Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 50 von 63 ErsteErste ... 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 ... LetzteLetzte
Ergebnis 491 bis 500 von 622
  1. #491
    Stammgast   Avatar von M846
    Registriert seit
    26.01.2014
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2.148

    Standard AW: Alpa (for four)

    Wenn ich mir die Mängel anguck fragt ich warum der Alpa noch da ist
    Das wäre mir zu blöd

    Hol dir wieder einen Robel oder Woelke?
    Gruß Marko

  2. #492
    Stammgast  
    Registriert seit
    04.06.2013
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.839

    Standard AW: Alpa (for four)

    Oder einen richtigen Hymer, so lang war die Exsis-Liste nicht aber Wasser gab es da auch im Heck. Dethleffs scheint da doch noch mal laschere Qualitätsvorgaben wie Hymer zu haben.

    Zum Ducato hab ich doch keinen einzigen Punkt gefunden, oder? Also keinen Sprinter kaufen
    Geändert von smx (19.07.2019 um 06:40 Uhr)
    Gruß, Stefan

  3. #493
    Stammgast   Avatar von norder
    Registriert seit
    28.09.2012
    Ort
    25554 Wilster
    Beiträge
    856

    Standard AW: Alpa (for four)

    Außer den Individualherstellern bleibt für Bernd nur noch Carthago oder Phoenix. Aber da einen Händler finden, der das Risiko eingeht Bernd ein Fahrzeug zu verkaufen. Ist Bernd ein Mängelmagnet? Oder hat er einfach Pech? Obwohl auch im Bekanntenkreis die Meinung stärker wird, das die Qualität bei Neufahrzeugen stark nachgelassen hat, behaltet bloß euren Gebrauchten.
    Hans

  4. #494
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.093

    Standard AW: Alpa (for four)

    Danke für die Ratschläge, aber das Leben im Alpa klappt bestens, viel Platz, viel Stauraum und das großzügige Bad mit separater Dusche tragen dazu bei. Wenn nur die Reklamationen nicht wären. Gelassen bleiben fällt allerdings immer schwerer, mit so vielen Problemen habe ich nach der langen Produktionszeit des Alpa nicht gerechnet. Da bekleckert sich Dethleffs wahrlich nicht mit Ruhm, oder ich habe eins der berühmten Montagsautos erwischt. Schaun wir mal wie es weiter geht...

    An den Ducato kann man sich gewöhnen, auch der Verbrauch mit 11,9 Liter ist für die 4,8 Tonnen Alkoven Fuhre in Ordnung. Aber jederzeit gerne wieder einen Sprinter, vor allen Dingen mit dem 6 Zylinder 3 Liter Motor und 190 PS, sowie Heckantrieb.

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren


  5. #495
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.719

    Standard AW: Alpa (for four)

    Zitat Zitat von norder Beitrag anzeigen
    ...Ist Bernd ein Mängelmagnet? Oder hat er einfach Pech? ...
    Hallo Zusammen,

    ich denke weder noch. Bernd gehört zu den (wahrscheinlich) < 1 % (?) WoMo Besitzern , die ein neues (nicht durchrepariertes ) Fahrzeug wirklich nutzen. Er kann ja vielleicht noch mal seine jährlich km / Übernachtungszahlen nennen. Es gibt vielleicht auch einige, die in Problem Fällen selbst "Hand anlegen". Mit zwei linken Händen ist man aber auf Werkstätten angewiesen ...

    Grüsse Jürgen

  6. #496
    Stammgast   Avatar von AlterHans
    Registriert seit
    26.08.2011
    Ort
    Im Südosten von BW
    Beiträge
    1.587

    Standard AW: Alpa (for four)

    Hallo Bernd,
    auch ich bewundere Dich für Deine Ausdauer. Weiss nicht wie ich mich in Deinem Falle verhalten würde.
    Ärgern, strampeln, schimpfen oder Ohropax??
    Bei einem Selbstbau fallen diese Probleme sehr weitgehend flach. Man wäre selber der Ansprechpartner. Dadurch spart man nach der Fertigstellung viel Ärger und Geld.

    Viel Glück weiterhin und gute Reisen!
    Das Mobil ist doch nur Mittel zum Zweck.
    Gruß vom AltenHans!
    VW T4 syncro.Eigenbau m.Ormocarleerkab. L5,52; B1,99; H2,80, 3 T.
    https://get.google.com/albumarchive/...sR06Is0B-zdVPD

  7. #497
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.093

    Standard AW: Alpa (for four)

    Jürgen, seit September 2018 haben wir den Alpa immerhin 139 Tage genutzt. Kleinigkeiten mache ich durchaus selbst. Auch habe ich unzählige Filze und Puffer verklebt, um die Geräuschkulisse zu reduzieren, leider ohne durchschlagenden Erfolg. Wie auch immer, ich denke die weit überwiegenden Reklamationen kann/konnte auch der begabteste Bastler nicht beseitigen.

    Zitat Zitat von AlterHans Beitrag anzeigen
    Hallo Bernd,
    auch ich bewundere Dich für Deine Ausdauer. ...
    Ich mich auch...

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (19.07.2019 um 12:04 Uhr) Grund: Nachtrag
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren


  8. #498
    Stammgast  
    Registriert seit
    21.05.2016
    Beiträge
    500

    Standard AW: Alpa (for four)

    Der eine leidet und schweigt, der andere macht eben aus seinem Herzen keine Mördergrube. Ich habe diesen Thread so hier und da mal quergelesen und mir jetzt einmal die "Mühe" gemacht und auf Bernds Homepage mir einmal den Mängelverlauf angeschaut. Diese Liste ist eigentlich symptomatisch für die Wohnmobilbranche. Ob Großserie oder Individualausbauer. Der Kunde schaut sich etwas an, bzw. lässt sich ein Mobil planen und beide haben Glück, wenn es so kommt wie bestellt. In der letzten Zeit habe ich mich auch mit solchen Problemen herumschlangen müssen. Verkaufen, selbst hier merkt man oftmals schon eine gewisse Arroganz. So nach dem Motto, was willst du, nimm das Teil oder lass es bleiben. Ich kann mir gut vorstellen, wie Bernd hier gegen Windmühlen kämpft. Für Bernd wird es ja nicht einfacher, man wird heutzutage schnell als Querulant oder Erbsenzähler abgestempelt, wenn man für das Geld, was man bezahlt auch die zugesicherte Gegenleistung einfordert. Oftmals bekommt man als Kunde sogar zu hören, das lass ich mir von ihnen nicht gefallen wenn man etwas zugesicherte einfordert. Der Händler und der Hersteller sind nach dem 3ten Mangel genervt und haben keine Lust mehr. Wenn dann noch der Kunde etwas hartnäckig wird. Dann ist es schon passiert. Man wird vertröstet, fragt man nach, keine Antwort. Darüber haben ja auch schon andere hier im Forum berichtet. Aussitzen ist nun mal heute alternativlos. Es grüßt euch herzlichst, der nicht Raumfahrtexperte und Galileoversteher Sparks

  9. #499
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.093

    Standard AW: Alpa (for four)

    Zitat Zitat von Sparks 2 Beitrag anzeigen
    ... Ich kann mir gut vorstellen, wie Bernd hier gegen Windmühlen kämpft. Für Bernd wird es ja nicht einfacher, man wird heutzutage schnell als Querulant oder Erbsenzähler abgestempelt, wenn man für das Geld, was man bezahlt auch die zugesicherte Gegenleistung einfordert. ...
    Manfred, es geht so mit den Windmühlen, der Geschäftsführer von Dethleffs in Unna ist sachlich und kooperativ. Durch seinen Umzug mit dem gesamten Geschäft ist allerdings Zeit verloren gegangen, der Mann hatte/hat viel um die Ohren. Er und ich haben uns in die Augen geschaut, als ich eine Frist bis Ende nächster Woche per Handschlag gesetzt habe.

    Auch die Durchsprache der einzelnen Punkte mit dem Mitarbeiter des Services war in Ordnung, sachlich und lösungsorientiert. Allerdings ist die Beseitigung der Undichtigkeit der Heckgarage zeitaufwendig. Insofern bin ich gespannt, ob das mit dem Termin klappt.

    Tja, Querulant und Erbsenzähler, da lässt sich auch der eine oder andere Kollege sinngemäß so aus. Das ist halt so des Menschen Natur. Dann gibt es die Kollegen, die gut Probleme verdrängen können, nach außen ist alles gut. Sie es einfach nicht zugeben können, womit sie sich rumärgern, Hauptsache man ist zufrieden.

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren


  10. #500
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    3.043

    Standard AW: Alpa (for four)

    Bernd, ein Wassereinbruch hat nichts mit Erbsenzählerei zu tun. Da spätestens hört die Leidensfähigkeit auf.


    Gruß Uwe

    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Viele Grüsse

    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

Seite 50 von 63 ErsteErste ... 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Alde-Warmwasserheizung im Dethleffs ALPA/6820-2
    Von Aycliff im Forum Heizen und Klimatisierung
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 11.04.2019, 22:48
  2. ALPA von Dethleffs
    Von MobilLoewe im Forum Neuigkeiten rund um das Reisemobil
    Antworten: 198
    Letzter Beitrag: 06.12.2017, 10:16
  3. Diesmal mit ein alpa unterwegs
    Von Crosserlady im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.07.2017, 20:33
  4. Dethleffs ALPA - Spritverbrauch
    Von berndel im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.03.2012, 12:40
  5. Frankia A 50 Plus contra ALPA von Dethleffs?
    Von MobilLoewe im Forum Neuigkeiten rund um das Reisemobil
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.02.2012, 10:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •