.2018 um 21:54 Uhr)
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  3. #13
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    17.07.2018
    Beiträge
    62

    Standard AW: Muss ich Landstrom abklemmen, wenn ich Apnoegerät mit 12 Volt ausprobieren will?

    Wir haben jetzt beschlossen, ein paar Tage nach Zierow zu fahren. Da habe ich die Stromsäule direkt vor dem Wohnmobil.
    Ich kann also nachts mal eben raus um den Landstrom wieder einzustecken, wenn das Gerät die Aufbaubatterei leer gezogen hat.

    Ich denke, das ist die einzige Option, die ich habe um festzustellen, ob wir nach einer Nacht Freistehen, noch starten können.

    Ich danke euch für eure Hilfe und wünsche euch einen schönes Restwochenende.
    Hier scheint die Sonne und es ist richtig schön warm.

    Gruß
    Markgräfin

  4. #14
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    3.159

    Standard AW: Muss ich Landstrom abklemmen, wenn ich Apnoegerät mit 12 Volt ausprobieren will?

    Ohne diesen Befeuchtungsgerät wird es keine Stromprobleme geben. 2-3 Std TV zieht bei mir wesentlich mehr Strom!
    Viele Grüsse

    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

  5. #15
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.886

    Standard AW: Muss ich Landstrom abklemmen, wenn ich Apnoegerät mit 12 Volt ausprobieren will?

    Zitat Zitat von dicht bei rostock Beitrag anzeigen
    Wir haben jetzt beschlossen, ein paar Tage nach Zierow zu fahren. Da habe ich die Stromsäule direkt vor dem Wohnmobil.
    Ich kann also nachts mal eben raus um den Landstrom wieder einzustecken, wenn das Gerät die Aufbaubatterei leer gezogen hat.

    Ich denke, das ist die einzige Option, die ich habe um festzustellen, ob wir nach einer Nacht Freistehen, noch starten können....
    Hallo Monika,

    wenn ich von so etwas abhängig wäre, würde ich mehr "Sicherheit" wollen. Wenn du deine Batterien täglich (?) ans Limit bringst, fallen sie schnell(er) aus. Und dann hilft es nicht, wenn es mal (in Zierow) funktioniert hat. Georg / Raidy hat doch einen guten Tip gegeben. Sicher bietet auch jeder Boschdienst eine Batterieprüfung an.

    Grüsse Jürgen

  6. #16
    Stammgast   Avatar von fernweh007
    Registriert seit
    14.05.2016
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    1.861

    Standard AW: Muss ich Landstrom abklemmen, wenn ich Apnoegerät mit 12 Volt ausprobieren will?

    Zitat Zitat von Jabs Beitrag anzeigen
    wenn ich von so etwas abhängig wäre, würde ich mehr "Sicherheit" wollen.
    Hallo,

    irgendwie verstehe ich nicht, warum der TE nicht vernünftig die Situation beschreibt, um "echte Hilfe und Aussagen" zu erhalten.

    Welches WoMo?
    wieviel Batteriekapazität?
    Solar?
    ... und vor allem -wieviel Watt "verbraucht" das Gerät?

    Die Angst vor der Starterbatterie ist unbegründet .... außer man ist mit einem VW-Bus unterwegs
    "Normal" wir das Gerät wohl an der Aufbaubatterie betrieben

    Mit vernünftigen Angaben und Fragestellungen bekommt man von Fachleuten hier auch vernünftige Antworten

    Bisher ist es nur stochern im Nebel

    LG
    Dietmar
    Ein Wohnmobil ohne Hecksitzgruppe ist kaputt

  7. #17
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.886

    Standard AW: Muss ich Landstrom abklemmen, wenn ich Apnoegerät mit 12 Volt ausprobieren will?

    Zitat Zitat von fernweh007 Beitrag anzeigen
    ... irgendwie verstehe ich nicht, warum der TE nicht vernünftig die Situation beschreibt, um "echte Hilfe und Aussagen" zu erhalten.

    Welches WoMo?
    wieviel Batteriekapazität?
    Solar?
    ... und vor allem -wieviel Watt "verbraucht" das Gerät?...
    Hallo Dietmar, ich spekuliere mal: vielleicht weil es halt auch WoMo Besitzer gibt, die sich mit der (Elektro-) Technik schwer tun ?

    Zitat Zitat von fernweh007 Beitrag anzeigen
    ...Mit vernünftigen Angaben und Fragestellungen bekommt man von Fachleuten hier auch vernünftige Antworten...
    Das ist das tolle an diesem Forum. Vielleicht meldet sich Monika ja noch einmal mit Angaben ?

    Grüsse Jürgen

  8. #18
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    17.07.2018
    Beiträge
    62

    Standard AW: Muss ich Landstrom abklemmen, wenn ich Apnoegerät mit 12 Volt ausprobieren will?

    Hallo Dietmar,
    nun mal langsam.
    Wenn es dir so zuwider ist, dass ich frage, wie ich frage, warum schreibst du dann hier?

    Ich habe mein Problem so geschildert, wie es mir möglich war.
    Mehr geht eben nicht und wenn du meine Frage richtig liest, verstehst du es auch.
    Hoffe ich zumindest.

    Dennoch noch einmal und nur für dich:

    Wir fahren einen Dethleffs Advantage 5701 I Baujahr 2013.
    Batteriekapazität weiß ich nicht und dieses Unwissen leiste ich mir.
    Solar habe und will ich nicht, weil sie zu schwer ist.
    Und wieviel Watt der Schnaufi hat oder braucht entzieht sich meiner Kenntnis.
    Was glaubst du wohl, warum ich hier frage und darauf hinweise, dass ich null Ahnung von all dem habe?

    Und auch ohne "vernünftige" Angaben und Fragestellung habe ich alle und sehr vernünftige Antworten bekommen.
    Vielleicht verstehen mich die Anderen hier besser, als du es überhaupt willst.

    Gruß
    Markgräfin

  9. #19
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    17.07.2018
    Beiträge
    62

    Standard AW: Muss ich Landstrom abklemmen, wenn ich Apnoegerät mit 12 Volt ausprobieren will?

    Und für alle Anderen:

    Ich danke euch für eure Hilfe und eure geduld.

    Jetzt passt alles und wir werden es probieren.

    Gruß
    Markgräfin

  10. #20
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.014

    Standard AW: Muss ich Landstrom abklemmen, wenn ich Apnoegerät mit 12 Volt ausprobieren will?

    Zitat Zitat von fernweh007 Beitrag anzeigen
    Hallo, irgendwie verstehe ich nicht, warum der TE nicht vernünftig die Situation beschreibt,
    Versteh ich nicht - wieso der TE ?
    Es ist eine "sie", also richtig: die TE, noch dazu ist es unsere Markgräfin, da sollte man noch etwas genauer hinschauen, solche Damen gibt's nicht so oft ...
    ​Ich verstehe nicht, wie man beim Biathlon Zweiter werden kann? Man hat doch ein Gewehr!


Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 13.04.2018, 18:14
  2. Problem mit Beifahrertür nach Abklemmen der Batterie
    Von Ingolf4711 im Forum Stromversorgung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.11.2015, 15:35
  3. Anfängerfrage - Laden mit Landstrom...
    Von VoCoWoMo im Forum Stromversorgung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.03.2015, 09:12
  4. Calira EVS 30/20 klickert bei Landstrom
    Von womooli im Forum Stromversorgung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.09.2014, 11:42
  5. 230 volt aus der 12 volt anlage?????
    Von havoerred im Forum Stromversorgung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 27.03.2014, 22:34

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •