Seite 4 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 61
  1. #31
    Kennt sich schon aus   Avatar von udo2308
    Registriert seit
    18.07.2012
    Beiträge
    148

    Standard AW: Sprinter Offensive 2018, kommt noch was?

    Ich habe seit dem 24.03.2020 einen Hymer ML T 620 , aber durch Corona leider noch keine Erfahrungen sammeln können.
    Wenn man wieder fahren darf werde ich berichten.
    Bin gespannt wie sich die diversen Assistenten bewähren.

    Gruß Udo

  2. #32
    Ist öfter hier   Avatar von nass01
    Registriert seit
    08.01.2020
    Beiträge
    44

    Standard AW: Sprinter Offensive 2018, kommt noch was?

    Zitat Zitat von udo2308 Beitrag anzeigen
    Ich habe seit dem 24.03.2020 einen Hymer ML T 620 , aber durch Corona leider noch keine Erfahrungen sammeln können.
    Wenn man wieder fahren darf werde ich berichten.
    Bin gespannt wie sich die diversen Assistenten bewähren.

    Gruß Udo
    Wir haben am 04.03.2020 einen BMC-I 680 beim Händler abgeholt und ganze 30 Km gefahren bis in unser Carport.
    Das Fahrzeug ist außer Wasser sofort abfarbereit, was für eine Schei...
    Ich hoffe nur das es kein Nachfolgemodel gibt wenn wir wieder fahren dürfen.
    Aber die 30 Km haben schon Spaß gemacht.

  3. #33
    Ist öfter hier   Avatar von nass01
    Registriert seit
    08.01.2020
    Beiträge
    44

    Standard AW: Sprinter Offensive 2018, kommt noch was?

    Wir haben jetzt die zweite tour hinter uns und ich bin von unseren Hymer B MC I680 mit 177 PS begeistert, nur eine kleine Sache die mich nervt:
    Ich habe eigentlich vorrausgesetzt, dass das Navi die Höchstgeschwindigkeit als Verkerszeichen anzeigt und wenn, sollte es es über die Navisoftware erfolgen, noch nicht einmal Straßensperrungen werden angezeigt.
    An vergangenen langen Wochenende waren wir mit demWomo und Boot an der Mosel in Neumargen Dhron.
    Ich hatte die schnellste Zeit und dynamische Route als Routenprofil eingegeben und selbst mein Motorradnavi führt mich nicht über so schöne , enge kurvenreiche Strecken und das mit einem 8,5m Bootstrailer hinten am Wohnmobil dran.
    Von dem Navi habe ich die Schnautze voll, da ist selbst das billigste ALDI-Navi besser.
    Aber mit einem Gespann von 14,8 Meter in einem Weinberg mit 21% Steigung zu hängen ist kein Zuckerlecken.
    Auf jeden Fall habe ich für ein horrendes Geld eine geile Rückfahrkamara bekommen, die ist wirklich einfach super ist und beim Rangieren aus den Weinberg hilft.
    Ich weis nicht wiedie das hinbekommen aber ich sehe den Anhänger ganz genau bis am Ende der Lichtleiste einfach gut.
    Mein altes ( 1 Jahr alt ) Garmin Camper Navi läst sich mit dem Handy koppeln und zeigt Staus in Echtzeit, alle Sperrungen und sogar Verkerszeichen an.
    Das Beste ist, dass sich die Fahrzeuggöße und das Gewicht für die Routenführung eigeben läst.

    So schei... das Navi ist, um so besser ist der Rest des Fahrzeugs, die Fahreigenschaften sind um ein vielfaches besser als beim Ducato auch die Automatik mit dem Abstandsradar ich einfach nur schön, kurz gesagt das Wohnmobil fährt wie ein PKW.
    Der Verbrauch ist etwas höher als bei dem 3.0 L Dukato mit 159 PS aber ich glaube das schuldet die 9 Gang Automatik.
    Selbst mit dem 1510 Kg Bootstrailer ist das Fahrzeug nicht überfordert auch nicht beim bremsen.
    Das Fahrwerk zeigt sich sehr stabil in den Kurven und auch bei Benutzung im Stannd, da hatte ich am meisten Bedenken.
    Der Gesamteindruck auch von dem Grundriss und der Verarbeitung ist bis jetzt sehr positiv.
    Auf jeden Fall haben wir jetzt eine richtig gute Mercedes Wekstatt und keine Würfelbude ( Fiat ) mehr.( Ich habe 5 VITO´s in der Firma )
    Habe erst einmal einen Termin gemacht um über das Navi zu reden, mal schauen.
    Gruß aus Solingen

    Frank

  4. #34
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.879

    Standard AW: Sprinter Offensive 2018, kommt noch was?

    Dann hoffe ich für Dich das Du niemals in Euskirchen zu Mercedes muß, die haben auch Fiat und weiteres
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,
    http://www.willy13.mynetcologne.de/index.html

    Betreibe nur noch Marathon laufen gucken, ansonsten nur noch Spaß

  5. #35
    Ist öfter hier   Avatar von nass01
    Registriert seit
    08.01.2020
    Beiträge
    44

    Standard AW: Sprinter Offensive 2018, kommt noch was?

    Wir hatten eine richtig gute Fiat Werkstatt in Remscheid bis der LKW Meister in Rente ging.
    In Solingen hatt uns die Fiat Werkstatt die Wohnraumtüre an einem Unterzug abgerissen beim anheben des Fahrzeugs.
    Die Schleifgeräusche in der Vorderachse beim Bremsen hat ein 3/4 Jahr und ca. 10 Besuche gedauert bis die Radlager ausgetauscht wurden und Ruhe brachten.
    Wir haben sofort am Anfang auf die Radlager hingewiesen weil ich die Reifen vorne runter hatte und die Bremsen einwandfrei aussahen und die Sättel nicht verklemmt waren.
    Die Ersatzteilpreise sind auch höher als bei Mercedes.
    Ein Freund ist LKW Werkstattmeister, da habe ich ein gutes Gefühl.

    Davon abgesehen hatten wir mit allen unseren 4 Dukatos nie goße Probleme da muss sich der Mercedes erst einmal beweisen.
    Gruß aus Solingen

    Frank

  6. #36
    Stammgast   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    1.234

    Standard AW: Sprinter Offensive 2018, kommt noch was?

    Die Werkstatt steht und fällt immer mit dem Personal. Mit Fiat ist das immer etwas schwierig, gerade im Bergischen hatte man wenig Glück. Ich löse das, indem ich das meinen Dealer machen lasse. Die geben da so viele Kisten hin, da wird ordentlich gearbeitet.
    Den Sternenschrauber unserer Stadt würde ich auch nicht unbedingt über den grünen Klee loben. Ich in da über 30 Jahre Kunde, jetzt bald wieder mit 12 Fahrzeugen, Sprinter und V Klassen, das Verhältnis war oft zerrüttet. Derzeit habe Ich aber auch wieder ein gutes Gefühl. Ich hoffe, es trügt mich nicht.

    LG
    Sven
    Elektroautofahren ist wie Durchfall.
    Es ist nie ganz sicher, ob man es noch bis nachhause schafft.

  7. #37
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    17.256

    Standard AW: Sprinter Offensive 2018, kommt noch was?

    Über 20 Jahre Sprinter, immer bei LUEG Bo-Wattenscheid, immer zufrieden. Jetzt zwei Ducato, Werkstatt Fiat Eis in Oberhausen. Kleine Bude, wo man den Chef noch sieht. Erfahrung, bisher nur einmal, Rückruf am Ducato meiner Tochter, alles gut. Aber der Ruf von Eis ist gut, Eis wird auch von Händlern in Anspruch genommen.

    Zum Sprinter, ich glaube aktuell nicht mehr an einen deutlichen Qualitätsvorsprung zum Ducato. Und wenn, dann nur mit Heckantrieb. Mit Frontantrieb wüsste ich jetzt nicht warum ich den Stern ordern sollte. Aber man soll ja niemals nie sagen.

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

    Mit 4.319 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (20.05.2020 um 15:39 Uhr).

  8. #38
    Stammgast   Avatar von M846
    Registriert seit
    26.01.2014
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2.418

    Standard AW: Sprinter Offensive 2018, kommt noch was?

    Die Wandlerautomatik hat einen großen Teil ausgemacht.
    Jetzt ist eigentlich nur das moderne Cockpit und vielleicht das MBUX ein Vorteil.
    Wegen Heckantrieb würde ich einen Iveco nehmen.
    Gruß Marko

  9. #39
    Stammgast   Avatar von rumfahrer
    Registriert seit
    10.12.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    1.099

    Standard AW: Sprinter Offensive 2018, kommt noch was?

    Mit Frontantrieb wüsste ich jetzt nicht warum ich den Stern ordern sollte.
    Das denke ich auch - die hauptsächlichen Vor- und Nachteile sind schnell aufgezählt:

    Ducato:
    + Breitere Spur und ebenso breiteres Fahrerhaus (gerade im Ti spürbar), kürzerer Triebkopf (Fahrzeug-Gesamtlänge)
    - schlechtere Sitzposition, kein Seitenwindassist verfügbar, kein 6-Zyl. (für mich kein - Pkt)
    Sprinter:
    + Bessere Sitzposititon, höherwertige Armaturen, opt. Seitenwindassist.
    - schmalere Spur (sieht im VI oft doof aus), engeres Fahrerhaus, teure Extras

    Vom Fahrverhalten gibt´s von beiden kritische Stimmen, Es sind und bleiben Nutzfahrzeuge. Wandlerautomat haben inzwischen auch beide zu bieten.

    Mit meiner Fiat-Werkstatt (Glück Fiat Prof. in Gräfelfing b. M.) bin ich größtenteils zufrieden. Im Münchner Dunstkreis kann man natürlich keine Dorfschmiedpreise erwarten. Beim letzten Termin wurde aber meine Frühjahrs-Putzaktion zunichte gemacht. Zur Firma gehört ein Kieswerk. Da muss wohl eine Steinmühle massiv Kalkstaub emitiert haben.

    Gruß
    Steffen
    Hymer Exsis-I 564 "final edition" mit BMI 3,5

    Was immer du vorhast, tu es gleich! Es gibt nicht endlos viele Morgen. (Martin Luther)

  10. #40
    Stammgast   Avatar von M846
    Registriert seit
    26.01.2014
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2.418

    Standard AW: Sprinter Offensive 2018, kommt noch was?

    Den Nachteil mit dem langen Triebkopf sieht man bei Carthago.
    Der Chic hat dann eine kleine Schnauze.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Carthago_chic_c-line_49IMG_0937.jpg 
Hits:	0 
Größe:	65,6 KB 
ID:	33945



    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Carthago Chic E-Line I 51 QB Mercedes-Benz Sprinter AL-KO BM910 2020 Modeljaar Camper 24.jpg 
Hits:	0 
Größe:	57,1 KB 
ID:	33944
    Gruß Marko

Seite 4 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sprinter 2018 - ist das eine attraktive Alternative?
    Von martin_binser im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 109
    Letzter Beitrag: 07.09.2018, 20:37
  2. Neuer Hymer ML-I auf Sprinter 2018
    Von smx im Forum Neuigkeiten rund um das Reisemobil
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.03.2018, 15:00
  3. Mercedes Sprinter 2018
    Von MobilLoewe im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 11.02.2018, 22:01
  4. Der neue Sprinter 2018
    Von guan43 im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.12.2017, 19:58
  5. Mercedes Sprinter 2018, neuer Hymer ML-T mit Frontantrieb?
    Von smx im Forum Neuigkeiten rund um das Reisemobil
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.04.2017, 10:17

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •