Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 30 von 30
  1. #21
    Stammgast   Avatar von Breisgauer
    Registriert seit
    22.12.2015
    Beiträge
    1.499

    Standard AW: Wie genau sind die Anzeigen bezüglich Wasser und Abwasser

    Bei uns sind 120l angegeben und laut Wasseruhr passen die auch rein, allerdings mit Boilerfüllung.

    Die Frischwasseranzeige im WoMo ist ungenau. Offiziell ist es in 25% Schritten, gefühlt sind es aber von oben nach unten 10%/15%/25%/50%. Nun ja, es reicht aber mindestens drei Tage.
    Gruß Eike
    _________________________
    Bürstner Nexxo 690G

  2. #22
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    24.10.2014
    Beiträge
    316

    Standard AW: Wie genau sind die Anzeigen bezüglich Wasser und Abwasser

    Hallöchen,

    mein Concode gaukelt mir eine litergenaue Digitalanzeige vor. Es sollen 240 Lter Frischwasser und ebenso viel Abwasser reingehen, genau ausgelitert habe ich das aber noch nicht, auch mangels zweiter unabhängiger Meßeinrichtung und nicht zuletzt wegen Faulheit.
    Wenn aber der Frischwassertank 240 Liter anzeigt, läuft es auch bald über, die Größenordnung wird also stimmen. Wenn der allerdings 0 anzeigt, sind noch etwa 30 Liter drin, das hab ich mal am Abwassertank beim Umpumpen des Wasserrests beobachtet. Dazu ändert sich die Anzeige dramatisch bei etwas Schräglage. Auf jeden Fall aber genau genug, um die beiden wichtigen Zustände "voll" oder "leer" zu erkennen.

    Gruß
    Henning
    Mein Blog vom Leben im Wohnmobil: www.leben-unterwegs.com

  3. #23
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.777

    Standard AW: Wie genau sind die Anzeigen bezüglich Wasser und Abwasser

    Georg hat eine geniale Wasseranzeige konstruiert, einfach dem Zitat folgen:
    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    ... Ich frage mich nur immer wieder: Warum fehlen solche Innovtionen bei vielen WoMo-Herstellern, wo diese Lösung doch sogar billiger sein dürfte als deren merkwürdige 25/50/75/100% Mistanzeige.

    Gruß Georg
    Ich habe auch so ein Schätzeisen, jetzt frage ich mich, brauche ich mehr? Mich interessiert eh nur der rote Bereich, also die letzten ca. 25%, dann brauche ich eine Zapfsäule für Wasser.

    Gruß Bernd
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Alpa, Konzept Top, Qualität Flop

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren


  4. #24
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.447

    Standard AW: Wie genau sind die Anzeigen bezüglich Wasser und Abwasser?

    das schlimmste was passieren könnte, dass man eingeseift unter der Dusche steht und kein Wasser mehr zum abspülen hat!

    Man kennt seine Tankgrößen und auch den Tagesverbrauch der Besatzung, somit sollte es jeden halbwegs intelligenten Menschen möglich sein ausrechnen zu können, wann man wieder zur V/E muss.

    Ich kann meine Angaben auf Balken, Prozent oder Liter umstellen und genau ist da gar nichts. Klar gibt es Messgeräte die litergenau anzeigen, aber wer ist schon bereit für dieses Gimmik 500,-€ extra zu bezahlen.
    Günstig würde es mit einem Durchflusszähler gehen, dafür ist keine aufwendige und teure Elektronik notwendig.
    Gruß Thomas

  5. #25
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.740

    Standard AW: Wie genau sind die Anzeigen bezüglich Wasser und Abwasser?

    Ich habe eine litdrgenaue Anzeige, wenn das Mobil gerade steht

    Schon kleine Abweichungen in der Schräglage bringen einige Liter Unterschied - klar, der Tank wird ja nur an einer Stelle gemessen.

    Optimal währe dann eine Messung über Menge des Zu- und Ablaufs, aber lohnt der Aufwand ?
    Gruß
    Volker

    Zwei "Reisende" unterwegs im Frankia FF-4 - nach dem Motto "der Weg ist das Ziel"

  6. #26
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.447

    Standard AW: Wie genau sind die Anzeigen bezüglich Wasser und Abwasser?

    wer es genau wissen will, baut sich SuperSense ein. https://linertreff.com/board/shop/in...lstandssensor/
    Gruß Thomas

  7. #27
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    9.966

    Standard AW: Wie genau sind die Anzeigen bezüglich Wasser und Abwasser?

    Zitat Zitat von clouliner1 Beitrag anzeigen
    das schlimmste was passieren könnte, dass man eingeseift unter der Dusche steht und kein Wasser mehr zum abspülen hat! .
    Ist mir schon mal passiert. Deshalb habe ich in meinen "Wasserbutler" (Alarmton siehe Video) eine Funktion eigebaut, dass er bei 10l kurz Alarm gibt. Das reicht dann noch für die "Notabspülung".

    Zur Frage: Braucht man es eigentlich so genau?
    Nein, braucht man nicht. Nur die letzten 25 l sollten dann schon genau sein. Und bei meinem Hymer können 25% Anzeige alles zwischen 37 l und 10 l sein. Das finde ich Mist.

    Gruß Georg
    Geändert von raidy (07.05.2019 um 18:20 Uhr)

  8. #28
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.291

    Standard AW: Wie genau sind die Anzeigen bezüglich Wasser und Abwasser?

    Man kennt seine Tankgrößen und auch den Tagesverbrauch der Besatzung, somit sollte es jeden halbwegs intelligenten Menschen möglich sein ausrechnen zu können, wann man wieder zur V/E muss.
    Ich kenne meine Tankgrößen, aber wegen wechselnder weiblicher Besatzung liegt der Tagesverbrauch zwischen 25 und 55 Litern Wasser.

    Und nun ??

  9. #29
    Kennt sich schon aus   Avatar von Santana63
    Registriert seit
    29.11.2016
    Ort
    https://kurzelinks.de/he08
    Beiträge
    446

    Standard AW: Wie genau sind die Anzeigen bezüglich Wasser und Abwasser?

    Zitat Zitat von Mark-86 Beitrag anzeigen
    ... aber wegen wechselnder weiblicher Besatzung liegt der Tagesverbrauch zwischen 25 und 55 Litern Wasser.
    Gruß Mario
    wie sagte schon Mielke, liebe Euch doch alle, alle Menschen


  10. #30
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.447

    Standard AW: Wie genau sind die Anzeigen bezüglich Wasser und Abwasser?

    Zitat Zitat von Mark-86 Beitrag anzeigen

    Und nun ??
    Nun ist "halbwegs" eventuell in Frage gestellt!
    Gruß Thomas

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Wie genau wiegen Waagen??
    Von fernweh007 im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 07.09.2016, 09:39
  2. Wann genau ist .........
    Von hoerianer im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.06.2015, 20:19
  3. Fragen für Neulinge (Wasser, Strom, Abwasser und so)
    Von Rainer1957 im Forum Sonstiges
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.11.2013, 19:16

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •