Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.506

    Standard Erfahrungen zum Thema Fahrräder

    Hier meine Erfahrung zum Thema Fahrräder .
    Ich hatte ja einen schönen Exis i mit Queensbett und leider kleiner Garage , aber mit einem elektrisch betriebenen Fahrradhalter am Heck.
    Dies war mir alles so zuwider, das ich auf meinen neuen Hymer wechselte . Warum?
    Der Motor eines E-Bikes am Heck muss gegen Spritzwasser bei Regen besonders geschützt werden, also musste ich den Motor immer mit Folie einwickeln und mit Klebebändern sichern. Auf eine Schutzhaube von oben habe ich sowieso verzichtet, da die Handhabung mir auf den Keks ging. Für dieses Träger gab es keine Haube, die allseitig schützt.
    In die kleine Garage musste ich immer wie eine Schildkröte rein krabbeln, wenn ich von hinten was brauchte.
    Jetzt mit der großen Garage und mit den neu angeschafften kleinen Rädern mit nur 20 Zoll-Reifen und 400 Watt Motor habe ich die Möglichkeit innerhalb von ein paar Minuten die Räder ein- oder auszubauen, da ich die Lenker und die Pedale mit ein paar Handgriffen verstellen kann. Obwohl schon im höheren Alter, benötige ich dafür keine Rampe oder Hubanlage.

    Wer nähere Hinweise möchte, schickt mir bitte eine PN
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  2. #2
    Stammgast   Avatar von norder
    Registriert seit
    28.09.2012
    Ort
    25554 Wilster
    Beiträge
    973

    Standard AW: Was ich alles NICHT brauche!

    Hallo Hans-Heinrich,
    haben uns auch für 20er entschieden. Obwohl auch größere gut reinpassen würden, hat uns die Handhabung überzeugt und nach ausgiebigen Probefahren auch hier keine Nachteile festgestellt. Nach einem Jahr Nutzung immer noch sehr zufrieden,

    Hans

  3. #3
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.506

    Standard AW: Was ich alles NICHT brauche!

    Ja Hans,
    ich bin auch begeistert. Mit den großen Rädern hatte ich ja ein schlechtes Erlebnis. Ich führte mit der rechten Hand meinen Hund an der Leine, der lief vor das Rad und ich machte eine Vollbremsung.
    Leider mit der verkehrten Bremse, die Vorderradbremse, somit stürze ich und meine 95 kg Gesamtgewicht (ohne Zuladung) musste ich mit den Händen abfangen.
    Danach wechselte ich auf 20 Zoll, da fällt man nicht so tief !!!
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

Ähnliche Themen

  1. Thema abtrennen oder Thema schließen?
    Von fritzontour im Forum So funktioniert unser Forum
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 04.08.2018, 16:41
  2. Fahrräder mit auf Tour
    Von Anne_Mandel im Forum Thema des Monats
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 16.03.2017, 19:45
  3. Fahrräder in Norwegen ??
    Von Sauerlandcamper im Forum Nordeuropa
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 24.11.2015, 16:21
  4. GPS für Fahrräder/Fußgänger
    Von S-HENRY im Forum GPS-Navi im Wohnmobil
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 23.08.2014, 19:29
  5. Heckgaragen-Slider für Fahrräder
    Von Oliver-MHa im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 24.06.2014, 21:08

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •