Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 36
  1. #1
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.880

    Standard Wie schützen Sie Ihr Wohnmobil vor Diebstahl?

    Die meisten dieser Tipps sind hier schon bekannt,
    aber es gibt ja hier auch immer wieder mal Neulinge,
    die froh und dankbar sind über ein paar Tips,
    wie sie ihr Hab und Gut unterwegs schützen können.
    Also, die alten Hasen bitte einfach überlesen.
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

  2. #2
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Wie schützen Sie Ihr Wohnmobil vor Diebstahl

    Ja mit dem dort angebotenen Zubehör kann dann der Ganove so richtig die Seitenwand zerstören, Reparaturkosten über dem Zeitwert, das braucht der Anfänger mit seinem Gebrauchtfahrzeug.

    Ein Wohnmobil zu sichern das kein Einbrecher reinkommt ist unmöglich, deshalb läßt man besser keine Wertsachen im Fahrzeug. Alle zusätzlich angebrachten Sicherungen, können bei einem gewaltbereiten Einbrecher den Schaden nur erhöhen.

    Ja über die anderen Hinweise kann man geteilter Meinung sein, aber bei dem Zubehör wäre ich mehr als vorsichtig aus den schon genannten Gründen.
    Geändert von willy13 (30.07.2018 um 10:46 Uhr)

  3. #3
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.598

    Standard AW: Wie schützen Sie Ihr Wohnmobil vor Diebstahl

    Zitat Zitat von willy13 Beitrag anzeigen
    Ja dann können die Ganoven so richtig die Seitenwand zerstören, Reparaturkosten über dem Zeitwert, das braucht der Anfänger mit seinem Gebrauchtfahrzeuge. ...
    Willy, hast Du überhaupt den Text im Link gelesen? Ich finde dort sind interessante Verhaltenstipps veröffentlicht worden.

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Dethleffs Alpa des MobilLoewen

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  4. #4
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.880

    Standard AW: Wie schützen Sie Ihr Wohnmobil vor Diebstahl

    Danke Bernd für Deinen Hinweis.
    Wenn jemand nur auf Konfrontation aus ist, ist ein Forum genau das richtige für ihn.
    Da kann man dann nach Herzenslust jeden auch gut gemeinten Beitrag ins Negative ziehen.
    Das der Bügel nicht optimal sein mag, sehen die Käufer ja wohl etwas anders.
    Wurde ja erst dieser Tage hier ausgiebig und kontrovers diskutiert.
    Wobei dieser Bügel älteren Menschen auch als Einstiegshilfe dienen kann.
    Ich würde ihn mir nicht kaufen, wiewohl ich nicht auf ein Mindestmaß
    an zusätzlichen Sicherheits - Einbauten verzichten mag.
    Habe die Kette und das zusätzliche Abusschloß in der Aufbautüre von der Oelmühle drin,
    immer in der Hoffnung, dass der Einbrecher, so wie auch im Artikel beschrieben,
    lieber da hin geht, wo er blitzschnell und ohne Mühe rein und wieder raus kommt.
    Das man Geld und Papiere immer am Mann haben sollte, muß auch einem Neuling nicht
    erst erklärt werden.
    Anderseits kann man alle Wertgegenstände wie z.B. Laptop, Spiegelreflexkamera usw. nicht ständig im Rucksack mitschleppen,
    wenn man das WOMO z.B. für einen Einkauf verläßt.
    Aber auch das wurde ja in dem Beitrag erwähnt, denn dann sollte man sich ein einigermaßen sicheres Versteck
    entweder suchen oder von einem Schreiner einbauen lassen.
    Geändert von womofan (30.07.2018 um 09:23 Uhr)
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

  5. #5
    Kennt sich schon aus   Avatar von 28868
    Registriert seit
    05.03.2018
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    131

    Standard AW: Wie schützen Sie Ihr Wohnmobil vor Diebstahl

    Zitat Zitat von womofan Beitrag anzeigen
    Das man Geld und Papiere immer am Mann haben sollte, muß auch einem Neuling nicht
    erst erklärt werden.
    Anderseits kann man alle Wertgegenstände wie z.B. Laptop, Spiegelreflexkamera usw. nicht ständig im Rucksack mitschleppen,
    wenn man das WOMO verläßt.
    Wir setzen auch auf Abschreckung, zus. Schlösser an Fahrerhaus.- und Aufbautür. Wertgegenstände können in einem Werteschrank, der außen mit am Leiterrahmen verschraubt ist, verstaut werden. Dabei daraug achten so zu verbauen das kein Brechwerkzeug angesetzt werden kann.
    Zudem haben wir ALLE wichtigen Papiere als Kopie in einer Cloud, da sind sie weltweit abrufbar.
    Besten Gruß
    28868 (Heiko)


    PS: Meine Beiträge können Ironie, Sarkasmus und schwarzen Humor beinhalten, wer damit nicht umgehen kann sollte diese, meine Beiträge einfach überlesen

  6. #6
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.888

    Standard AW: Wie schützen Sie Ihr Wohnmobil vor Diebstahl

    Zitat Zitat von womofan Beitrag anzeigen
    ....Anderseits kann man alle Wertgegenstände wie z.B. Laptop, Spiegelreflexkamera usw. nicht ständig im Rucksack mitschleppen,
    wenn man das WOMO z.B. für einen Einkauf verläßt.....
    Hallo Peter, hallo Zusammen, Was schleppt ihr den im Urlaub alles an unbedingt notwendigen Wertsachen mit ? Mein iPad, DSP und Kreditkarte sind immer im Rucksack. Damit gehe ich auch relaxt einkaufen. Im schlimmsten Fall wird die Jeans aus dem Schrank geklaut (zuletzt 1986, da hatte wohl jemand dringenden Bedarf ). So what ? Grüsse Jürgen

  7. #7
    Stammgast   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    671

    Standard AW: Wie schützen Sie Ihr Wohnmobil vor Diebstahl

    Ich verschließe die Wohnmobile (mein Verschleiß ist ja etwas größer) immer möglichst so mit den serienmäßigen Möglichkeiten, dass der Versicherung genüge getan ist.
    Aber auch hier patze ich im Sommer mal und lasse Fenster auf Lüftungsstufe.
    Mein Carado hatte eine Mittelverriegelung an der Aufbautür. Ich glaube ein Schraubendreher hätte gereicht. Dazu war es ein TI, wer mal gesehen hat, wie der ADAC mit einem Schraubendreher unterm Fahrzeug 10 Sekunden rumgroffelt und dann die Zentralverriegelung auslöst, das lernt Zbiegnew in Litauen im Kindergarten.
    Der Hymer hatte eine recht gute Hartaltür. Da würde ich mit einem Schraubendreher das Schiebefenster der Beifahrerseite öffnen.
    Das Euramobil hat die Hartaltür mit zwei Plastehäkchen...es sieht witzig aus. Diese Tür war übrigens wochenlang defekt, so das mein Wohnmobil im Grunde offen stand. Ich hab mir mit einer Hundeleine beholfen. Bei der Reparatur hat man mir direkt gesagt, dass es eine wiederkehrende Sollbruchstelle ist. Das Schiebefenster im Eura ist meines Erachten stabiler verschlossen.
    Der Frankia hat eine Hartal mit drei Verriegelungen und die kommen mir beim ersten Anschauen wertig vor. Zum Beifahrerfenster kann ich noch nichts sagen, da ich ihn wahrscheinlich erst diese Woche übernehme.

    Wer in die Dinger rein will und wer die Dinger mit nach Rumänien nehmen möchte, der tut das auch. Mein Hymer hatte eine Alarmanlage, wo wir öfter mal Fehlalarm ausgelöst haben. Niemand, auch Wächter auf CP`s hat das Getute interessiert.

    Gut versichern und das Parallelleben darin mit Dingen füllen, auf die man verzichten kann. Ein 24" Fernseher kostet 120 Öcken, das Ipad der vorigen Generation funktioniert immer noch tadellos und eine G-Shock sieht genause klasse aus wie eine Breitling. Wichtige Dokumente einmal vorher zuhause kopieren, im besten Fall beglaubigen lassen und vor allem sich selber eine E-Mehl mit diesen schicken. Denn diese E-Mehl kann man in jeder Polizeistation oder im Internet-Cafe abrufen und man hat wieder Möglichkeiten weiter zu kommen. Bargeld auf mehrere Mitfahrer aufteilen. Hat man ein Auto/Roller/Fahrrad mit, auch da kann man was lagern. Das alles gleichzeitig weg ist, sehr unwahrscheinlich.

    LG
    Sven

  8. #8
    Stammgast   Avatar von AlterHans
    Registriert seit
    26.08.2011
    Ort
    Im Südosten von BW
    Beiträge
    1.635

    Standard AW: Wie schützen Sie Ihr Wohnmobil vor Diebstahl

    Unser Mobilchen sieht nicht wertig aus. Wir selber auch nicht.
    Das Mobilchen ist aber durch die Farbgebung und Form sehr auffällig. Auch aus der Ferne oder der Luft sofort leicht erkennbar. Fotos davon und Kopien der Papiere hab ich am Körper.
    Fahrerhaustüren normal abgeschlossen. Aufbautür dreifach verriegelt. Die Aufbaurahmenfenster sind recht klein. Ein Kind würde aber reinkommen. Dachluken bei Hitze auf Lüftungsstellung (also beinahe offen).
    Fahrräder am Heck über 20 Jahre alt und nur ein bisschen abgeschlossen. Keine weiteren Sicherheitsmassnahmen.
    Inhalt im Mobil ist für eine Reisemobilinhaltsversicherung null wert wegen Zeitwerterstattung. Für einen Diebstahl kaum lohnend. Allenfalls für sehr arme Menschen.
    Gruß vom AltenHans!
    VW T4 syncro.Eigenbau m.Ormocarleerkab. L5,52; B1,99; H2,80, 3 T.
    https://get.google.com/albumarchive/...sR06Is0B-zdVPD

  9. #9
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    12.07.2013
    Beiträge
    473

    Standard AW: Wie schützen Sie Ihr Wohnmobil vor Diebstahl

    Ich finde bei dem Link-Tipp von unserem Peter sind einige sehr gute Tipps mit dabei
    Liebe Grüße Terry

  10. #10
    Stammgast  
    Registriert seit
    01.04.2015
    Beiträge
    825

    Standard AW: Wie schützen Sie Ihr Wohnmobil vor Diebstahl

    Verhindern kann ich nichts, aber abschrecken kann ich schon und genau das mache ich.
    Viele Grüße von

    Tommy
    -------------------------------------------------------------------------
    Ohne Ziel stimmt jede Richtung

Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Komische Welt, Umwelt versauen ist billiger als schützen!
    Von Wolle_M im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 06.12.2016, 18:26
  2. Diebstahl
    Von GudrunM im Forum Einbruch und Diebstahlschutz
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 17.09.2014, 10:05
  3. Versicherung zahlt nicht bei Wohnmobil-Diebstahl
    Von MobilLoewe im Forum Versicherung und Kfz-Steuer
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06.12.2013, 09:25
  4. Wasser gegen einfrieren schützen
    Von Gitti im Forum Wasserversorgung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.01.2006, 15:46

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •