Seite 15 von 16 ErsteErste ... 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 155
  1. #141
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    21.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.182

    Standard AW: Weltenbummler Tonicek

    Zitat Zitat von Jabs Beitrag anzeigen
    Bist Du nun zurückgeflogen oder beim "Kindergeburtstag" geblieben ? Vielleicht war es ein Test (ob man auch liest und nicht nur Bilder schaut ) - Du meinst nicht Nasser sondern Sadat ?
    Ihr habt Recht, Jürgen u. Arno, der ermordete Präsident war Sadat, war ein Erinnerungsfehler von mir.
    Das Denkmal ist aber definiv Nasser, das passierte alles in der Zeit, in der ich noch nicht in [West-] - Europa lebte.

    Nein, bin noch nicht gleich zurück geflogen, sondern habe mir die Situation in aller Ruhe erst einmal angesehen. Schon 2 Tage später ging es richtig zur Sache. Im Touristenviertel HAMRA, in dem ich wohnte, 3 km von Downtown, Platz der Martyrer, entfernt, spitzte sich die Situation zu, vor der Iniversität sah ich ein "nettes" Poster:



    Und im Touristenviertel HAMRA, in dem ich wohnte, sah ich recht ungewöhnliche, teils erschreckende Bilder:















    Ein Mann bringt Nachschub für die rußenden Feuer:





    Die Polizei sperrte ganze Straßenzüge:






    Man sah sehr viel Polizei auffahren, oder war es Militär?













    Das Fernsehen stationierte sich im Zentrum:







    Und der vorher relativ leere PLATZ DER MARTYRER füllte sich sehr schnell:










    Das war aber immer noch kein Grund für mich, die Zelte abzubauen u. einen Rückflug zu ergattern . . .
    Aus Lügen, die wir glauben, werden Wahrheiten, mit denen wir leben. [ Oliver Hassenkamp - 1921 - 1988 ]


  2. #142
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    21.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.182

    Standard AW: Weltenbummler Tonicek

    Natürlich begannen mich die Gründe für die Aufruhr zu interessieren, ich sprach mit Leuten, schaute auch auf SPIEGEL ONLINE.de,
    Die Gründe waren nicht neu, es brodelte schon seit längerem, irgendwann ist das Faß eben voll und läuft über.

    Hauptgründe sind die ausufernde Korruption, eine horrende Staatsverschuldung, extreme Unterschiede zwischen Arm & Reich, aber auch sehr hohe Lebenshaltungskosten, die mit einem normalen Einkommen nicht abgedeckt werden können - das merkte ich auch an meinen Ausgaben; Preise in Café's und Restaurants überdimensional hoch - teilweise doppelt so hoch wie in Westeuropa.-

    Und wenn dann noch solche Geschichten public werden, dann läuft das Faß eben über - unabhängig davon, wozu ein südafrikan. Bikini-Modell 16 Mio $ braucht???

    Auch interessant zu wissen, der Libanon ist das Land mit der weltweit größten DIASPORA; man sagt, im Ausland auf dem Globus verteilt, leben mehr Libanesen als im Land selber - und eben diese Diaspora sendet Milliarden Dollar jährlich an ihre Verwandten, somit nährt sich das Bruttoinlandsprodukt mehr von diesen Geldtransfers, als durch die eigentlichen staatl. Einnahmen im Land selber.

    Übrigens, das Geld ist sehr schön, wieder einige Schätze für meine Geldscheinsammlung zu Hause:












    Wen es interessiert: 1 $ = 1500 LL | 1 € = 1650 LL

    Der Dollar ist ZWEITWÄHRUNG im Land, damit kann überall bezahlt werden; das Wechselgeld gibt's dann in libanes. Lira.

    Obwohl die Infrastruktur relativ gut ist, sind laufend Stromausfälle zu verzeichnen - jedes etwas bessere Hotel + Geschäft hat Dieselnotstromaggregate zu laufen, die Trinkwasserversorgung ist katastrophal, man behilft sich mit geliefertem Wasser, wie hier:



    All das paßt nicht in das Bild eines modernen Landes.

    Unmengen Bettler, auch und vor allem Kinder, säumen das Straßenbild, und da ich nur ungern Geld verschenke, habe ich mir regelmäßig die Schuhe putzen lassen - nach dem Motto:
    "Arbeit muß sich lohnen" - 1500 LL = 1 $, erschienen mir angemessen für einmal Schuhe putzen auf der Straße:




    Wer die eigentlichen Forderungen der Demonstrierenden wissen möchte - hier findet er diese:










    All das veranlaßte mich immer noch nicht, das Land fluchtartig verlassen zu wollen; auch nicht die zweite "Warnungs" - E-Mail, die mir die Botschaft zusandte, mit dem Inhalt, äußerste Vorsicht walten zulassen u. nach Möglichkeit, das Land zu verlassen.

    Was mich dann doch veranlaßte, nach nur 9 Tg den Heimflug anzutreten, kommt im nächsten Abschnitt.
    Geändert von Tonicek (07.11.2019 um 12:58 Uhr)
    Aus Lügen, die wir glauben, werden Wahrheiten, mit denen wir leben. [ Oliver Hassenkamp - 1921 - 1988 ]


  3. #143
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.981

    Standard AW: Weltenbummler Tonicek

    Toni, mal ganz andere Einblicke als die Nachrichten in D bringen - Interessant. Du machst es auch wirklich spannend. Grüsse Jürgen

  4. #144
    Moderator   Avatar von AndiEh
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.376

    Standard AW: Weltenbummler Tonicek

    Solche Berichte wünschte ich mir von den Korrespondenten. Was nützen mir all die Horrormeldungen über Länder, ohne das Land verstehen gelernt zu haben.
    Danke, dass du uns das Land (und andere) näher bringst.

    Gruß
    Andi
    Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  5. #145
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    3.238

    Standard AW: Weltenbummler Tonicek

    Sehr interessant Toni!!!
    Bist Du jetzt der "neue" Peter Scholl-Latour?
    Viele Grüsse

    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

  6. #146
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    21.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.182

    Standard AW: Weltenbummler Tonicek

    Jetzt versuche ich mal. die Geschichte zu Ende zu bringen.-

    Nein, Uwe, der Neue bin ich nicht, jedoch muß ich sagen, daß ich P. Scholl-Latour immer geschätzt habe, fachlich versiert, kompetent u. kommunikativ sehr gut.-

    Wie ich schon an anderer Stelle schrieb, die Lebenshaltungskosten im Libanon, explizit in der Hauptstadt Beirut, sind enorm hoch. Auch das sind Gründe für die Unruhen der letzten Zeit.
    Im Viertel HAMRA gibt's eine gute Restaurant- und Kneipenszene, teils auch gut besucht.- Die lieberale Gesellschaft genehmigt und verzehrt an allen Stellen auch Alkohol, dennoch gibt's Stellen, an denen man keinen auf der Karte findet - ist dann aber die Entscheidung des Unternehmers, nicht die der Religion oder der Behörden.

    Meine Bar war diese hier:










    Toll, wie hier auch die Damen die Pfeife rauchen:












    An der Stelle betone ich ausdrücklich, daß ich selbstredend die Anstandsregeln beim Fotographieren von Personen, sei es muslimischer oder anderer Religionen streng einhalte.
    Aus Lügen, die wir glauben, werden Wahrheiten, mit denen wir leben. [ Oliver Hassenkamp - 1921 - 1988 ]


  7. #147
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    21.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.182

    Standard Weltenbummler Tonicek

    Zum Abendessen suchte ich mir dieses PUB - RESTO aus, die Bezeichnung scheint hier geläufig zu sein, man meint damit ein PUB, wie man es in England kennt und gleichzeitig ein Restaurant.






    Aufmerksam wurde ich auf dieses Lokal durch den Aufsteller, der mir inhaltlich zusagte:







    Ich bin ja ein klein wenig wie Franz, was das Essen anbelangt, meine Devise: Was der Bauer nicht kennt, das frißt er nicht.
    Soll heißen: Arabisch kann ich nicht essen, türkisch auch nicht, ob Döner. Kebab, Shawama oder wie man alles nennen mag. Daher sagte mir das Angebot auf dem Aufsteller zu.

    Leicht erschrocken bin ich, als ich die Bierpreise sah:






    Donnerwetter! Da ist mir der Durst vergangen . . .

    Trotzdem jeden Tag hier her, der Chef war sehr gesellig, hat mir auch noch mal einige Zusammenhänge "Israel - Libanon - Hisbollah" erklärt, natürlich streng nach seiner Facon und absolut subjektiv.
    Der Kellner war syrischer Flüchtling, der mir jeden Tag auf's neue "beichtete", daß er Merkel "liebe" und bewundere, die Frau hätte Millionen seiner Landsleute das Leben gerettet . . .
    Nun ja, was soll ich dazu sagen?
    Also jeden Tag in strenger Reihenfolge: Fisch & Chips - Steak & Fritten - Chicken - war alles super und ich hab's überlebt.
    Geändert von Tonicek (09.11.2019 um 18:34 Uhr)
    Aus Lügen, die wir glauben, werden Wahrheiten, mit denen wir leben. [ Oliver Hassenkamp - 1921 - 1988 ]


  8. #148
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.981

    Standard AW: Weltenbummler Tonicek

    Zitat Zitat von Tonicek Beitrag anzeigen
    .....Also jeden ag in strenger Reihenfolge: Fisch & Chips - Steak & Fritten - Chicken - war alles super und ich hab's überlebt.
    Toni, so hat jeder seine Sorgen. Hier sorgt man sich halt ob 3,5 to reichen oder ob es 4,x sein müssen ... Aber die Menschen dort können einem leid tun. Nochmals vielen Dank für den Bericht und die Bilder. Es scheint, Du bist aber immer noch nicht abgereist ?

    Grüsse Jürgen

  9. #149
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    21.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.182

    Standard AW: Weltenbummler Tonicek

    Gemach, gemach, der Schlußakkord kommt jetzt.-
    Ich versuchte, den Busbahnhof zu finden, die Reception sagte mir, es fahren keine Busse - alle Ausfallstraßen aus der Hauptstadt sind verriegelt + verrmmelt, die Demonstranten blockieren alles. So war es denn auch, als ich am Busbahnhof war, und natürlich konnte keiner sagen, wie es denn weitergeht.

    Irgendwie wurde mir etwas mulmig, und ich stellte mir panikartig vor, was passieren würde, wenn der Highway zum Flughafen auch zu ist?

    So kam es denn, daß ich ruckartig online einen Rückflug buchte und in der Nacht die knappen 4 Std. im Flug zurück legte.

    FAZIT: Ob es eine schöne Zeit war? Egal, es war hochinteressant, in einem Land zu verweilen, freundliche, nette Menschen kennenzulernen, und das alles mal aus einer anderen Perspektive zu betrachten als nur aus den Medien.-

    Was mir nicht gelang, war, die Rolle der im Westen als Terrororganisation eingestuften Hisbollah zu ergründen. Diese ist nach dem Muster eines strengen Proporzes in der Regierung beteiligt, wie jede andere Gruppierung u. Konfession auch, mehr habe ich nicht herausgefunden.

    Sei es wie es sei, ich werde wieder mal hinfliegen, und mit ein bißchen Glück u. Geduld wird die Regelung auch irgendwann geändert, daß Diesel-KFZ auch einreisen dürfen.

    Eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten, den Bacchustempel in Baalbek sollte an schon mal gesehen haben. Und das werde ich nachholen.

    Wie sagte schon Altmeister Goethe: " Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen." Nun, denn, auf geht's.
    Aus Lügen, die wir glauben, werden Wahrheiten, mit denen wir leben. [ Oliver Hassenkamp - 1921 - 1988 ]


  10. #150
    Super-Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.251

    Standard AW: Weltenbummler Tonicek

    Bestimmte deutsche Biermarken sind inzwischen fast genau so bekannt wie das ungesunde dunkelbraune überzuckerte Gesöff aus den USA.....

    Spass beiseite.
    Toni,
    ich ziehe meinen Hut vor dir !
    Ich wäre nicht in der Lage Reisen wie du sie unternimmst zu organisieren und durchzuführen.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

Seite 15 von 16 ErsteErste ... 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fähre nach Schweden
    Von schwarzwaldrand im Forum Reisemobile
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 07.09.2018, 06:37
  2. Fähre Palermo-Genua
    Von Lauser im Forum Südeuropa
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 29.08.2018, 10:57
  3. Strom auf der Fähre Genua - Palermo ?
    Von billy1707 im Forum Südeuropa
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 23.10.2017, 15:22
  4. Fähre Livorno nach Palermo
    Von dodo66 im Forum Südeuropa
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.07.2016, 18:52
  5. Fähre nach Schweden
    Von V1Guenni im Forum Fähren
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 27.01.2016, 22:23

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •