Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 6 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 86
  1. #51
    Kennt sich schon aus   Avatar von SunVoyager
    Registriert seit
    23.06.2011
    Ort
    Bergstrasse
    Beiträge
    375

    Standard AW: Frage an die 3,5 t Fahrer

    Ich bin ja schon mehrfach zitiert worden. Vielleicht noch ein wenig mehr Info und Hintergrund dazu. Es entsteht durch einige Kommentare der Eindruck, dass ich in Baustellen die linke Fahrspur blockiere.... Rüdes Verhalten, Frechheit die kaum noch zu überbieten ist... selbst ernannten Sheriffs gehören aus dem Verkehr gezogen...charakterlose Dickschifffahrer. Und noch mehr...man erkennt sogar dass ich auf Stellplätzen andere Wohnmobilisten zurechtweise.... Interessant.
    Ich fahre seit 1976 Wohnmobile und hatte teuteuteu noch keinen Unfall. Ich bin ein defensiver und rücksichtsvoller Fahrer. Ich fahre grundsätzlich in Baustellen in der rechten Spur. NUR wenn ich erkenne, dass in einer Baustelle ein zu breites Fahrzeug wie z. B. ein Sprinter von hinten kommt und auf der linken Spur überholt, DANN, NUR DANN ziehe ich - ohne jemanden zu gefährden oder abzudrängen - rechtzeitig etwas nach links und verhindere das Überholmanöver. Das mache ich, um nicht in einen Unfall verwickelt zu werden. Ein so großes Fahrzeug versetzt auch mal bei Spurrillen, bei Seitenwind oder manchmal ragen Beschilderungen, Warnbaken o. ä. in die Fahrbahn und man muss auch rechts etwas Abstand haben. Die meisten Schreiber haben das auch so verstanden, nur nicht alle. Gruß Klaus!
    Die Zeit läuft... Hebe nichts auf für später, Du weiß nicht ob es früher nicht schon zu spät sein wird das zu tun, was man später tun wollte! Lebe heute, jeden Tag, jede Stunde, jede Minute! http://www.autoe.de

  2. #52
    Kennt sich schon aus   Avatar von LuckyMan01
    Registriert seit
    15.02.2015
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    125

    Standard AW: Frage an die 3,5 t Fahrer

    @Klaus

    Gruß

    LuckyMan...

    Immer unterwegs mit meiner Brigitte
    Gruß aus Dortmund...

    Marcus und Brigitte

  3. #53
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    3.063

    Standard AW: Frage an die 3,5 t Fahrer

    Hallo Klaus,

    lass Dich von einem Uneinsichtigen nicht provozieren. Ein Dauerlinksfahrer kann nicht mitbekommen, daß in zeitlich länger andauernden Baustellen die rechten Spuren teilweise in katastrophalen Zuständen sind. Diese vormals oft als Standstreifen genutzten Fahrspuren sind den Dauerbelastungen durch die LKWs nicht gewachsen. Manchmal/selten reichen auch die geografischen Verhältnisse nicht aus, breitere nötige Baustellenspuren zu errichten. Wenn es durch Bodenwellen und Asphaltschäden im Baustellenbereich zu heikel wird, mach ich auch schon mal die Überholspur kurz zu. Besser als einen Seitenschaden durch einen vermeintlichen Mindestmaßkenner verursacht...
    Viele Grüsse

    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

  4. #54
    Stammgast   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    523

    Standard AW: Frage an die 3,5 t Fahrer

    Ich fahre immer möglichst so, dass ich morgen auch noch fahren kann.
    Wenn ich merke das neben mir einer schlingert, sich jemand vor mir auf die Autobahn drängelt oder irgend einen Mist macht, dann versuche ich aus der Nummer rauszukommen. Weil, wenn es kracht, habe ich mit ziemlicher Sicherheit ein halbes Jahr kein Wohnmobil mehr. Meine Tiernamen im Fahrerhaus hört der Andere eh nicht und mein Mittelfinger ist eh schon fast jedem Gegner bekannt. Defensives Fahren rettet das eigene Leben. Wer im hohen Alter, ich bin viernfuffzich, noch Puls im Auto kriegt, sollte sich Interviews mit Walter Röhrl angucken. Das sensibilisiert.

    LG
    Sven

  5. #55
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.147

    Standard AW: Frage an die 3,5 t Fahrer

    Das ist ja eine muntere Diskussion. Ich habe noch nie in einer Baustelle die linke Spur blockiert. Da meistens auch Lkws vor einem fahren, die ja noch breiter sind, sehe ich dazu auch keine Notwendigkeit.

    Wenn ich breitere Fahrzeuge im Rückspiegel sehe, konzentriere ich mich darauf, scharf rechts zu fahren und reduziere je nach Situation auch die Geschwindigkeit. Bisher haben sich keine kritischen Situationen ergeben.

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren


  6. #56
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    06.06.2018
    Beiträge
    217

    Standard AW: Frage an die 3,5 t Fahrer

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Ich habe noch nie in einer Baustelle die linke Spur blockiert.
    Bernd, wann bist du das letzte mal mit einem 2,5m breiten Womo durch eine Baustelle gefahren?
    Verlierer suchen nach Ausreden....Gewinner nach Lösungen.

    Gruß
    Thomas

  7. #57
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.147

    Standard AW: Frage an die 3,5 t Fahrer

    Zitat Zitat von clouliner2 Beitrag anzeigen
    Bernd, wann bist du das letzte mal mit einem 2,5m breiten Womo durch eine Baustelle gefahren?
    Noch nie, maximal 2,35 Meter breit. Aber das wäre dann in etwa Lkw Breite, die bleiben zu 99,9 % auch rechts.

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren


  8. #58
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.327

    Standard AW: Frage an die 3,5 t Fahrer

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Das ist ja eine muntere Diskussion. Ich habe noch nie in einer Baustelle die linke Spur blockiert. Da meistens auch Lkws vor einem fahren, die ja noch breiter sind, sehe ich dazu auch keine Notwendigkeit.

    Wenn ich breitere Fahrzeuge im Rückspiegel sehe, konzentriere ich mich darauf, scharf rechts zu fahren und reduziere je nach Situation auch die Geschwindigkeit. Bisher haben sich keine kritischen Situationen ergeben.

    Gruß Bernd
    Ich schon öfter.
    Grade mit Anhänger und bei 2,55m gibt es teilweise Fahrbahnunebenheiten, Wellen, etc. auf der rechten Spur, die dazu führen, dass man da nicht mit 60 oder 80km/h durch fahren kann... Dann gibt es zwei Möglichkeiten, die Offizielle, ich fahre langsamer, das heist, ich fahre dann 40km/h und dann ist hintermir Vollchaos, oder ich ziehe mit 80 durch und mache die linke Spur zu, dann beißt nur einer ins Lenkrad, hupt, regt sich auf, für den ein oder anderen mit nem deutlich über 2m breitem Auto ist das aber besser so...
    Machen LKW Fahrer grade mit Stardeichselanhängern aber genau so...

    Bzgl. Idioten auf der Straße bin ich aber nicht derjenige, der den Oberlehrer spielt, sondern bei mir gehts nach dem Motto "schnell weg". Egal ob jemand meint bei schlechtem Wetter viel zu schnell fahren zu müssen, hinter mir zu drängeln oder sonstwas, vorbei lassen, was weg ist gefährdet mcih nicht mehr...
    Es hat sich schonmal einer direkt vor mir zerlegt, der meinte die Physik gilt für ihn nicht, bin froh dass er mich nicht erwischt hat (und auch sonst keinen anderen)... So einmal volles Programm mit Überschlag und allem... Lass fahren...

  9. #59
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    06.06.2018
    Beiträge
    217

    Standard AW: Frage an die 3,5 t Fahrer

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Noch nie, maximal 2,35 Meter breit.
    Probiere es mal in einer 30km langen Baustelle aus. Glaube mir, die 15cm mehr sind Welten.
    Pampersbox und Schweisstücher nicht vergessen.

    Ich werde meine erste Baustelle mit 2,5m nie vergessen.....die nassen Hände und Stirn auch nicht.

    Egal wie gut ich heute meinen Bomber beherrsche, es ist ein Freizeitvergnügen von vielleicht 10.000km/Jahr, wie kann man da einen Vergleich zu einem Berufstracker mit Millionen Kilometer Praxiserfahrung anstellen?
    Verlierer suchen nach Ausreden....Gewinner nach Lösungen.

    Gruß
    Thomas

  10. #60
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.011

    Standard AW: Frage an die 3,5 t Fahrer

    Ich fahre immer wieder bei Überführungsfahrten mit Omnibussen durch Baustellen,die Karosseriebreite beträgt 2,50 m,mit Aussenspiegel 2,85 m.Die größte Gefahr in Baustellen sind zu weit in die Fahrbahn ragende Verkehrsschilder,falsch gestellte Baken und durch Baustellenfahrzeuge verrückte Fahrbahnbegrenzer.Da muß man so manches mal rüber auf die linke Spur,um das nicht ruckartig tun zu müssen ist es oft besser gleich etwas versetzt zu fahren.Ich nenne so was Notwehrmethoden,nicht schön aber besser als Unfallsituationen zu riskieren.Wer da von Rüpeln,Autobahnsheriffs u.ä. spricht zeigt damit das er nur wenig Ahnung hat und noch nie ein größeres Fahrzeug bewegt hat (vor allem durch Baustellen)

    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

Seite 6 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neuer Wohnmobil Fahrer
    Von hupi10 im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.11.2017, 08:11
  2. Was machen denn die LKW-Fahrer da ?
    Von Travelboy im Forum Recht im Straßenverkehr
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 16.10.2017, 21:13
  3. Der dooofe Pkw-Fahrer.........
    Von brainless im Forum Lustiges und Peinliches rund ums Wohnmobil
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.03.2016, 20:23
  4. WOMO-Fahrer aus dem Westerwald
    Von Idefix5613 im Forum PLZ-Gebiet 5....
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.06.2010, 18:14
  5. Tikro-Fahrer??
    Von gromax im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.06.2009, 16:12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •