Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 6 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 59
  1. #1
    Kennt sich schon aus   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    378

    Standard Tut das Not, das der Frankia I72plus hier sooo rumoxydiert?

    Das Euramobil, gerade mal knapp 1,5 Jahre auf dem Buckel macht uns nicht glücklich. Warum findet man im Forum an anderer Stelle. Was macht man dann? Das Internet auf.

    Im Februar hab ich den Mops meiner alternden Mutter übernommen, mit zwei Kötern ging der Fokus auf Rundsitzgruppe im Heck. Must have: Längsbetten im Alkoven oder Hubbett, vernünftige Dusche, Heckgarage und Automatik. Sieben Meter, mehr ist für ein „Reisemobil“ , meiner Meinung nach, unhandlich. Die Tonnage von 3,5t hat meine Holde mittlerweile begraben.

    Und klickt man sich so durch das Mobile, staunt über die mindestens 100 Riesen, die man mir da aus der Tasche kitzeln will. Wo ich schon fast aufgebe, sehen meine entzündeten Augen einen vollintegrierten Frankia, der alle Parameter bedient, außer das er 20cm länger ist. Zwanzig Zentimeter ist für Männer eine magische Länge, Frauen definieren sie sehr kurz und so fasste ich allen Mut zusammen und rief in Bocholt an. „Rööörich öööhm H…y, (gingen mir wieder die Pferde durch)..tut das Not, das da auf ihrem Hof der I72plus so rumoxidieren tut?“ Stille. Das Fahrzeug ist Baujahr 2016 und bekam im Februar diesen Jahres eine Tageszulassung, damit er noch in der EU betrieben werden darf. Der Verkaufsberater war schon in Urlaubsstimmung, sagte mir, der Grundriss sei nicht sehr gefragt gewesen, auch wär die Sitzgruppe nicht so groß, wie die Fotos vermuten lassen. Er verwies mich bei Interesse an seine Kollegin in der kommenden Woche.

    Das hielt meine Holde nicht aus. Am Samstag dorthin, ins Mobil und ich bekam sie nur mit gutem Zureden wieder raus. „Frau…komm, komm jetzt. Wir fahren nachhause.“ Nix zu machen, es kam, wie es kommen musste, sie wollte die Standuhr haben. Der Preis war gut, es steht eine 8 vorn. Die Inzahlungnahme eines 1,5 Jahre alten Wohnmobils ist ein Schande, war und ist mir voll bewusst. Dazu haben wir „Downsizing“ betrieben. Von Euro6 auf Euro5+. Truma statt ALDE, also kein beheizter Fahrerhausteppich mehr. Kein Doppelglas, keine elektr. Rollade. Normaler Kühlschrank statt Tower. Größter Verzicht für mich der Backofen, den hab ich geliebt. Keine Rückfahrkamera und keinen SOG. Alles nachrüstbar, werde ich auch bei einigen Dingen angehen, aber erstmal fehlt es.

    Der Karton steht jetzt vor der Tür, schon größtenteils gepackt und bei den ersten Touren werden wir jetzt mal vernünftig überlegen, was man wirklich braucht. Mein erster Eindruck, das Fahrzeug ist leise, fährt „freier“, eventuell die tiefere Euro5+ Norm, Alles fühlt sich sehr wertig an. Schon die Aufbautüre, die Hölzer, die Innenatmosphäre erinnerte mich wieder an die Hymer B Klasse. Isri Sitze hatten alle meine LKW. Die Sonnenblenden rundum, ein Traum. Und ja, so ein Lederlenkrad fühlt sich besser an. Ich hämmer mal ein paar Bilder drunter und am Wochenende konnte ich mich grad wieder Erwarten freischaufeln und wir können mal einen Praxiseindruck gewinnen. Dann werde ich weiter berichten.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5043.jpg 
Hits:	0 
Größe:	64,8 KB 
ID:	27932Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5045.jpg 
Hits:	0 
Größe:	51,5 KB 
ID:	27933Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5046.jpg 
Hits:	0 
Größe:	49,8 KB 
ID:	27934

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5048.jpg 
Hits:	0 
Größe:	49,6 KB 
ID:	27935Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5049.jpg 
Hits:	0 
Größe:	29,2 KB 
ID:	27936Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5051.jpg 
Hits:	0 
Größe:	52,2 KB 
ID:	27937Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5054.jpg 
Hits:	0 
Größe:	45,2 KB 
ID:	27938Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5055.jpg 
Hits:	0 
Größe:	41,1 KB 
ID:	27939Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5056.jpg 
Hits:	0 
Größe:	45,9 KB 
ID:	27940Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5058.jpg 
Hits:	0 
Größe:	63,8 KB 
ID:	27941

    Fortsetzung folgt...

  2. #2
    Kennt sich schon aus   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    378

    Standard AW: Tut das Not, das der Frankia I72plus hier sooo rumoxydiert?

    Geändert von Sellabah1 (09.08.2018 um 12:49 Uhr)

  3. #3
    Kennt sich schon aus   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    378

    Standard AW: Tut das Not, das der Frankia I72plus hier sooo rumoxydiert?

    Mehr Bilder lässt die Weichware erstmal nicht zu.
    Manche sind gedreht, weil ich wieder mal mit dem Eifon hochkant geknipst hab.
    Aber vielleicht bekommt ihr trotzdem einen Eindruck.

    LG
    Sven

  4. #4
    Stammgast   Avatar von fernweh007
    Registriert seit
    14.05.2016
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    1.756

    Standard AW: Tut das Not, das der Frankia I72plus hier sooo rumoxydiert?

    Hallo,

    herzlichen Glückwunsch vor allem zur HSG und hoffentlich keine Probleme mit dem schönen Teil.


    Wir hatten auch so ähnliche gute Bestands-Angebote und haben uns dagegen entschieden ... letztlich kann man erst viel später darüber resümieren


    LG
    Dietmar
    Ein Wohnmobil ohne Hecksitzgruppe ist kaputt

  5. #5
    Kennt sich schon aus   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    378

    Standard AW: Tut das Not, das der Frankia I72plus hier sooo rumoxydiert?

    Danke.
    Nun. Die erste Fahrt gestern hat 15 Kilometer gedauert, dann bin ich umgedreht, damit der linke vordere Blinker wieder gehen tut.
    Aber er muss wirklich nochmal rein. Die Heckklappe hat einen Wasserschaden und wird getauscht. Auch hat Frankia vergessen zwei Teile zu lackieren. Egal bei GFK, aber sie machen es. Und letztlich habe ich einen Schaden am hinteren Kotflügel erkannt. Vor Übergabe mussten auch einige Teile getauscht werden und eine aufwendige Aufbereitung erfolgen. Da sind viele "Gucker" durch und der ein oder andere konnte auch was "brauchen".

    Aber bisher ist alles so weit erledigt und auch noch Neuwagengeruch vorhanden. Die Fußmatte im Eingang hat Spuren, die nicht zu einem Neuwagen passen.

    LG
    Sven

  6. #6
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.536

    Standard AW: Tut das Not, das der Frankia I72plus hier sooo rumoxydiert?

    Hallo Sven,

    tolles Mobil, meinen Glückwunsch. Ob ich mich getraut hätte... Zunächst wünsche ich Dir viel Erfolg bei der Beseitigung der "Ungereimtheiten".

    Leider kann ich die Bilder im Beitrag 2 nicht sehen, weder mit Tapatalk, noch am PC mit dem Feuerfuchs.

    Gruß Bernd
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren






  7. #7
    Kennt sich schon aus   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    378

    Standard AW: Tut das Not, das der Frankia I72plus hier sooo rumoxydiert?

    Ok Bernd. Dann setz ich die nochmal hier drunter.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5104.jpg 
Hits:	0 
Größe:	59,0 KB 
ID:	27953Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5103.jpg 
Hits:	0 
Größe:	49,8 KB 
ID:	27954Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5101.jpg 
Hits:	0 
Größe:	23,8 KB 
ID:	27955Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5100.jpg 
Hits:	0 
Größe:	42,4 KB 
ID:	27956Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5099.jpg 
Hits:	0 
Größe:	43,6 KB 
ID:	27957Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5097.jpg 
Hits:	0 
Größe:	51,8 KB 
ID:	27958Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5094.jpg 
Hits:	0 
Größe:	46,1 KB 
ID:	27959Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5093.jpg 
Hits:	0 
Größe:	38,6 KB 
ID:	27960Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5090.jpg 
Hits:	0 
Größe:	50,4 KB 
ID:	27961Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5062.jpg 
Hits:	0 
Größe:	46,7 KB 
ID:	27962

    Fortsetzung folgt...

  8. #8
    Kennt sich schon aus   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    378

    Standard AW: Tut das Not, das der Frankia I72plus hier sooo rumoxydiert?

    Das Längsbett ganz vergessen...

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5083.jpg 
Hits:	0 
Größe:	40,5 KB 
ID:	27963Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5081.jpg 
Hits:	0 
Größe:	43,6 KB 
ID:	27964Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5087.jpg 
Hits:	0 
Größe:	23,5 KB 
ID:	27965Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5088.jpg 
Hits:	0 
Größe:	45,2 KB 
ID:	27966Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5074.jpg 
Hits:	0 
Größe:	71,7 KB 
ID:	27967Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5068.jpg 
Hits:	0 
Größe:	56,5 KB 
ID:	27968Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5089.jpg 
Hits:	0 
Größe:	57,2 KB 
ID:	27969Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5075.jpg 
Hits:	0 
Größe:	50,2 KB 
ID:	27970

    Fortsetzung folgt...

  9. #9
    Kennt sich schon aus   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    378

    Standard AW: Tut das Not, das der Frankia I72plus hier sooo rumoxydiert?

    Der Doppelboden ist ja wieder einmal, in dieser Fahrzeuggröße üblich, ein "Funktionsdoppelboden".
    Aber anders wie beim Eura ist der Abwassertank drin und muss nicht teuer mit dem Bypass der Alde beheizt werden.
    Ging bei Luftheizung auch nicht.
    Das Beste finde ich die zentrale Versorgungsklappe. Wasser, Abwasser und Strom finden sich unter einer Seitenklappe im Doppelboden.
    Der Wasseranschluß mit dem gewohnten "Gardena-Maß", Findet man nur normale Schläuche oder klaut mit der Gießkanne das Wasser auf dem Friedhof, findet man alternativ einen Einfüllstutzen. Abwasserhahn im Inneren, der Schlauch findet Platz. Läuft was durch, gibt es Bodenstopfen.
    Und zwei kleine Außenklappen sind auch von innen zugänglich. Im Kleiderschrank der Beifahrerseite wird der Doppelboden genau wie beim Schuhfach im Eingang voll ausgenutzt.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5053.jpg 
Hits:	0 
Größe:	57,4 KB 
ID:	27971Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5056 (1).jpg 
Hits:	0 
Größe:	45,9 KB 
ID:	27972Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5049.jpg 
Hits:	0 
Größe:	29,2 KB 
ID:	27973

    LG
    Sven

  10. #10
    Stammgast   Avatar von Zwergi
    Registriert seit
    28.01.2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    678

    Standard AW: Tut das Not, das der Frankia I72plus hier sooo rumoxydiert?

    Herzlichen Glückwunsch zum neuen Mobil! Der gefällt mir auch. Besonders das abtrennbare Fahrerhaus. Hoffentlich waren das nun alle Kinderkrankheiten und alles wird zu deiner Zufriedenheit nachgerüstet. Die Länge ist wirklich gut, die neuen sind glaube ich alle länger.
    Viel Freude mit dem Teil und allzeit eine gute Fahrt!
    Freundliche Grüße ,
    Maja

Seite 1 von 6 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. PM: Frankia I 840 Plus
    Von Rafi im Forum Reisemobile
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 11.04.2016, 13:45
  2. Was fährt das Forum oder stimmen die Zulassungszahlen. Hier Adria bis Frankia
    Von M846 im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 18.09.2015, 23:39
  3. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.04.2012, 08:41
  4. Sooo allerseits!
    Von mobi-hirsch im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.02.2012, 19:21

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •