Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 56 von 63 ErsteErste ... 6 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 LetzteLetzte
Ergebnis 551 bis 560 von 627
  1. #551
    Stammgast   Avatar von Lucky10
    Registriert seit
    11.07.2012
    Beiträge
    896

    Standard AW: Alpa (for four)

    Zitat Zitat von Sellabah1 Beitrag anzeigen

    Solche Tröts wie dieser hier ist aber für Neuanfänger und Suchende ein guter Leitfaden auf was man achten sollte und wie die Wohnmobilwelt außerhalb des Prospekts aussieht.

    Ich bin gespannt, wenn der Alpa wieder rollt.

    LG
    Sven
    Da kann man auch anderer Meinung sein, wenn es um "solche Tröts" geht.

    Sinnvoll sind sicher aber solche Leitfäden, sie sollten aber modell- und herstellerunabhängig sein und objektiv (soweit dies überhaupt möglich ist) gestaltet werden.

    Ich weiß nun sicher:
    ︎ Ich kaufe mir nie einen Alpa
    ︎ Ich kaufe mir nie einen Dethleffs.

    Gruß Hans

    Gesendet von meinem SM-T835 mit Tapatalk

  2. #552
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    903

    Standard AW: Alpa (for four)

    Hans, da kann man dann beliebig doch weiter machen:

    Ich kaufe mir nie wieder einen Sun i
    Ich kaufe mir nie wieder einen Knaus.............................. usw., usw.

    Das füllt dann hier einen neuen Trööt mit 800 Seiten
    Gruß von Jan von nebenan
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ... heute Nacht betrunken und hungrig heimgekommen. Nivea macht echt 'nen furchtbaren Joghurt!

  3. #553
    Stammgast  
    Registriert seit
    01.03.2012
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    619

    Standard AW: Alpa (for four)

    Ich würde, wie schon gesagt, trotz der Mängelliste des Alpa, wieder einen Dethleffs kaufen, denn am Ende waren alle Probleme beseitigt.

    Ich würde aber z.B. keinen Eura mehr kaufen, obwohl unser 7,4 m Eura/Karmann TI (der Vorgänger des Alpa) eins der zuverlässigsten Fahrzeuge war, die wir überhaupt hatten, wenn man die Mängelliste als Massstab nimmt. Es gab dabei in den 3,5 Jahren unserer Nutzung eigentlich nur 2 Mängel. Erstens wurde das Küchenbecken getauscht, da es eigenartige rostähnliche Flecken hatte, die nicht wegzupolieren waren. Aber zweitens hat das Ding bei der Fahrt, auch auf ganz ordentlichen Strassen, ununterbrochen Knarzgeräusche aus dem Küchenbereich gemacht. Mehrere Werkstattaufenthalten haben absolut nix gebracht. Und das war dann genau der Grund warum wir ihn verkauft haben.

    Für uns ist nicht die Länge der Mängelliste entscheidend, wenn sie denn alle beseitigt werden können. Beim Eura/Karmann war dieses Problem aber wohl konstruktionsbedingt (mein Bruder hatte das gleiche Mobil, nur etwas kürzer und hatte genau das gleiche Geräusch) und dadurch nicht beseitigbar. Und das ist für mich ein viel wichtiger Grund einen Hersteller zukünftig zu meiden.

    Auch insofern kann ich Bernd verstehen. Wenn die Geräusche nicht beseitigt werden können, würde ich mich vom Alpa trennen. Wenn sie aber irgendwann weg sind, kann man vielleicht mit dem Alpa in Zukunft ganz gut leben.

    Tom

  4. #554
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    903

    Standard AW: Alpa (for four)

    Wenn es zu kaut Knarzt übt Knörpelt, mach ich einfach die Musik lauter........
    Gruß von Jan von nebenan
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ... heute Nacht betrunken und hungrig heimgekommen. Nivea macht echt 'nen furchtbaren Joghurt!

  5. #555
    Stammgast   Avatar von berndpseeblick
    Registriert seit
    05.05.2015
    Beiträge
    610

    Standard AW: Alpa (for four)

    Das ist eine sehr gute Lösung. Diese Vorgehensweise habe ich auch bei Pkws praktiziert.
    Unser Wohnmobil Baujahr 11/2004 knarzt nicht. Ich werde ihm treu bleiben. Aber dafür haben wir mit ihm einige schlimmen Dinge erlebt.
    Ich werde ihn fahren so lange die Gesundheit es zulässt.
    Gruß aus dem Norden
    Bernd
    Der auch ohne Hecksitzgruppe und Einzelbetten sehr zufrieden mit dem Fahrzeug ist


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  6. #556
    Stammgast  
    Registriert seit
    04.06.2013
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.846

    Standard AW: Alpa (for four)

    Zitat Zitat von Lucky10 Beitrag anzeigen
    Ich weiß nun sicher:
    ︎ Ich kaufe mir nie einen Alpa
    ︎ Ich kaufe mir nie einen Dethleffs.
    Auch mein erster Gedanke aber schwierig umzusetzen: Dethleffs ist ja nur eine Marke des Hymerkonzerns, die Entscheidungen, sowas ohne saubere Endkontrolle zu verkaufen, Konstruktionsfehler nicht zu beseitigen weil man eh nur xx im Jahr verkauft, ... werden sicher bei Hymer getroffen. Und wenn Du jetzt die gesamte Hymergroup vom Zettel streichst, na viel Spass mit dem auch nicht besseren Rest. Da bleiben dann nach kurzem Nachdenken nur Individualausbauer übrig, die ich mir nicht leisten will. Schrieb ja auch schon Bernd, wenn ein ähnliches Mobil das doppelte kostet, das tut schon weh.

    Und so einfach ist es ja auch nicht mit der Qualität, die zu Dethleffs gehörende Sunlight scheint es ja bei einem Bruchteil kostenden Mobilen hinzubekommen. Also ist es doch wie bei PKW, dass man nicht das von einer Marke kaufen sollte, was die nicht oft bauen und daher nicht hinbekommen. Und da scheint der Alpa dazuzugehören, Dethleffs kann wohl gut günstige Wohnwagen und Wohnmobile wie den Trend aber nicht solche Pseudo Oberklasse Teile. Ist halt wie ein Phaeton, der hat auch nicht zu VW gepasst.
    Gruß, Stefan

  7. #557
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.324

    Standard AW: Alpa (for four)

    Zitat Zitat von smx Beitrag anzeigen
    ... Und so einfach ist es ja auch nicht mit der Qualität, die zu Dethleffs gehörende Sunlight scheint es ja bei einem Bruchteil kostenden Mobilen hinzubekommen. ...
    Hinsichtlich Sunlight und der rechtlichen Zugehörigkeit zu Dethleffs hat es eine Änderung gegeben, hat mir ein Mitarbeiter des Dethleffs Händlers erzählt. Aber Sunlight wird weiter dort verkauft.

    Grundsätzlich haben die bei Capron gefertigten Mobile nichts mit den Marken der Mutter Hymer zutun. In Sachsen ist eine völlig eigenständige Produktion entstanden, hinsichtlich der Qualität erfolgreich, denn man liest und hört nichts von größeren Problemen.

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  8. #558
    Stammgast  
    Registriert seit
    01.03.2012
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    619

    Standard AW: Alpa (for four)

    Der Alpa ist aber auch keine "Pseudo-Oberklasse", sondern er entspricht in Bauweise und Ausstattung den Dethleffs Esprit Modellen und das ist höchsten Mittelklasse. Er ist schlicht nur der Versuch einen Grundriss, der bis davor nur in der Oberklasse (Concorde oder Phoenix etc.) angeboten wurde, auch in der Mittelklasse anzubieten.

    Und dieser Versuch" war so erfolgreich, das der Alpa-Grundriss wahrscheinlich bis heute einer der meistgebauten Einzelgrundrisse in der Produktion von Dethleffs ist. Sicher werden insgesamt z.B. vom Modell Trend deutlich mehr Fahrzeuge gebaut, aber dabei handelt es sich ja um etliche unterschiedliche Aufbaulängen und mehreren Einzelgrundrissen. Ein und derselbe Trend-Grundriss wird dabei mit seinen "spezifischen, eingebauten Problemen" auch nicht merklich öfter gebaut als der Alpa.

    Mich wundert halt nur, das Probleme, die wir schon bei unserem 12-er Alpa hatten, nun auch bei Bernd´s Alpa mit Baujahr 2018 genauso auftraten (verspannt eingebauter Alkoven). Andererseits hat es damals bei Phoenix auch eine ganze Zeit gedauert, bis man die schönen neuen Leichtbau-Waben-Böden einigermassen stabil hinbekommen hat.

    Ich glaube nach wie vor nicht, das diese Probleme "Alpa-spezifisch" sind und auch nicht "Dethleffs-spezifisch", sie sind eher "Branchenspezifisch". In der Sucht jedes Jahr etliche neue Grundrisse und Möbelbauneuerungen bei allen Baureihen bringen zu müssen, um mit dem Wettbewerb mithalten zu können, kann eben kein Produkt wirklich ausreifen.

    Tom

  9. #559
    Stammgast   Avatar von rumfahrer
    Registriert seit
    10.12.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    797

    Standard AW: Alpa (for four)

    Ist halt wie ein Phaeton, der hat auch nicht zu VW gepasst
    das war ja eigentlich ein Bentley - aber wenigstens ohne zöllige Schrauben. Darum hinkt der Vergleich - wäre also dann als ob Dethleffs einen NiBi ummodeln würde.

    Gruß
    Steffen
    Geändert von rumfahrer (26.07.2019 um 10:55 Uhr)
    Hymer Exis-I 564 "final edition"

    Der Wahnsinn nimmt zu, die Vernunft bleibt schlank.


  10. #560
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.324

    Standard AW: Alpa (for four)

    Zitat Zitat von nanniruffo Beitrag anzeigen
    Der Alpa ist aber auch keine "Pseudo-Oberklasse", sondern er entspricht in Bauweise und Ausstattung den Dethleffs Esprit Modellen und das ist höchsten Mittelklasse. Er ist schlicht nur der Versuch einen Grundriss, der bis davor nur in der Oberklasse (Concorde oder Phoenix etc.) angeboten wurde, auch in der Mittelklasse anzubieten. ...
    Diese Einschätzung teile ich.

    Ich hatte gerade ein längeres Gespräch mit dem zuständigen Mitarbeiter meines Händlers, wo wir die einzelnen Punkte durchgegangen sind. Ich bin vorsichtig optimistisch, Montag Mittag hole ich den Alpa ab.

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

Seite 56 von 63 ErsteErste ... 6 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Alde-Warmwasserheizung im Dethleffs ALPA/6820-2
    Von Aycliff im Forum Heizen und Klimatisierung
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 11.04.2019, 22:48
  2. ALPA von Dethleffs
    Von MobilLoewe im Forum Neuigkeiten rund um das Reisemobil
    Antworten: 198
    Letzter Beitrag: 06.12.2017, 10:16
  3. Diesmal mit ein alpa unterwegs
    Von Crosserlady im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.07.2017, 20:33
  4. Dethleffs ALPA - Spritverbrauch
    Von berndel im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.03.2012, 12:40
  5. Frankia A 50 Plus contra ALPA von Dethleffs?
    Von MobilLoewe im Forum Neuigkeiten rund um das Reisemobil
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.02.2012, 10:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •