Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 12 von 13 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 129
  1. #111
    Gesperrt  
    Registriert seit
    11.11.2013
    Ort
    Schwerte
    Beiträge
    1.751

    Standard AW: Weltenbummler Tonicek

    Hallo Toni,
    jeder hat so seine Vorlieben, aber hätten bei den Preisen und zudem, Alaska im Winter, nicht ein oder zwei Wochen gereicht?

    Ich fliege in 14 Tagen mal wieder nach Rom. Vergleichsweise moderate Preise, angenehmes Klima, Wein, Pasta, Kultur ohne Ende.

    Der neue Kontinent lockt mich trotz seiner grandiosen Landschaften nicht.

    Gruß
    Rombert

  2. #112
    Stammgast   Avatar von Lucky10
    Registriert seit
    11.07.2012
    Beiträge
    928

    Standard AW: Weltenbummler Tonicek

    Danke Toni für Deinen Bericht und die ungeschminkte Darstellung Deiner Sichtweisen.

    Weiterhin noch schöne, erlebnisreiche und unkonventionelle Reisen.

    Über die Sozialstandard in USA und D-land btauchen wir nicht groß zu diskutieren.
    Ich selbst war ca. 80-90 mal in den USA und habe auch viel gesehen und erlebt und kann die Erfahrung von Toni nur bestätigen.
    Das ist aber keine Erscheinung der letzen Jahre, sondern konnte ich seit dem 70-ern zu beobachten.

    Ich kenne es nicht anders, dass sozial schwache etwa 2-4 Tagesjobs haben, bei uns wird gejammert.

    Ja, im Jammern sind wir absolute Weltmeister, obwohl unsere sozialen Netze immer mehr gepolstert werden. Man beachte nur die täglichen Diskussionen, aktuell jetzt im Zusammenhang mit der "Neudefinition"-Bemühungen der SPD.

    Um Rombert aus #106 zu zitieren:
    Hallo Toni,
    wenn man danach sucht, findet man solche Extrembeispiele auch in Deutschland - sie dürften aber die absolute Ausnahme sein.


    Ja, die findet man auch bei uns, aber lange nicht in dem Maße und das hat nichts mit Prozentualen zu tun.

    Für mich gilt nur ein Credo: Bildung, Ausbildung, Weiterbildung und zwar auf allen sozialen Ebenen und das lebenslang..

    Toni, für Dich habe ich hier ein Bild von der Tourist-Info in Anchorage im Jahre 1978.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Anchorage_78.jpg 
Hits:	0 
Größe:	63,0 KB 
ID:	30026

    Ich habe übrigens in 78 den Mount McKinley Nationalpark besucht (heute Denali) und zum ersten Male den Mount McKinley (6198m) gesehen.
    Er ist apostrophiert als "Kältester Berg der Erde" und der höchste Berg Nordamerikas.
    Er zählt heute zu den "Seven Summits"
    Das hat mich so fasziniert, dass ich 1979 die Besteigung in Rahmen einer Expedition machte und schaffte bei bis zu minus 45°C.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	McKinley_79.jpg 
Hits:	0 
Größe:	35,4 KB 
ID:	30027


    Gruß
    Hans
    Geändert von Lucky10 (09.02.2019 um 22:05 Uhr)

  3. #113
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.014

    Standard AW: Weltenbummler Tonicek

    Zitat Zitat von Rombert Beitrag anzeigen
    1. aber hätten bei den Preisen und zudem, Alaska im Winter, nicht ein oder zwei Wochen gereicht?
    2. Ich fliege in 14 Tagen mal wieder nach Rom. Vergleichsweise moderate Preise, angenehmes Klima, Wein, Pasta, Kultur ohne Ende.
    3. Der neue Kontinent lockt mich trotz seiner grandiosen Landschaften nicht.
    Mal der Reihe nach, lieber Rombert.

    Zu 1.: Nein, ein oder zwei Wo. ict gar nichts, dazu ist das Land viel zu groß, dazu war ich während meiner Seezeit mit dem Schiff in zu vielen Häfen, und, was das Wichtigere ist, ich fliege nicht 10000 km für 1 - 2 Wochen, das rechnet sich in keinster Weise. Bei den Distanzen bin ich minimum 2 Tg unterwegs u. dann je Richtung minimum einen Tag Jetlag - aussichtsloses Unterfangen.- Außerdem bin ich Rentner und es interessiert kein Aas, ob ich in Europa, Afrika od. Amerika bin, also, warum eine Hetzerei zu einem anderen Kontinent abwickeln.

    Zu2.: Deine Reise nach Rom, alles gut + schön, sei Dir gegönnt. Für mich ist es nur mehr als logisch, solche Entfernungen mit dem Mobil zu fahren, ist für mich bequemer, und die Hotels in Rom haben sicher auch stolze Preise, brauche ich nicht.-
    Irgendwo sprach ich mal von einer Gardasee-Fraktion, da wirst Du mich nicht mehr finden, total überlaufen und ausgelatschte Touristenpfade - mag ich leider nicht, das war vor zig Jahren aktuell. [Irgendwo hier war doch mal das Thema "Venedig" - da ging es ja um ähnliche Thematik.-

    Zu 3.: Den Ausdruck "neuer Kontinent" kenne ich leider nicht, und Alaska gehört seit 1867 zu den USA.

    Sei es wie es sei, hatte mir diese Reise vorgenommen, ein paar Jahre vor mir hergeschoben wegen der hohen Preise [ bei meiner Israel / Nahostreise habe ich es ja genauso gemacht ], dann gebucht und los, wenn nicht jetzt, wann dann . . . ?

    Und immer noch gilt: Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem man nicht vertrieben kann . . . Schönes Wochenende!

    P.S.: Hans, danke f. die Worte, leider kann ich die Bilder-Anhänge nicht öffnen ?
    ​Ich verstehe nicht, wie man beim Biathlon Zweiter werden kann? Man hat doch ein Gewehr!


  4. #114
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.886

    Standard AW: Weltenbummler Tonicek

    Zitat Zitat von Tonicek Beitrag anzeigen
    ...Sei es wie es sei, hatte mir diese Reise vorgenommen, ein paar Jahre vor mir hergeschoben wegen der hohen Preise [ bei meiner Israel / Nahostreise habe ich es ja genauso gemacht ], dann gebucht und los, wenn nicht jetzt, wann dann . . . ?...
    Hallo Toni, nun bin ich gespannt, wann Du Afrika "wagst". Grüsse Jürgen

  5. #115
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.549

    Standard AW: Weltenbummler Tonicek

    Zitat Zitat von Jabs Beitrag anzeigen
    Hallo Toni, nun bin ich gespannt, wann Du Afrika "wagst". Grüsse Jürgen
    Jürgen, da war Toni schon, zumindest Nordafrika. Ich habe ihn vor Jahren in Tunesien sogar kurz getroffen. Oder meinst du das südliche Afrika? Auch mein großer Reiz!

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  6. #116
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.886

    Standard AW: Weltenbummler Tonicek

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Jürgen, da war Toni schon, zumindest Nordafrika. Ich habe ihn vor Jahren in Tunesien sogar kurz getroffen. Oder meinst du das südliche Afrika? Auch mein großer Reiz!

    Gruß Bernd
    aus verschiedenen Beiträgen (z.B hier und hier) habe ich den Eindruck, da kommt noch was. Grüsse Jürgen

  7. #117
    Stammgast   Avatar von Lucky10
    Registriert seit
    11.07.2012
    Beiträge
    928

    Standard AW: Weltenbummler Tonicek

    Zitat Zitat von Tonicek Beitrag anzeigen
    P.S.: Hans, danke f. die Worte, leider kann ich die Bilder-Anhänge nicht öffnen ?

    Toni,
    ich hab's nochmals probiert.

    Ich bin eben zu ungeübt im Umgang mit den Werzeugen des Forums.

    Nun sollte die Bilder sichtbar sein.

    Gruß
    Hans

  8. #118
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.014

    Standard Weltenbummler Tonicek

    Zitat Zitat von Lucky10 Beitrag anzeigen
    . . . Toni, für Dich habe ich hier ein Bild von der Tourist-Info in Anchorage im Jahre 1978.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Anchorage_78.jpg 
Hits:	0 
Größe:	63,0 KB 
ID:	30026

    Gruß Hans
    Ja, Hans, diese Tousi-Info kenn' ich auch, war mein erster Weg dorthin, ganz interessant:












    War alles ganz interessant, bin ja nur deswegen mal hingeflogen, um die Hafenorte mir noch mal anzuschauen, die wir vor 33Ja. angelaufen sind, bin eben ein sehr sentimentaler Typ, der es liebt, in Erinnerungen zu schwelgen:



    Noch einmal werde ich da in diesem Leben nicht hinfliegen, die Kosten dort sind schlicht und ergreifend für meinen kleinen Geldbeutel zu hoch, da gibt's passendere Gegenden. Und 5 Wo. am Stück können ganz schön in's Geld gehen - teilweise hat die VISA Card geglüht - und das in Alaska . . .

    Und ja, es ist dort aber eben immer noch viel interessanter als das Nordkap mit seiner verrosteten Weltkugel sich anzuschauen . . .
    Geändert von Tonicek (01.10.2019 um 11:19 Uhr)
    ​Ich verstehe nicht, wie man beim Biathlon Zweiter werden kann? Man hat doch ein Gewehr!


  9. #119
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.014

    Standard AW: Weltenbummler Tonicek

    Zitat aus dem Sochi-Fred, von Hans:

    " Toni,
    was kannst Du uns über Abchasien erzählen. Lohnt sich touristisch der administrative Aufwand, diese Teilrepublik zu besuchen? Gruß Hans "

    Vielleicht interessiert es ja doch den Einen oder Anderen, wie es sich mit der selbsterklärten REPUBLIK ABCHASIEN verhält?

    Offiziell gehört sie als autonome Republik zu Georgien, was zur Folge hat, reist man nach Abchasien von Rußland aus ein, begeht man einen illegalen Grenzübertritt, der von georgischer Seite geahndet wird, und das bis zu 5 Ja. Knast - also ist hier Vorsicht geboten. Von georgischer Seite im Süden nach Abchasien einzureisen, ist möglich, aber nur OHNE KFZ, also für mich indiskutabel. -
    Reist man von RUS aus nach Abchasien ein, kann man nicht nach Georgien ausreisen, also muß man wieder zurück nach RUS, demzufolge braucht man unbedingt ein Visum mit mehrfacher Einreise, minimum 2-maliger Einreise nach RUS.

    Was den "administrativen Aufwand", wie Hans schreibt, betrifft, so ist dieser gering.
    Für die Einreise nach Abchasien benötigt man eine Einreisegenehmigung, die hier online beantragt u. spätestens nach 5 Tg. als E-Mail zurück kommt. Mit dieser reist man ein, u. binnen 3 Tg. muß man sich beim Außenministerium in der Hauptstadt Suchomi melden + für kleines Geld, ich glaube, 10 $, ein Visum abholen. Das dauert etwa 15 min, also ist der "administrative Aufwand" äußerst gering.

    Und das ist dann die Genehmigung, die als PDF vom Ministerium Abchasien's als E-Mail zurück kommt:



    Das ist eigentlich schon alles, was den Aufwand betrifft.

    Ob da jemand Interesse hat, oder um seine Sicherheit bangt, ist Jedem seine eigene Sache, ich bin solchen "Ländern" gegenüber aufgeschlossen - natürlich nicht leichtsinnig, sndern mit Bedacht. Es gilt der Leitspruch: "No risk - no fun!"--

    Noch einige Gedanken betr. "illegaler Einreise", dies mal auf die KRIM:

    Natürlich werde ich jetzt für die nächsten Jahre die Ukraine meiden, da ich für die Ukrainer "straffällig" geworden bin, indem ich auf die KRIM fuhr; nutzend die neue 19-km-lange Brücke, die RUS gebaut hat u. Putin selbst eingeweiht hat:
    Straffällig bin ich aufgrund der Tatsache, daß ich illegal auf die Krim, welche für die Ukrainer immer noch zur Ukraine gehört, fuhr. Auch dafür gibt es lt. ukrainischem gesetz u. U. auch Knaststrafen - und ja, wie ich hörte, sollen die ukrainischen Knäste keinen besonders hohen Standard haben. Ja, ist ja auch klar, wenn ein überwältigender Teil der Bevölkerung unter der Armutsgrenze lebt, kann man sich gut vorstellen, was es dann in den Knästen zu essen, besser gesagt, zu fressen gibt.
    Deswegen werde ich mich da jetzt erst mal 'ne ganze Weile nicht mehr blicken lassen - ist auch besser so, die Zustände dort ähneln der 3. Welt . . .

    Das war's in aller Kürze, wer Fragen hat, ich bin ganz Ohr . . .

    FOTO: Tankstelle auf einen "Autobahn" auf der Krim:







    SIMFEROPOL - Hauptstadt der Autonomen Republik Krim




    P.S.: Wer sich dafür interessiert, und wer gerne mal etwas außer den Mainstreammedien lesen möchte, dem sei dieser Artikel hier empfohlen - ein Artikel, der so nie in den ÖR bei den Kleber's, Reschke's und Slomka's gesendet werden würde.
    Geändert von Tonicek (01.10.2019 um 14:39 Uhr)
    ​Ich verstehe nicht, wie man beim Biathlon Zweiter werden kann? Man hat doch ein Gewehr!


  10. #120
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.429

    Standard AW: Weltenbummler Tonicek

    Zitat Zitat von Tonicek Beitrag anzeigen
    Zitat aus dem Sochi-Fred, von Hans:

    " Toni,
    was kannst Du uns über Abchasien erzählen. Lohnt sich touristisch der administrative Aufwand, diese Teilrepublik zu besuchen? Gruß Hans "

    Vielleicht interessiert es ja doch den Einen oder Anderen, wie es sich mit der selbsterklärten REPUBLIK ABCHASIEN verhält?

    Offiziell gehört sie als autonome Republik zu Georgien, was zur Folge hat, reist man nach Abchasien von Rußland aus ein, begeht man einen illegalen Grenzübertritt, der von georgischer Seite geahndet wird, und das bis zu 5 Ja. Knast - also ist hier Vorsicht geboten. Von georgischer Seite im Süden nach Abchasien einzureisen, ist möglich, aber nur OHNE KFZ, also für mich indiskutabel. -
    Reist man von RUS aus nach Abchasien ein, kann man nicht nach Georgien ausreisen, also muß man wieder zurück nach RUS, demzufolge braucht man unbedingt ein Visum mit mehrfacher Einreise, minimum 2-maliger Einreise nach RUS.

    Was den "administrativen Aufwand", wie Hans schreibt, betrifft, so ist dieser gering.
    Für die Einreise nach Abchasien benötigt man eine Einreisegenehmigung, die hier online beantragt u. spätestens nach 5 Tg. als E-Mail zurück kommt. Mit dieser reist man ein, u. binnen 3 Tg. muß man sich beim Außenministerium in der Hauptstadt Suchomi melden + für kleines Geld, ich glaube, 10 $, ein Visum abholen. Das dauert etwa 15 min, also ist der "administrative Aufwand" äußerst gering.

    Und das ist dann die Genehmigung, die als PDF vom Ministerium Abchasien's als E-Mail zurück kommt:



    Das ist eigentlich schon alles, was den Aufwand betrifft.

    Ob da jemand Interesse hat, oder um seine Sicherheit bangt, ist Jedem seine eigene Sache, ich bin solchen "Ländern" gegenüber aufgeschlossen - natürlich nicht leichtsinnig, sndern mit Bedacht. Es gilt der Leitspruch: "No risk - no fun!"--

    Noch einige Gedanken betr. "illegaler Einreise", dies mal auf die KRIM:

    Natürlich werde ich jetzt für die nächsten Jahre die Ukraine meiden, da ich für die Ukrainer "straffällig" geworden bin, indem ich auf die KRIM fuhr; nutzend die neue 19-km-lange Brücke, die RUS gebaut hat u. Putin selbst eingeweiht hat:
    Straffällig bin ich aufgrund der Tatsache, daß ich illegal auf die Krim, welche für die Ukrainer immer noch zur Ukraine gehört, fuhr. Auch dafür gibt es lt. ukrainischem gesetz u. U. auch Knaststrafen - und ja, wie ich hörte, sollen die ukrainischen Knäste keinen besonders hohen Standard haben. Ja, ist ja auch klar, wenn ein überwältigender Teil der Bevölkerung unter der Armutsgrenze lebt, kann man sich gut vorstellen, was es dann in den Knästen zu essen, besser gesagt, zu fressen gibt.
    Deswegen werde ich mich da jetzt erst mal 'ne ganze Weile nicht mehr blicken lassen - ist auch besser so, die Zustände dort ähneln der 3. Welt . . .

    Das war's in aller Kürze, wer Fragen hat, ich bin ganz Ohr . . .

    FOTO: Tankstelle auf einen "Autobahn" auf der Krim:







    SIMFEROPOL - Hauptstadt der Autonomen Republik Krim




    P.S.: Wer sich dafür interessiert, und wer gerne mal etwas außer den Mainstreammedien lesen möchte, dem sei dieser Artikel hier empfohlen - ein Artikel, der so nie in den ÖR bei den Kleber's, Reschke's und Slomka's gesendet werden würde.
    Danke für den Link.

Seite 12 von 13 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fähre nach Schweden
    Von schwarzwaldrand im Forum Reisemobile
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 07.09.2018, 05:37
  2. Fähre Palermo-Genua
    Von Lauser im Forum Südeuropa
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 29.08.2018, 09:57
  3. Strom auf der Fähre Genua - Palermo ?
    Von billy1707 im Forum Südeuropa
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 23.10.2017, 14:22
  4. Fähre Livorno nach Palermo
    Von dodo66 im Forum Südeuropa
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.07.2016, 17:52
  5. Fähre nach Schweden
    Von V1Guenni im Forum Fähren
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 27.01.2016, 21:23

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •