Seite 19 von 22 ErsteErste ... 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 190 von 215
  1. #181
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    17.05.2017
    Beiträge
    17

    Standard AW: Weltenbummler Tonicek

    Hallo Toni,
    super Bericht, super Eindrücke. Bestärkt mich in dem Dir schon dargelegten Plan, endlich den Ruhestand und damit gleichartige Reisen zu beginnen. Naja, planmäßig habe wir noch deutlich mehr als ein Jahrzehnt bis dahin...

    Grüße
    Matthias

  2. #182
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    16.167

    Standard AW: Weltenbummler Tonicek

    Zitat Zitat von Tonicek Beitrag anzeigen
    ... Fortsetzung folgt . . .
    Toni, ich bin gespannt.

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

  3. #183
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.587

    Standard Weltenbummler Tonicek

    Zitat Zitat von golfinius
    Hallo Toni, das war ja furchtbar, als Gast in eine kleine Wohnung zu kommen und das WoMo steht unten..
    Ja, das war auch furchtbar, ABER: Hier kommt ein Fakt, den ich mir nicht getraut habe, bekannt zu machen, weil ich mich schämte:

    Unterwegs schaute ich an einem Abend, wieviel Wasser im Tank ist, es erschien NULL ! Ich konnte es nicht glauben, hatte ich doch am Morgen aufgefüllt, es war aber wirklich so, daß der Tank leer war. - Ich füllte wieder auf, u. am nächsten Abend nach ca 400 km Fahrt, war der Tank wieder fast leer ! Ich geriet in Panik, dachte an Frostschäden usw. Dann sah ich unter dem Mobil Wasser herunter tropfen, konnte das aber nicht lokalisieren. - Ich rief in Moskau Bekannte an, sie wollten einen Service suchen, fanden auch einen, der aber natürlich bis Mitte Jan, '20 pausierte.-

    Egal, was war, ich füllte kein Wasser mehr auf, und da nahm ich es doch etwas gelassener in Kauf, in der Wohnung Quartier zu beziehen - besser als im WoMo ohne Wasser im Tank.

    Zu Hause angekommen, machte ich einen Termin hier zum Nachschauen. Das ist der einzige Vertragshändler in diesem Land.

    Vorher aber legte ich mich noch mal unter's Mobil, und sah, daß der Stöpsel doch etwas feucht ist:



    Ich rein in's Mobil, tatsächlich konnte man diesen schwarzen Stöpsel leicht bewegen - ich schlußfolgerte haarscharf, das eingefüllte Wasser bahnte sich am undichten Stöpsel einen Weg nach draußen !

    Ich ging in Baumarkt, kaufte diverse Stöpsel - keiner paßte, zu groß oder zu klein - nicht paßte.





    Als ich da mit den Stöpseln hantierte, kam der Dorfschmied des Wegs [ er hat immer einen Riecher für gutes deutsches Bier ! ] und fragte, was ich da mache? Ich schilderte das Malheur u. er sagte, laß sein, ich mach das - auch er fuhr in den Baumarkt und kaufte dieses Teil:






    Kostenpunkt: 8 € - Arbeitszeit 45 min.

    Das Schwierigste war, das alte Sieb vom Ausfluß herauszubekommen, es war mit sehr hartem Silikon fest eingebaut, als es draußen war, den neuen Verschluß rein, wieder dick Silikon abgeschmiert - 6 Std Härtezeit, dann Wasser rein - spätere Kontrolle ergab: Alles dicht !

    Erstaunlich, was solch goldene Hände eines Dorfschmiedes alles fertig bringen.
    [ Wobei die Aussicht auf eine Kiste besten deutschen Bieres dem Dorfschmied einen starken Auftrieb verleiht ! ]


    Jetzt eine Frage: Ist das normal, kommt das öfter vor, daß solch ein schwarzer Stöpsel undicht wird? Ich hätte das nie gedacht!

    Nicht auszudenken, das passiert außerhalb jeglicher Zivilisation, z.B. in Sibirien oder in der West-Sahara ? Aber sicher gibt's da auch genügend Dorfschmiede, oder Bernd, wie denkst Du als Marokko-Sahara-Kenner?

    Fortsetzung folgt . . .
    Geändert von Tonicek (18.02.2020 um 13:09 Uhr)
    Hetze den Wolf, bis er sich wehrt und dann erklär ihn zur Bestie

  4. #184
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.799

    Standard AW: Weltenbummler Tonicek

    Toni,
    das verstehe ich jetzt nicht. Der Stöpsel sieht doch aus wie ein Abwasserstöpsel vom Waschbecken. Wie kann man dann Frischwasser verlieren?.
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  5. #185
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.587

    Standard AW: Weltenbummler Tonicek

    Hans-Heinrich, weil der Stöpsel altersbedingt sich verformt hat - nehme ich mal an? Es war so, daß trotzdem der Stöpsel im Tankboden fest reingedrückt wurde, lief ganz langsam das Frischwasser auf die Straße. Physikalisch ist es ja so, daß sich Dinge bei Hitze ausdehnen und bei Kälte zusammen ziehen, und es war ja Kälte, da wird der Stöpsel wahrscheinlich geschrumpft sein - anders kann ich es mir auch nicht vorstellen.
    Hetze den Wolf, bis er sich wehrt und dann erklär ihn zur Bestie

  6. #186
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.799

    Standard AW: Weltenbummler Tonicek

    Dann ist also in dem Frischwassertank so ein alter Badewannenstöpsel? Wie entleerst Du denn diesen Tank, wen noch 200 l Wasser drin sind und Du im Winter nicht heizen willst.?
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  7. #187
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.587

    Standard AW: Weltenbummler Tonicek

    Da passen nur 100 Ltr rein.
    Und im Original war an dem schwarzen Stöpsel eine Kette, an der ich gezogen habe u. der Stöpsel kam heraus. - Die Öffnung zum Tank ist direkt vor der Küche im dopp. Boden. Also da muß ich schon auf die Knie gehen, den blauen Tankdeckel aufschrauben u. an der Kette ziehen - die Kette ist aber schon seit Jahren weg, also mit den Händen in den Tank rein u. den Stöpsel nach oben ziehen.
    Aber jetzt hat ja der Dorfschmied diesen Schließmechanismus eingebaut.
    Hetze den Wolf, bis er sich wehrt und dann erklär ihn zur Bestie

  8. #188
    Kennt sich schon aus   Avatar von Snowpark
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    475

    Standard AW: Weltenbummler Tonicek

    Zitat Zitat von golfinius Beitrag anzeigen
    Dann ist also in dem Frischwassertank so ein alter Badewannenstöpsel? Wie entleerst Du denn diesen Tank, wen noch 200 l Wasser drin sind und Du im Winter nicht heizen willst.?
    Ich hatte nur 100 L Frischwassertank, entweder per Pumpe in den Abwassertank und wenn ich weit genug runter kam, den Stöpsel mit der Hand gezogen.
    "Bad Guy" von Billie Eilish
    Covid 19: Reisemobil wird Wohnmobil

  9. #189
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.587

    Standard AW: Weltenbummler Tonicek

    Meine [ geplante ] Nepal - Reise bekommt einen Dämpfer, wenn auch noch nicht so gravierend: https://myrepublica.nagariknetwork.c...irus-outbreak/

    Bin gespannt, wie es weitergeht . . .
    Hetze den Wolf, bis er sich wehrt und dann erklär ihn zur Bestie

  10. #190
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.587

    Standard Weltenbummler Tonicek

    So, da melde ich mal wieder, leider immer noch leicht unter Schock stehend. Hier mal aus dem CORONA - Threadt herauzitiert:


    Meine Worte:

    Ich auch, und deswegen verziehe ich mich übermorgen mit dem Flugzeug nach Qatar u. dann nach Nepal.
    Dort herrscht lt. lokalen Foren eine himmlische Ruhe, die Touristenzahlen in Doha + Kathmandu sind um ein Vielfaches gesunken, genaue Zahlen werden nicht genannt - woher auch ?

    Ich bin dann mal weg und genieße die Ruhe [ hoffentlich sind die Flugzeuge auch nur höchstens halbvoll ! ]



    Darauf schrieb PROVENCALE / Horst am 11.03.:

    " Bin mal gespannt ob das mit der Einreise nach Nepal noch klappt / geklappt hat


    Zitat: " Reisende aus Deutschland, die nach Nepal fliegen, erhalten laut der nepalesischen Botschaft in Deutschland kein Visum bei der Einreise ins Land mehr. Vielmehr müssen sie bereits im Voraus ein Visum beantragen und dabei ein Zertifikat vorzeigen, das bestätigt, dass sie nicht am Coronavirus erkrankt sind. Eine Einreise ist nur noch über Katmandu möglich.

    So, dazu meinen Bericht, der eigentlich den Titel: " Einmal Kathmandu und zurück . . . " haben sollte:

    Einen Tag vor meinem geplanten Abflug nach Kathmandu via Qatar bekam ich eine PM im Nepal-Forum, die da lautete:

    "Zu den bisherigen 7 Staaten, die bei der Einreise ein ÄRZTL. ZERTIFIKAT, welches nicht älter als 7 Tg sein darf und welches eine CORONA - VIRUS - FREIE Person bescheinigt, sind drei weitere Staaten hinzugefügt worden. Diese 3 Staaten sind:

    - Deutschland - Frankreich - Spanien. "

    Auch gibt es für diese Staaten KEIN VOA = Visa on arrival = Visum bei Ankunft mehr, sondern NUR bei den nepales. Auslandsvertretungen.

    Gleichzeitig gab das Immigration-Ministerium Doha, Qatar, bekannt, daß diese Leute geprüft werden und, wenn nötig, in Quarantäne kommen.

    Es war mir sofort klar, daß ich ein solches Zertifikat der CORONA-VIRUS-Freien Person niemals bis zum Abflug am nächsten tag von Prag bekommen werde, also telefonierte ich stundenlang, um meinen Flug zu stornieren, was mir auch gelang.

    meine 4 gebuchten Hotels mailte ich sofort an, und ja, sie wußten eigentlich schon Bescheid, da schon Unmengen Storno's eingegangen waren. Meine Hotelanzahlungen, dort Deposits genannt, werden eingefroren und kann ich irgendwann in Anspruch nehmen.

    Hier noch ein Zitat von Sparks2 vom 11.03. betr. der Visumsangelegenheit:

    " @ Provencale, ich glaube nicht das dies eine Folge der Corona-Hysterie ist, sondern eher der Änderung von EU-Visa-Vorschriften zum 01.05.2017 die Aussagt, das Visa immer in dem Land beantragt werden müssen, das den Pass ausgestellt hat. Damals zogen fast zeitgleich viele Nicht-EU-Staaten nach. Also nix mit Corona, der arme Virus kann ja nun nicht für alles die Schuld bekommen "

    Es war immer so, daß Nepal es vielen Ländern ermöglichte ein VISUM ON ARRIVAL zu gewähren; das mochte ich aber noch nie, es standen dann 300 Passagiere am Schalter an, die Gebühr zu bezahlen, das Geld vorher zu wechseln usw. usw.

    Ich besorgte mir in der Regel ein Visum vorher, bißchen teurer, aber es ersparte mir bei Ankunft nach einem nervtötenden Flug erhebliche Wartezeiten und extremes Schlangestehen.

    So sieht das Visum, erhalten beim sehr netten Honorar-General-Konsul in München aus:







    Außerdem liebe ich diese bunten, kleinen Aufkleber, sind wie ein Fetisch für mich. Und ja, wenn man selbst sich nach München begibt, läßt es sich der Herr Konsul auch nicht nehmen, einen Kaffee zu brühen und ein Schwätzchen zu halten - viel Andrang hat er nicht u. auf das Visum kann man warten.

    Und auf dem Flughafen spaziere ich an den Massen, die zum Visa-Schalter rennen, lächelnd vorbei, bekomme meinen Einreisestempel und halte Ausschau nach dem Taxi-Fahrer, den ich über das Hotel bestellt hatte.

    Also bis hierher hat die gesamte Visa-Prozedur nichts mit CORONA zu tun - was hat aber CORONA bewirkt ?

    Zuerst wurden 5 Länder deklariert als nicht mehr berechtigt zum " Visum beim Empfang ", das waren: Südkorea | China | Syrien | Italien | Iran.
    Ganz plötzlich und über Nacht kamen 3 Länder dazu: Deutschland | Frankreich | Spanien und das war der Fallstrick, der mich nicht fliegen ließ . . .

    Das war eigentlich schon alles zu diesem Thema. - Ja, jetzt sitze ich zu Hause, und habe mittlerweile einen Plan B geschmiedet, doch der wird wahrscheinlich auch nicht funktionieren, denn es gilt die Regel:

    "Was heute und jetzt richtig ist, das kann morgen und in einer Stunde schon falsch sein . . ." Dazu im nächsten Kapitel mehr.
    Geändert von Tonicek (13.03.2020 um 15:01 Uhr)
    Hetze den Wolf, bis er sich wehrt und dann erklär ihn zur Bestie

Seite 19 von 22 ErsteErste ... 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fähre nach Schweden
    Von schwarzwaldrand im Forum Reisemobile
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 07.09.2018, 05:37
  2. Fähre Palermo-Genua
    Von Lauser im Forum Südeuropa
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 29.08.2018, 09:57
  3. Strom auf der Fähre Genua - Palermo ?
    Von billy1707 im Forum Südeuropa
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 23.10.2017, 14:22
  4. Fähre Livorno nach Palermo
    Von dodo66 im Forum Südeuropa
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.07.2016, 17:52
  5. Fähre nach Schweden
    Von V1Guenni im Forum Fähren
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 27.01.2016, 21:23

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •